ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. -10° Scheibenwaschanlage versagt E90 FL

-10° Scheibenwaschanlage versagt E90 FL

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 16:19

Gestern Nacht ging die Aussentemperaturanzeige auf bis -10° Celius runter. Es war aber trocken. Da die Scheibe etwas vom Salzstaub verdreckt war benutzte ich die Scheibenwaschanlage und es kam nichts raus, gar nichts! Die Xenon-lichter bekamen aber was ab, dieses Waschwasser vereiste aber sofort noch auf den Scheinwerfern. Das Auto parkte zwar draussen aber ich fuhr schon 20 Minuten. Wie kann das sein? Ist die Scheibenwaschanlage nicht beheizt? Im Wasser ist natürlich genügend Frostschutz gewesen. Vlt aber für das Wetter nicht genug. Aber trotzdem! Die Düsen waren frei wie kann das sein das rein gar nichts auf die Scheibe kommt? Als ich dann zu Hause war hab ich nach dem Scheibenwasser gekuckt das war noch immer bis oben hin gefüllt! Nach einer Nacht in der Garage war wieder alles normal...

Beste Antwort im Thema

Beheizt sind die beim LCI auf jeden Fall. Aber wenn zu wenig Frostschutzmittel im Wasser drin ist, hilft das wohl auch nix.

112 weitere Antworten
Ähnliche Themen
112 Antworten

Beheizt sind die beim LCI auf jeden Fall. Aber wenn zu wenig Frostschutzmittel im Wasser drin ist, hilft das wohl auch nix.

Frostschutz ist nicht genügend drinne gewesen.

Beim E46 war das Problem noch nicht so schlimm, aber beim 1er und neuen 3er sitzt der Spritzwassertank im Radkasten. Durch den Fahrtwind wird es hier schön kalt und wärme vom Motor kommt nicht so gut hin.

Grüße Pfarrer, dem im Winter 2005/2006 der Wischwassertank vom 1er aufgefroren ist.

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 16:38

Danke. Dann liegt das wohl an meiner schlechten Mischung vom Sonax Xtreme Nano Pro Konzentrat. Da kann man je nach Mischung -10 bis -30 Grad Frostschutz erwirken... Wusste nicht dass es soo kalt wird. Beim E46 finde ich auch die Position des Behälters sinnvoller...

Zitat:

Original geschrieben von Vectra_Seb

Danke. Dann liegt das wohl an meiner schlechten Mischung vom Sonax Xtreme Nano Pro Konzentrat. Da kann man je nach Mischung -10 bis -30 Grad Frostschutz erwirken... Wusste nicht dass es soo kalt wird. Beim E46 finde ich auch die Position des Behälters sinnvoller...

Also im E46 hatte ich auch mal jede tankstelle aufgesucht um die scheiben zu wischen *gg*. War keinesfalls besser. Man brauch nur ausreichend Mischungsverhältnis. Ansonsten frierts einfach ein. Der Fahrtwind ist ja kühler als die umgebungstemperatur. Bei Mischungen von -30 grad hab ich nur in Österreich noch probleme. Sonst ist es eigentlich funktionsfähig.

 

gretz

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit zu prüfen, bis wieviel -X° C das Wischwasser flüssig bleibt? Meinen Wischwassebehälter hat die Werkstatt gefüllt, habe also keine Ahnung wieviel Frostschutz vorhanden ist. Finde es auch blöd, das es keine Füllstandsanzeige gibt, so hat man ja auch nicht die Möglichkeit zu schauen, wieviel Wischwasser sich noch im Behälter befindet, wenn man Scheibenfrostschutz nachfüllt. Wie macht ihr das, einfach schätzen? Dann kommen vermutlich diese Mischungsverhältnisse, bis -10°, oder weniger, zu Stande.

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 19:00

Zitat:

Original geschrieben von BMWHolgi

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit zu prüfen, bis wieviel -X° C das Wischwasser flüssig bleibt? Meinen Wischwassebehälter hat die Werkstatt gefüllt, habe also keine Ahnung wieviel Frostschutz vorhanden ist. Finde es auch blöd, das es keine Füllstandsanzeige gibt, so hat man ja auch nicht die Möglichkeit zu schauen, wieviel Wischwasser sich noch im Behälter befindet, wenn man Scheibenfrostschutz nachfüllt. Wie macht ihr das, einfach schätzen? Dann kommen vermutlich diese Mischungsverhältnisse, bis -10°, oder weniger, zu Stande.

Ich glaube die Werkstätten haben eine Möglichkeit das zu überprüfen. Weiss aber nicht wie. Ja beim E46 kann man wenigstens sehen wieviel drin ist. Das geht beim E90 leider nicht. Daher wohl mein schlechtes Mischverhältnis... Ja nur schätzen geht und bei dem Wetter am besten gefühlsmäßig mehr Scheibenfrostschutz reinkippen oder gleich fertige Mischungen kaufen...

Wenn Werkstätten Wischwasser füllen machen die meist welche rein die bis zu -60° C hält. So war das zumindest bei der letzten Inspektion meines E46.

bei den baumärkten gibts so prüfteile.. mit dem kann man das testen bis wieviel °C das Wischwasser flüssig bleibt... früher gabs beim ATU auch mal welche. Kosten so um die 7€ etwa.

Ich hab meins vom Praktiker... 20%auf alles glaub ich gilt momentan eh noch ;)

Zitat:

Original geschrieben von BMWHolgi

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit zu prüfen, bis wieviel -X° C das Wischwasser flüssig bleibt? Meinen Wischwassebehälter hat die Werkstatt gefüllt, habe also keine Ahnung wieviel Frostschutz vorhanden ist. Finde es auch blöd, das es keine Füllstandsanzeige gibt, so hat man ja auch nicht die Möglichkeit zu schauen, wieviel Wischwasser sich noch im Behälter befindet, wenn man Scheibenfrostschutz nachfüllt. Wie macht ihr das, einfach schätzen? Dann kommen vermutlich diese Mischungsverhältnisse, bis -10°, oder weniger, zu Stande.

Ja, gibt es, Klick mich!

Ist ein recht einfaches System - sieht man auch am Preis - aber vor allem dann praktisch, wenn man einen Restbestand im Behälter mit einer anderen Marke von Konzentrat und Wasser auffüllen will.

Ciao

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 19:10

Ja stimmt Ebay ist voll davon. Aber wie soll man denn damit an das Waschwasser des E90 rankommen?? Mit dem E46 wäre das ja kein Problem.

Wäre cool wenn man das im BC abrufen könnte. :cool:

Im Dezember hatte ich das gleiche Problem auch, zwar bei einem BMW 320d VFL. Zwar war es Nachts so um die -7 bis -9 Grad, aber trotzdem ist bei mir Morgens auch nichts gekommen. Erst nach 40 bis 50 Minuten Fahrt ging bei der Scheibenwischeranlage wieder etwas, zugegeben das kein Frostschutz vorhanden war.

Zitat:

Original geschrieben von Vectra_Seb

Ja stimmt Ebay ist voll davon. Aber wie soll man denn damit an das Waschwasser des E90 rankommen?? Mit dem E46 wäre das ja kein Problem.

Wäre cool wenn man das im BC abrufen könnte. :cool:

stück gartenschlauch reinhalten.. ansaugen und bissl was in nen eimer oder sauberen behälter rauslaufen lassen... schon ist das problem gelöst ;)

ich würd das teil aber im Baumarkt kaufen.. ebay is teuerer wg dem porto und so ;)

Wieviel ist denn im Tank noch drin wenn die Warnlampe "Waschwasser nachfüllen" angeht? Ich konnte hierzu leider nichts finden.

Grüße

Holt euch die grossen Tanks (5l) für -60°C (unverdünnt). Kostet in der Metro so um die 5 EUR zzgl. Mwst und dann unverdünnt rein damit. Heute nacht wird kalt!

Hatte auch nur ne Mischung bis -10°C und dann ist die Sosse neulich eingefroren. Ist erst bei -4° und ein bissel rumfahren irgendwann wieder warm geworden, das war kein Spass.

Zitat:

Original geschrieben von thpo1

Hatte auch nur ne Mischung bis -10°C und dann ist die Sosse neulich eingefroren. Ist erst bei -4° und ein bissel rumfahren irgendwann wieder warm geworden, das war kein Spass.

Und kostet Geld, wenn die Polizei dich so anhalten sollte ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. -10° Scheibenwaschanlage versagt E90 FL