• Online: 1.751

Audi A3 - Codieren, Umbauen, Tipps und Tricks für Einsteiger

22.06.2011 17:21    |    nhoangdong    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: BMW, E85, Z4

Tach,

 

während ich also noch auf meine Teile für den Faceliftumbau warte, habe ich mal das Klimabedienteil vom Vorfacelift gegen Facelift getauscht. Es sieht wesentlich besser aus durch die hübscheren Knöpfe.

Einbau erfolgt so:

 

1. Lüftung ausbauen (2 Laschen im inneren drücken, Teil rausziehen)

2. Radio ausbauen (2 Schrauben)

3 Bedienteil alt ausbauen (2 Schrauben)

 

Einbau umgekehrt. Hab's noch mit den Originalwerten des alten Bedienteils codiert, da die Heckscheibenheizungslampe geblinkt hat - danach war's weg.

 

Viele Grüße

Nam


20.06.2011 21:12    |    nhoangdong    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: BMW, E85, Facelift, Faceliftrückleuchten, Umbau, Z4

Guten Abend,

 

wie ihr meinem Blog entnehmen könnt, ist die Modifikationsliste an meinem Z4 schon sehr lang. Aber irgendwie blicke ich doch sehr oft neidisch auf die schönen Faceliftrückleuchten, die leider nicht mal eben am Vorfaceliftmodell zu verbauen sind. Nach zahlreichen Recherchen auf den einschlägigen deutschen Seiten hört man doch sehr oft, dass 1500 Euro und mehr keine Seltenheit sind.

 

Das muss doch günstiger gehen, ohne Abstriche in der Optik + Funktionalität zu machen. Da fand ich den Link und war sofort bereit, die letzten Kröten aus dem Sparstrumpf zu holen.

 

http://www.z4-forum.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=17666

 

Genial beschrieben, so stell ich mir das vor.

 

Es funktioniert doch ohne neues Lichtschaltzentrum!

 

Coole Sache, also möchte ich analog zur tollen englischen Anleitung das Thema hier mal auf Deutsch und mit mehr Infos dokumentieren:

 

Tag 1: 20.06.2011

Ich habe gerade eine Facelift Stoßstange geschossen, ist ziemlich runter, muss aber ohnehin in sterling lackiert werden.

Fahre die Tage hin, um sie abzuholen.

Fehlen mir noch die beiden Rückleuchten, mache mich mal in der Bucht auf die Suche...

 

Tag 2: 21.06.2011 - Bestellung der Teile

So, ich habe folgende Teile bestellt:

 

a. neuer Stoßfänger: 120 Euro, muss noch lackiert werden

b. rechte Facelift Leuchte 169 Euro

c. linke Facelift Leuchte 149 Euro

_______________________________

bis hierhin: 438 Euro

 

Dazu kämen noch die Kosten für den Lacker...

Tag 3: 23.06.2011 - Test

Die erste Leuchte ist gekommen und ich wollte schon mal gucken, ob sie funktioniert und wie es denn aussehen würde. Die LED Optik ist echt stark und ich freu mich schon drauf, wenn die restlichen Teile kommen und ich dann loslegen kann.

Weiterhin habe ich den o.g. Artikel fleißig studiert. Ich untersuche jetzt mal die Codiermöglichkeiten für das Lichtschaltzentrum, ob man nicht per Software das Mitleuchten des Bremslichtes verhindern kann, wenn das Rücklicht eingeschaltet ist.

 

Tag 4: 24.06.2011

Heute habe ich die Stoßstange abgeholt und auch die rechte Leuchte bekommen, somit hätte ich alles zusammen.

Ich war mal neugierig zu sehen, wie mein Wagen denn mit den Leuchten aussieht und habe die alten ausgebaut, die Kabel wie in der Anleitung umgepinnt.

 

Belegung:

links

 

alt

6 gruen

5 braun

4 blau

3 grau

2 gelb

1 leer

 

neu

6 blau

5 grau

4 gruen

3 brau

2 leer

1 gelb

 

 

rechts

alt

6 leer

5 blau gelb

4 gelb grau

3 braun blau

2 braun

1 blau schwarz

 

neu

6 leer

5 braun blau

4 braun

3 blau schwarz

2 gelb grau

1 braun

 

Dann habe ich die Blende bearbeitet, sprich die Halter für die alten Lampen wegdremelt, damit die neuen Lampen Platz haben - die sind nämlich innen etwas größer.

Auch habe ich die Halter für die Blinker gekürzt, damit erspare ich mir Karosseriearbeiten.

Lustigerweise kann man die neuen Lampen mit zwei Schrauben fixieren. Auch leuchten sie wie gewünscht, nachdem man im Lichtschaltzentrum "BREMSLICHT_ALS_STANDLICHT" auf "nicht_aktiv" setzt. Somit verhindert man, dass das Bremslicht dauerhaft gedimmt mitläuft - das Problem, was der Kollege ja hatte. Die LEDs flackern allerdings etwas im Stand, ich nehme an, dass es an den nur 6V liegt - die Leuchten brauchen ja 12V. Werde das morgen mal prüfen. Aber sieht doch schon ganz gut aus, so kann ich nächste Woche die Sonne genießen, während die Stoßstange lackiert wird. Dann kann ich ja schon entmontieren. War bis jetzt echt kein Akt.

 

Tag 5: 25.06.2011

 

So, heute habe ich noch eine tolle Entdeckung gemacht. Da das Rückleucht gemessen nur 3,8V bekommt, flackert es. Daraufhin habe ich das LSZ durchforstet und habe eine Einstellung vorgenommen und siehe da, Problem behoben. Sie bekommen nun 12V.

PWM_ANSTEUERUNG_SL_RE_HI

wert_01

 

PWM_ANSTEUERUNG_SL_LI_HI

wert_01

 

Beide werte standen auf "wert_02", hab einfach mal auf 1 gesetzt und nun ist alles perfekt. Also kein neues LZS nötig und kein Eingriff in den Kabelbaum. Nur für die symmetrischen Nebler und Rückfahrscheinwerfer müsste man an den Baum, da gucke ich später, ob es da was elegantes gibt.


20.06.2011 21:05    |    nhoangdong    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: BMW, E85, M Lenkrad, Multifunktion, Z4

Moin Zusammen,

 

schlechtes Wetter und der Drang mal wieder ein wenig am Auto zu schrauben brachten mich dazu, auf das M-Lenkrad umzurüsten. Da ich in meinem Audi A3 ein ziemlich cooles Lenkrad (dick, abgeflacht) eingebaut habe (siehe Blog), fand ich es immer etwas unangemessen, in meinem Funfahrzeug ein relativ zierliches Lenkrad zu haben. Ich hatte zunächst Zweifel, weil mir doch die Chromapplikationen am normalen MFL Lenkrad gut gefallen. Im Netz gibt's auch nen coolen Bericht, wo einer die Chromapplikationen an das M Lenkrad gebaut hat. Aber ich mag's gerne original, also hab ich es kurzerhand bestellt und eingebaut. Fährt sich echt super und macht was her. Hoffe, es gefällt :-)

 

Wer mehr zum Umbau wissen möchte kann sich wie immer melden.

 

21.06.2011 - Update:

Habe nun die Chromspangen an das M-Lenkrad gebaut, jetzt habe ich das Beste aus beiden Versionen :-)

 

Habe mich hier dran orientiert - die Jungs sind echt verrückt!

http://www.z4-forum.com/forum/viewtopic.php?f=34&t=27388

 

 

Viele Grüße,

Nam


Blogautor(en)

nhoangdong nhoangdong

VCDS - AudiAddicted


 

Wir schauen uns ein wenig um..

  • anonym
  • A3TDI2.0
  • Maui056
  • sflra
  • ibo.64
  • silverter
  • gajamega32
  • AlpayLEE
  • vw1990
  • JannikU

Wir kommen gerne mal wieder... (49)

über mich!

Hallo und willkommen in meinem Blog.

Viel Spaß beim Lesen und Nachbauen :-)

 

Fragen und Anmerkungen bitte im Blog schreiben/stellen.

Blog Ticker