ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 1.6 TDI - Kratzendes/schleifendes Geräusch beim Anfahren

1.6 TDI - Kratzendes/schleifendes Geräusch beim Anfahren

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 30. Oktober 2016 um 18:52

Hallo,

ich fahre einen Golf 6 1.6 TDI (BJ: 2011) mit 130.000 km.

Seit ein paar Tagen stelle ich ein kratzendes bzw. schleifendes Geräusch beim Anfahren fest. Es klingt in etwa wie ein großer Schleifstein. Dabei "eiert" es etwas.

Das Geräusch kommt nicht immer, sondern vor allem dann, wenn ich schnell anfahre (höhere Drehzahl ab ca. 3000 Umdrehungen) und die Kupplung dann schnell trete. Es dauert dann etwa 2-3 Sekunden an.

Das Auto war vor kurzem erst in der Inspektion..

Weiß jemand Rat?

 

Ähnliche Themen
23 Antworten

Könnte das Ausrücklager sein was hinüber ist...oder ein anderes Kupplungsteil hat einen weg.

Beim 2.0 TDI gabs es das leider oft, dass die Druckplatte gebrochen ist und das Getriebe aufgefräst hat...keine Ahnung wie "aktuell" diese Problematik beim 1.6er ist

Themenstarteram 30. Oktober 2016 um 19:18

Oha...Das klingt böse. Hast du ne Empfehlung, was ich tun sollte? Darf ich damit weiterfahren ?

Wie gesagt...ob es das ist weiss ich nicht. Ich würde es mal in einer Werkstatt forführen, da gehst du auf Nummer sicher

Themenstarteram 31. Oktober 2016 um 9:55

Okay, das werde ich machen. Vielen Dank!

Themenstarteram 3. November 2016 um 13:16

*UPDATE*

Leider war der Besuch in der Werkstatt nicht zufriedenstellend. Der Mechaniker ist zwei Schritte mit dem Auto gefahren und meinte, da wäre nichts. Natürlich war in dem Moment gerade nichts zu hören. :(

Ich habe daher versucht, das Geräusch aufzunehmen und hoffe sehr auf eure Hilfe! Das Handy lag in der Windschutzscheibe. Ich habe die Datei etwas geschnitten, damit ihr alles komprimiert hören könnt. Hier findet ihr das Video bei Youtube.

Nun zum Auftreten des Geräusches:

  • Das Geräusch ist am lautesten beim Anfahren, wenn ich die Kupplung durchtrete.
  • Es bleibt auch bestehen, wenn ich keinen Gang einlege, sondern einfach die Kupplung durchgetreten lasse. Außerdem ist es vorhanden, wenn ich ohne Gang die Kupplung wieder hochkommen lasse.
  • Das Geräusch ist mittlerweile ebenfalls beim Fahren vorhanden (eingelegter Gang). Dann aber deutlich leiser und nur schwer wahrzunehmen.
  • Wenn ich stehe, höre ich das Geräusch nicht. Das müsste ich vielleicht nochmal genauer testen.
  • Es sind nicht die Bremsen! Das kann ich absolut ausschließen. Tritt das Geräusch auf und ich trete die Bremsen leicht/stark, bleibt es bestehen!

Hoffentlich kann mir jemand helfen. Ich mache mir nämlich echt Sorgen um mein Fahrzeug! :(

Danke im Voraus!

Peter

Auf der Aufnahme höre ich so erstmal leider nicht wirklich was :-/

Aufgrund der Beschreibung wann es auftritt könnten Antriebswellen, Differential (oder was anderes im Getriebe), Radlager oder Reifen in Frage kommen.

Themenstarteram 3. November 2016 um 15:35

Hallo!

Danke für deine schnelle Antwort. Eigentlich hört man es auf der Aufnahme ganz deutlich. Ich fahre darauf in regelmäßigen Abständen zügig an und trete dann die Kupplung durch, um das Auto rollen zu lassen. Immer dann setzt ein deutliches "Schleifen" oder "Keuchen" ein (z.B. zu Beginn bei 3 Sek und 8 Sek). Ich habe, wie gesagt, alles zusammengeschnitten, daher hört man es eigentlich durchgehend alle paar Sekunden.

Magst du oder wenn anders noch einmal reinhören?

Danke im Voraus!

über Boxen hat mans besser gehört...aber wo das nun herkommt?! :-/

kannst du denn eine ungefähre Richtung ausmachen wos herkommt?

Themenstarteram 3. November 2016 um 19:36

Es ist in der Fahrgastzelle ja immer schwierig, die genaue Herkunft auszumachen. Aber ich würde sagen, es kommt direkt aus dem Motorraum. Gefühlt eher linksseitig (aus Sicht des Fahrers). Aber bei letzterem bin ich mir nicht 100% sicher.

Sehr merkwürdig :-/

 

Hast du eventuell noch ne andere VW Bude in der nähe?

Themenstarteram 3. November 2016 um 20:41

Ja, habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, da morgen hinzufahren. War das letzte Mal bei ner freien Werkstatt.

Danke für deine Hilfe!

Hoffe das es geklärt werden kann. :)

Hallo,

ich möchte dieses Thema wieder hochholen, weil ich das selbe oder ein ähnliches Problem habe.

Mir ist heute ebenfalls ein schleifendes Geräusch beim Anfahren aufgefallen. Dabei habe ich im 1. Gang auf 2.600 -2.800 U/min hochgedreht und die Kupplung gedrückt.

Beim Auskuppeln hat man, wie der TE beschrieben hat, ein eierndes Schleifgeräusch gehört, welches "ausrollt" und langsamer wird.

Es hört sich so an, als würde ich etwas im eingekuppelten Zustand auf Drehzahl bringen und bei auskuppeln dreht "es" nach und schleift bis es zum Stillstand kommt. Man hört, dass das, was das Geräusch verursacht, langsamer wird und auch aufhört, auch wenn das Auto weiter rollt.

Das war aber nur während der einen Fahrt sporadisch 5 mal und war nach der Fahrt nicht reproduzierbar. Ich bin am Nachmittag nochmal mit meinem kleinen gefahren und hab es auf einem fast leeren Parkplatz x mal versucht zu reproduzieren. Auch mit anderen Drehzahlen, anderen Gängen - vergeblich.

Anders wie bei ikwpeter2 war es bei mir nur beim Anfahren im 1. Gang und nur nach auskuppeln vom eingelegtem Gang.

Ob es nun das selbe Geräusch ist wie beim TE, kann ich (noch) nicht sagen, weil ich auf dem Video keine Schleifgeräusche höre. Das wird aber an den internen Laptop Lautsprecher liegen. Ich muss das morgen Abend nochmal zuhause auf der großen Anlage anhören, ob es das selbe schleifen ist oder ein anderes...

@lkwpeter2 gibt es schon Neuigkeiten bei dir?

Noch ein paar Infos zu meinem kleinen:

Golf VI 1.6 TDI Bluemotion

BJ und MJ 2010

Stand heute: 112600 km

An der Kupplung, Getriebe, usw. wurde noch nichts gemacht.

Danke :)

Viele Grüße

Alex

Themenstarteram 19. November 2016 um 20:22

Hi Alexander!

Leider nicht so richtig. Ich war insgesamt dreimal in der Vertragswerkstatt. Leider kam zweimal der Vorführeffekt zum Tragen, sodass ich den Wagen dagelassen habe. Im kalten Zustand (z.B. morgens auf dem Weg zur Arbeit) ist es aber zuverlässig da, sodass die Werkstatt es dann am nächsten Tag beim Kaltstart ebenfalls feststellen konnte.

Es gibt eine VW-Vergleichsdatei. Dort können Vertragswerkstätten Geräusche vergleichen. Ich habe leider noch keine Rückmeldung bekommen, weil die Werkstatt Probleme mit der IT hatte. Ich melde mich aber, sobald ich Neuigkeiten habe.

Falls du vorher etwas herausfinden solltest, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Das Geräusch kommt bei mir übrigens auch, wenn ich die Kupplung stark schleifen lasse und dann durchtrete. Wie du beschrieben hast, wird es bei mir ebenfalls langsamer.

Viele Grüße

Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 1.6 TDI - Kratzendes/schleifendes Geräusch beim Anfahren