ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.8 ging während der Fahrt plötzlich aus...

1.8 ging während der Fahrt plötzlich aus...

Opel Vectra B
Themenstarteram 4. März 2015 um 14:50

... und ist seither nicht zum Laufen zu bringen.

Erster Verdacht war die Zündspule, die hab ich Zündspule bereits ausgetauscht, er will aber dennoch nicht, der Motor orgelt. Motorstörungslampe leuchtet nicht (tut sie aber auch beim Zündung anschalten nicht!), werde die Birne aber gleich mal testen.

Zu den weiteren Fehlern, mit denen es möglicherweise zu tun haben könnte, hinter dem Radio herrschte das blanke Chaos, haufenweise Kabel durchtrennt (wohl vom Original-Opel-Radio), Türschloss klemmt etwas, dh. ZV funzt nicht immer. Sicherungen scheinen alle intakt zu sein.

Da ich noch kein Rep-Handbuch für den Wagen habe, stellt sich mir die Frage, wo finde ich beim Caravan die ZV und kann man die Wegfahrsperre überbrücken.

Mit Dank im Voraus, Abo

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Jason2002 schrieb am 5. März 2015 um 00:48:56 Uhr:

WFS überbrücken geht nicht.

Ist auch gut so, sonst könnte man sich den Mist ja gleich sparen.

86 weitere Antworten
Ähnliche Themen
86 Antworten
Themenstarteram 5. März 2015 um 22:45

Zitat:

@keildriemen schrieb am 5. März 2015 um 20:53:26 Uhr:

....und von wegen der Birne von Mkl. Ist die auch richtig eingesetzt? Was machen die anderen Funzeln...?

Von daher würde ich das Aufrollen.Die sollte 100pro laufen ,bevor hier Steuergeräte getauscht werden !

. Das dieses Steuergerät schlagartig aufgibt had' ich noch nicht gehört. Das deine Elektrik verpfuscht ist hat wohl am ehsten damit zu tun. Man sollte hier alles so gut wie möglich untersuchen,da werden mehr Baustellen als nur der Radioschacht sein....

So, die Elektrik im Radio-Schacht scheint okay zu sein, jedoch hab ich hier ein paar Kabel gefunden, die im Schaltplan nicht auftauchen, einmal das Paar in Grün & Weiss, einmal das Paar in Blau & Braun, siehe Foto. Laut Messgerät liegt an beiden Paaren keine Spannung an, sie sehen aber aus, als ob sie aus dem Hauptkabelbaum hinter'm Radio kommen.

Was die MK-Birne betrifft, in anderen Positionen, etwa Öldruck, funzt sie, also gehe ich davon aus, dass sie in Ordnung ist.

Dsci0298-2
Themenstarteram 5. März 2015 um 22:48

Zitat:

Tülle zur Heckklappe mal nach den Kabeln schauen

Hab ich nun schon mehrfach den Tipp bekommen (thx!), wo genau soll ich schauen, direkt am Eingang bei der Heckklappe?

Bin ich froh, wenn das Digi-Modul da ist..., ist irgendwie wie Stochern im Nebel

Das die Birne woanders geht ist schön,solange der Sockel dann auch Ok ist .

Wenn die also nicht leuchtet wird das mit dem Auslesen wohl auch eng....

Mit den gekabel auf deinem Bild kann ich so nix Anfangen. Sieht aber übel aus.Diese verkrimpungen ,sogar blanke Kabel.

Da brauchen wir uns aber nicht wundern,,,

Dein Diagnosetool wird dir da auch nicht viel bringen!

 

Die Tülle an der Heckklappe mal abziehen und den Kabelstrang auf Schäden prüfen.Auch viel in der Suche zu finden.

hat dein MSG denn überhaupt noch Saft?

Da haste schon noch was zu tun...!

Themenstarteram 6. März 2015 um 9:45

Zitat:

@keildriemen schrieb am 6. März 2015 um 04:41:44 Uhr:

Mit den gekabel auf deinem Bild kann ich so nix Anfangen. Sieht aber übel aus.Diese verkrimpungen ,sogar blanke Kabel.

Auf dem Foto ist das die bereits vorsortierte Kabellage abgebildet, die Kabelenden waren jedoch, wie auf dem Bild zu sehen, alle unisoliert, munter durcheinander und offen für jedwede Kommunikation...

Themenstarteram 6. März 2015 um 19:03

So, Diagnose-Gerät ist da, aber wie von Keildriemen befürchtet, hilft mir das nicht unbedingt weiter (keine Verbiindung), werde am WE also mal die Kabellage hinten sowie die Spannung beim SG checken.

Ich habe zwar alle mir bekannten Sicherungen gecheckt, aber gibt es möglicherweise für das SG noch eine (versteckt gelegene?) Absicherung?

Zitat:

@Abo-Minog schrieb am 6. März 2015 um 19:03:54 Uhr:

So, Diagnose-Gerät ist da, . . .

Kann es mit deinem Fahrzeug kommunizieren? Da wir immer noch nicht wissen, welchen Vectra du nun genau hast . . .

Ich hab mal so nen Chinaböller getestet und der konnte mit meinem VFL nix anfangen. In den FL kam ich rein . . .

 

Zitat:

. . . aber gibt es möglicherweise für das SG noch eine (versteckt gelegene?) Absicherung?

Die Sicherungen im Innenraum kennst ja, aber im Motorraum verstecken sich auch noch ein paar fette Oschie´s. Eventuelle nicht funktionierende Masseverbindungen sollte man auch nicht unterschätzen.

Themenstarteram 6. März 2015 um 19:26

Zitat:

Da wir immer noch nicht wissen, welchen Vectra du nun genau hast . . .

Doch, hatte ich weiter oben bereits angegeben, im Profil steht's auch, Vectra B Caravan, EZ 12/97, Motor-Code X18XE.

Im Profil steht nix. Da hast scheinbar ein Häkchen falsch, oder zu wenig/viel drin.

Themenstarteram 7. März 2015 um 8:08

Abba jetzt, sorry

Themenstarteram 9. März 2015 um 14:31

So, Motor läuft immer noch nicht, kriegt aber auch keine Zündfunken, weder mit neuem noch mit altem Zündmodul...

Geht denn das Ausblinken und leuchtet die Mkl beim start kurz ??

Dismodul mal durchmessen,bzw ob irgendwelche Signale ankommen.

Themenstarteram 9. März 2015 um 19:15

Hi, die Mkl geht immer noch nicht, beim Diagnose-Modul kommt was an, das Gerät selbst schaltet sich ja auch an, nur sind die verfügbaren Protokolle entweder nicht ausreichend (?) oder die Verbindung zum MSG funzt nicht richtig. Vom Diagnose-Gerät sind folgende Protolle verfügbar: CAN, PWM, ISO9141 & KWP 2000. Ich bekomme morgen vom Freund noch ein anderes Diag-Tool, möglicherweise zeigt das was an.

Mit Feheler ausblinken mein ich ja das Brücken am Diagnosestecker(suche nutzen, alles voll von...).Aber ohne Lampe natürlich nix.

DIS- Modul ist deine Doppelzündspule.

Ich glaub du checkst jetzt noch mal alle Sicherungen im Motorraum.Dann den Kabelbaumstecker an der Batterie(sitzt unter eienm dieser Sicherungs/Relaiskasten)

Wenn da alles geht und sonst alle anderen Verbraucher ausser dem MSG, muss du am MSG mal den Stecker ziehn und Versorgungsspannung messen....

Schaltplan haste ?

soweit...

Themenstarteram 10. März 2015 um 11:59

Zitat:

@keildriemen schrieb am 10. März 2015 um 07:44:38 Uhr:

Ich glaub du checkst jetzt noch mal alle Sicherungen im Motorraum.Dann den Kabelbaumstecker an der Batterie(sitzt unter eienm dieser Sicherungs/Relaiskasten)

Wenn da alles geht und sonst alle anderen Verbraucher ausser dem MSG, muss du am MSG mal den Stecker ziehn und Versorgungsspannung messen....

Schaltplan haste ?

soweit...

Schaltplan habe ich, im Motorraum hab ich nur 2 30A-Sicherungen (direkt neben der Batterie) gefunden, gibt's irgendwo noch mehr? Die 30er sind okay, die anderen check ich gleich

Themenstarteram 10. März 2015 um 12:25

So, bin fündig geworden, der Kasten mit den 60ern und einer 30er, die 30er war hin, werde gleich mal alles zusammenbauen und schauen, ob jetzt was geht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.8 ging während der Fahrt plötzlich aus...