ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Z10XEP macht Mukken beim anlassen...

Z10XEP macht Mukken beim anlassen...

Opel Corsa C

Hallo zusammen!

Wir haben einen Corsa C mit Z10XEP Motor. BJ 2004 glaube ich. Seit einiger Zeit startet er im ersten Versuch garnichtmehr...egal wie lange mans versucht. Erst nach dem zweiten oder dritten Versuch startet er sofort.

Die MKL und Abgaslampe flackern dabei abwechselnd, kein deutliches blinken sondern eher so als ob die Spannung kurz weg ist und wieder kommt.

Dannach läuft der Motor normal. Batterie ist eine neue drinnen (Fehler war schon vorher da), tritt auch auf egal ob der Motor warm oder kalt ist.

Einer ne Idee was das sein könnte?...Inspektionen wurden alle gemacht, Flüssigkeiten auch in Ordnung. Unser FOH weis auch nicht weiter. Fehler werden keine abgelegt.

Hat einer villeicht Normal-Spannungswerte etc. um LMM, Drosselklappe usw zu testen?

Gruß Andreas

Ähnliche Themen
33 Antworten

Fehlerspeicher?

KWS?

Kraftstoffrelais?

Kraftstoffpumpe?

KWS klingt so.. aber wirklich mal ausblinken. Ist ja kein Z13DT, also geht des ;)

Wie gesagt, Fehlerspeicher ist leer...hab den jedes Mal nachm Startversuch ausgelesen.

Wenns der KWS wäre, würde der Motor doch auch während der Fahrt Probleme machen oder nicht?

Zitat:

Original geschrieben von loug

Wie gesagt, Fehlerspeicher ist leer...hab den jedes Mal nachm Startversuch ausgelesen.

Wenns der KWS wäre, würde der Motor doch auch während der Fahrt Probleme machen oder nicht?

Hallo.

Nein, wenn der KWS defekt ist, werden die Werte vom NWS herangezogen, bzw. umgekehrt.

Und das kein FC abgelegt ist glaube ich nicht. LMM und Drosselklappe kann man gut mit Torque auslesen, auch die Werte der Lambdasonde.

Gruß Werner

Fragen wir doch mal anders - wie liest du denn die Fehler aus?

Scheinst ja mit elektronischen Helferlein durchaus ausgestattet zu sein, wenn ich mir da den Passus deiner Signatur durchlese ;)

Eventuell würde ich da dann einfach mal ausblinken, wie es in der FAQ steht. Klingt komisch, aber ich traue vielen Auslesegeräten nicht immer;) Erfahrung hat mich da eines besseren belehrt...

Und da du Flackern einiger Anzeigen erwähnst - schaue dir doch mal bitte die Threads zum Thema Tachostecker unterfüttern an. Nicht, dass hier der Hund begraben liegt.

Zitat:

Original geschrieben von hwd63

Und das kein FC abgelegt ist glaube ich nicht.

Hmn, dann brauche ich wohl ein neues Tech2...:rolleyes:

Ich les am Wochenende mal die einzellnen Geberwerte aus...mal schauen.

Btw ich hab noch nen neuen KWS für nen Corsa B hier liegen...passt der? Wenn nicht bestell ich mal einen auf Verdacht.

@eve_Snuffy Vom Tech2 bis OP-Com, Torque alles da. Ausgelesen hab ich aber nur mitm Tech2. Werd ich mal versuchen über die Blinkcodes.

Nehme doch das OP-COM.

Spinnende Anzeigen deuten auch auf Masseprobleme hin, also wie schon gesagt mal den Tachostecker prüfen und wenn da nix ist auch mal die Massepunkte checken.

So...OP-Com usw brachten nichts, aber das Hella Gutmann:

OBD

- P0141 Lambda Bank 1 Sensor 2 Spannungsversorgung fehlerhaft

- P0141 Lambda Bank 1 Sensor 2 Spannungsversorgung fehlerhaft

Motor

- P0560 Spannungs-/Stromversorgung zu hoch

- P0141 Lambda Bank 1 Sensor 2 Spannungsversorgung fehlerhaft

- P0141 Lambda Bank 1 Sensor 2 Spannungsversorgung fehlerhaft

- P1526 Drosselklappenantrieb Funktion fehlerhaft

ABS

- CAN BUS zw. Auslese- + Motorsteuergerät gestört

Komfort

- Kühlmittel- Temperatursensor Signal fehlerhaft

- B1485 Eingangssignal Kl. 61 Signal fehlerhaft

- U2105 CAN BUS zw. Auslese- + Motorsteuergerät gestört

- B1424 Zentralverriegelung Versorgungsspannung vor/während Verriegelung zu niedrig

Ganze Menge. Werde die Spannungen nochmal einzelln schreiben, aber würde mittlerweile auf ein defektes MSG tippen...was meint ihr?

Hallo.

Hast Du schon mal den Öldruckschalter kontrolliert?

Sieht so aus als wenn das Öl bis zum Mstg durch gedrungen ist.

Ziehe mal den Stecker ab vom Öldruckschalter und schaue mal ob der trocken ist.

Werner

Zitat:

Original geschrieben von hwd63

Hallo.

Hast Du schon mal den Öldruckschalter kontrolliert?

Sieht so aus als wenn das Öl bis zum Mstg durch gedrungen ist.

Ziehe mal den Stecker ab vom Öldruckschalter und schaue mal ob der trocken ist.

Werner

Achso, wusste ich garnicht dass dieser Motor auch das Problem hat. Danke, werde ich machen.

Wenn, dann würd ich das Ende der Leitung im MSG auch checken. Der ist manchmal so trocken, aber drückt das Öl bis ins MSG rein. Durch eine Ader. Gab hier durchaus schon Fälle ^^'

Zitat:

Original geschrieben von loug

Zitat:

Original geschrieben von hwd63

Hallo.

Hast Du schon mal den Öldruckschalter kontrolliert?

Sieht so aus als wenn das Öl bis zum Mstg durch gedrungen ist.

Ziehe mal den Stecker ab vom Öldruckschalter und schaue mal ob der trocken ist.

Werner

Achso, wusste ich garnicht dass dieser Motor auch das Problem hat. Danke, werde ich machen.

Oh ja.

Alle 1.0,1.2,1.4,1.6,1.8 usw. Benziner, egal welches Modell die diesen Scheiß Öldruckschalter haben.

Mittlerweile soll der Pulsationsfest sein.

https://www.ersatzteile-original.com/.../...7680-55581588::263265.html

http://www.ebay.de/.../271276131600

Bei Chevrolet müsste der um die 9 Euro zu bekommen sein.

http://www.gmpartsnow.com/.../55581588?search_str=55581588

Werde in meinen 3 Fahrzeugen auch den neuen einbauen, Corsa C, Insignia und Astra H.

Aber Achtung, der neue ist grau. Der alte ist blau und die alte Ausführung. So wie diese hier bei ebay.com. man sieht auch noch die alte T.Nr. 93190643 Katalog Nr. 1238696. Die neue T.Nr. ist 55581588 Katalog Nr. 1247680

http://www.ebay.com/.../281238492154?...

Werner

Sorry, das ich mich jetzt erst melde...hatte leider keine Zeit mehr.

Also KWS getauscht. Keine Änderung. Macht immernoch Probleme beim starten.

Es ist nurnoch der Fehler Generator Klemme 61 Spannung zu niedrig vorhanden. Die restlichen Fehler sind nach löschen nichtmehr aufgetaucht.

Was ich allerdings beobachten konnte ist, dass das Kühlwasser deutlich weniger geworden ist (ca. 1cm Abfall im Ausgleichbehälter).

Dazu ist am Öldeckel, also an der Innenseite so etwas wie Cappuchino:D dran. Also Öl aber überwiegend Cappuchinofarbend. An den NW ist sauberes Öl zu sehen.

Der Öldruckschalter und Leitung sieht normal aus, nichts öliges. Die Stecker vom MSG hab ich noch nicht überprüft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Z10XEP macht Mukken beim anlassen...