ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. "Kinderkrankheiten" beim 330d??

"Kinderkrankheiten" beim 330d??

BMW 3er E46
Themenstarteram 11. April 2011 um 20:33

Hallo zusammen,

nachdem ich mich vom meinem Rostkübel namens C-Klasse verabschieden will, ist Ersatz gefragt.

Vor kurzem bin ich zufällig an einem 330d touring vorbeigelaufen, der mir ziemlich gut gefällt.

Gibts bei dieser Baureihe irgendwelche anfälligen Dinge, dich ich vorher wissen sollte?

Wie zuverlässig ist das Fahrzeug? Die Kiste hat leider schon 235.000km runter,

dafür aber ne super Ausstattung...

Ähnliche Themen
13 Antworten

turboschaden gibt es beim 330 d selten... eher die injektoren gehen mal kaputt und das geht richtig ins geld... und bei der km leistung kann das mal passieren... ansonsten ist der 330d robust

Themenstarteram 11. April 2011 um 20:38

wie schauts in Sachen Automatikgetriebe aus? Anfällig? Zuverlässig?

Ich bin sehr zufrieden ... habe bis jetzt nur verschleisteile getauscht... ( stossdämpfer,bremsen ,,öl,filter ) ..

Motor allein ist super und zuverlässig..

Es kommt darauf an wie du fährst..

Wir haben einen 184 PS aber FL 330dA Touring.

Bei uns war das Automatikgetriebe bereits defekt (Bei ungefähr 120.000km) jetzt wurde beim zweiten (aktuell 275.000km) eine Spülung mit Filterwechsel gemacht was wohl nötig ist um einem Schaden vorzubeugen.

Turbo haben wir auch schon den zweiten.

Krankheit scheint wohl auch der Kabelbaum zum Heckwischer zu sein, dann funktioniert selbiger nicht mehr richtig oder die Heckscheibe springt immer auf (beim Betätigen des Wischers und auch von alleine).

Ach ja, hinten ist bereits der zweite Satz Federn gebrochen.

Bei dem Auto sollte unbedingt kontrolliert werden, ob Drallklappen in der Ansaugbrücke verbaut sind

und diese dann schleunigst entfernt werden ! Das Stichwort Drallklappe bmw bei google hilft Dir alles zu verstehen,

den Motorschaden zu verhindern ;-) Ich habe schon eine verbesserte Version von Ansaugbrücke verbaut,

wie auch immer die an den Motor kommt, denn serienmäßig gehörte die bei dem Baujahr nicht da rein ;-)

Wahrscheinlich heimliche Austauschaktion bei Inspektion. Trotzdem traue ich dem nicht und baue

die Drallklappen über Ostern bei jetzt 135.000 km aus.

Der Threadersteller sollte erstmal grundsätzlich sagen, ob das der "alte" 330d mit 184PS, 5-Gang (Automatik) und 2,9l Maschine ist, oder der 330d 204PS, 6-Gang (Automat) ab 03/2003 mit echten 3 Liter Hubraum.

Letzterer ist deutlich ausgereifter und zuverlässiger, zudem geht er ne ganze Ecke besser (7,2 0-100 und 242km/h VMax statt 7,8 0-100 und 227km/h) und verbraucht dazu noch gut weniger Diesel (7,2 vs 6,6l Kombinierter Verbrauch Werksangabe).

Ich fuhr das Facelift Modell bis zu meinem Unfall vor 2 Wochen bis 278.000km OHNE defekt. Erste Kupplung, erstes Getriebe (Schalter), keine Injektoren / AGR etc. defekt. Selbst der LMM war noch der Erste und er fuhr seine 242km/h VMax ohne Probleme. Alles eine Frage, wie man damit umgeht und ihn wartet (Turboentlüftung alle 80.000 getauscht, AGR selbst gereinigt 1x im Jahr etc.).

Ausser Verschleiss wie Reifen/Stoßdämpfer/Bremsen und Service (selbst gemacht) absolut zuverlässig der Freund. Meiner war 05/2003.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von meistereder330d

Der Threadersteller sollte erstmal grundsätzlich sagen, ob das der "alte" 330d mit 184PS, 5-Gang (Automatik) und 2,9l Maschine ist, oder der 330d 204PS, 6-Gang (Automat) ab 03/2003 mit echten 3 Liter Hubraum.

Letzterer ist deutlich ausgereifter und zuverlässiger, zudem geht er ne ganze Ecke besser (7,2 0-100 und 242km/h VMax statt 7,8 0-100 und 227km/h) und verbraucht dazu noch gut weniger Diesel (7,2 vs 6,6l Kombinierter Verbrauch Werksangabe).

Ich fuhr das Facelift Modell bis zu meinem Unfall vor 2 Wochen bis 278.000km OHNE defekt. Erste Kupplung, erstes Getriebe (Schalter), keine Injektoren / AGR etc. defekt. Selbst der LMM war noch der Erste und er fuhr seine 242km/h VMax ohne Probleme. Alles eine Frage, wie man damit umgeht und ihn wartet (Turboentlüftung alle 80.000 getauscht, AGR selbst gereinigt 1x im Jahr etc.).

Ausser Verschleiss wie Reifen/Stoßdämpfer/Bremsen und Service (selbst gemacht) absolut zuverlässig der Freund. Meiner war 05/2003.

Gruß

Wann hast Du die Glühkerzen gemacht und gingen die easy raus ?

glühkerzen? meine waren nie defekt? da steht doch gar nichts von glühkerzen ;)

Themenstarteram 13. April 2011 um 9:17

Hier ist das gute Stück...

Zitat:

Original geschrieben von Hochspannung2000

Hier ist das gute Stück...

der Kraftstoffverbrauch ist gelogen. Ansonsten ist es einer der ersten 330d von 2000 mit 184PS, würde es mir bei dem Kilometerstand und Baujahr nochmal kräftig überlegen. Ein 2003-2005 mit 204PS und den Kilometern würd ich eher nehmen.

Zitat:

Original geschrieben von meistereder330d

Der Threadersteller sollte erstmal grundsätzlich sagen, ob das der "alte" 330d mit 184PS, 5-Gang (Automatik) und 2,9l Maschine ist, oder der 330d 204PS, 6-Gang (Automat) ab 03/2003 mit echten 3 Liter Hubraum.

 

Letzterer ist deutlich ausgereifter und zuverlässiger, zudem geht er ne ganze Ecke besser (7,2 0-100 und 242km/h VMax statt 7,8 0-100 und 227km/h) und verbraucht dazu noch gut weniger Diesel (7,2 vs 6,6l Kombinierter Verbrauch Werksangabe).

 

Ich fuhr das Facelift Modell bis zu meinem Unfall vor 2 Wochen bis 278.000km OHNE defekt. Erste Kupplung, erstes Getriebe (Schalter), keine Injektoren / AGR etc. defekt. Selbst der LMM war noch der Erste und er fuhr seine 242km/h VMax ohne Probleme. Alles eine Frage, wie man damit umgeht und ihn wartet (Turboentlüftung alle 80.000 getauscht, AGR selbst gereinigt 1x im Jahr etc.).

 

Ausser Verschleiss wie Reifen/Stoßdämpfer/Bremsen und Service (selbst gemacht) absolut zuverlässig der Freund. Meiner war 05/2003.

 

Gruß

Was genau ist die Turboentlüftung, oder meinest du damit den Ölabscheider / Kurbelgehäuseentlüftung?

 

lg

Ja, er meint damit den Ölabscheider.

Zitat:

Original geschrieben von WolleWo

Ja, er meint damit den Ölabscheider.

korrekt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. "Kinderkrankheiten" beim 330d??