• Online: 3.504

14.06.2021 00:00    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (415)

Welches Fahrzeugmodell aus 2001 war für Dich das Prägendste?

Liebe MOTOR-TALKer,

 

wer erinnert sich noch was er am 14.06.2001 am frühen Nachmittag getan hat? Vermutlich die Wenigsten - ist ja auch schon 20 Jahre her.

 

Schauen wir 20 Jahre zurück.

 

#20JahreMOTORTALK#20JahreMOTORTALK Das Wetter an dem Tag war mit durchschnittlich 17 Grad etwas zu kühl für diese Jahreszeit. Auch die Sonne ließ sich nur kurz blicken. Wenn Ihr euer Autoradio eingeschaltet hattet, war die Chance hoch “Whole Again” von Atomic Kitten zu hören. Der Song sollte #1 in den Charts wochenlang nicht verlassen.

 

Die Charts in der Automobilwelt hingegen wurden vom Golf IV, der Mercedes C-Klasse W203 und dem Opel Astra G angeführt. Ein Star aus der Vergangenheit feierte in diesem Monat sein Comeback und kehrte zurück auf die Bühne - um zu bleiben. Die BMW Group lancierte den Mini und damit den Grundstein für eine spätere umfangreiche Modellfamilie.

 

Infotainmenttechnisch war mit einem CD Wechsler und einem Kenwood oder Pioneer-Radio vermutlich der Gipfel der erhältlichen und bezahlbaren Technologie erreicht. Das erste iPhone ließ noch sechs Jahre auf sich warten.

 

2001 bis 2021 MOTOR-TALK2001 bis 2021 MOTOR-TALK An diesem Tag um 13:41 Uhr klackerten irgendwo in Deutschland die Tasten eines Keyboards und verfassten den allerersten Beitrag auf MOTOR-TALK. Mit dem Druck der Enter-Taste war unser aller Anlaufstelle für automobile Fragen geboren. MOTOR-TALK wurde am Vorabend des Siegeszugs des Internets in die Welt gesetzt. 2001 nutzten erst 31,7% der Bevölkerung Deutschlands das Internet. Ein Wert der sich in den folgenden drei Jahren glatt verdoppeln sollte.

 

War man anfangs auf MOTOR-TALK eher noch unter sich, wurden bald täglich unzählige neue Mitglieder begrüßt.

 

Im Laufe der Jahre entstanden zu neuen Modellreihen und Themengebieten unzählige neue Foren. Das Bedürfnis sich über automobile Themen auszutauschen war immens. Stetig und beständig wuchs MOTOR-TALK so zu Europas größter Auto- und Motor-Community. Heute ist es nun so: Wer Rat sucht (oder ein Rad sucht), sich über motorisiertes unterhalten will oder sich einfach nur informieren möchte, kommt an MOTOR-TALK nicht vorbei. Über 13.000 Fahrzeugtests, über 61 Mio. Beiträge, über 700 Marken und Themen Communities, unzählige Bilder und 4,6 Mio. Besucher im Monat (AGOF ddf 06/20) sind eine stabile Ansage.

 

Zeit danke zu sagen! Danke, dass Ihr als Nutzer MOTOR-TALK mit Leben füllt und als Heimat eurer automobilen Interessen erwählt habt.

 

Danke auch an das Team von MOTOR-TALK, welches in der Werkstatt dafür sorgt, dass MOTOR-TALK nicht aus der Spur gerät und nicht durch die HU fällt.

 

Auch wenn der Motor manchmal stottert und muckt, so ist MOTOR-TALK sicher für viele Kilometer und Jahre zuverlässig für Euch da - wann immer Ihr es braucht. Aber auch Ihr könnt dazu beitragen, MT zu pflegen und zu warten. Achtet weiterhin auf Respekt und die Kultur von MOTOR-TALK damit es bleibt was es ist:

Ein Ort, der jedem offen steht, um sich mit unzähligen Begeisterten auszutauschen.

 

Communityumfrage und Verlosung : Euer Favorit aus dem Jahr 2001

 

Wir möchten gerne von Euch wissen: Welches Auto aus dem Jahr 2001 besonders heraussticht.

 

Sei es, weil Ihr es damals besessen habt, oder Ihr auf der Rücksitzbank mit Euren Eltern in diesem Wagen in den Urlaub gefahren seid. Vielleicht fandet Ihr dieses Modell aber auch nur besonders interessant in seinem Erscheinungsjahr 2001.

 

Um an unserer Verlosung teilzunehmen, wählt euren Favoriten in der Umfrage aus.

Und/oder schreibt in einem Kommentar unter diesen Artikel warum Ihr dieses Auto gewählt habt. Falls Ihr möchtet, gebt bitte mit an welcher Preis unserer Verlosung für euch attraktiv ist.

 

Wenn jemand eines dieser Autos seit 2001 durchgehend in seinem Besitz hat, so würde uns diese Geschichte ganz besonders interessieren!

 

Preise der Verlosung

 

VerlosungsgewinneVerlosungsgewinne

  • 2x je ein Besuch im Automuseum Nordsee mit Übernachtung für 2 Personen inklusiver privater Führung
  • 1x Nintendo Game Cube + Need for Speed (refurbished) , 2001 der Traum in jedem Jugendzimmer :)
  • 1x Gameboy Advance + Need for Speed (refurbished), 2001
  • 1x So wird's gemacht VW Polo IV
  • 1x So wird's gemacht Mini
  • 1x ein Modellauto vom Lexus SC 430, 2001
  • 1x ein Modellauto Smart Fortwo City Cabriolet, 2001
  • 1x ein Modellauto IXO Aston Martin V12 Vanquish, 2001-2004
  • 1x ein Modellauto Subaru New Age Impreza WRX STI, 2001
  • 1x ein Modellauto BMW M3 GTR (E46), 2001
  • 4x je ein Buch über die Geschichte der Audi RS Modelle mit persönlicher Widmung vom Autor Constantin Bergander und Illustrator Peter Besser
  • 2x je ein ADAC Fahrsicherheitstraining Gutschein PKW Kompakt Training, Gutschein ist bundesweit einlösbar - durch die bundesweiten preislichen Unterschiede kann es zu einer Zuzahlung kommen
  • 1x ein ADAC Motorrad-Kurven Training, Gutschein ist bundesweit einlösbar - durch die bundesweiten preislichen Unterschiede kann es zu einer Zuzahlung kommen
  • 5x je eine Schrauberhose mit MOTOR-TALK Druck
  • 3x je ein Werkzeugkoffer von Makita P-90532

 

Wir freuen uns auf Eure Kommentare und auf die nächsten 20 Jahre mit Euch!

 

Viele Grüße aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK Team

 

Es gelten die folgenden Teilnahmebedingungen

Aktionszeitraum: Erscheinung des Blogartikels bis 04.07.21 um 23:59 Uhr

Hat Dir der Artikel gefallen? 114 von 114 fanden den Artikel lesenswert.

14.06.2021 00:09    |    digga90

Hallo zusammen,

 

der Mini ist aus meiner Sicht das Auto der 2000er und hat den Retrotrend in der Design- und Formensprache mitbegründet. Ich würde mich sehr über ein Makita Werkzeugset freuen.

Vielen Dank an die gesamte Motortalk-Community für diesen großen Wissensschatz und die Hilfsbereitschaft aller Mitforisten untereinander.


14.06.2021 00:21    |    Jens_BS

2001 hatten wir unser "Montagsauto", einen Golf III, der das letzte Fahrzeug aus diesem Konzern wurde.

 

Sollte ich gewinnen, würde ich mich über ein Kurventraining freuen.

 

Dem ganzen Motor Talk Team und den fleißigen Usern meinen Dank für viel Infos, Hilfsbereitschaft und sogar entstandene Freundschaften.


14.06.2021 00:24    |    Forest-Blump

Auch für mich war der Mini ne Art Retro Revolution. Ein Blickfang und irgendwo nicht so genau in diese Zeit designtechnisch passend. Grade deshalb war er so spannend anzusehen. Gerade auf dem Markt durfte ich den "Knallfrosch" mal fahren. Ne Arbeitskollegin hatte sich in dieses Auto verliebt und ihn gekauft. Ich fuhr damit jobmäßig paar Mal. Ich hing zwar mit dem Kopf an der Dachverkleidung aber war irgendwie trotzdem spaßig den zu fahren.


14.06.2021 00:59    |    wakkaluba

Der Aston Martin Vanquish war schon eine optisch ansprechende Schüssel, aber ich habe damals während meiner Ausbildung den neuen A8 vvon meinem Chef erlebbt, den er direkt für 90.0000DM tunen lies.

 

Das war ein wirklich geiles Auto. Der Komfort und dieses sichere Gefühl in einem Panzer zu sitzen :)

 

Lustig finde ich, dass der 14. Juni auch mein B-day ist.

Ich würde den Makita Werkzeugkoffer nehmen oder die Schrauberhose als Alternative. Aber man kann nie genug Werkzeug haben.

Besonders da das Land der Verlorenen 10er und 13er an popularität zu gewinnen scheint ;)


14.06.2021 01:34    |    andy 7171

Es war in 2001 der Ford Mondeo .

Wir waren damals noch Ford Fahrer ( auch heute haben wir noch einen Ford Focus).

Aus der Ford Modellpalette war der Mondeo der Nachfolger des Sierra , den wir auch sehr schätzten .

Heute ist unsere Marke zwar Mercedes , aber Ford ist für uns immer noch der " billige" Mercedes unter den Herstellern , die in Deutschland Fahrzeuge anbieten. Die Zuverlässigkeit und Dauerhaftigkeit , nicht zuletzt die günstigen Preise , machen den Ford für uns zu einem guten Auto .

Für den Mondeo begeisterte uns absolvierte Dauertest , 400 Tausend Kilometer Dauertest Nonstop , und das Auto fuhr und fuhr. Ich bin in den 70gern geboren , und in dieser Zeit waren Autos über 100 TSD Kilometer " tot". Bei meinem , durch Unfall beschädigten Ford Granada wurde in 1989 ein Kilometerstand von 154 TSD der Motor als , nicht mehr Marktfähig , bezeichnet .

Nach diesem Ford Dauertest , wandelte sich , zumindest meine Meinung , und ichstellte , an eigenen Fahrzeugen , fest , das diese ohne weiteres 400-500 TSD Kilometer fahren können.

Das begann für mich mit dem Bericht über den Ford Mondeo .


14.06.2021 01:35    |    tax-man

"wer erinnert sich noch was er am 14.06.2001 am frühen Nachmittag getan hat?"

 

Kann ich genau sagen.

War mit meiner Taxe im Dienst.

 

Es war damals ein Hyundai Santamo, eine Lizenprodukton des Mitsubishi Space Wagon der zweiten Generation.

Der Vorteil war das dieses Fahrzeug alle Extras hatte die in der wenn auch kleinen Mitsubishi Aufpreis Liste waren.

Das genialste war der Motor welcher der aus dem damaligen Mitsubishi Eclips stammte und das Fahrzeug doch ganz schön agil machte.

 

(Falls sich jemand fragen sollte was da auf dem Armaturenbrett liegt.

Es war ein Garmin 12Kanal GPS Handempfänger der an einen Fujitsu Minilaptop mit Touch Display und der damals besten Windows Navigationssoftware TRAVEBOOK bestückt war.

Navigation im Auto steckte da auch noch in den Kinderschuhen.)



14.06.2021 02:35    |    V8CLK430

Das kann bei mir nur der CLK430 sein... :cool:

Mit dem Mopf zu Beginn des Milleniums kam (für mich) das

letzte formal gelungene MB Coupe heraus, ...seither :confused:

 

Leider, ...für mich damals unerschwinglich (130.000,-).

 

Schlappe 19 Jahre danach bekam ich Einen aus Erstbesitz,

den nennt meine Frau jetzt "Benjamin Button". :)

 

Denn wie die Haupfigur im gleichnamigen Film ändert sich

sein Aussehen und techn. Zustand seither in Richtung Jugend,

sie behauptet wenn ich so weitermache, ist er irgendwann verschwunden... ;)

Wer's nicht glaubt, der schaue weiter unten...

 

Dank Covid wartet der 0 Kilometer-Werksmotor seit einem Jahr

geduldig in einem Holzverschlag (Palette) auf seinen Einbau. :rolleyes:

 

Seit diesem Wochenende hat der original Motor die 290.000 Km passiert,

er läuft immer noch ohne merkliche Anstrengung in den Begrenzer (250Km/h).

Fahrwerk/Antrieb/Karosse und Interieur sind entweder Neu oder Makellos.

 

Da ich schon seeeehr alt bin,

ist mein Ziel kein weiteres Kfz mehr anzuschaffen... Möglicherweise einen CLK55AMG. :D

 

P.S. Der Donnerstag,14.06.2001 war Frohnleichnam...



14.06.2021 03:48    |    BMW-Wunsch

BMW E46 limousine


14.06.2021 03:57    |    ulris

Damals hatten wir in der Familie einen 92er T4 2,4D, den wir 98 mit 180tkm gekauft hatten und und der uns bis 2011 und 430tkm begleitet hat, ein total heruntergerittenes 85er Golf1-Cabrio für 1000 Mark, was 4 Jahre

sehr viel Spass gemacht hat und einen geerbten Omega A 2,0 Automatik, der eine geile schnelle Reiselimousine war, wenn er nicht wegen Elektronikproblemen ausfiel, was leider öfter vorkam....

 

Der Makita-Koffer und das Fahrsicherheitstraining interessieren mich als Gewinne am meisten.


14.06.2021 04:04    |    ulris

Aber im Nachhinein hat der Polo 9N auf Jahrzehnte das Strassenbild geprägt, ähnlich wie der Golf IV und echte Langzeitqualitäten bewiesen.....


14.06.2021 04:13    |    enrischolienchen

Für mich war das Prägendste Auto 2001 der Honda S2000.

Die schnittige Form dieses Cabriolet und die Leistung die Honda aus dem 2.0 Liter Motor erbrachte. 240 PS (177 KW) bei 208 Nm.

Das Design war und ist für mich einfach unschlagbar.

 

Danke Honda für dieses schöne Fahrzeug.



14.06.2021 04:25    |    ulris

Danke enrischolienchen,

der Honda S2000 war eine richtig geile Fahrmaschine, leider hab ich mit 1,96m da nicht gut reingepasst noch passte er in meinen Etat.

Aber ein total geiles Auto !!!!!!


14.06.2021 06:31    |    asma2002

Der Aston Martin ist für mich das eleganteste Fahrzeug aus der Zeit


14.06.2021 06:49    |    PIPD black

HAPPY BIRTHDAY MT:)

Auf die nächsten 20 Jahre.

Das YES-Torti mit Kerze gibts heute Nachmittag……Bild folgt.

VIELEN DANK für die Entschädigung.:)

 

Falls ein Schrauberhöschen übrig sein sollte, würde ich eins nehmen.:cool:


14.06.2021 07:08    |    Discorolly

Habe mich für Toyota entschieden, da er von der Qualität und der Zuverlässigkeit punktet. Wegweisend in eine Zukunft, 20 Jahre später, welche dann Hybrid technisch für Ökologie bekannt ist.


14.06.2021 07:11    |    kiaceedswcrdi16

Der Mini gefällt mir immer noch sehr gut und hat auch eine Retro Welle ausgelöst.

Alles Gute an Motor Talk!


14.06.2021 07:17    |    Schyschka

Ich könnte mir damals einen Golf 4 V5 leisten aber geträumt habe ich von einem M3 alleine wegen der genialen Abgasanlage und den Motor der noch ohne OPF und anderen Mist ausgekommen ist. Auch heute finde ich den M3 klasse ein zeitlos schönes Fahrzeug.

 

Alles gute zum 20.


14.06.2021 07:20    |    Bavaria R

Der Lambo war ein Meilenstein in der Supercar Geschichte, roh, brutal, laut, schnell... ich glaube er hat dazu beigetragen dass die Supercars nicht aussterben dadurch dass er andere Marken dazu bewogen hat die Leistung und das Design noch zu übertreffen.


14.06.2021 07:23    |    Schyschka

Steht schon ein Nachfolger für den roten GT-R fest? Habe ihnen mal paar Dinge eingetragen in Krefeld... Wenn ich richtig liege.

 

@Bavaria R


14.06.2021 07:31    |    Olli2072

Der MINI One... der gefällt mir auch 20 Jahre später noch gut


14.06.2021 07:57    |    orwisch

Für mich war der Chrysler Sebring prägend, er war ein richtiger Kontrast zum Golf Cabrio, ein richtiges Dickschiff. So ein bisschen ist der Sebring für mich eine Hommage an die Straßenkreuzer der 1950er. Gewinnen würde ich gerne den Besuch im Automuseum Nordsee mit Übernachtung


14.06.2021 08:24    |    8boarder8

2001 waren Autos für mich noch ziemlich uninteressant, weil ich noch ein Kind war. Hauptsache es brachte mich wo hin, wenn mein Fahrrad mal nicht mehr konnte.

Allerdings war mein erstes Auto ein Audi A4 Quattro in rot aus dem Jahr 2001. Es hat mich persönlich damals ziemlich beeindruckt, wie man im Winter jede noch so steile Straße hinauf kam.

 

Interessiert wäre ich am Werkzeugkoffer. Vielen Dank für das Gewinnspiel!

 

Viele Grüße

Nathanael


14.06.2021 08:28    |    Ostelch

Der Mini One hat erfolgreich mit seiner Kombination von Retro-Design und moderner Technik den Weg des Originals wieder aufgenommen, auch wenn er anders als das Original technisch oder konstruktiv keine Sensation war. Etwas zu "fett" ist er auch geworden und in mancher Ausführung (Clubman) ist er auch kein "Mini", sondern ein "Maxi".

 

Ich freue mich über jedes Geschenk, nur ein Motorrad-Fahrtraining sollte es nicht sein, denn ich habe keins.

 

Grüße vom Ostelch


14.06.2021 08:49    |    Bibo1

Toyota Corolla E12

Ablösung der Glubschaugenmodelle die optisch nicht der Hit waren.

Meine Bruder hat einen 2002 Rechtslenker mit dem 1,6l 110 PS neu gekauft. Klimaautomatik war der ausstattungstechnischer Highlight, der Verschleissfreudiger Motor (zusetzende Kolbenringe, erhöhter Ölverbrauch und Verschleiß) das Lowlight. Die Rückrufaktion hatte er gar nicht bekommen da er Jahrelang in Zypern stationiert war. Den haben wir ca 2012 irgendwann übernommen, diese Woche kommt er weg :/

Mindestens eine Zündspule defekt und Motor- und Kupplungsverschleiss.

19 Jahre und 160Tkm sind aber dennoch i.O, vor allem da es hauptsächlich zum Schluß Kurzstreckenverkehr war.

 

Das Werkzeugkoffer von Makita P-90532 wäre nett, alternativ das Modellauto vom Lexus SC 430, 2001.

Ein echtes würde ich auch nicht ablehnen :D


14.06.2021 08:52    |    MichaelN

Ganz eindeutig der VW Golf IV. Hier hat VW einen Quantensprung bei der Qualität des Interieurs gemacht und VW erfolgreich ein Stück weit in Richtung Premium geschubst.


14.06.2021 08:53    |    GoLf 3 Bastler

20 Jahre Jung :) Dann kann es ja nun richtig los gehen :D Für mich defeinitiv der Murcielago, er war laut, bullig und vom Design her ein Kampfjet auf Rädern und! der letzte V12 Lambo mit Handschaltung ! Inzwischen werden diese Modelle teuer gehandelt. Für mich steht Handschaltung für direkteres Fahren und eine Verbindung zur Maschine zu haben. Warum dem Computer den ganzen Spass überlassen ? Aber ich gehöre mit dieser Ansicht inzwischen wohl eher zu einer minderheit.

 

Interessant wäre für mich der Werkzeugkoffer, evtl Fahrsicherheitstraining für PKW oder auch schlicht ne Arbeitshose.


14.06.2021 08:55    |    Ramset

Der 3er e46... Ich selbst kann nur vom Beifahrersitz aus berichten denn ich war erst 10 :)

 

Hab mich aber immer wohl gefühlt und meine Eltern hatten laut deren Aussage immer viel Freude an dem Auto.

Dann kam nach Jahren mein erstes Auto, ein Rover 25 in Silber. Als ich die Front sah fühlte mich direkt zurück erinnert. Probefahrt gemacht... Passt nehm ich. Vermutlich wirkten da die Erinnerungen..

 

Sollte ich einer der glücklichen sein würden wir uns über den Museumsbesuch freuen.

 

Vielen Dank für die Verlosung und allen viel Spaß.

Erinnerungen... Ach ja...


14.06.2021 09:11    |    Andy1711

Mein Auto war 2001 der Ford Scorpio mit Fließheck. Heute ist es ein Mercedes E-Klasse.


14.06.2021 09:13    |    Dynamix

Schwierig!

 

Damals waren für einen eher so die schnellen Autos prägend oder das Zeug das die eigenen Eltern gefahren sind. Den Vanquish hatte ich jetzt nie so aktiv auf dem Schirm.

 

Da war der M3 E46 schon eher ein Traumauto aus der Clique, spätestens seit NFS: MW ;) Den E65 haben ja alle für sein amerikanisches Design gescholten und was hat man damals nicht auf Chris Bangle geschimpft. Blöd das der, von vielen heute als schönster und zeitlosester BMW ever titulierte, E46 auch unter seiner Knute entstanden ist ;)

 

Der Murcielago war für Lamborghini sicherlich der Anbruch einer neuen, erfolgreichen Ära. Auch wenn ich die Designsprache mittlerweile was totgenudelt finde. Da gefällt mir der Diablo vom Design immer noch am Besten.

 

Gleiches beim Mini, mag zwar heute nicht mehr viel mit dem Ursprungsgedanken zutun haben aber erfolgreich sind Sie mit der Retro-Nummer ja!

 

Der Thesis hat damals auch nur Aufmerksamkeit bekommen weil man das Design der Front so vergeigt hat, ansonsten würde sich keiner mehr an Ihn erinnern. Der Rest? Naja, alles so Autos aus der Kategorie "ja, die gab es" aber keinen davon würde ich jetzt als Ikone ansehen.

 

Um damit den Kreis zu schließen und die Kurve zum Eingangsbeitrag zu bekommen:

 

Mein prägendstes Auto aus der Ära, wie bei so vielen, war das was meine Eltern so auf dem Hof hatten und das war hauptsächlich der knatschrote Golf III Joker meiner Mutter. Basismotor, abgefahrenes Sitzmuster und bis auf das Schiebedach keinerlei Sonderausstattung. Ich mochte das Ding trotzdem, einfach schon wegen der Farbe und wegen des Schiebedachs. Den Wagen hab ich dann später übernommen und dem Auto habt Ihr auch meine Anwesenheit auf Motor-Talk zu verdanken. Ich glaube alles ging damit los (2008) das mal wieder irgendwas an dem Eimer kaputt war und ich mal Google bemüht habe, so bin ich dann auch auf das damals schon gut frequentierte Golf III Forum hier auf MT gestoßen :) Lange Zeit nur als stiller Mitleser, immerhin mit Account, später auch als aktiver Forist.

 

Hach, wenn ich mal zurückdenke was damals so die vorherrschenden Themen waren (Umbau von 60 PS Motor auf 75 oder 90 PS. Was sagt der TÜV? Was kostet sowas? Hab 500€ Budget und zwei linke Hände! Kann ich doch bestimmt selber machen?! :D) werde ich ganz nostalgisch :D Genauso wie die ganzen Anfragen nach VR& Umbauten oder gleich mit Aufladung und so weiter die dann meinten das für ein paar Tausender stemmen zu können und von denen 99% das Ganze entweder gar nicht erst angefangen haben oder aber mittendrin aufgegeben haben weil Sie sich mit dem Projekt doch "etwas" verzettelt hatten ;)

 

Heute ist wohl eher die Frage: "Welchen Chip brauche ich damit mein Golf V GTI 300 PS hat" oder so in der Art. Da sieht man mal wie sich die Zeiten geändert haben. Dieses ganze Fast and the Furious Tuning aus der Zeit ist heute längst out, Saugertuning tut sich kaum noch einer an, heute heißt es möglichst böse, möglichst viel Turbo und Ladedruck :)

 

Schön das Motor-Talk da noch eine gewisse Konstante darstellt :) Foren werden ja heutzutage auch immer mehr von Facebook und Co verdrängt.


14.06.2021 09:14    |    WeissNicht

Bei den Fahrzeugen mit Baujahr 2001 bleibt mir mein Audi S8 D2 in Erinnerung. Ich hatte zwar einen BJ 98er, aber zumindest war es die gleiche Baureihe.

 

Der A8 D2 war das Fahrzeug, mit dem Audi in der Oberklasse ankam.

 

Die Schrauberhose wäre gar nicht mal so schlecht. Da freut sich ich meine Frau, wenn ich nicht mehr mit meinen "Guten Klamotten" unterm Auto liege.


14.06.2021 09:15    |    fliege55

Die attraktivsten Preise sind das Motorradkurventraining und der Makitakoffer.

MfG Helmut


14.06.2021 09:15    |    conni110

Aus meiner Sicht kommt hier nur der Mercedes-Benz C215 CL 63 AMG in Frage. Sehr cooles Auto.


14.06.2021 09:16    |    Sebicca

Für mich der Lamborghini Murciélago! Ich hatte damals mit 13 das Glück in diesem Auto als bBeifahrer zu sitzen.

Das war für mich ein Erlebnis wie ein Flug zum Mond. Meine Eltern sagen ich habe wochenlang von nichts anderem mehr geredet. Leider ging bei einem Umzug eines meiner Fotoalben verloren und damit auch die Bilder von damals - das ärgert mich heute noch wenn ich daran denke.

 

Sollte ich gewinnen, würde ich mich über den Werkzeugkoffer von Makita P-90532 freuen.


14.06.2021 09:16    |    Pikachos

Der Aston Martin V12 Vanquish war einfach eine Augenweide. Die Form, aber erst recht die Leistungsdaten ließen das Herz höher schlagen.


14.06.2021 09:16    |    Skip986

Es gab und gibt immer wieder spannende Themen rund um den w203/s203. Gibt da so einen Spruch: nur nicht rean wird scho wean :)


14.06.2021 09:17    |    Atog

Der Nintendo Game Cube wäre echt genial :D


14.06.2021 09:18    |    Rainayr

Den Ford Ford Fiesta MK 6 habe ich 6 Jahre gefahren,war zufrieden.

Glückwunsch zum ??


14.06.2021 09:19    |    Hyperbel

Für mich war es der Mercedes E-Klasse W211/S211.

Ich habe zwar erst 2006 einen gekauft und 12 Jahre gefahren ... gefallen hat mir der Wagen damals auf Anhieb. Für mich der schönste Kombi auf der Straße.

(... außer vielleicht ...)


14.06.2021 09:19    |    MittenInBarmbek

Moinsen!

 

Mein Auto 2001 ist der Peugeot 307. Als SW gab es ihn leider erst ab 2002, ich hab mir dann den SW Premium mit 1850l Kofferraum als Vorführer mit 136PS Benziner aus der ersten Baureihe gekauft. 2009 ist dieser durch einen 307SW Oxygo/136PS Diesel mit KAT und AdBlue Zumischung aus der letzten Baureihe(EZ 06/2008)/Jahreswagen ersetzt worden.

Seit 12/2015 fahre ich einen Opel Zafira Tourer, da Peugeot nix passendes (vor allem für einen angemessenen Preis) bieten konnte.


Deine Antwort auf "20 Jahre MOTOR-TALK Community mit riesiger Geburtstagsverlosung"

Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (3224)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • V8CLK430
  • Bianca
  • dergoose
  • Findusius
  • habbes
  • VOLVOJ
  • A5Coupe_2010
  • GP17
  • Puntonimus

Archiv