ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufentscheidung 330d 184ps

Kaufentscheidung 330d 184ps

BMW 3er E46

Hallo,

ich wollte mir eigentl. einen e90 320d kaufen, habe aber einen 330d gefunden, der mir gefällt. 184ps EZ02,150tkm, Navi, Xenon, Standheizung, Sportlederlenkrad,....alles mögliche bis auf Leder und M-Paket.

Preis liegt bei ca. 8500€

Ich bin nur wegen Anfälligkeit des Turbos oder anderen Sachen eher unsicher. Hat jemand positive/negative Erfahrungen gemacht mit dem Motor,also aktuelle Erfahrungen nach ca. 8 Jahren.

Sufu lieferte ältere Beiträge.

 

Beste Antwort im Thema

wie wärs einfach mit nem 330d 204ps 6-gang schalter ab ez 2004 mit grüner plakette ohne nachrüstkram? wenn man guckt was dieses dpf-pfusch-530d-auf-e46-gefrickel kostet kann man auch gleich 9-10.000 für nen anständigen 330d ohne das zeug ausgeben.

zumal der 204pser deutlich besser geht, weniger verbraucht und das neuere commonrail system hat.

gruß aus der 204ps dieselecke

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von E46FL

Hallo,

ich wollte mir eigentl. einen e90 320d kaufen, habe aber einen 330d gefunden, der mir gefällt. 184ps EZ02,150tkm, Navi, Xenon, Standheizung, Sportlederlenkrad,....alles mögliche bis auf Leder und M-Paket.

Preis liegt bei ca. 8500€

Ich bin nur wegen Anfälligkeit des Turbos oder anderen Sachen eher unsicher. Hat jemand positive/negative Erfahrungen gemacht mit dem Motor,also aktuelle Erfahrungen nach ca. 8 Jahren.

Sufu lieferte ältere Beiträge.

Hallo

ich würde mir den E90 320d kaufen,weil der neuer ist bessere Technik (I-Drive)

163Ps der E90 und der E46 184 Unterschied 21Ps

Ok 6Zylinder:D

Aber auch mehr Verbrauch und ältere technik.

Generell könnte ich dir beide empfehlen aber ich würde den E90 kaufen, ist meine Meinung.

P.S

wenn der E90 keine bzw nur Serienausstattung hat

würde ich den E46 kaufen ansonsten mit paar Extras den E90.

Gruß aus Köln

E46 hat unter Umständen auch das Problem mit der Umweltplakette, da für den 330d meines Wissens nicht auf "grün" nachrüstbar...

Für den e90 muss ich 12t€ zahlen mit wenig Ausstattung und gleich hoher KM-Zahl, aber 4 jahre jünger

Mit Euro3 kommt man doch im Ruhrgebiet uberall rein oder nicht.

Wie siehts mit der Robustheit des Motors/Turbos aus. Jemand schon Erfahrung gemacht?

Zitat:

Original geschrieben von E46FL

Für den e90 muss ich 12t€ zahlen mit wenig Ausstattung und gleich hoher KM-Zahl, aber 4 jahre jünger

Mit Euro3 kommt man doch im Ruhrgebiet uberall rein oder nicht.

Wie siehts mit der Robustheit des Motors/Turbos aus. Jemand schon Erfahrung gemacht?

Generell sind die Motoren von BMW (sowohl 4 als auch 6 Zylinder)

ausgelegt für hohe Km-Leistungen ich kann berichten von meinem alten 325Td

der hatte 735.000Km auf der Uhr stehen als ich den verkauft habe und 700.000Km

als ich ihn gekauft hatte:D:D

Das spricht ja für sich:D:D:DBMW

Keine Probleme mit Turbo einspritz etc.... nur gefahren alle 1500Km 0,3L Öl nachgefüllt und 2 Inspektionen gemacht bis ich meinen jetzigen E46 gekauft habe:cool:

Wenn du das mehr an Geld hast würde ich den E90 kaufen, weil der darf auch demnächst in die Innenstädte von Deutschland, in Köln darf man ab 1.1.11 nicht mal mehr mit Gelber-Plakette in die Stadt ansonsten 15.000€ ausgeben und guten E90 mit einigen Extras kaufen.

Empfehlenswert von mir: das Navi-Bussines oder Professional und PDC-hinten

Gruß aus Köln

Mein E36 325Td über 700.000Km erster Motor und Laufruhe wie kein anderer

37axxx

Zitat:

Original geschrieben von E46FL

Mit Euro3 kommt man doch im Ruhrgebiet uberall rein oder nicht.

Wie siehts mit der Robustheit des Motors/Turbos aus. Jemand schon Erfahrung gemacht?

In Berlin kann man den 330d mit dem DPF des 530d ausruesten lassen. Ein Betrieb hat sich darauf spezialisiert.

Bei den Ladern ist es so, dass etwa 5% aller E46 Diesel damit Probleme haben. Die 330d sind davon weniger betroffen. Nicht nur, dass die Lader im 330d thermisch weniger belastet werden, auch das Problem mit den abplatzenen Schweissnaehten am Kruemmer gab es nur beim 320.

Bei uns hat keiner unserer 3 Diesel Laderprobleme, auch kein 320d.

 

Die Umrüstung mit dem DPF aus dem 5er bekommt man auch abgenommen und eingetragen??? Welcher Betrieb ist das denn?

Autorista GmbH in 14513 Teltow, Oderstr. 80A

wie wärs einfach mit nem 330d 204ps 6-gang schalter ab ez 2004 mit grüner plakette ohne nachrüstkram? wenn man guckt was dieses dpf-pfusch-530d-auf-e46-gefrickel kostet kann man auch gleich 9-10.000 für nen anständigen 330d ohne das zeug ausgeben.

zumal der 204pser deutlich besser geht, weniger verbraucht und das neuere commonrail system hat.

gruß aus der 204ps dieselecke

Wir haben einen 330d 184PS Automatik Facelift.

Das Auto wird seit Begin (Erstbesitzer) von der ganzen Familie genutzt, sowohl zum Einkaufen als auch für Anhängerbetrieb usw.

Derzeit 260.000km, hatte bei ca. 125.000km einen Getriebeschaden und bei ca.180.000km einen Turboschaden. Im Zuge beider Reparaturen wurden auch Injektoren getauscht, da diese bereits geschwächelt haben.

Ich war gerade bei der Probefahrt.

Der Wagen war viel zu schwach. Untenrum ging garnichts. Da war mein vorheriger 2l Benziner sogar besser.

Keine Spur also vom hochgelobten 6Zylinder.

Sorry, dann war aber irgend etwas ganz gehörig nicht in Ordnung, fahren tut sich der 330d schon sehr gut, man merkt deutlich die Kraft von 3l aus 6 Zylindern (vom sagenhaften Sound für einen Diesel ganz abgesehen).

Ich empfinde meinen 323ti als schneller und sportlicher, was ich aber auf Gewicht und Schaltung vs. Automatik zurückführe.

also 320i mehr bums? keine Chance, da war was defekt

Zitat:

Original geschrieben von E46FL

Ich war gerade bei der Probefahrt.

Der Wagen war viel zu schwach. Untenrum ging garnichts. Da war mein vorheriger 2l Benziner sogar besser.

Keine Spur also vom hochgelobten 6Zylinder.

dann fahr mal den 204pser und du wirst überrascht sein, wieviel besser der geht trotz "nur" 20ps mehr (allein 0,6 sek schneller von 0-100) der ist vieeeeeeeeel agiler, kenne beide. der 184pser ist ausserdem ein 2,9l und kein 3l motor. ausserdem mit dem 5-gang getriebe viel zu träge übersetzt.

ich kenne wie gesagt beides und fahre den 204pser

ach so ja: 262tkm --> erster turbo, erste kupplung, erstes getriebe, ausser normalen verschleissteilen (flüssigkeiten, bremsen etc.) nix dran bisher :)

Wenn man keinen Unterschied zwischen 2l Saugbenziner und 3l CR merkt im unteren Drehzahlbereich, dann muss der 3l CR defekt sein. Der 2l hat schliesslich zwischen 2000 und 3000 umin nicht mal die Haelfte des Drehmoments und damit der Leistung. Es sei denn, der Benziner wiegt nur die Haelfte, aber solche Autos gibt es ja heute kaum noch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufentscheidung 330d 184ps