ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. ZV Blinker & Hupe

ZV Blinker & Hupe

Themenstarteram 2. Juli 2007 um 11:53

Hallo,

finde das man beim Passat ganz schlecht sehen kann ob der Wagen nun verriegelt oder nicht. Bei meinem Audi hatte ich immer einen ganz kurzen Hupton beim zuschließen.

Hat jemand eine Ahnung ob man das beim 3C auch nachrüsten kann?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hi,

brauchst Du nicht nachrüsten lassen, ist alles schon drin, muss nur entsprechend codiert werden.

Kannst Du dann über die MFA aktivieren oder deaktivieren.

 

Euer SunShine

am 2. Juli 2007 um 12:17

Zitat:

Original geschrieben von SunShine31X

Hi,

brauchst Du nicht nachrüsten lassen, ist alles schon drin, muss nur entsprechend codiert werden.

Kannst Du dann über die MFA aktivieren oder deaktivieren.

 

Euer SunShine

Kann man aber doch nur Codieren lassen, wenn man eine Werksseitige Alarmanlage hat. Und die hat doch meines wissens, kein Ausstattungsvariante ab Werk. Also geht es nur wenn er die schon ab Werk hat.

Zumindestens ist das beim Golf und Touran so, das es nur dann geht, wenn eine Alarmanlage verbaut ist

Gruss

Ps. Ich kann mich aber auch irren

Hi,

nein, man kann auch das reine Abschliessen des Autos mit Quittungston belegen.

Da steht sinngemäß: "Verriegeln mit Blinklicht und Signalhorn bestätigen"....

 

Euer SunShine

am 2. Juli 2007 um 12:23

Zitat:

Original geschrieben von SunShine31X

Hi,

nein, man kann auch das reine Abschliessen des Autos mit Quittungston belegen.

Da steht sinngemäß: "Verriegeln mit Blinklicht und Signalhorn bestätigen"....

 

Euer SunShine

Danke!!!

Man lernt immer etwas dazu.

Na da muss ich doch glatt mal heute Nachmittag mein VAG-Com anschließen. Ich habe es bisher echt nicht gesehen.

am 2. Juli 2007 um 12:23

Zitat:

Original geschrieben von ewe_baskets

Kann man aber doch nur Codieren lassen, wenn man eine Werksseitige Alarmanlage hat. Und die hat doch meines wissens, kein Ausstattungsvariante ab Werk. Also geht es nur wenn er die schon ab Werk hat....

Hi

Widersprichst Du Dir da nicht gerade etwas? Oder hast Du etwas anderes gemeint (als geschrieben)?

"Kann man nur codieren lassen bei werksseitiger Alarmanlage. Die hat keiner. Also gehts nur wenn die ab Werk ist, da die aber keiner hat..." - so lese ich das.

Verstehe ich da jetzt was falsch?

Ab Werk haben doch MINDESTENS alle Wagen mit Business-Paket die Alarmanlage, einige auch mit Innenraumüberwachung (DWA+).

Also sollte es auch bei vielen gehen...

 

cu

cg

am 2. Juli 2007 um 12:28

Zitat:

Original geschrieben von cool-gang

Hi

Widersprichst Du Dir da nicht gerade etwas? Oder hast Du etwas anderes gemeint (als geschrieben)?

"Kann man nur codieren lassen bei werksseitiger Alarmanlage. Die hat keiner. Also gehts nur wenn die ab Werk ist, da die aber keiner hat..." - so lese ich das.

Verstehe ich da jetzt was falsch?

Ab Werk haben doch MINDESTENS alle Wagen mit Business-Paket die Alarmanlage, einige auch mit Innenraumüberwachung (DWA+).

Also sollte es auch bei vielen gehen...

 

cu

cg

Ja nicht nur ein bisschen. Aber das kommt davon, wenn man seine Texte nur einmal schnell überfliegt.

Aber ihr habt mich ja verstanden.

Ja mit ab Werk meinte ich aber, das die jeweilige Ausstattungsvariante, sie nicht hat.

Alles andere ist ja die Sonderausstattung ab Werk

Gruß

Ps. Ich bin Urlaubsreif

Hi,

im Komfortsteuergerät STG46, lange Codierung :

Byte 10 Bit 7 Anpassungskanal Quittierung Horn sperren

(für die Anzeige in der MFA)

Byte 11 Bit 0 Verriegelung via Schließzylinder mit Blinklicht quittieren

Byte 11 Bit 1 Verriegelung via Schließzylinder mit Horn quittieren

Byte 11 Bit 2 Verriegelung via FFB mit Blinklicht quittieren

Byte 11 Bit 3 Verriegelung via FFB mit Horn quittieren

Byte 11 Bit 4 Verriegelung via Kessy mit Blinklicht quittieren

Byte 11 Bit 5 Verriegelung via Kessy mit Horn quittieren

 

Euer SunShine

am 2. Juli 2007 um 12:41

Danke SunShine31X

hallo,

kennt jemand die codierung für die

anpassung der sirene.

also freischaltung in der mfa+.

damit müsste doch die einstellung der sirene zu

verändern sein?? oder??

grüsse geri.

Hi,

also in o.g. Steuergerät kann man die Alarmart einstellen:

Ob allerdings was in der MFA zu sehen ist, muss ich mal selbst testen.

Byte 16 Bit 4 DWA-Sirenen Schnittstelle aktiv

Byte 16 Bit 5 Sirenen Tontyp

(0 = frequenzmoduliert / 1 = diskontinuierlich)

Byte 16 Bit 6 Sirenen Alarmtyp

(0 = 10 tamper Alarme / 1 = 1 tamper Alarm)

Byte 16 Bit 7 Anpassungskanal für Sirenen Einstellungen gesperrt

 

Euer SunShine

Ja genau,

hab hier im forum schon einmal ein bild gesehen,

wo der eintrag in der mfa+ vorhanden war.

leider konnte ich über die suche bis dato nichts

mehr finden.

grüsse geri.

Hi,

klassischer Fall für die "Anleitungs" Datenbank.

Kann das wer eintragen wenn der Fred durchgekaut ist?

Gruss

thxlion

Ich denke, der Quittungston ist in Deutschland net erlaubt?!?

Ohne jetzt davon auszugehen, das derjenige den Quittungston vom TÜV de- und danach wieder aktiviert!

Richtig,

aber erstens wer soll das jemals kontrollieren,

zweitens man ihn jederzeit in der MFA deaktivieren und

drittens ist der Piepton recht leise, sollte also niemanden stören.

 

Euer SunShine

Deine Antwort
Ähnliche Themen