• Online: 3.184

Audi A3 - Codieren, Umbauen, Tipps und Tricks für Einsteiger

29.06.2010 22:36    |    nhoangdong    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Car Key Memory, codieren, E85 codieren, EDIBAS, INPA, NCS EXPERT, programmieren

cimg5009cimg5009

Liebe Leser,

 

wie bei meinem Audi A3 war es mir wieder wichtig, gewisse Einstellungen auch beim Z4 ändern zu können.

 

Mit Hilfe meines Kumpels, mit dem ich gemeinsam auch die Umbauten mache, gelang es, einiges an Komfort dazuzucodieren.

 

 

 

 

 

Beifahrerfenster Tipp auf / zu

Es ist jetzt möglich, den Fensterheber anzutippen und die Scheiben fahren komplett auf/zu ohne zu halten.

 

Coming Home verfeinert (nur Nebler, Heckleuchten, KZL)

Da ich Xenon habe und nicht möchte, dass sie bei der Heimfahrleuchten Funktion zünden, habe ich sie auf die Nebler codiert.

 

Dach öffnen/ schließen per FB

Standardmäßig ist die Funktion in meinem BJ deaktiviert.

Nun kann ich per FB das Dach öffnen / Schließen.

 

Aktivieren DWA (Diebstahlwarnanlage) Led / Blinkerbestätigung beim Schließen / Öffnen des Autos

Mir war nicht klar, wieso das nicht auch serienmäßig vorhanden ist - jedes Auto quittiert doch heutzutage das Öffnen / Schließen per Blinker. Mein Zetti nun auch.

 

Tagfahrlicht über Fernlicht, gedimmt

Getreu dem Vorbild Audi habe ich nun auch auch die Fernlichter als gedimmtes Tagfahrlich codiert. Die Nebler gingen alternativ auch.

 

Bremslicht über Standlicht hinten

Vorher leuchtete nur die äußere Hälfte des Rücklichts beim Bremsen, nun leuchtet der ganze Kreis, was wesentlich besser aussieht.

 

US Sidemarkers / US-Blinker

Es ist möglich, die vorderen Blinker wie bei US-Modellen gedimmt mitleuchten zu lassen.

 

Komfortöffnen / Schließen Fenster

Nun lassen sich die Fenster per FB öffnen / Schließen

 

 

PDC (Park Distance Control) Quittierungston

Sobald man nun den Rückwärtsgang einlegt, wird nun auch per Piepston quittiert, dass die PDC im Betrieb ist.

 

Einstellen Lautstärke PDC

Die Lautstärke kann eingestellt werden.

 

Auslesen Bluetooth Passkey

Beim Kauf wurde mir der Passkey nicht ausgehändigt, war kein Problem, habe ihn dann selber ausgelesen.

 

 

Es gibt noch zahlreiche Optionen, die man codieren kann. Auch sind verschiedene Car Memory Funktionen aktivierbar. Sofern du auch diese oder andere Einstellungen codiert bekommen möchtest, so kannst du mir eine PM / Nachricht schicken. Wohne im Ruhrpott (Duisburg) und bin auch oft im Raum Düsseldorf unterwegs!


29.06.2010 22:06    |    nhoangdong    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: BMW, E85, Z4 Reihe

So, der Umbaumarathon geht weiter. Ich bin auch schon fast mit der Todo Liste durch, was die wichtigsten Umbauten anbelangt.

 

Heute ist das MFL Nachrüstset gekommen (200 Euro). Erst wollte ich das M Lenkrad nachrüsten, was nicht viel teurer wäre, aber mir gefällt die Optik des alten Lenkrads mit den silbernen Blenden ganz gut. Bei dem MFL Upgrade ist das silber noch mal ein wenig schöner als bei den Originalblenden.

 

Der Umbau ging ganz gut, die Bilder zeigen im groben die Schritte.

 

 

Hilfreich sind auch folgende Dokumente:

 

http://www.zroadster.com/.../45203-mfl-lenkrad_z4_nachr%FCsten.html

 

http://www.jokin.de/news/131/EBA_-_Z4_-_MFL.pdf

 

Es hat sich definitiv gelohnt! Nun kann man die Hände am Lenkrad lassen und dennoch (fast) alles Steuern. Gerade im Zusammenspiel mit der Freisprecheinrichtung bin ich wirklich begeistert. Und das Lenkrad wird deutlich aufgewertet.


29.06.2010 05:14    |    nhoangdong    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: BMW, E85, Z4 Reihe

Liebe Leser,

 

ich war in den letzten Wochen mit meinem Kumpel wieder fleißig und hier gibt es ein Update über die neusten Änderungen:

 

Gurtspangen in Titan

Ich habe bei BMW neue Gurtspangen vom 3.0i in Titan bestellt und nachgerüstet. Die neuen sehen viel edler aus - siehe Bild.

 

Soundgenerator

Auch hier ein Teil vom 3.0i - es wurde schon genug über den Soundgenerator geschrieben und ich muss sagen, dass das mit

das coolste ist, was ich an einem Auto verbaut habe. Der Sound löst richtig Gänsehaut aus und macht Spaß! Kann ich nur empfehlen!

Übrigens habe ich das große Schaumstoffteil auch weggelassen, um den Sound noch intensiver zu machen.

 

Aerotwin Wischer und Peugeot Antenne

Must haves, tragen primär zur besseren Optik bei!


29.06.2010 05:11    |    nhoangdong    |    Kommentare (9)

Liebe Leser,

 

wie man meinen anderen Blogartikeln entnehmen kann, waren mir meine schwarz/orangenen Xenonscheinwerfer von Anfang an ein Dorn im Auge und mussten schnellstens entsorgt werden. Die Rückleuchten wurden von mir direkt nach der Auslieferung getauscht und nun folgten die Scheinwerfer.

 

Ich habe die günstigste Möglichkeit gesucht, da Austauschscheinwerfer mit weißen Blinkern auch bei Ebay ca. 900-1000 Euro kosten. Zuviel meiner Meinung nach. Also habe ich mir das Halogenmodell bestellt (600 Euro) und die Innereien der Xenonscheinwerfer in das Halogenmodell eingebaut - und es funktioniert! Auch rechtlich kein Problem, da das Gehäuse der beiden Typen dasselbe ist.

 

Die Bilder sprechen für sich, hier nun kurz die Schritte und ein paar Anmerkungen:

 

- Stoßstange abbauen

- Lampen ausbauen

- Kabelbaum aus den Scheinwerfern inkl. Birnen und Träger ausbauen; schwierigster Teil, da die Stecker von innen geschraubt sind und man vorne durch die Scheibe sehen muss, um die Schrauben lösen zu können; schwieriger Winkel zum Schrauben

- Aussparung für Xenonsteuergerät an neuen Scheinwerfer rausdremeln (Aussparung ist schon vorgezeichnet)

- Leuchtweitenmotor kann drin bleiben (ist bei beiden gleich)

- Scheinwerfer zusammenbauen

- Scheinwerfer einbauen, an Karosserie ausrichten

- Stoßstange einbauen

- Licht einstellen lassen

 

Das Ganze hat schon mit 2 Mann ca. 4-5h gedauert, weil die Scheinwerferinnereien wirklich schlecht zu erreichen sind. Das Abbauen der Stoßstange etc. ging relativ schnell.

 

Die Bilder erinnern mich an Bastelaktionen mit meinem A3 :-)

 

Auf jeden Fall hat es sich gelohnt, die Scheinwerfer lassen meinen Wagen um Jahre jünger werden und sie harmonieren perfekt mit dem sterlinggrau.

 

Der Umbau war immer noch relativ teuer, aber vom Ergebnis bin ich sehr zufrieden!


Blogautor(en)

nhoangdong nhoangdong

VCDS - AudiAddicted


 

Wir schauen uns ein wenig um..

  • anonym
  • A3TDI2.0
  • Maui056
  • sflra
  • ibo.64
  • silverter
  • gajamega32
  • AlpayLEE
  • vw1990
  • JannikU

Wir kommen gerne mal wieder... (49)

über mich!

Hallo und willkommen in meinem Blog.

Viel Spaß beim Lesen und Nachbauen :-)

 

Fragen und Anmerkungen bitte im Blog schreiben/stellen.

Blog Ticker