ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. !?! Wer fährt ein TT 3.2 DSG !?!

!?! Wer fährt ein TT 3.2 DSG !?!

Themenstarteram 26. April 2004 um 16:12

Hey Leute,

wollte mal wissen wer von euch einen TT 3.2 DSG fährt?

wie gefällt euch euer 3.2 TT ? bereut ihr eueren kauf? wie seit ihr zufrieden ? wie lange besitzt ihr ihn

schon usw.

Gruss

SharkaTTak

Ähnliche Themen
102 Antworten
Themenstarteram 26. April 2004 um 21:23

???? Fährt hier keiner den neuen TT 3.2 DSG ???

am 27. April 2004 um 9:46

doch, ich: TTR 3.2 DSG seit 29.01.04

vorher: TTR 180 PS Quattro

Gruss Holger

Und ich auch. Seit 05.12.03

Steht im Moment aber seit Ende letzten Monats in

der Garage und wartet darauf das ich ihm Mitte Juli

wieder etwas Auslauf gönne.

Hat mich aber bis dahin noch nie im Stich gelassen.

cu

Ralf

Themenstarteram 27. April 2004 um 10:24

also doch ! dachte schon es würde sich niemand

melden!

HolgiTT herzlichen glückwunsch

ralf_karr ich will auch hoffen, dass er dich bis jetzt

noch nie im stich gelassen hat. Aber das ganze

hört sich nicht ganz überzeugt an! Habt ihr keine

FREUDE am TT ! Es hört sich an als ob ihr einen

Fiat Panda gekauft hättet, der euch von a nach b

bringt!

Erzählt mir ein wenig von euren Erfahrungen.

oder ist für euch der 3.2 L auch nur ein stink

normales Auto !?!

Gruzz

TT 3,2 DSG

 

Ja seit 17.12.03 ist er angemeldet, ich bin nicht so zufrieden, Verbrauch ca. 13,5 bis 14,5 Liter, das Getriebe ist beim manuell runterschalten so langsam das ich eine Schaltpause von fast drei Sekunden habe, hätte mich mein Händler aufgeklärt das ein Schaltwagen rauskommt hätte ich gewartet, alles in allem war ich mit meinem TT 225PS Quattro zufriedener, den 3,2 er finde ich rein Gefühlsmäßig langsamer, aber das beste am 3,2er TT ist der Sound der macht vieles wieder gut.

Gruß Dirk

Themenstarteram 27. April 2004 um 12:45

... komisch .... also ich bin den 3.2 liter schon zwei

mal probe gefahren und konnte mein grinsen nicht

mehr aus meinem gesicht bringen! einfach "geil"

das DSG!

Bin ein sehr sprotlicher fahrer und halte nîcht viel

von einem Automaten ... aber dsg dass is doch was

vollkommen anderes! hatte ja 4 1/2 jahre einen tt

180 ps / leistungsst. auf 230 ps Sportec! war ne

hammer maschine, aber das dsg ist einfach klasse!

hatte kurz zuvor einen s3 mit 270 ps ! trotzdem

bin ich voll überzeugt vom 3.2 dsg auch wenn er

nicht so viel pferdchen hat wie mein alter!

ich hatte die wahl zw. normalschaltung und dsg !

hab mich dann für das DSG entschieden :-) !

Bin schon fast enttäuscht über dein post.

Also ich freu mich riesig auf nächsten monat! bin

schon auf entzug seit knapp 2 monate...

hast du eigentlich die 19" ohne probleme runter

gebracht?

Bin auch schon mal in den Genuss des 3.2er gekommen. Rennsemmel....

Aber mitm Tunen ist es da schwer.

Das DSG verkraftet nur 350Nm und da ist auch nicht ein Chip verträglich.

Der Schalter ist aber sicherlich 3 Klassen besser.

Gruss

Themenstarteram 27. April 2004 um 13:22

find ich eigentlich nicht! und übrigens 350nm sind

alle mal genügend! und wenn ich das sage soll das

schon was bedeuten! für mich kann es auch nie

genug power sein... von mir aus könnten man

600 ps und mehr unter der haube haben...

aber mal ehrlich ! für was eigentlich !

mit den 350nm bist du auch schon sehr gut bedient

... bei uns auf der autobahn biste mit 150 schon

dein fahrausweis los und hast ne ziemlich krasse

busse am hals! und wenn du mal die pässe

abchecken gehst kommt es nicht nur auf die power

draufan sondern auch auf dein fahrkönnen und wie

dein wagen sich in den kurven verhält ( tieferlegung

etc. ) !

irgendwann soll's auch mal genug sein

wieso du jetzt den handg. 3*besser findest ist mir

absolut nicht klar!

und den chip bringst du allemal noch in den 3.2 L!

wenn du einige jahre autofahrt mal auf deinem

"buggel" hast (vor allem in der stadt) kommt dir

das DSG wie gerufen!

Für mich ist es eine "tolle" erfindung !

aber eben .. jedem das seine, zum glück !!!

gruzz

SharkaTTack,

habe mit meinem 3.2 DSG jetzt fast 10.000 km runter und bin total zufrieden.

Das DSG hat den großen Vorteil, daß man mit einem Burger in der einen Hand und der anderen am Lenkrad wirklich ordentlich beschleunigen kann :).

Da vier Zylinder bekanntlich schwul sind gibt es auch keinen wirkliche Alternative zu dem V6 :).

Meine Freundin ist schon genervt weil ich so gerne an roten Ampeln warte - der Motorsound ist hier soooo schön und wirkt immer äußerst beruhigend auf meine Nerven. Die ideale Vorraussetung um es danach wieder krachen zu lassen :).

Das einzige was mich wirklich stört ist der große Proletenflügel am Heck - nach der genialen Probefahrt hatte ich das damals wohl verdrängt.

Den 3.2 würde ich sofort wieder kaufen - mit DSG!

V6 rulez..........

 

Auszug von der Autobild zum 3.2 V6

"Sollte der TT aber jemals in eine Midlife-Krise geraten sein – der großartige 3,2-Liter holt ihn da raus. Ein Aufputschmittel, wirkungsvoll wie Viagra bei Oldies. Der V6 strotzt vor Kraft, zieht satt durch und dreht wie entfesselt – macht zusammen die besten Fahrleistungen. Dabei grollt er angenehm heiser, läuft kultivierter als zum Beispiel der 350Z."

"Fazit: Schon erstaunlich, wie sich der "Oldie" Audi TT hier schlägt. Der 3,2-Liter-V6 schenkt ihm eine zweite Jugend, die Feinarbeit am Fahrwerk zahlt sich aus: Der Audi ist das ausgewogenste Angebot."

Keine Frage, das DSG ist der Knaller. Es gibt momentan nichts Vergleichbares, auch bei anderen Herstellern nicht.

Ich habe Verständnis für die Leute, die konservativ lieber "mit der rechten Hand das Auto festhalten" möchten. Es ist ja auch schön, ein schnelles Auto mit der Hand zu schalten.

Aber nachdem man sich ans DSG gewöhnt hat, sportlicher kann man nicht unterwegs sein. Man müßte schon (materialmordend) brutal die Gänge reinknallen, um nur vergleichbare Schaltvorgänge/zeiten zu erzielen.

Wenn man sich von der "Handschaltlogik" mal gelöst hat, geht man mit dem Getriebe ganz anders um. Die Leistung ist halt stets abrufbar.

 

Grüße !

Themenstarteram 27. April 2004 um 18:22

GeraldIP ... kann dir da auch nur zustimmen!

ist einfach ein hammer auto. kanns kaum erwarten

den endlich in IN abzuholen.

Der Sound ist einfach "hammeroberaffengeil"!!!

ich kann die leute nicht verstehen , die noch an eine

andere auspuffanl. denken! an diesem 3.2 gibt es

nicht mehr allzuviel zu tun!

 

 

SixPack 2 "guter bericht" ... V6 + 3.2 DSG einfach

klasse!

RonB ... :-) meine Rede !

... ich hoffe nur das ich keine grosse probleme habe

wie mit meinem alten 1.8 Jg 98 ! klopf klopf...

 

Leute berichtet mir weiter eure erfahrungen...

bekanntlich ist die Vorfreude die grösste FREUDE !

am 27. April 2004 um 18:22

Im August 2003 bekam ich meinen neuen TTC 3.2 DSG. Nach ca. 5000 Km leuchtete die Warnleuchte für die Abgasreinigungsanlage/Motorelektronik auf. Die Fehlerauslesung ergab: Zündaussetzer auf Zyl. 3. Von nun an lief mein 3.2 DSG willkürlich mal schlecht mal weniger schlecht:

unter 3000 Touren keine Leistung, d.h. selbst die Steigung ins Parkhaus war kaum zu schaffen, und der Sound erinnerte stark an einen Leopardpanzer. Der Spritverbrauch ging rapide in die Höhe. Aber der Fehler war halt nicht immer da. Nun kommt's: die Zündanlage wurde komplett ausgetauscht. Der Fehler blieb. Jetzt allerdings Zündaussetzer auf Zylinder 3 u. 4. Lambdasonde ausgetauscht. Jetzt Aussetzer auf Zyl. 2.

Komplette Zündanlage mit Stabzündspulen nochmals gewechselt! Fehler jetzt: Aussetzer auf 2 u. 4. Audi-Ingoldstadt war jetzt der Meinung, es müsse am DSG liegen. Im Getriebewerk in Kassel wurde ein neues DSG eingebaut. Neue Diagnose: Zündaussetzer auf 2. u. 3. Zylinder. Jetzt wurde der Wagen gewandelt. Vor 3 Wochen bekam ich also einen neuen 3.2 DSG. Nach 1.600 Km traten die gleichen Symptome wieder auf. Keine Leistung unter 3000 Touren. Das Hauptproblem ist: der Fehler tritt willkürlich auf. Mal läuft der Wagen wie er soll, mal nicht. Der Fehler wurde bei meinem ersten 3.2er von der Audiwerkstatt bis heute nicht gefunden. Noch schlimmer: der Wagen ist bereits wieder verkauft!!!!!!! Da bis jetzt noch keine Fehleranzeige aufgetreten ist, ist für Audi mit dem Wagen auch alles ok., obwohl der Werkstattmeister die Leistungsschwäche bei der Probefahrt erlebt hat.

Frage: wer hat mit seinem 3.2er Ähnliche Erfahrungen gemacht (Leistungsabfall/hoher Spritverbrauch etc.)? Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Schaltgetriebe?

Gruss

heikebim

Themenstarteram 27. April 2004 um 18:32

hohoho heikebim den bericht hab ich grad vor

kurzem bei rumstöbern gelesen!

Da hast DU mir meine vorfreude schon ein wenig

versaut! da kommen gleich die PROBLEME die ich

mit meinem 98 mod. hatte hervor!

mit probleme meine ich nicht kleinigkeiten, sondern

getriebeauswechslung / lamdasonde / luftmengenm.

ausgewechselt! esp nachrüstung / kraftverlust /

lenkstangen ersetzt usw. !

 

ALSO HOFFE MAL DAS DEINE STORY NICHT ALZUOFT

AUFTRITT : MEIN BEILEID !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. !?! Wer fährt ein TT 3.2 DSG !?!