ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Ziel an Fahrzeug senden (POI) funktioniert weder mit Connect me noch mit Google Maps ...

Ziel an Fahrzeug senden (POI) funktioniert weder mit Connect me noch mit Google Maps ...

Mercedes C-Klasse S205
Themenstarteram 5. Oktober 2015 um 13:59

Hallo zusammen,

ich bin ein wenig ratlos, auch die Hotline konnte bisher nicht wirklich weiterhelfen.

Aufgabe: Ich möchte gerne mit Mercedes Connect Me oder auch mit Google Maps Ziele an mein Fahrzeug (C300h) senden und diese als POI im Command downloaden.

In Mercedes Me gehe ich dazu auf "Routenplanung", "Ziele", "+" und klicke in der Karte z.B. auf ein Ziel. Das Sonderziel wird mit Adresse angezeigt, ich klicke auf "ins Fahrzeug senden" und erhalte die Fehlermeldung "Es ist ein Fehler beim Übertragen der Einstellung aufgetreten".

In Google Maps gehe ich auf ein Ziel und dann auf die Funktion "An Gerät senden" -> "An Auto senden". Fehlermeldung: "Dieses Reiseziel konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es erneut." Die ID wurde dabei vorab korrekt hinterlegt.

Nur zur Kontrolle habe ich ein 2tes Fahrzeug in Google angelegt und eine willkürliche ID hinterlegt, also bewusst falsch. Dann lautet die Fehlermeldung: "Ihre Nutzer-ID wurde vom Autohersteller nicht akzeptiert."

Im Command habe ich alle Bestimmungen akzeptiert, ID ist identisch, Datenverbindung steht, beim POI Download bekomme ich die Meldung, das kein POI zum Download zur Verfügung steht.

Die Hotline hat bisher nur "verzweifelt" reagiert. Neben Ausschnitten aus dem Handbuch habe ich den Hinweis bekommen, dass "Routenplanung" für einen C300h nicht zur Verfügung steht. Ich meine hier aber gelesen zu haben, dass ein POI Download möglich sein soll oder ist dies identisch mit Routenplanung? Oder versuche ich hier etwas unmögliches ... ?

Folgende Dienste (11 in Summe) wurden aktiviert:

Unfallmanagement

Pannenmanagement

Live Traffic Information

Fahrzeugortung

Mercedes-Benz Notrufsystem

Türfernschließung und -entriegelung

Fernabfrage Fahrzeugstatus

Fahrzeugstandort

Geographische Fahrzeugüberwachung

Wartungsmanagement

Telediagnose

 

Fehlt hier vielleicht etwas?

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Dirk

Beste Antwort im Thema

So, das hat mir keine Ruhe gelassen:

Ziel senden via kompatibler Dritt-App (Kartenapp iPhone, Google Maps etc..) bei aktivierter "Adresse via BT senden"-Einstellung: Ziel ist im POI und muss dort abgeholt werden.

Ziel senden via kompatibler Dritt-App (Kartenapp iPhone, Google Maps etc.) bei deaktivierter oder nicht vorhandener "Adresse via BT senden"-Einstellung: Ziel findet sich im POI.

Ziel senden via Mercedes Me App bei deaktivierter oder nicht vorhandener "Adresse via BT senden"-Einstellung: Ziel findet sich im POI.

Ziel senden via Mercedes Me App bei aktivierter "Adresse via BT senden"-Einstellung: Ziel wird direkt ans Comand gesandt und beim Starten des Fahrzeuges als Navigationsziel vorgeschlagen.

Es macht Sinn, dass nur die Mercedes Me App DIREKT mit dem Comand kommunizieren kann. Aus Kompatibilitätsgründen, aus Sicherheitsüberlegungen und Komfortgründen. Der Fahrer kann ja statt Direkteingabe am Comand das Ziel im iPhone eingeben, das geht u. U. schneller und demzufolge würde es wenig Sinn machen, dieses Ziel umständlich über die POI Funktion aufzurufen/abzuholen, schliesslich möchte der Fahrer in diesem Fall wohl eher die Zielführung starten und losfahren und nicht noch umständliche zusätzliche Bedienungschritte tätigen.

206 weitere Antworten
Ähnliche Themen
206 Antworten

Ich habe auch den C300h und damit hat das definitiv nichts zu tun, bei mir klappt es nämlich reibungslos.

Gehen wir mal von der Mercedes me-App aus, dann gehe ich auf die Kartenansicht, drücke oben auf den blauen Balken mit "Adresse an mein Fahrzeug senden", gebe die Adresse ein oder nutze ein gespeichertes Ziel, senden drücken, fertig ist die Laube und die Adresse später unter POI zum Abruf bereit.

An den Einstellungen der Dienste liegt es nicht, es ist ja alles aktiv was scheinbar bei dir geht, Punkt 12 wäre noch die Standheizung, sofern verbaut.

Tritt das Problem schon länger/immer auf oder erst seit kurzer Zeit? Ich mutmaße mal, dass die Freischaltung vielleicht nicht reibungslos funktioniert hat.

Ich habe es gerade mal versucht...es geht einwandfrei.

Bei Google Maps steht zu dem Thema bei Fehler u.a.

Die Funktion "An Auto senden" kann derzeit pro Konto nur mit einem Fahrzeug genutzt werden.

Themenstarteram 5. Oktober 2015 um 15:36

Zitat:

@A5-Fan schrieb am 5. Oktober 2015 um 14:14:30 Uhr:

Ich habe auch den C300h und damit hat das definitiv nichts zu tun, bei mir klappt es nämlich reibungslos.

Gehen wir mal von der Mercedes me-App aus, dann gehe ich auf die Kartenansicht, drücke oben auf den blauen Balken mit "Adresse an mein Fahrzeug senden", gebe die Adresse ein oder nutze ein gespeichertes Ziel, senden drücken, fertig ist die Laube und die Adresse später unter POI zum Abruf bereit.

An den Einstellungen der Dienste liegt es nicht, es ist ja alles aktiv was scheinbar bei dir geht, Punkt 12 wäre noch die Standheizung, sofern verbaut.

Tritt das Problem schon länger/immer auf oder erst seit kurzer Zeit? Ich mutmaße mal, dass die Freischaltung vielleicht nicht reibungslos funktioniert hat.

Das Problem tritt seit dem ersten Tag auf.

Auf Android gibt es noch keine App, der Fehler ist aber in jedem anderen Browser (PC, Tablet, Handy, Chrome, IE) reproduzierbar.

Wie kann man die Freischaltung wiederholen lassen?

Vielen Dank!

Grüße

Dirk

Das geht sicherlich, einfach mal den Händler fragen.

Ich habe in den letzten Wochen öfter Ziele per Google Maps ans Comand gesendet und es hat immer einwandfrei funktioniert. Ich vermute ebenfalls, dass Dein Fehler mit der Freischaltung der entsprechenden Dienste zusammenhängt.

Zitat:

@Radio Shack schrieb am 5. Oktober 2015 um 14:32:41 Uhr:

Ich habe es gerade mal versucht...es geht einwandfrei.

Bei Google Maps steht zu dem Thema bei Fehler u.a.

Die Funktion "An Auto senden" kann derzeit pro Konto nur mit einem Fahrzeug genutzt werden.

bei mir geht es auch nicht, ich habe auch nur ein Profil in Google Maps hinterlegt und die Daten mehrfach geprüft. Ich bekomme keine Fehlermeldung und es funktioniert dennoch nicht. Telemetrie etc. funktioniert aber einwandfrei....

Bei mir funktioniert die Zieleingabe und das Senden aber ich kann im Comand das Ziel nicht finden. Kommt da keine automatische Meldung beim Start vom Comand das ein neues Ziel verfügbar ist?

Gruß Ralf

Zitat:

@Ralf66-Driver schrieb am 6. Oktober 2015 um 10:03:17 Uhr:

Bei mir funktioniert die Zieleingabe und das Senden aber ich kann im Comand das Ziel nicht finden. Kommt da keine automatische Meldung beim Start vom Comand das ein neues Ziel verfügbar ist?

Gruß Ralf

Nein, die kommt nicht. Da musst Du POI herunterladen aufrufen!

Zitat:

@msdo21 schrieb am 6. Oktober 2015 um 10:32:30 Uhr:

Nein, die kommt nicht. Da musst Du POI herunterladen aufrufen!

Um diesen Punkt noch etwas zu präzisieren (ich musste Anfangs auch danac suchen): Einfach mit einer neuen Zieleingabe beginnen, dann aber nicht auf "Adresse eingeben" klicken, sondern auf den Menü-Eintrag "Aus Mercedes Benz Apps". Sofern eine BT Tethering Verbindung mit dem Telefon besteht, öffnen sich dann die MB Apps und man klickt dort auf den Eintrag "POI abrufen" (oder so ähnlich). Hat bei mir bisher immer sauber funktioniert.

Ein Routing-Ziel als POI ans Navi senden funktioniert übrigens auch mit dem Garmin.

Mittels Mercedes Me versenden und im Fahrzeug via Mercedes Apps (POI download) dann ans Navi übergeben.

*-Gruß

p4car

ja hat so funktioniert, finde es allerdings sehr umständlich, schon eine Verbindung mit dem Handy herstellen dauert ewig und man muss auch noch jedes mal BT Tethering beim Samsung neu aktivieren. Für mich ist dies nicht durchdacht weil bis die Verbindung steht und es aus dem POI runtergeladen ist, habe ich das Ziel mindestens drei mal per Spracheingabe eingegeben.

Zitat:

@TheOnlyBrad schrieb am 6. Oktober 2015 um 11:00:12 Uhr:

Zitat:

@msdo21 schrieb am 6. Oktober 2015 um 10:32:30 Uhr:

Nein, die kommt nicht. Da musst Du POI herunterladen aufrufen!

Um diesen Punkt noch etwas zu präzisieren (ich musste Anfangs auch danac suchen): Einfach mit einer neuen Zieleingabe beginnen, dann aber nicht auf "Adresse eingeben" klicken, sondern auf den Menü-Eintrag "Aus Mercedes Benz Apps". Sofern eine BT Tethering Verbindung mit dem Telefon besteht, öffnen sich dann die MB Apps und man klickt dort auf den Eintrag "POI abrufen" (oder so ähnlich). Hat bei mir bisher immer sauber funktioniert.

Zitat:

@Ralf66-Driver schrieb am 7. Oktober 2015 um 09:14:28 Uhr:

ja hat so funktioniert, finde es allerdings sehr umständlich, schon eine Verbindung mit dem Handy herstellen dauert ewig und man muss auch noch jedes mal BT Tethering beim Samsung neu aktivieren. Für mich ist dies nicht durchdacht weil bis die Verbindung steht und es aus dem POI runtergeladen ist, habe ich das Ziel mindestens drei mal per Spracheingabe eingegeben.

Da hast Du natürlich Recht! Ich nutze auch fast immer die Spracheingabe!

Ich denke diese Funktion ist nur sinnvoll, wenn man am PC diverse Routen plant um sie dann ans Comand zu senden.

Zitat:

@Ralf66-Driver schrieb am 7. Oktober 2015 um 09:14:28 Uhr:

ja hat so funktioniert, finde es allerdings sehr umständlich, schon eine Verbindung mit dem Handy herstellen dauert ewig und man muss auch noch jedes mal BT Tethering beim Samsung neu aktivieren. Für mich ist dies nicht durchdacht weil bis die Verbindung steht und es aus dem POI runtergeladen ist, habe ich das Ziel mindestens drei mal per Spracheingabe eingegeben.

Samsung Firmware ist eh ziemlich ....... CyanogenMod draufklatschen und gut ist, bei mir funktioniert sogar ein S2 hervorragend mit Cyanogen Android 5.1.1 mit dem COMAND zusammen.

Ich möchte da nochmals nachfragen, weil es bei mir nun doch nicht geklappt hat. Also im Google habe ich mich angemeldet und ich habe auch unter diesem Link

https://www.google.com/maps/sendtocar

die Anmeldung des Autos gemacht. Dabei habe ich unter "Konto- oder Geräte-ID" die "Fahrzeug-Ident-Nummer", welche ich dem Dokument "Fahrzeugdaten" (hat mir die Garage ausgedruckt) entnehme. Es ist eine 18-stellige Nummer, die aus 5 Ziffern-Blöcken besteht (Anzahl Ziffern pro Block in meinem Fall: 3, 6, 2, 6, 1). Ist es nun diese Fahrzeug-Ident-Nummer (FIN), die man angeben muss?

Ich habe das folgende Problem: In Google kann ich beim eingegebenen Ziel "An Auto senden" drücken. Oben am Bildschirm erscheint dann die kleine Meldung "Ihr Reiseziel wurde gesendet". Schaue ich nun aber im Auto in den Mercedes Apps unter "POI runterladen", dann kommt dort die Meldung "Für dieses Fahrzeug sind keine Routen oder Ziele auf dem Server verfügbar". Es ist also nichts angekommen. Die Tatsache, dass ich die App öffnen kann, zeigt zumindest, dass ich mit dem Handy eine Internetverbindung via persönlicher Hotspot aufgebaut habe. Das sollte also nicht das Problem sein.

Das ist jetzt noch kein Hit. Was mache ich falsch?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Ziel an Fahrzeug senden (POI) funktioniert weder mit Connect me noch mit Google Maps ...