• Online: 1.730

Audi A3 - Codieren, Umbauen, Tipps und Tricks für Einsteiger

25.02.2010 14:20    |    nhoangdong    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: 8P, A3, Audi, DVB-T, DVD, Internet, Movie, Multimedia, rns-e, TV-Free, Video, VIM

Wie gefällt dir die Multimedia Erweiterung des RNS-E?

Liebe Leser,

 

nachdem ich das RNS-E in meinem Auto nachgerüstet hatte (siehe vorheriger Blogeintrag), habe ich mich kurz danach entschlossen, das Gerät um einige Multimedia Features zu erweitern.

 

AV-Adapter Dietz 1417

Um das RNS-E erstmal um einen Cinch AV Eingang zu erweitern, habe ich mich für den Adapter von Dietz entschieden (http://www.amazon.de/.../ref=asc_df_B000BGJDVK576310?...)

 

Dieser war schnell eingebaut. Die Box liegt hinter dem RNS-E.

 

Somit war es ab da möglich, alle möglichen AV Quellen per Cinch anzuschließen (Handy, DVD Player, Receiver, Playstation etc.) Sie schaltet sich auch nur aktiv, sobald eine Quelle dranhängt.

 

 

DVB-T / TV Empfang

Um aber zusätzlich TV sehen zu können, habe ich mich für diese DVB-T Lösung mit 2 Diversity Antennen entschieden:

 

http://www.carmedien.de/auto-dvb-t/true-diversity-dvb-t-receiver.html

 

Ich habe nach einigen Tests wo die Antenne am Besten zu installieren sind festgestellt, dass man wirklich auch jenseits der 180km/h einen stabilen Empfang hat. Sehr empfehlenswert. Prinzipiell spielt es fast keine Rolle, an welchem Fenster die Antennen hängen. Ich habe sie hinten installiert, da durch die Scheibentönung die Antennen nicht weiter auffallen.

 

Als letztes habe ich noch einen Schalter installiert (am Blinddeckel in der Mittelkonsole), mit dem ich den Receiver ein/ausschalten kann. Wenn die Lampe rot leuchtet, was auch gut in das A3 Interieur passt, dann ist der Receiver an!

 

Den Infrarotsensor für die Fernbedienung habe ich in der Lüftungsdüse installiert, funktioniert relativ gut und fällt nicht weiter auf.

 

Videos abspielen / Office Funktionen

Um Videos abzuspielen oder auch Office Funktionen zu nutzen (Powerpoint) habe ich einfach mein Smartphone (HTC Touch Pro 2) am Carmedien Receiver angeschlossen. Somit kann ich auch unterwegs meinen Lieblingsfilm Hangover genießen oder mir Bilder anschauen, oder Powerpoints Präsen ansehen :-)

 

Für die Anschluss kann man so ein Kabel verwenden: http://de.sourcingmap.com/...ideo-cable-for-htc-touch-pro-p-29812.html

 

Für das Iphone gibts es auch sowas: http://de.sourcingmap.com/...-apple-iphone-and-ipod-white-p-30285.html

Ich habe alles in einigen Bildern festgehalten. Ich muss die Verkabelung noch finalisieren, aber es funzt alles schon prima. Enjoy! :-) (man beachte auch das anspruchsvolle TV Programm).


05.02.2010 22:05    |    nhoangdong    |    Kommentare (27)    |   Stichworte: 8PA, A3, Audi, Codieren, Doppel DIN, FSE, RNS-E, S3, TV-free, Umbau, VIM

Liebe Leser,

 

da ich seit kurzem auch stolzer Besitzer eines RNS-E bin und vor und nach dem Umbau einige Fragen klären musste, möchte ich die wichtigsten und interessanten Erkenntnisse hier zusammenfassen.

Sollten noch Fragen sein, dann schreibt sie wie immer in den Blog!

 

Umbau von 1-DIN auf 2-DIN

Der Umbau ist nicht einfach, aber mit viel Geduld machbar.

Alle wichtigen Infos findet ihr hier, auch eine gute Schablone zum Anpassen der Klimatronic:

 

Anleitung Umbau:

http://www.faudiq.de/330/rns-e-nachrusten-inkl-doppel-din-umbau.html

 

Anleitung Schablone:

 

http://www.faudiq.de/23/...-klimabedienteils-auf-doppel-din-grose.html

 

Tolle Bilder gibt es noch in Bernhards Blog:

http://www.motor-talk.de/.../nachruestug-rns-e-t2486970.html

 

 

Codieren des RNS-E

Per VCDS / VAGCOM sollte man das RNS-E noch an die jeweilige Ausstattung anpassen, die sich im Fahrzeug befindet (z.b. Multifunktionslenkrad, Telefon etc.)

Auch ist ggf. die Freisprecheinrichtung so zu konfigurieren, dass sie sauber mit dem RNS-E interagiert.

 

Hier sind alle Codierungen:

http://de.openobd.org/audi/rns.htm#56_rnse

 

 

Allgemeines zu den Navi DVDs

Es gibt immer 2 DVDs, die man nutzen kann (idealerweise ist Deutschland auf beiden Discs).

Die DVDs enthalten auch immer eine entsprechende Softwareversion, um das Navi aktuell zu halten (aktuell: SW 650).

 

DVD 1 hat Western Europe:

Deutschland, Belgien, Dänemark, Finnland, Andorra, Frankreich, Grossbritanien, Irland, Italien, Lichtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik und Vatikanstaat

 

 

DVD 2 hat Eastern Europe:

Dänemark, Deutschland, Österreich, Schweiz, Estland, Finnland, Griechenland, Kroatien, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn

 

 

 

SD Karten

Es funktionieren nur NON-SDHC Karten. Diese gibt es bis 4GB, zum Beispiel hier:

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_10?...

 

Aktivieren / Nachrüsten der SDS (Sprachdialogsteuerung)

Hier ist alles beschrieben:

http://www.flother-online.de/audi-a3/download/Workshops/SDS_RNS_E.pdf

 

Hinweis: Trotz einer existierenden FSE + Micro muss dennoch das Micro mit dem RNS-E verbunden werden!

 

Übersicht über mögliche Befehle:

http://www.navi-forum.net/board/n-t26334.html

 

 

Nachrüsten TV / AV Interface

Da das RNS-E für im Verhältnis zu seinem Preis wirklich nicht viel kann (noch nicht mal DVD abspielen), habe ich ein AV Interface von Dietz nachgerüstet (Dietz 1417) - Kostenpunkt 139 Euro, Einbau dauert so ca. 15-30 min. Nun habe ich Cincheingänge im Handschuhfach, wo ich einen DVD Player, aber auch mein Handy anschließen kann, um Ton + Bild wiederzugeben.

In der Anleitung kann man sich ein Bild über den Einbau machen:

http://www.dietz2.biz/dokumente/1417_D-E.pdf

 

 

Freischalten TV-Free / VIM (Video in Motion)

Standardmäßig schaltet das RNS-E das TV Bild ab 5km/h weg, um den Fahrer nicht abzulenken. Leider kann auch kein anderer Wert codiert werden. Es gibt aber dennoch einen Trick, um das zu umgehen. Der ist hier beschrieben:

[Quelle: http://www.audi4ever.at/.../viewtopic.php?...]

 

Im groben muss auf eine alte Software gedowngraded werden, damit der Wert gesetzt werden kann, der die Geschwindigkeitsgrenze anhebt. Danach muss wieder auf die ursprüngliche Software aktualisiert werden.

Ich habe den beschriebenen Ablauf hier noch mal aufgenommen und modifiziert:

 

 

- 0080VIM CD gebrannt (Software ist hier erhältlich:

http://thecarpentiers.homelinux.com/share/EU_80.zip und muss mit

http://www.naviedit.de/fileplus/RNSE_VIM_1.10.zip Programm bearbeitet werden)

 

- Alle Anpassungskanaele und die Kodierung gesichert (siehe unten)

- STG 37 Kanal 97 auf 1 gesetzt und VAG-COM beendet

- 0080VIM CD eingelegt, RNS-E hat das Update begonnen und einmal neu gestartet

- Kanal 05 war auf 250 gesetzt (=ab jetzt greift die Sperre erst ab 250 km/h)

- Update CD ausgeworfen

 

- Dies ist der Moment wo Ihr in Europa die 12h warten muesst nachdem das RNS-E komplett stromlos gemacht wurde (1h hat bei mir gereicht, einfach den Stecker ziehen)

 

- Eigene DVD einlegen, Softwareupdate läuft.

- Kanal 97 war 0, Kanal 05 war 250

- Kodierung und Adapationswerte zurueck geschrieben

- Fertig

 

Die Werte in den Adaptionskanaelen kann man am einfachsten mit VAG-COM sichern. In VAG-COM 704.0 gibt es unter Applications (Anwendungen?) eine Option Controller Channels Map (keine Ahnung wie das in deutsch heisst), dort Controller Access 37, Function Adaptation und Output nach CSV file auswaehlen. Danach legt VAG-COM eine Datei adpmap-37-8E0-035-192-E.CSV im Verzeichnis \Ross-Tech\VAG-COM\Logs\ an. Diese umbenennen weil sie sonst spaeter ueberschrieben wird. Wenn man den Scan vor und nach dem Update macht kann man sehr einfach sehen, welche Kanaele sich veraendert haben.

 

Nachteile, die ich festgestellt habe:

- SDS funktioniert nicht mehr (kann ich verschmerzen)

- Die Navistimme kommt jetzt von hinten links

 

Aber der Vorteil ist, dass die Navigation auch weiterhin beim Gucken funktioniert!

 

 

Upgrade auf Chromknöpfe

Die neueren RNS-E haben bereits schicke Chromknöpfe verbaut. Der Umbau ist auch wieder mit Geduld verbunden. Aber es lohnt sich, das Navi sieht danach viel wertiger aus.

Übrigens kosten beide Knöpfe nun zusammen knapp 33 Euro (und nicht 24 Euro). Detaillierte Anleitung + Teilenummern gibt es hier:

http://www.a3-freunde.de/.../8P-Alu-Chromknoepfe-vom-RNS-E.html

 

 

S3 Logo / Startbildschirm konfigurieren

Die Veränderung des Startbildschirms ist mit passender Fahrzeug-codierung möglich

(z.B. S3 nur bei A3 codierung)

 

0?xxxxx: Fahrzeug

 

1 = Lamborghini

2 = Audi A3

3 = Audi A4

4 = Audi A4 Cabriolet

5 = Audi A6

6 = Audi TT

7 = Audi R8

 

RNS-E, Anpassung, Kanal 18.

 

0 = Standard Startbildschirm

1 = Audi S3 Startbildschirm

2 = Audi S4 Startbildschirm

3 = Audi RS4 Startbildschirm

4 = Audi TT Startbildschirm

 

5 = Audi R8 Startbildschirm

 

Vorraussetzung ist die aktuelle Software auf dem RNS-E SWS 0550

 

[Quelle: http://faudiq.de/v3/?cat=24]

 

Engineering Mode

Der Engineering Mode enthält interessante Infos zum Navi.

 

So kommt man in den Engineering Mode:

 

- Navi-Taste(1) drücken

- die obere linke Taste(2) um den Drehregler für 5-7 Sekunden drücken dann

- die obere rechte Taste(3) um den Drehregler drücken (ca. 7 Sek.)

- Engineering Bildschirm erscheint.


Blogautor(en)

nhoangdong nhoangdong

VCDS - AudiAddicted


 

Wir schauen uns ein wenig um..

  • anonym
  • A3TDI2.0
  • Maui056
  • sflra
  • ibo.64
  • silverter
  • gajamega32
  • AlpayLEE
  • vw1990
  • JannikU

Wir kommen gerne mal wieder... (49)

über mich!

Hallo und willkommen in meinem Blog.

Viel Spaß beim Lesen und Nachbauen :-)

 

Fragen und Anmerkungen bitte im Blog schreiben/stellen.

Blog Ticker