• Online: 3.042

Audi A3 - Codieren, Umbauen, Tipps und Tricks für Einsteiger

10.10.2009 11:09    |    nhoangdong    |    Kommentare (33)    |   Stichworte: 8PA, A3, Audi, Frontlippe, Frontspoiler, Votex

Liebe Leser,

 

heute stelle ich euch meinen wohl (wieder) meinen letzten Umbau in dieser Saison vor.

Das Thema hat sich nun doch über mehrere Wochen hingezogen, weil es Probleme beim Umbau gab. Mehr dazu kommt später :-)

 

 

Mir ist dieses feine Teil schon relativ oft aufgefallen, aber die Bilder von fabe123 und eine günstige Gelegenheit bei Ebay haben mir nun dazu verholfen, dass ich den Votex Spoiler nun auch an meinem Fahrzeug habe. Eine ABE liegt dabei.

Alternativ hatte ich im Vorfeld überlegt, die Seat Leon Cupra Lippe zu befestigen, aber im Vergleich zu dieser ist sie wirklich zu klein und unauffällig und es bleibt immer noch die Frage, ob die überhaupt durch den TÜV ginge.

 

Ich habe den Spoiler bei Ebay für 170 Euro ersteigert (Teilenummer 8P9071609 9AX), dazu kommen folgende Dinge:

 

- Elch Kleber P1. Eine Tube ist völlig ausreichend. (ca. 10 Euro)

- Lackierung (ca. 60-80 Euro)

- Schmiergelpapier (2-3 Euro)

- Verdünnung / Reiniger (ca. 10 Euro)

 

Es hat allerdings 3 Versuche gebraucht, bis er dann installiert war.

 

Versuch 1)

Hält man sich an die Anleitung, so bringt an den Kleber an und fixiert das Ding an der Stoßstange und schraubt die Front dann fest. Dieses kann nie im Leben funktionieren.. Das Problem ist auch, dass es unheimlich schwierig ist, die Seiten dauerhaft anzudrücken. Versuch ist fehlgeschlagen.

Also wieder abgebaut und alles saubergemacht.

 

 

Versuch 2)

Dasselbe noch mal, dieses Mal aber mit vorher am Unterboden festschrauben und Pattex Montagekleber verwendet. Aber mangels Anpressdruck auf die Seiten scheiterte auch dieser Versuch.

Auch Gaffa Tape half nicht.

 

 

Versuch 3)

Alle guten Dinge sind 3: Nachdem das alles nicht funktioniert hat, musste etwas Neues her und ich danke meinem Kumpel Frank für seinen Innovationsgeist - ohne die Idee wäre das Ding immer wohl nicht dran.

Auf Basis von Fahrradschläuchen, zwei Brettern und einigen Spanngurten konnte nun der richtige Druck erzeugt werden.

Mehr erkennt man auf den Bildern. Jetzt hält das Ding Bombenfest. Es muss nur noch etwas Kleber entfernt werden, aber es sieht schon sehr gut aus..

 

 

Fazit: Es gibt immer was zu tun :-) - ich bin sehr zufrieden mit dem Teil, sehr passgenau, sieht echt gut aus (find ich sogar besser als die S-Line Ext) und unterstreicht noch mal den sportlichen Charakter der Sportback(e).

 

Ich muss aber dazu sagen, dass das Vorgehen lt. Anleitung absolut keinen Sinn macht. Aber durch den oben beschriebenen Weg funktioniert das Anbringen recht gut.


Blogautor(en)

nhoangdong nhoangdong

VCDS - AudiAddicted


 

Wir schauen uns ein wenig um..

  • anonym
  • A3TDI2.0
  • Maui056
  • sflra
  • ibo.64
  • silverter
  • gajamega32
  • AlpayLEE
  • vw1990
  • JannikU

Wir kommen gerne mal wieder... (49)

über mich!

Hallo und willkommen in meinem Blog.

Viel Spaß beim Lesen und Nachbauen :-)

 

Fragen und Anmerkungen bitte im Blog schreiben/stellen.

Blog Ticker