ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. [Review] BMW F30 / F31 10.25 Zoll Nachrüst Navigation System (Android 7.1.1 / 2GB)

[Review] BMW F30 / F31 10.25 Zoll Nachrüst Navigation System (Android 7.1.1 / 2GB)

BMW 3er F30
Themenstarteram 11. Juni 2018 um 0:45

Hallo zusammen,

nachdem ich schon länger mit dem Gedanken spiele den kleinen 6.5 Zoll Bildschirm ohne Navigation in meinem F30 (2012) zu ersetzen, habe ich mich ein bisschen in die Materie eingelesen.

Ein Upgrade auf Navi Professional mit größerem Display ist mir zuviel Aufwand und zu teuer. Deswegen habe ich mich nach Alternativen umgeschaut. Im Netz findet man inzwischen viele Nachrüst Navigationssysteme aus China auf Android Basis mit 10.25 Zoll Bildschirm zu einem guten Preis. Diese Geräte lassen sich Plug & Play einbauen ganz easy ohne Codierungen. Die Steuerung erfolgt mit iDrive Controller, Lenkrad Tasten und Touchscreen. Der Umstand, dass sie noch mit Android 4.4.4 laufen und nur 1GB Arbeitsspeicher haben, hat mich davon abgehalten so ein System zu bestellen.

Vor einigen Wochen bin ich aber durch ein englisches Forum auf eine neue Generation der Geräte aufmerksam geworden. Diese neue Generation hat nun Android 7.1.1 und 2GB Arbeitsspeicher an Bord. Ich habe mir ein Testgerät bestellt und möchte euch hier meine Erfahrung teilen.

Technische Daten

Unterstützt BMW F30 / F31 (2011-2017 CIC NBT)

CPU Rockchip PX3 1.6GHz quad core

Arbeitsspeicher 2GB

Flash 32GB

OS Android 7.1.1

10.25 Zoll Touchscreen Bildschirm (1280*480)

Bluetooth Telefon / Musik

Mirrorlink: AirPlay(iPhone), Miracast (Android)

AUX video output, video input (Rückfahrkamera, DVR, TV), AUX audio input

2x USB

1x SD Card Slot

Installation

Auf Youtube gibt es viele Howto Videos. Im Grunde muss man die Klimablende abnehmen und die Kabel am Radio / Navi umstecken. Den alten Bildschirm dann durch neuen ersetzen. Alles Plug & Play ohne Codierung.

Selbst für Ungeübte ist der Einbau gut machbar in 2-4 Stunden. Man braucht Torx 20 Schraubenzieher, am besten noch Zierleisten Werkzeuge und ein bisschen Musik :)

GPS Antenne Kabel habe ich nach rechts verlegt (Kanal über Handschuhfach), so dass ich die GPS Antenne unter der Windschutzscheibe plaziert habe. GPS Empfang ist sehr gut.

Zum eigentlichen Navigationssystem habe ich noch Zubehör bestellt. DAB+ USB Radio Modul und Rückfahrkamera. DAB Antenne klebt ebenfalls rechts unter der Windschutzscheibe. Auch hier ist der Empfang gut. Rückfahrkamera habe ich auch noch installiert und das Kabel nach vorne verlegt.

Ich musste übrigens auch kein Audio Kabel verlegen vom Navigationssystem zum AUX Anschluss unter der Armlehne. Sound war von Anfang an da.

Mein Eindruck

Das Booten des Android Systems dauert ca. 30 Sekunden. Das ist nicht so schnell wie das Original BMW System, aber immer noch schnell genug. Die Sprache lässt sich umstellen auf Deutsch.

Die Steuerung erfolgt mit iDrive Controller, Lenkrad Tasten und Touchscreen. Das funktioniert auch sehr gut, das System reagiert flüssig. Mit der Telefontaste am Lenkrad kann man Telefonate via Bluetooth annehmen und mit der Freisprechtaste kann man die Navigations-App direkt starten. Die Standard Navigations-App kann man konfigurieren. Ich habe mich für Sygic entschieden, aber man kann natürlich auch Google Maps oder Waze usw. wählen.

Ich habe auch ein paar Apps aus dem Play Store installiert und ausprobiert. Amazon Prime Music und Spotify funktionieren soweit auch ganz gut. Am Lenkrad kann man per Scrollrad zum nächsten Titel springen. Schade, dass man nicht eigene Apps nach Wahl auf die Kachel im Hauptmenü legen kann (z.B. Spotify hinter Musik Kachel). App Wahl geht zurzeit nur bei der Navigation Kachel.

Sound Qualität war am Anfang nicht gut, ich musste zuerst die Lautstärke reduzieren auf 15 und schon war der Sound wieder wie das Original.

Das Original BMW Menü ist in einem Splitscreen Modus weiterhin anzeigbar. So kommt man jederzeit noch zu den Einstellungen.

Video

Ich habe auch ein Video aufgenommen von der Bedienungsoberfläche.

https://www.youtube.com/watch?v=NMWD1I3H6TA

Fotos

Siehe Galerie

Probleme

WLAN verbindet sich nicht automatisch mit dem Hotspot des Smartphones. Das automatische Verbinden funktioniert nur, wenn vor dem Booten des Android Systems der Hotspot am Smartphone bereits eingeschaltet ist. Sonst muss man manuell verbinden, was lästig ist. Das ist wohl ein generelles Problem von Android 7.1.1. Hoffe mit einem Firmware Update wird das Problem noch behoben.

OBDII mit Bluetooth wird nicht unterstützt, nur OBDII mit WIFI.

Das System lief bisher stabil. Werde die Wochen noch weitertesten...

Falls ihr Fragen habt, einfach hier stellen. :)

Cic-6-5-original
Bmw-f30-android7-10-25-01
Bmw-f30-android7-10-25-02
+7
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. Juni 2018 um 0:45

Hallo zusammen,

nachdem ich schon länger mit dem Gedanken spiele den kleinen 6.5 Zoll Bildschirm ohne Navigation in meinem F30 (2012) zu ersetzen, habe ich mich ein bisschen in die Materie eingelesen.

Ein Upgrade auf Navi Professional mit größerem Display ist mir zuviel Aufwand und zu teuer. Deswegen habe ich mich nach Alternativen umgeschaut. Im Netz findet man inzwischen viele Nachrüst Navigationssysteme aus China auf Android Basis mit 10.25 Zoll Bildschirm zu einem guten Preis. Diese Geräte lassen sich Plug & Play einbauen ganz easy ohne Codierungen. Die Steuerung erfolgt mit iDrive Controller, Lenkrad Tasten und Touchscreen. Der Umstand, dass sie noch mit Android 4.4.4 laufen und nur 1GB Arbeitsspeicher haben, hat mich davon abgehalten so ein System zu bestellen.

Vor einigen Wochen bin ich aber durch ein englisches Forum auf eine neue Generation der Geräte aufmerksam geworden. Diese neue Generation hat nun Android 7.1.1 und 2GB Arbeitsspeicher an Bord. Ich habe mir ein Testgerät bestellt und möchte euch hier meine Erfahrung teilen.

Technische Daten

Unterstützt BMW F30 / F31 (2011-2017 CIC NBT)

CPU Rockchip PX3 1.6GHz quad core

Arbeitsspeicher 2GB

Flash 32GB

OS Android 7.1.1

10.25 Zoll Touchscreen Bildschirm (1280*480)

Bluetooth Telefon / Musik

Mirrorlink: AirPlay(iPhone), Miracast (Android)

AUX video output, video input (Rückfahrkamera, DVR, TV), AUX audio input

2x USB

1x SD Card Slot

Installation

Auf Youtube gibt es viele Howto Videos. Im Grunde muss man die Klimablende abnehmen und die Kabel am Radio / Navi umstecken. Den alten Bildschirm dann durch neuen ersetzen. Alles Plug & Play ohne Codierung.

Selbst für Ungeübte ist der Einbau gut machbar in 2-4 Stunden. Man braucht Torx 20 Schraubenzieher, am besten noch Zierleisten Werkzeuge und ein bisschen Musik :)

GPS Antenne Kabel habe ich nach rechts verlegt (Kanal über Handschuhfach), so dass ich die GPS Antenne unter der Windschutzscheibe plaziert habe. GPS Empfang ist sehr gut.

Zum eigentlichen Navigationssystem habe ich noch Zubehör bestellt. DAB+ USB Radio Modul und Rückfahrkamera. DAB Antenne klebt ebenfalls rechts unter der Windschutzscheibe. Auch hier ist der Empfang gut. Rückfahrkamera habe ich auch noch installiert und das Kabel nach vorne verlegt.

Ich musste übrigens auch kein Audio Kabel verlegen vom Navigationssystem zum AUX Anschluss unter der Armlehne. Sound war von Anfang an da.

Mein Eindruck

Das Booten des Android Systems dauert ca. 30 Sekunden. Das ist nicht so schnell wie das Original BMW System, aber immer noch schnell genug. Die Sprache lässt sich umstellen auf Deutsch.

Die Steuerung erfolgt mit iDrive Controller, Lenkrad Tasten und Touchscreen. Das funktioniert auch sehr gut, das System reagiert flüssig. Mit der Telefontaste am Lenkrad kann man Telefonate via Bluetooth annehmen und mit der Freisprechtaste kann man die Navigations-App direkt starten. Die Standard Navigations-App kann man konfigurieren. Ich habe mich für Sygic entschieden, aber man kann natürlich auch Google Maps oder Waze usw. wählen.

Ich habe auch ein paar Apps aus dem Play Store installiert und ausprobiert. Amazon Prime Music und Spotify funktionieren soweit auch ganz gut. Am Lenkrad kann man per Scrollrad zum nächsten Titel springen. Schade, dass man nicht eigene Apps nach Wahl auf die Kachel im Hauptmenü legen kann (z.B. Spotify hinter Musik Kachel). App Wahl geht zurzeit nur bei der Navigation Kachel.

Sound Qualität war am Anfang nicht gut, ich musste zuerst die Lautstärke reduzieren auf 15 und schon war der Sound wieder wie das Original.

Das Original BMW Menü ist in einem Splitscreen Modus weiterhin anzeigbar. So kommt man jederzeit noch zu den Einstellungen.

Video

Ich habe auch ein Video aufgenommen von der Bedienungsoberfläche.

https://www.youtube.com/watch?v=NMWD1I3H6TA

Fotos

Siehe Galerie

Probleme

WLAN verbindet sich nicht automatisch mit dem Hotspot des Smartphones. Das automatische Verbinden funktioniert nur, wenn vor dem Booten des Android Systems der Hotspot am Smartphone bereits eingeschaltet ist. Sonst muss man manuell verbinden, was lästig ist. Das ist wohl ein generelles Problem von Android 7.1.1. Hoffe mit einem Firmware Update wird das Problem noch behoben.

OBDII mit Bluetooth wird nicht unterstützt, nur OBDII mit WIFI.

Das System lief bisher stabil. Werde die Wochen noch weitertesten...

Falls ihr Fragen habt, einfach hier stellen. :)

+7
406 weitere Antworten
Ähnliche Themen
406 Antworten

Zitat:

@Bimm3rNoob schrieb am 8. Mai 2019 um 18:32:51 Uhr:

Zitat:

@Velik schrieb am 8. Mai 2019 um 18:06:02 Uhr:

Weiß jemand wie ich diesen Splitscreen wegbekomme? Oder geht das gar nicht? Die rechte Anzeige nervt nämlich...

Du musst in deinem HeadUnit was um codieren.

HU_ENTRYNAV> 3000 HMI > DISPLAY_SIZE_RESOLUTION = 10.25_1280x480

HU_ENTRYNAV> 3001 EXBOX > DISPLAY_VARIANTE = breites_display

Hat funktioniert, top!

Habe nur übersehen, bei Android das Format ebenso umzuändern.

Je mehr ich mich da rein lese desto mehr bin ich interessiert. Es soll ein neues Model rauskommen mit Android 9.0, welches über einen 2GHz Snapdragon 625 Prozessor, eingebauten LTE/4G SIM Adapter hat und ein Adreno 506 GPU zur ruckelfreien 4K Wiedergabe. Denke das Model werde ich mir besorgen. Zusätzlich bin ich noch von der DVR Funktion begeistert und wollte mal hören ob einer von euch schon damit Erfahrung hatte.

Moin, eine Frage an die Formatiker unter euch.

Ich habe ein 8.1 Androidsystem in meinem X3 E83 verbaut. In diesem Set war ein iDrive Controller innenbegriffen, den ich anstelle meines Getränkehalters montieren konnte.

 

Nun zum eigentlichen Problem.

Mein X3 verfügt über kein Original System, sprich die Tasten am iDrive Controller „Media“ und „Radio“ sind ohne Funktion, sie zeigen lediglich eine Uhr an. Genau das möchte ich ändern, man hat bei der Navitaste die Möglichkeit eine App auszuwählen,die beim drücken geöffnet wird, genau das hätte ich gern auch für die oben besagten Tasten.

Leider kommt mein Verkäufer mit den Chinesen nicht weiter, ich glaube sie verstehen das Anliegen einfach nicht.

Hat jemand eine Idee oder Lösung für mich?

(Ich weiß falsches Modell aber einzige Diskussion über dieses System hier)

Du willst also Hardwaretasten neu belegen.

Versuch doch mal sowas

https://www.schieb.de/754631/tasten-des-smartphones-neu-belegen

Ja sowas in der Art habe ich mir tatsächlich vorgestellt, dennoch funktioniert das ganze nicht auf dem System.

Das Androidsystem ist bei den Radios wohl nur das Grundgerüst auf dem das eigentliche System basiert.

Hallo Liebe Leute,

 

spiele auch mit dem Gedanken meinem F31 BJ2013 ein Upgrade zu gönnen, nun ist mir aufgefallen das der Rahmen sich von Eonon und Geräte auf Aliexpress unterscheiden. Das sind wohl unterschiedliche Geräte und wenn ja worin unterscheiden sich diese? Der Preisunterschied ist ja auch nicht ganz unerheblich.

https://www.eonon.com/.../...ouchscreen-Car-GPS-Navigation-System.html

vs.

https://de.aliexpress.com/.../32985852913.html?...

Zitat:

@Bimm3rNoob schrieb am 11. Mai 2019 um 14:06:29 Uhr:

Je mehr ich mich da rein lese desto mehr bin ich interessiert. Es soll ein neues Model rauskommen mit Android 9.0, welches über einen 2GHz Snapdragon 625 Prozessor, eingebauten LTE/4G SIM Adapter hat und ein Adreno 506 GPU zur ruckelfreien 4K Wiedergabe. Denke das Model werde ich mir besorgen. Zusätzlich bin ich noch von der DVR Funktion begeistert und wollte mal hören ob einer von euch schon damit Erfahrung hatte.

Schon eine Ahnung, wann das Gerät auf den Markt kommt?

 

Zitat:

Schon eine Ahnung, wann das Gerät auf den Markt kommt?

Das war kurzzeitig erhältlich, aber nur mit Android 7.1. Wie ich mitbekommen hab, war das schlimmer als die anderen Modelle. Also würde ich davon nur dringend abraten.

Ich hatte mich letztendlich für dieses Modell mit dem AntiGlare Bildschirm und eingebautem CarPlay entschieden: https://de.aliexpress.com/item/32959323436.html

Bin weitaus mehr als zufrieden! Ich mache später Fotos oder ein Video von meinem Impression.

Ah okay, dachte da käme Android 9 drauf... Was heisst denn schlimmer? Gibt es doch größere Probleme?

Ah, das hatte ich auch gesehen aber hatte da nicht der Zoll zugeschlagen oder war es Zollfrei versendet worden? Bootet das System durch die bessere Leistung schneller?

 

Wäre cool:-)

Ist das nicht das neuere Model?

€ 391,19 31? Rabatt | Navidom volle HD 4 + 64G android 9.0 8 core auto Multimedia auto dvd player Audio für BMW F30/ f31/F34/F32/F33/F36 radio gps radio

https://s.click.aliexpress.com/e/cCdJN4Qk

Was ja auch interessant wäre Apple Carplay aber die passenden Dongle gehen alle nur wenn das iPhone am USB Kabel hängt?

Zitat:

Was ja auch interessant wäre Apple Carplay aber die passenden Dongle gehen alle nur wenn das iPhone am USB Kabel hängt?

Richtig, CarPlay gibts leider nicht als Wireless. Was aber geht ist MirrorLink mit einem Android über W-Lan..

Bezahlt inklusive Einfuhr hatte ich um die 600€. Es wurde mit DHL Express verschickt und kam in 2 Tagen aus Hong Kong direkt an.

Hier einpaar Fotos von meinem. Leider ist mir die Sonne in die Quere gekommen, in Realität blendet das nicht und mit Sonne ist immer noch alles super zu erkennen.

Das "Tablet" braucht ungefähr eine halbe Minute bis es hochfährt, man kann aber die Rückfahrkamera benutzen während es noch lädt. Die Bedienoberfläche soll einem G30 HU ähneln. Es lässt sich auch mit dem iDrive Controller bedienen. Sound war schon direkt da, ohne extra das AUX Kabel noch zu verlegen! Bei BMWs mit Harman/Kardon oder eventuell HiFi Anlage müsste da das AUX Kabel verlegt werden, da der Ton durch die optischen Kabeln verläuft.

Der Ton selbst von dem Android HU war ok. Meiner Meinung nach etwas muffig. Ich musste mit dem Klang herumdrehen, bis es wieder besser war (siehe Bilder).

Unter Bluetooth wird nur Telefonate und Tonwiedergabe unterstützt. SMS und eMails werden mir leider nicht vorgelesen, so wie beim original Radio. Aber wenn man sein Smartphone mit CarPlay, Android Auto oder MirrorLink verbindet erübrigt sich das sowieso.

Videos kann (und sollte am besten) während der Fahrt gesperrt werden. 1080p Filmschen laufen Ruckelfrei, 4K hatte ich nicht ausprobiert, aber mit einem Bildschirm der Auflösung 1280x480 kann man in den Raum stellen, ob das noch Sinn macht 4K abzuspielen.

Man kann in den Einstellungen wählen welches Navi App man benutzen will. Das Android HU wurde mit mit einer chinesischen Navi App geliefert. Die hatte ich sofort gelöscht, weil ich nun mal kein Chinesisch kann. Installiert hatte ich mir Google Maps und Sygic mit den Europa Karten. Ich bin mit Sygic weitaus mehr zufrieden, aber Vorsicht: Die Europa Karten waren um die 12GB! Echtzeitverkehr funktioniert nur mit Internet. Man müsste also immer Hotspot von seinem Smartphone bereitstellen, oder man besorgt sich ein Daten Sim Karte und dazu einen passenden Surfstick.

Da es sich strikt gesehen um einen gehobenen Tablet handelt, kann man ja auch in den Google Playstore sich noch mehr Apps runterziehen. Ich hab mir noch ne Wetter App und Spotify runtergeladen. Eventuell lade ich mir noch einen Reiseführer runter... Die Grenzen sind Groß!

Hier hab ich noch ein Video zu dem Bildschirm auf YouTube gefunden, aber auf Chinesisch:

https://www.youtube.com/watch?v=TH6lh2kP8D0

Aus
Hauptmenü
Musik
+7

Na das klingt doch schon mal echt gut, den Clip habe ich auch schon gesehen??

Verwirrend finde ich ein wenig die unterschiedlichen oder auch nicht unterschiedlichen Modelle... Schreibe gerade mit einem Händler und er hat mir das hier angeboten was auch Zoll frei durchgehen soll.

https://m.de.aliexpress.com/.../33047984764.html?...

Du hast einen silbernen Rahmen? Weil teilweise haben sie den oder auch wieder nicht...

PS die ersten Apple CarPlay stellen auf Wireless um:-)

Nein ich hab eigentlich keinen silbernen Rahmen. Aber einen einen in schwarz glänzende Oberfläche? Ich weiß nicht genau wie man das nennt. Ich mach später noch eins zwei Fotos wie da genau aussieht.

Mehr technische Infos findest du hier: https://github.com/.../wiki

Hallo Liebe Forum & BMW “Benützer” :)

Ich schreibe nun Hier, da ich ein Problem mit dem Android Display 10.25” habe:

Wenn ich versuche auf das Original Menü zu kommen bekomme ich auf der linken Seite ein “No Signal” und auf der rechten mehrere Blaue Linen und 8L (8 Liter tank übrig, was sogar stimmt).

Ich habe versuch in den einstellungen ein mir fast gleichex modell auszuwählen (F4x half screen 6.5”). Dann kommt eben das oben mit links mo signal und rechts blaue striche + 8L. Wenn ich jedoch. Wenn ich nun aber Fx4 6.5” fullscreen auswähle, bekomme ich ziemlich mittig ein No Signal.,,, rechts steht nichts!

Habe einen F31, EZ 2016, und hatte den kleinen RADIO professinal OHNE Navigation. Ich hatge auch gar kein Optical audio cable. Habe keine camera eingebaut oder sonstige optionale festures.

Die PDC (hinten, da ich ab werk nur hinten welche habe) funktionieren, jedoch etwas langsam aber sie funken :)

Hat denn hier irgendjemand einen lösungsvorschlag,

Oder was ich machen könnte?

Hast du die LVDS Leitung auch richtig eingesteckt? Der Stecker muss ganz rein, bis die Kerbe einrastet.

Hast du das NBT EVO Radio?

https://static.kufatec.com/.../...serie-obd-1pQYUpk1UKwcTe_600x600.jpg

Ab einem gewissen Baujahr (weiß ich nicht mehr aus mein Kopf) wurden die BMWs mit einem anderen System ausgeliefert. Dieses System ist nicht mehr zu dem meisten Android Screens die du findest kompatibel!

Zitat:

@Bimm3rNoob schrieb am 1. Juli 2019 um 14:43:37 Uhr:

Nein ich hab eigentlich keinen silbernen Rahmen. Aber einen einen in schwarz glänzende Oberfläche? Ich weiß nicht genau wie man das nennt. Ich mach später noch eins zwei Fotos wie da genau aussieht.

Mehr technische Infos findest du hier: https://github.com/.../wiki

Ah sah erst auf den Fotos so aus, habe schon viel mit dem Händler geschrieben und wollte eigentlich Silber nehmen aber muss mal schauen ob sich das nicht nachher in der Frontscheibe spiegelt und dann eher störend ist...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. [Review] BMW F30 / F31 10.25 Zoll Nachrüst Navigation System (Android 7.1.1 / 2GB)