• Online: 3.113

14.06.2021 00:00    |    MOTOR-TALK

Welches Fahrzeugmodell aus 2001 war für Dich das Prägendste?

Liebe MOTOR-TALKer,

 

wer erinnert sich noch was er am 14.06.2001 am frühen Nachmittag getan hat? Vermutlich die Wenigsten - ist ja auch schon 20 Jahre her.

 

Schauen wir 20 Jahre zurück.

 

#20JahreMOTORTALK#20JahreMOTORTALK Das Wetter an dem Tag war mit durchschnittlich 17 Grad etwas zu kühl für diese Jahreszeit. Auch die Sonne ließ sich nur kurz blicken. Wenn Ihr euer Autoradio eingeschaltet hattet, war die Chance hoch “Whole Again” von Atomic Kitten zu hören. Der Song sollte #1 in den Charts wochenlang nicht verlassen.

 

Die Charts in der Automobilwelt hingegen wurden vom Golf IV, der Mercedes C-Klasse W203 und dem Opel Astra G angeführt. Ein Star aus der Vergangenheit feierte in diesem Monat sein Comeback und kehrte zurück auf die Bühne - um zu bleiben. Die BMW Group lancierte den Mini und damit den Grundstein für eine spätere umfangreiche Modellfamilie.

 

Infotainmenttechnisch war mit einem CD Wechsler und einem Kenwood oder Pioneer-Radio vermutlich der Gipfel der erhältlichen und bezahlbaren Technologie erreicht. Das erste iPhone ließ noch sechs Jahre auf sich warten.

 

2001 bis 2021 MOTOR-TALK2001 bis 2021 MOTOR-TALK An diesem Tag um 13:41 Uhr klackerten irgendwo in Deutschland die Tasten eines Keyboards und verfassten den allerersten Beitrag auf MOTOR-TALK. Mit dem Druck der Enter-Taste war unser aller Anlaufstelle für automobile Fragen geboren. MOTOR-TALK wurde am Vorabend des Siegeszugs des Internets in die Welt gesetzt. 2001 nutzten erst 31,7% der Bevölkerung Deutschlands das Internet. Ein Wert der sich in den folgenden drei Jahren glatt verdoppeln sollte.

 

War man anfangs auf MOTOR-TALK eher noch unter sich, wurden bald täglich unzählige neue Mitglieder begrüßt.

 

Im Laufe der Jahre entstanden zu neuen Modellreihen und Themengebieten unzählige neue Foren. Das Bedürfnis sich über automobile Themen auszutauschen war immens. Stetig und beständig wuchs MOTOR-TALK so zu Europas größter Auto- und Motor-Community. Heute ist es nun so: Wer Rat sucht (oder ein Rad sucht), sich über motorisiertes unterhalten will oder sich einfach nur informieren möchte, kommt an MOTOR-TALK nicht vorbei. Über 13.000 Fahrzeugtests, über 61 Mio. Beiträge, über 700 Marken und Themen Communities, unzählige Bilder und 4,6 Mio. Besucher im Monat (AGOF ddf 06/20) sind eine stabile Ansage.

 

Zeit danke zu sagen! Danke, dass Ihr als Nutzer MOTOR-TALK mit Leben füllt und als Heimat eurer automobilen Interessen erwählt habt.

 

Danke auch an das Team von MOTOR-TALK, welches in der Werkstatt dafür sorgt, dass MOTOR-TALK nicht aus der Spur gerät und nicht durch die HU fällt.

 

Auch wenn der Motor manchmal stottert und muckt, so ist MOTOR-TALK sicher für viele Kilometer und Jahre zuverlässig für Euch da - wann immer Ihr es braucht. Aber auch Ihr könnt dazu beitragen, MT zu pflegen und zu warten. Achtet weiterhin auf Respekt und die Kultur von MOTOR-TALK damit es bleibt was es ist:

Ein Ort, der jedem offen steht, um sich mit unzähligen Begeisterten auszutauschen.

 

Communityumfrage und Verlosung : Euer Favorit aus dem Jahr 2001

 

Wir möchten gerne von Euch wissen: Welches Auto aus dem Jahr 2001 besonders heraussticht.

 

Sei es, weil Ihr es damals besessen habt, oder Ihr auf der Rücksitzbank mit Euren Eltern in diesem Wagen in den Urlaub gefahren seid. Vielleicht fandet Ihr dieses Modell aber auch nur besonders interessant in seinem Erscheinungsjahr 2001.

 

Um an unserer Verlosung teilzunehmen, wählt euren Favoriten in der Umfrage aus.

Und/oder schreibt in einem Kommentar unter diesen Artikel warum Ihr dieses Auto gewählt habt. Falls Ihr möchtet, gebt bitte mit an welcher Preis unserer Verlosung für euch attraktiv ist.

 

Wenn jemand eines dieser Autos seit 2001 durchgehend in seinem Besitz hat, so würde uns diese Geschichte ganz besonders interessieren!

 

Preise der Verlosung

 

VerlosungsgewinneVerlosungsgewinne

  • 2x je ein Besuch im Automuseum Nordsee mit Übernachtung für 2 Personen inklusiver privater Führung
  • 1x Nintendo Game Cube + Need for Speed (refurbished) , 2001 der Traum in jedem Jugendzimmer :)
  • 1x Gameboy Advance + Need for Speed (refurbished), 2001
  • 1x So wird's gemacht VW Polo IV
  • 1x So wird's gemacht Mini
  • 1x ein Modellauto vom Lexus SC 430, 2001
  • 1x ein Modellauto Smart Fortwo City Cabriolet, 2001
  • 1x ein Modellauto IXO Aston Martin V12 Vanquish, 2001-2004
  • 1x ein Modellauto Subaru New Age Impreza WRX STI, 2001
  • 1x ein Modellauto BMW M3 GTR (E46), 2001
  • 4x je ein Buch über die Geschichte der Audi RS Modelle mit persönlicher Widmung vom Autor Constantin Bergander und Illustrator Peter Besser
  • 2x je ein ADAC Fahrsicherheitstraining Gutschein PKW Kompakt Training, Gutschein ist bundesweit einlösbar - durch die bundesweiten preislichen Unterschiede kann es zu einer Zuzahlung kommen
  • 1x ein ADAC Motorrad-Kurven Training, Gutschein ist bundesweit einlösbar - durch die bundesweiten preislichen Unterschiede kann es zu einer Zuzahlung kommen
  • 5x je eine Schrauberhose mit MOTOR-TALK Druck
  • 3x je ein Werkzeugkoffer von Makita P-90532

 

Wir freuen uns auf Eure Kommentare und auf die nächsten 20 Jahre mit Euch!

 

Viele Grüße aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK Team

 

Es gelten die folgenden Teilnahmebedingungen

Aktionszeitraum: Erscheinung des Blogartikels bis 04.07.21 um 23:59 Uhr

Hat Dir der Artikel gefallen? 114 von 114 fanden den Artikel lesenswert.

28.06.2021 09:03    |    Hermtm

Salut miteinander

 

Ist das jetzt auch schon wieder 20Jahre her.

 

Aus den 00 Jahren besitze ich noch einen E39 M5 (welcher genau 1 Tag vor meinem Geburtstag die Montagehalle verlassen hat) und einen E46 325Ci (August 02) mit jetzt 344.000km.

 

Warum ich mich für den Aston Martin V12 Vanquish entschieden hab, obwohl zu dieser Zeit mein Herz für BMW (und vor allem den E46 M3) gebrannt hat? Weil der Wagen auch bei mir eingeschlagen hat wie eine Bombe. Die Präsentation im James Bond- Film kombiniert mit einer Linienführung die das Ideal aus Eleganz und Schönheit darstellt. Des Weiteren endlich eine konkurrenzfähige Performance dank damals neuester Technologien, was für einen solchen Kleinserienhersteller ein absolutes Novum war. Leider schmälerte das automatisierte Handschaltgetriebe (wie so oft zu dieser Zeit) den Genuss etwas. Für die Vollendung sorgte dann das leider nur 50mal gebaute Sondermodell V12 Vanquish S Ultimate Edition, welches auch mit ganz klassischem 6Gang Handschaltgetriebe geordert werden konnte.

Kleiner Joke am Rand (aus der Neuzeit betrachtet): Als Aston V12 Vanquish- Besitzer kann man jetzt ganz offiziell seinen 00- V12 Vanquish auf klassisches Handschaltgetriebe bei Aston Martin umbauen lassen. Soviel zu der Meinung bei Aston Martin zum SMG- Getriebe.

 

Was würde ich mir wünschen: Makita Werkzeugkoffer. Am Samstag beim Schrauben ist mir wieder Werkzeug kaputt gegangen und ich würde mich sehr über Ersatz freuen. :-*

 

Grüße

hermtm


28.06.2021 10:17    |    burns1234

Guten Tag!

 

Der BMW E65 ist aus meiner Sicht das prägenste Auto dieser Zeit!

Innovativ, wahnsinnig reisetauglich und für Langstrecken/Geschäftsreisende perfekt.

 

Ich verbinde damit meine Kindheit, da mein Großvater solch einen hatte und wir damit in den Urlaub fuhren.

 

Schöne Grüße


28.06.2021 13:53    |    TalkRick

hallo,

meiner Meinung nach ist der Mini One der richtige Anwärter. Er kommt zwar nicht an den echten Mini Cooper ran,

knüpft aber an die Ära des Minis nahtlos an.

 

Ich würde mich über den Werkzeugkoffer von Makita freuen.


28.06.2021 16:30    |    manfred reichardt

Meinen herzlichen Glückwunsch, weiter so!!!

2001 habe ich einen 500 SE, 1994 erworbenen, gefahren, 2016 s. Foto, war der Traum vorbei!!

 

Was fahre ich jetzt? Den e39 habe ich einmal vor Jahren an einer Tankstelle gesehen und konnte mich noch gut erinnern.

Also mobile.de aufgerufen ein bisschen WhatsApp und mein Traumauto stand vor der Tür!!

 

Ein eventueller Preis, gerne an die Mitbewerber, danke.

 

Alles ales Gute !!!


Bilder

28.06.2021 19:12    |    Yuelle

Der BMW E65 war für mich zeichensetzend mit seiner innovativen (wenn leider auch anfälligen, wie sich im Nachhinein herausgestellt hat) Technik. Fahre selbst derzeit einen E65 750i und habe viel Spaß daran.

Im Falle eines Gewinns interessiere ich mich für den Werkzeugkoffer.


28.06.2021 21:50    |    Airwave72

Der BMW 3er Compact, da ich ihn als Favorit im Auge hatte. 2 Jahre später kaufte ich mir dann doch ein MB Sportcoupe CL 203.


29.06.2021 09:49    |    Hybrid-Fan

Die alphabetische Sortierung spiegelt kaum das Abstimmungsergebnis wieder!


30.06.2021 00:14    |    OpelMeriva1.6

Murcielago gegen E46 Cabrio, jetzt net ernsthaft, so toll ist der BMW nun wirklich nicht

 

auch wenn es dafür einen Außengepäckträger gibt :P


03.07.2021 02:54    |    klaus-wick

Hallo,

wir fahren das Raumwunder Honda Jazz als Zweitwagen schon seit 2008.

 

Das Auto hat uns so überzeugt, dass wir im vorletzten Jahr einen zweiten angeschafft haben und nun beide nutzen. Wir haben auch den Kauf bis heute nicht bereut.

 

Abgelöst als Erstwagen wurde ein Volvo S60 - die kleinen Autos fahren wir viel lieber, da sie in der Stadt extrem praktischer sind.

 

Der Makita Werkzeugkoffer wäre für mich interessant - jedoch nicht für die Autos - selbst bei dem alten ist noch kein Werkzeug zum Einsatz gekommen.....

 

Grüße aus dem Ruhrpott

Klaus


04.07.2021 00:54    |    Neunzylinder

Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht! Der VW Passat W8 war damals so ein richtiges Familienauto und hat(te) prägenden Charakter.


04.07.2021 12:33    |    SchwarzeMamba

Der Lamborghini Murciélago gefällt mir ganz einfach unwahrscheinlich gut! Die schnellste Fledermaus der Welt für mich eins der Topmodelle des italienischen Sportwagenherstellers Lamborghini!

 

Gefallen als Gewinn würde mir der Besuch im Automuseum Nordsee mit Übernachtung.


04.07.2021 19:36    |    Airbus737

Also ich bin Baujahr 1994 und kann mich an 2001 gar nicht so genau erinnern, außer an die Anschläge damals. Aber was ich weiß ist das die Fahrzeug Modelle um 2001 mich geprägt haben und immer noch sehr beschäftigen. Mein Vater und Ich sind nämlich durch und durch Autoenthusiasten. Uns beiden gefallen die Autos von damals sehr gut. Und weil die meisten Modelle leider nur noch von vielen runter gewirtschaftet werden und dann auf dem Schrott landen, haben wir angefangen sie zu besitzen, zu hegen und zu Pflegen und ja sie zu Sammeln und aufzuheben. Mein erstes Auto war ein Ford Fiesta MK6 1,3 70 PS, den mein Vater 2006 neu gekauft hat. Diesen habe ich ihm 2012 abgekauft nachdem ich meinen Führerschein gemacht hatte. Den Fiesta besitze ich heute natürlich immer noch und er befindet sich in einem gepflegten Jahreswagenzustand mit 67512 KM. Zu seiner Sonderausstattung zählen: Lederlenkrad, 16 Zoll Alufelgen, Regensensor, Lichtsensor, Nebelscheinwerfer, Radio mit Aux!!! Anschluss und ganz selten graue Vollleder Ausstattung.

Desweiteren besitze ich noch einen Peugeot 206 1,6 109 PS in der selten gewordenen Quiksilver Edition Bj 11/03 mit jetzt 155000KM. Der Peugeot ist noch nicht ganz auf Jahreswagenniveau und braucht noch ein paar kostspielige Lackarbeiten aber alles nach und nach. Desweiteren habe ich jetzt gerade im Juni ein absolut seltenen Corsa C Sport ergattert. Er ist Bj.02/06 hat den 1,8 mit 125 PS verbaut und gerade mal 63852 KM gelaufen. Er hat für einen Corsa ne absolute Vollausstattung mit Ledermultifunktionslenkrad, Tempomat, Sitzheizung, Climatronic, Nebelscheinwerfern, Regensensor, Parkpilot hinten und schwarzer Volllederausstattung. Auch an ihm ist Lackmäßig noch bisschen was zu machen in den nächsten Jahren. Ein BMW E46 Touring 318i Bj.04/2004 124258 KM gehört auch noch zu meinen Schmuckstücken. Er ist das Sondermodell Exklusiv Edition mit Ledermultifunktionslenkrad, Tempomat, Sitzheizung, Climatronic, Nebelscheinwerfern, Regensensor, Parkpilot hinten, Xenonscheinwerfern, 18 Zoll M Felgen mit Mischbereifung und schwarzer Volllederausstattung.

Alle Fahrzeuge die oben aufgezählt sind, werden nur noch ein paar mal im Sommer bei Trockenem Wetter bewegt und stehen ansonsten in einer Garage/Tiefgarage. Ich hoffe das die Fahrzeuge alle mal zum

seltenen gepflegten Klassiker werden. Ich weiß auch das die Fahrzeuge nie viel Wert sein werden,aber darum geht es mir absolut nicht.

Mein Alltags-und Kilometerfresser Auto ist ein Corsa C Bj.2001 mit 1,0 Motörchen und 58 PS. Ich habe ihn im Dezember 2020 mit 183000 KM gekauft und jetzt hat er 192854KM runter. Vom Lack her ist er nicht der Beste und ein paar Beulen hat er auch, aber so braucht man wenigstens nicht dauerhaft Angst um ihn haben, wenn er nachts auf der Straße steht. In nächster Zeit stehen bei ihm ein paar größere Reparaturen an wie Hydrostößel und Steuerkette erneuern, da er im warmen Zustand klappert. Desweiteren braucht er 2 neue Antriebswellen und der Tankstutzen sowie der Radkasten müssen geschweißt werden.

 

Mein Vater hat eine Passat 3B Limousine mit dem 1,6 100 PS Motor von 1999 mit jetzt 121647Km, den er im Alltag recht selten Nutzt, da er schon Rentner ist. Er ist mit allem ausgestattet was man so braucht: Climatronic, Tempomat, Nebelscheinwerfer, Anhängerkupplung, Sitzheizung und Elektrisch und Beheizbare Spiegel.

Desweiteren hat er im Dezember einen Polo 9N gekauft. Der Polo mit 1,4 75 PS ist Bj.2005 und hat erst 57000 KM gelaufen und ist sehr gut ausgestattet. Zur Sonderausstatung gehört ein Lederlenkrad, Sitzheizung, Climatronic, Anhängerkupplung und eine Standheizung. An dem Polo ist Lackmäßig in den nächsten Jahren auch noch bisschen was zu tun.

 

So das waren unsere Autos die um 2001 gebaut und verkauft wurden.

 

Wenn wir gewinnen sollten würden wir uns sehr über einen Besuch im Automuseum Nordsee freuen, oder den Werkzeugkoffer oder das So wirds gemacht Buch für den Polo 9N.

 

Falls den Langen Text irgendwer zu Ende liest, will ich einfach mal Danke Sagen



04.07.2021 21:19    |    8V17

Hab' das ganze mal kurz aus heutiger Sicht betrachtet und mich spontan für den Lamborghini Murciélago entschieden.

... hatte auch nicht auf dem Schirm, dass das Auto bereits 2001 auf den Markt gekommen ist.

 

Würde mich über das Audi RS Buch freuen.


22.07.2021 16:57    |    rw-japanstyle

Wahrscheinlich habe ich getankt und nicht gedacht, das der Sprit 20 Jahre später fast 3,50 Mark kostet.

 

Der Gamecube wäre ??


22.07.2021 17:06    |    2602blumau

Für mich war in dieser Zeit der Toyota Crown 2,8 prägend fuhr damit in der s Klasse und 7er Klasse locker mit StrassenLage Wahnsinn für damalige Verhältnisse


22.07.2021 18:26    |    Bibo1

Was? So sehr ich den Crown und Cressida mag (Wir hatten einen 81'er Cressida Kombi) aber das ist völlige Nostalgie.

Der Crown war vielleicht im Detail auf Höhe eines Opel Senators, Ford Granada oder MB W123 aber sicherlich keine S-Klasse oder 7'er. Dafür war er im Kern noch zu altmodisch. Und für europäische Verhältnisse war sein Styling zu japanisch-amerikanisch.


10.08.2021 11:59    |    SaugblaserHeinzelman

Lancia Thesis - einzigartiges, außergewöhnliches Design mit Eleganz verknüpft


10.08.2021 12:06    |    Bianca

Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (3217)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • dergoose
  • ToledoDriver82
  • Findusius
  • Pieeet
  • Nolik
  • OpelMeriva1.6
  • Kermit1981
  • Hoppels18t
  • RealStriker

Archiv