• Online: 3.058

Opel Corsa C 1.0 12V Test

03.08.2011 11:58    |   Bericht erstellt von cybot87

Testfahrzeug Opel Corsa C 1.0 12V
Leistung 58 PS / 43 Kw
Hubraum 973
HSN 0035
TSN 394
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 80000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von cybot87 3.0 von 5
weitere Tests zu Opel Corsa C anzeigen Gesamtwertung Opel Corsa C (2000 - 2006) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre den Wagen jetzt seit rund 5 Jahren. In dieser Zeit hat er sich bis auf ein paar wenige Ausnahmen sehr gut bewährt. Bisher habe ich ihn größtenteils im Stadtverkehr eingesetzt. Seit einigen Monaten fahre ich aber auch viel Landstraße und Autobahn, wobei er insbesondere für Landstraßen auf Grund der schlechten Beschleunigung wenig geeignet ist.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + im vergleich zu aktuellen Modellen sehr gute Übersichtlichkeit
  • - Front ist zu tief -> aufsetzen an Parkplatz Randsteinen

Antrieb

2.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Für dieses Alter sehr niedriger Verbrauch
  • - mit eingeschalteter Klima gefühlte 10 min für 0-100km/h

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr wendig und damit ideal in der Stadt
  • - teilweise wenig Seitenhalt in engen Kurven

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + So simpel zu bedienen wie eine Kaffemaschine
  • - Bei hohen Drehzahlen (die man häufiger braucht) wird er laut

Emotion

2.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + form follows function aber trotzdem nicht hässlich

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 52
Haftpflicht 200-300 Euro (70%)
Teilkasko 100-200 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Wagen ist im Preis-/Leistungsverhältnis meines Erachtens unschlagbar. Man muss damit leben können, dass der Motor sehr wenig Leistung bringt, aber wer ein möglichst günstiges Auto sucht ist hier gut beraten. Ich hatte durchschnittlich einen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt pro Jahr, aber die Reparaturkosten sind sehr günstig, daher fällt das kaum ins Gewicht.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Spontane Überholmanöver auf der Landstraße, oder schnell noch rausziehen wenn schon ein Auto näher kommt muss man sich abgewöhnen, wenn man brenzlige Situationen vermeiden will.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests