ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Zusammenhang zwischen Leistung und g/s

Zusammenhang zwischen Leistung und g/s

Themenstarteram 3. November 2005 um 12:50

Moinsen,

wie verhält sich die Leitung in Bezug auf die gemessenen g/s des LMM?

Momentan zeigt meiner max. 197 g/s an, aber ich habe nicht das Gefühl das mir Leistung, im Gegensatz zu den weit mehr als 205g/s laut Messung vor ca. einem Jahr, fehlt.

Wie ist genau der Zusammenhang? So einfach, wie es sich einige hier machen, kann man anscheinend nicht auf die Leistung umrechnen. Denn sonst würden mir fast 20PS "fehlen", und das glaube ich nicht.

Ähnliche Themen
65 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von tthörnchen

was ist odk??? Ordentlich Dicke Klöten?

bitte keine abkürzungen...;)

Bitte zurück zum Thema, sonst gleich *CLOSED* und eigentlich ist das Thema recht interressant und ich würde gerne mal eine Lösung haben!

Zitat:

Original geschrieben von tthörnchen

was ist odk???

Versuchs mit ´nem W und ´nem A ;)

Und jetzt bitte wieder ONTopic.

Ich hätte hier eine Glaskugel liegen, da stehts drin. Überweist mir 50€ und ich sage euch was euer TT so schafft.

Im Ernst, ich glaube mit den einfachen "Hausmitteln" ist eine echte Leistungsmessung kaum zu machen bzw. die Bedingungen jeder Messung sind so unterschiedlich, dass sich das kaum jemals objektiv vergleichen lässt. Da müsste man schon Laborbedingungen herstellen.

Und aus diesem Grund wird gerundet, nach oben ..... isja mal klar oder wie oder was und wo? :D

Zitat:

Original geschrieben von lautehupe_TT

Bitte zurück zum Thema, sonst gleich *CLOSED* und eigentlich ist das Thema recht interressant und ich würde gerne mal eine Lösung haben!

Mann Dennis. Das Thema ist doch sowieso fürn Arsch. Das das falsch ist, hab ich doch schon diverse Male argumentativ erklärt und ich glaube damals konnten mir auch zwei oder drei Leute folgen. Aber wenn es immer noch Leute gibt, die davon überzeugt sind, dass 3x3=10 ist, kann man halt nur noch über Alkohol reden... :)

Zitat:

Original geschrieben von StudenTT

Mann Dennis. Das Thema ist doch sowieso fürn Arsch. Das das falsch ist, hab ich doch schon diverse Male argumentativ erklärt und ich glaube damals konnten mir auch zwei oder drei Leute folgen. Aber wenn es immer noch Leute gibt, die davon überzeugt sind, dass 3x3=10 ist, kann man halt nur noch über Alkohol reden... :)

Hey DU!

hast du den Link zu dem Thema parat?

Zitat:

Original geschrieben von StudenTT

Mann Dennis. Das Thema ist doch sowieso fürn Arsch. Das das falsch ist, hab ich doch schon diverse Male argumentativ erklärt und ich glaube damals konnten mir auch zwei oder drei Leute folgen. Aber wenn es immer noch Leute gibt, die davon überzeugt sind, dass 3x3=10 ist, kann man halt nur noch über Alkohol reden... :)

okok :( Ich werd mir dann heute Abend Vodka Rebull geben, Ihr weicheier!

Aber mal ne andere Frage, warum ist dein 12 Jähriger Bruder auf deinem Avatar Bild? :D

Zitat:

Original geschrieben von lemmina

Hey DU!

hast du den Link zu dem Thema parat?

Nee. Aber das ging mal irgendwann 7 oder 8 Seiten lang...

Hab aber jetzt auch keinen Bock, wieder die ollen Kamellen aufzutischen..

@Hupe: Das ist mein Papa!

Zitat:

Original geschrieben von StudenTT

Nee. Aber das ging mal irgendwann 7 oder 8 Seiten lang...

Hab aber jetzt auch keinen Bock, wieder die ollen Kamellen aufzutischen..

Das nehm ich mal als klare Zurückweisung und das nur, weil Britney ihren Kevin abgeschoben hat und du dir wieder Hoffnungen machst... pöh

Du gibst mir doch auch immer nen Korb. Selber Schuld! :D

Zitat:

Original geschrieben von StudenTT

Du gibst mir doch auch immer nen Korb. Selber Schuld! :D

Du kommst ja auch nie mit zum Ring, obwohl das nur 120 Km von dir sind, weichei!

Zitat:

Original geschrieben von lautehupe_TT

okok :( Ich werd mir dann heute Abend Vodka Rebull geben, Ihr weicheier!

Hast das nicht Rehbock, statt Rebull?:D

Au weia. Fazit der ganzen LM vs. Prüfstand vs. Popmeter vs. Computersimulation ist: nix gibt einem die Sicherheit, dass man ein reelles Ergebnis bekommt. Also vergesst die ganze Sache. Ich erwähne nie wieder, dass man über die Luftmasse auf die Leistung rückschließen kann, StudenTT fährt weiterhin mit seinem Computerspiel TT und ist glücklich und alle anderen, die jetzt gar nicht mehr wissen, was sie machen/glauben sollen, denken am Besten nie wieder über das Thema nach;)

In diesem Sinne.... Prost! :D

schon wieder;)

Nein. Hab nix getrunken! :)

Bevor mich hier wieder 20 Leute falsch verstehen, möchte ich zur Luftmasse nochmal abschließend bekannt geben, dass es sicherlich möglich ist, bei einer bestimmten Drehzahl eine Leistungsteigerung zu berechnen, vorausgesetzt der Zündwinkel driftet nicht zu sehr ab.

Wenn ich meinen LLK einbauen und dann beispielsweise bei 5000 U/min 5% mehr Massenstrom hab, geh ich auch von 5% Mehrleistung bei DIESER Drehzahl aus. Aber bei Massenstromsteigerung durch Ladedruckanhebung kommt das schon wieder nicht ganz hin, weil dann der Zündwinkel auch wieder zurückgehen wird.

Also für solche Vergleiche kann man die Luftmasse als Anhangspunkt in etwa heranziehen, sofern alles andere in etwa gleichbleibt.

Aber den maximalen Massenstrom mit der maximalen Leistung in Zusammenhang zu bringen, das ist wirklicher Humbug, weil man dabei unterschiedliche Drehzahlen miteinander vergleicht. Und das geht nunmal nicht.

 

GT-Drive ist kein Computerspiel! :)

was ist denn GT-Drive?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Zusammenhang zwischen Leistung und g/s