• Online: 3.960

28.05.2013 19:37    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: 24h Rennen, 24h-Rennen, 24 Stunden Rennen, Gewinner, MOTOR-TALKER, Nürburgring, Peugeot, PeugeotAktion24h

Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring trifft man sich. Das galt auch für die acht MOTOR-TALKer, die mit Peugeot VIP-Tickets für das Motorsport-Event des Jahres gewannen, für sich und sein Kind, Partner oder Kumpel: Dynamix, Wollschaaf, schleuti, mapspanien, Paddi_V8-Freak, rodatina, roMeo|blN, AOLM

 

Peugeot kam, um zu gewinnen

 

Peugeot selbst war mit drei 300 PS starken 208 GTi an den Ring gereist, mit einem klaren Ziel: Die SP2T-Klasse gewinnen.

 

Unsere MOTOR-TALKer hatten auch ein Ziel: Spaß und Ringatmosphäre pur erleben. Am Samstag nahmen die MOTOR-TALKer ihr VIP-Paket in Empfang und sammelten erste Eindrücke. Die Eifel zeigte sich – noch - von ihrer freundlichen Seite, und Peugeot sorgte für den Shuttle zum Hotel.

 

Blick von der VIP Lounge auf die StreckeBlick von der VIP Lounge auf die StreckeDie Spannung steigt

 

Spätestens am Sonntagvormittag kribbelte die Luft mehr und mehr vor Spannung. Nur noch 7, 6, 5 … Stunden, dann geht es endlich los. Mittags trafen sich zunächst alle MOTOR-TALKer am Fanbistro direkt neben der Grand-Prix-Strecke, zur gemeinsamen Einstimmung bei einer Currywurst. Zum Start um 17:00 empfahl sich die Peugeot-Lounge, mit einem perfekten Ausblick auf die Zielgerade.

 

Party oder Nachtrennen?

 

Peugeot hat allen Grund zum FeiernPeugeot hat allen Grund zum FeiernZur Rennparty in Meuspath am Abend begrüßte Peugeot-Deutschland-Chef Marcel de Rycker die Gewinner die sich dann an feinem Essen und einer „gut sortieren Bar“ (so ein MOTOR-TALKer) erfreuten. Und sich dann entweder die Live-Show ansahen, oder die Rennstrecke aufsuchten. Die Peugeot-Shuttels fuhren ständig zwischen Meuspath, dem Ring-Boulevard und verschiedenen Streckenpunkten an der Nordschleife hin und her.

 

Leider regnete es ab 21:00, ab 23:00 war das Rennen wegen Regen und Nebel unterbrochen. Trotzdem blieben fast alle Gewinner vor Ort - mit dem Tageslicht wurde schließlich wieder gefahren! Bis zum Schluss hielten die MOTOR-TALKer den 208 GTi die Daumen, und das mit Erfolg: Alle drei Peugeot kamen ins Ziel, und belegten die Treppchen in ihrer Klasse.

 

Daumen hoch, Peugeot!

 

Kurz vor dem DriftenKurz vor dem DriftenDie tolle Betreuung durch Peugeot (Shuttlesservice, Hotel, immer genug zu essen) rundete zwei tolle Tage mit den Löwen an der Nordschleife ab, auch wenn die geplante Grillstation am Wippermann leider ins Wasser fiel. Das hielt unsere MOTOR-TALKer aber nicht davon ab, an den Graffitiübersähten Streckenabschnitt zu fahren, denn schließlich war das Ganze – wie Urlaub, wie es ein MOTOR-TALKer ausdrückte. Erlebnis-Urlaub pur.

 

Blog von AOLM

Blog von rotadina

Vorbericht der MOTOR-TALK Redaktion

 

der neue Peugeot 2008 Crossover Der neue Peugeot 2008 Crossover


28.05.2013 23:54    |    AOLM

Kann ich alles bestätigen :D Tolle Bilder ;)


15.07.2013 11:39    |    Dynamix

Huch! Den Blogartikel entdecke ich ja erst jetzt :eek:

 

Das war ein super Wochenende das mir sicherlich noch bis an mein Lebensende in Erinnerung bleiben wird!

 

Die Fotos sind übrigens spitze ;)


Deine Antwort auf "24 Stunden höllischer Spaß: Mit Peugeot am Nürburgring"

Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (3763)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • Vectragts495
  • annepieter
  • bubblemaker68
  • W213_
  • Teufel99
  • Europetruckdriver
  • Knodelnator
  • pbc495
  • Maxit

Archiv