ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. zu kalt, das wars mit Diesel fahren

zu kalt, das wars mit Diesel fahren

BMW X3 F25
Themenstarteram 6. Februar 2012 um 10:10

Ahnte heute morgen schon schlimmes nach dem das Thermometer - 21 anzeigte.

Nachbar gegenüber 5er BMW 3.0 Diesel sprang an fuhr ca. 1 Meter und das war es dann, nichts ging mehr seit dem.

Na ja ich todesmutig zu meinem 2.0 Diesel, sprang an stotterte so 10 Sec vor sich hin, dann aus.Das Spielchen 3 mal gemacht, dann sprang er gar nicht mehr an.

Na ja wozu hat man noch seinen Mini Benziner, sprang ohne Murren an, fühlte sichnauf den erstenn Metern etwas zäh an, fuhr dann aber wie ein jungern Gott.

War dann wieder zu Hause , rief bei BMW an, der gleich haben sie einen Diesel ich ja, er nur die stehen wie die Fliegen.

Er kann ihn abholen und auftauen, bringt bloss nichts, wenn er über Nacht dann wieder draussen steht.

Komisch finde ich nur, hatte vorher einen ML Diesel und nie Probleme wegen Kälte gehabt, haben die bessere Dieselheizungen ??

Beste Antwort im Thema

Die Zahl der Zylinder hat definitiv nichts mit dem Kaltstartverhalten zu tun!

Bernd.

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
Themenstarteram 9. Februar 2012 um 7:49

Zitat:

Dann wird es wahrscheinlich am getankten Diesel liegen.

Nicht unwahrscheinlich, da wir beide an der selben Aral Tankstelle Normal Diesel getankt hatten.

Kann es sein, dass Aral um ihren winterfesteren Ultimate Diesel zu verkaufen, sagen wir es mal dezent, ihren Normal Diesel gerade mal so mit den gesetzlichen Minimum Winter Kälte Eigenschaften von - 20 Grad verkauft, dagegen andere Firmen , die keine 2 Sorten Diesel haben, eine Diesel mit besserer Spezifikation verkaufen?

Was ja anscheinend auch geklappt hat, denn sonst sehe ich da nie jemanden Ultimate Diesel tanken und gestern war das Zeug ausverkauft.

 

Zitat:

Original geschrieben von themrock

Zitat:

Dann wird es wahrscheinlich am getankten Diesel liegen.

Nicht unwahrscheinlich, da wir beide an der selben Aral Tankstelle Normal Diesel getankt hatten.

Kann es sein, dass Aral um ihren winterfesteren Ultimate Diesel zu verkaufen, sagen wir es mal dezent, ihren Normal Diesel gerade mal so mit den gesetzlichen Minimum Winter Kälte Eigenschaften von - 20 Grad verkauft, dagegen andere Firmen , die keine 2 Sorten Diesel haben, eine Diesel mit besserer Spezifikation verkaufen?

Was ja anscheinend auch geklappt hat, denn sonst sehe ich da nie jemanden Ultimate Diesel tanken und gestern war das Zeug ausverkauft.

Könnte gut möglich sein.

Wir tanken bei JET, dort gibt es nur eine Sorte Diesel.

lg

Tobias

Zitat:

Original geschrieben von br60

Die Zahl der Zylinder hat definitiv nichts mit dem Kaltstartverhalten zu tun!

Bernd.

Ich kann es mir schon vorstellen, da der 6 Zyl vielleicht stärkere Zuheizer oder ähnliches hat, was das Kaltstartverhalten verbessert.

lg

Tobias

Ein Zuheizer wird erst wirksam, wenn der Motor schon läuft. Auch ein 6-Zylinder glüht vor, wenn nötig, und sonst gar nichts.

Bernd.

Zitat:

Original geschrieben von themrock

Zitat:

Dann wird es wahrscheinlich am getankten Diesel liegen.

Nicht unwahrscheinlich, da wir beide an der selben Aral Tankstelle Normal Diesel getankt hatten.

Kann es sein, dass Aral um ihren winterfesteren Ultimate Diesel zu verkaufen, sagen wir es mal dezent, ihren Normal Diesel gerade mal so mit den gesetzlichen Minimum Winter Kälte Eigenschaften von - 20 Grad verkauft, dagegen andere Firmen , die keine 2 Sorten Diesel haben, eine Diesel mit besserer Spezifikation verkaufen?

Was ja anscheinend auch geklappt hat, denn sonst sehe ich da nie jemanden Ultimate Diesel tanken und gestern war das Zeug ausverkauft.

Habe gestern im MDR eine Diesel Test gesehen. Vier Anbieter im Test.

Alle ok, bis auf Aral Diesel, der nicht die Norm erfüllte. Auf Anfrage der

MDR Redaktion, erklärte Aral angeblich, das der normale Diesel nur bis minus

15 Grad geeignet sei !!!??

Gruß

Adanech

Themenstarteram 10. Februar 2012 um 18:00

Das wäre ja wirklich eine Unverschämtheit.

Werben noch auf ihrer eigenen Seite, dass ihr Winterdiesel ( der normale) bis - 22 Grad geeignet ist und dann das.

http://www.aral.de/.../sectiongenericarticle.do?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. zu kalt, das wars mit Diesel fahren