ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Zusatzwasserpumpe - Reparatur für 10€

Zusatzwasserpumpe - Reparatur für 10€

BMW 3er E91
Themenstarteram 26. September 2014 um 17:22

Hallo Leute,

da meine Zusatzwasserpumpe vor kurzem den Geist aufgegeben hat und somit keine Restwärme-Funktion und die Standheizung vorhanden waren, hab ich mich nach einer günsigen Lösung beim Herrn Google umgeschaut. Bin sofort auf ne super Anleitung zu Tausch der Kohlebürsten gestoßen.

So, Pumpe ausgebaut, aufgemacht und die Kohlebürsten waren wirklich hinüber. Nach Einbau der neuen Bürsten läuft die Pumpe wieder wie neu.

Anleitung

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 26. September 2014 um 17:22

Hallo Leute,

da meine Zusatzwasserpumpe vor kurzem den Geist aufgegeben hat und somit keine Restwärme-Funktion und die Standheizung vorhanden waren, hab ich mich nach einer günsigen Lösung beim Herrn Google umgeschaut. Bin sofort auf ne super Anleitung zu Tausch der Kohlebürsten gestoßen.

So, Pumpe ausgebaut, aufgemacht und die Kohlebürsten waren wirklich hinüber. Nach Einbau der neuen Bürsten läuft die Pumpe wieder wie neu.

Anleitung

 

167 weitere Antworten
Ähnliche Themen
167 Antworten

Danke für den Tipp.

Durfte selber schon mal die Pumpe tauschen. Hätte ich das vorher gewusst könnte ich ein paar Euros sparen. Werde mal meine alte Pumpe öffnen und nach schauen ob auch die Kohlebürsten hinüber waren.

Heut zu Tage wird ja nur noch getauscht. Und zwar das was im Fehlerspeicher steht... Bei den Stundenpreisen wahrscheinlich auch die günstigere Variante was die Markenwerkstätten machen können.

Themenstarteram 26. September 2014 um 18:17

zu 99% sind das die Bürsten.

Die Pumpe auszubauen ist recht simpel. Dafür muss nicht mal das Wasser abgelassen werden. Einfach die Pumpe nach oben ziehen, die Schläuche abklemmen und abnehmen. Läuft max. ne handvoll Wasser raus.

..dann hastde aber nasse Hände; :(

nimm ne Tasse --- für die Handvoll ;) :D

Habe heute Nachmittag auch erfolgreich die Kohlen nach dieser Anleitung getauscht.

Die Kosten lagen bei 8,80€.

Fehlerspeicher gelöscht und der Fehler trat auch noch nicht wieder auf.Hoffe das bleibt so:-)

Zum Verschließen der zwei Schläuche habe ich jeweils einen Lackstift (so einen zum Steinschlag ausbessern z.B) benutzt (mit dem Deckel voran)

Dann läuft nix weiter aus während man die Pumpe repariert.

Muss man nach dem Pumpeneinbau das Kühlsystem entlüften? Ich möchte die Pumpe selbst wechseln.

Zitat:

@nikkorrist schrieb am 5. Dezember 2014 um 12:29:47 Uhr:

Muss man nach dem Pumpeneinbau das Kühlsystem entlüften? Ich möchte die Pumpe selbst wechseln.

Ja, es sei denn, du schaffst es die Pumpe zu wechseln, ohne das Luft ins Kühlsystem gelangt. ;)

Pumpe ist gewechselt. Die alte läuft noch, wenn man sie per Hammer "aufweckt". Wer sie haben möchte, bitte Gebot per PN

Hallo, habe letzte Woche an meinem 320d mit einem Kollegen auch die Kohlen gewechselt. Wir haben das ganze im eingebauten Zustand gemacht. Ging alles wunderbar dank dieser guten Anleitung mit der genialen Idee des Einfrierens. Also traut euch wenn ihr die Fehlermeldung "Zusatzwasserpumpe" habt.

MfG Eiko und Kai

@FMPeter80 schrieb am 26. September 2014 um 17:22:50 Uhr:

Hallo Leute,

da meine Zusatzwasserpumpe vor kurzem den Geist aufgegeben hat und somit keine Restwärme-Funktion und die Standheizung vorhanden waren, hab ich mich nach einer günsigen Lösung beim Herrn Google umgeschaut. Bin sofort auf ne super Anleitung zu Tausch der Kohlebürsten gestoßen.

So, Pumpe ausgebaut, aufgemacht und die Kohlebürsten waren wirklich hinüber. Nach Einbau der neuen Bürsten läuft die Pumpe wieder wie neu.

Anleitung

Noch ein Tip: die Rundung der neuen Kohlen entsteht von selbst :)

Die Anleitung ist top!!

Sicher entstehen die von selbst xD, ist ja beim Akkuschrauber, RC Auto Motor oder was auch immer auch so.

Habt ihr Kohlen gefunden welche ohne Anpassung passen.

Themenstarteram 25. Dezember 2014 um 10:08

Ich nicht. Aber die Anpassung ist mit einer kleinen feile in 1 Minute erledigt.

Brechen die dann nicht?

Themenstarteram 25. Dezember 2014 um 13:16

Zitat:

@Tl-01a schrieb am 25. Dezember 2014 um 12:45:38 Uhr:

Brechen die dann nicht?

Nein, die Bearbeitung ist kinderleicht

Themenstarteram 25. Dezember 2014 um 13:56

Noch was: Hab vor paar Tagen bei meinem Bekannten die Pumpe repariert und dabei haben wir was anderes ausprobiert. Bei dieser Methode muss man nichts einfrieren und es geht daher viel schneller und man kann auch die Pumpe OHNE sie auszubauen überholen. Ist ein wenig fumelig, aber man spart sich danach die ganze Entlüftungsgeschichte.

So, oben auf der Pumpe ist ein kleiner silberner Deckel (Bild unten). Wenn man ihn entfernt, befindet sich drunter ein Sprengring des Kugellagers. Wenn man diesen auch entfernt ( kleiner Schraubenzieher), dann kann man den Pumpendeckel samt Kugellager nach oben ziehen. Dabei aber nicht den Sprengring verlieren!!!!

So jetzt kommt der eigentliche Vorteil: Nach dem die Bürsten vorbereitet , eingebaut und verlötet sind, wird der Kugellager zwischen den Bürsten eingeklemmt. Danach den Pumpendeckel vorsichtig wieder auf die Pumpe aufsetzen. Dabei legt sich der Kugellager auf seine ursprüngliche Position auf und die Bürsten springen automatisch auf den Schleifring. Jetzt die Pumpe anschließen und auf Funktion prüfen. Wenn alles OK ist, dann den Sprengring wieder rein und den kleinen silbernen Deckel drauf.

Ich hoffe ich kann euch damit weiterhelfen und schöne Feiertage noch!!!

20140926-142004
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Zusatzwasserpumpe - Reparatur für 10€