ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Zahnriemen oder Steuerkette ?

Zahnriemen oder Steuerkette ?

Opel Corsa C
Themenstarteram 13. Februar 2007 um 18:57

Hallo zusammen,

besitze einen Corsa C 1.2 Elegance mit Erstzulassung 05/2002

Der Wagen soll so wie ich es gelesen und gehört habe, normalerweise eine wartungsfreie Steuerkette besitzen, doch es ist keine Kette vorhanden, sonder ein Riemen.

Ist das normal? Müsste nicht eine Steuerkette verbaut worden sein?

Freue mich über jede Antwort.

Gruß powerline...

Ähnliche Themen
48 Antworten
Themenstarteram 13. Februar 2007 um 19:37

Vieleicht kann mir ja noch jemand sagen wie teuer ein neuer Zahnriemen mit Einbau bei einem Opelhändler ist.

Danke.

Der 1.2er (Z12XE) besitzt definitiv eine Steuerkette. Das was du vielleicht meinst ist der Keilriemen. Solange der noch gut aussieht, also ohne Ausfransungen etc. und sich nicht bemerkbar macht, kann der auch drin bleiben. ;)

Themenstarteram 13. Februar 2007 um 21:21

Das ist ja das beste!

Meine Werkstatt schrieb mich an:

Zahnriemen an Ihrem Fahrzeug:

Opel Corsa C 1,2 16V "Elegance" EZ 2002 ...

(Sitzt doch wenn ich vor der Motorhaube stehe links am Motor, oder???)

Der Zahnriemen muss nach 60.000 Km ausgetauscht werden...

 

WIESO BESITZT DIESER WAGEN KEINE STEUERKETTE ???

(Kann auch bei Bedarf ein Foto dieses Zahnriemens machen)

Die Steuerkette ist direkt in nem Gehäuse drin, so einfach siehst die nicht auf Anhieb. ;)

Und der 1.2er hat garantiert keinen Zahnriemen. Die einzigen Benzin-Motoren im Corsa C mit Zahnriemen sind der 1.4 16v und der 1.8 16v. Der Rest hat alles ne Steuerkette.

Da ist wohl eher bei deinem FOH was schief gelaufen mit der Benachrichtigung. ;)

Themenstarteram 13. Februar 2007 um 22:54

In einem Gehäuse soll die Steuerkette sein!?

Ich würde echt behaupten dass dieser Wagen keine Steuerkette besitzt, denn an dem Motor ist kein Gehäuse! Und man kann eindeutig die Spannrolle(n) mit dem Zahnriemen links am Motor erkennen.

Ist ein Zahnriemen denn für den Wagen zugelassen? An wen sollte ich mich wenden? Opelhändler oder an den Händler bei dem ich den Wagen gkauft habe (der hat mich auch angeschrieben)

Hast du ein Foto zufällig wie es aussehen sollte bei einem normalen 1.2 ??

Bild

Links am Ventildeckel ist sone runde Erhöhung, darunter verbirgt sich die steuerkette, das was du da beschreibst ist der Keilriemen, weil selbst der Zahnriemen (im Falle vom richtigen Motor;)) auch unter soner Abdeckung sitzt. Der Keilriemen dagegen läuft offen, also ohne Abdeckung, links neben dem Motor und treibt z.B. die Lichtmaschine (links hinten am Motor) an.

Sollte das Bild nicht passen, dann guck mal in die FAQ (bei mir in der Signatur zu finden) unter Motorraumübersicht. Das ist ein 1.4er. ;)

Hi

Das Schreiben vom "Fachhändler" kannst knicken.

Als mein kleiner 4 Jahre alt wurde, habe ich das auch vom Händler bekommen...meiner hat auch Steuerkette. ;)

War einerseits zum lachen, aber auf der anderen Seite auch ziemlich traurig sowas.

Anscheinend schickt so mancher Händler dieses Schreiben einfach blind raus um die Leute in die Werkstatt zu kriegen.

Rob sach ma is en Z12XE und ein X12XE nich eigentlich gleich? Bis auf die 10 PS halt (Steuergerät?!)

Hat dann irgendwer schonma probiert diese Plasteabdeckung vom C aufn B Motor draufzumachen oder geht sowas gar nich? Das würd mir irgendwie gefallen ;)

X und Z sind nich gleich. Die Unterschiede, hier auf den Z bezogen:

-Einlasskrümmer aus Kunststoff

- Auslasskrümmer mit Kat verschweißt

- E-Gas (Drosselklappe, Pedalerie)

- 2 Lambdasonden

- lineare Abgasrückführung

- rücklauffreies Kraftstoffsystem

Mechanisch gibts garantiert auch noch Änderungen, beliebt sind da ja immer Zylinderkopf und Ventile inkl. Nocken. ;)

Aber die Motorabdeckung müsst eigentlich passen.

Ja die Abdeckung müsste wie gesagt passen.

Der Einlasskrümmer ist beim x12xe auch schon aus Plastik.

Innermotorisch gibts afaik keine Unterschiede.

Hab mal was von etwas anderen Nockenwelle munkeln hören, is aber mehr ein Gerücht.

Ventile sind wenn man ebay glauben darf vom x10xe bis zum z14xep die gleichen.

Werden sogar Austauschmotoren gleichzeitig als x12xe und z12xe verkauft.

Der Leistungsunterschied kommt also wahrscheinlich nur von den Anbauteilen. Einspritzanlage, Steuergerät usw. und auch erst ab 4000U/min aufwärts.

Bevor du aber fragst, Umbau lohnt nicht, dafür ist die ganze Elektronik zu verschieden.

Zitat:

Original geschrieben von rob_zombie

- 2 Lambdasonden

Ein Teil mehr was kaputtgehen kann :D

Was ist bitte eine lineare Abgasrückführung und ein rücklauffreies Kraftstoffsystem?

Aber wär perfekt wenn das draufpassen würde, ich find sowas ziemlich edel ;) Wird wahrscheinlich aber ne Schweinekohle beim FOH kosten...

Themenstarteram 14. Februar 2007 um 20:16

Welchen Motor habe ich denn drin?

Wie kann ich das kontrollieren?

Corsa C 1.2 - 75 PS BJ 2002 - Elegance

am 14. Februar 2007 um 21:30

Wenn du vor deinem Auto stehst, dann ist meistens am Motorblock

ein paar buchstaben und ziffern eingeschlagen. Vorderseite rechts. Müßte von oben zu erkennen sein.

Bei Meinem habe ich den Code: X12SZ.

Corsa B 1,2 Liter mit 45PS

Im C gibt es KEINEN X12XE, NUR Z12XE.

Achja Frage steht noch offen. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen