ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Xenon nachrüsten

Xenon nachrüsten

Themenstarteram 18. Februar 2005 um 1:41

Nun hallo erst mal, bin grad neu hier.

Meine Frage ist folgende ich habe mir vor ca. einem Jahr original Xenon Scheinwerfer für den TT gekauft mit steuergeräte. Sie konnten auch problemlos eingebaut werden und leuchten auch.

Das was mich nun interessiert ist folgendes. Muss an dem Wagen noch irgend etwas eingestellt werden?

Denn wenn man die Scheinwerfer einschaltet dann leuchten sie erst mit voller leuchtstärke und nach 1minute werden sie dann schwächer in der leuchtkraft. Sie sind zwar immer noch heller als normale Scheinw. aber das sie sich von alleine abdunkeln kann doch nicht sein.Wäre froh wenn jemand eine Lösung zum Problem hat.

Ähnliche Themen
23 Antworten

sorry, aber irgendetwas ist da faul. denke ich. ich kann bei mir diesen effekt nicht erkennen ! und was willst du denn einstellen ? ein zugriff auf die steuergeräte hast du nicht, du kannst nur die lage des lichtkegels verstellen.

normalerweise ist es genau anders herum, innerhalb von 2 sekunden nach dem einscchalten erhöht sich die intensität der scheinwerfer bis auf xenon - niveau

Themenstarteram 18. Februar 2005 um 13:39

Nun ich komme ins Steuergerät hinein habe da verbindungen mit einer Werkstatt. Doch auf anhieb findet man da nichts drüber. Sie erkundigen sich auch schon bei diversen Audi partnern. Ich selbst habe bei Audi schon nachgefragt die sagen mir erst: "auf jeden fall muss was im steuergerät gemacht werden" aber nach dem vorführen am Wagen waren sie dann auch ratlos. Nun ja die Audi Werkstatt taugt wohl nix.

Nun dachte ich mir hier hat sich jemand schonmal Xenons selbst nachgerüstet. Diese Person wüsste dann ja mehr.

Ja hast du nur die Xenons nachgerüstet ???

Ohne ALWR ??? Und ohne SWRA ????

Wenn ohne ALWR kannst du ja nicht auf die Scheinwerfer bzw das Steuergerät zugreifen. Aber dass die Xenons dunkler werden nach ner Zeit ist definitiv NICHT richtig. Wenn du deine Scheinwerfer einschaltest dann wirds nach einer Sekunde ca. richtig hell, also auf Xenonniveau.......

Hoffe ich konnte dir helfen.

 

MfG

Sepp

Themenstarteram 19. Februar 2005 um 1:04

Ja ich habe keine ASWR und auch keine SWRA eingebaut. Die scheinwerfer hatten halt ein angeschraubtes steuergerät jeweils am rechten wie am linken Scheinwerfer. Das Steuergerät geht dann auf die Brenner. Man brauchte dann nur noch die original stecker auf die Scheinwerfer aufstecken und damit war die Sache erledigt.

So richtig dunkel werden sie auch nicht. Nach 2s sind sie auch sehr Hell und richtig weiß wie normal halt. Doch wenn man die Scheinwerfer anmacht und sich dann zur Front begibt um sie sich an zu schauen, dann erkennt man nach 30s bis 1minute kann auch 2 minuten sein das sie etwas an der helligkeit verlieren. Es ist dann nicht mehr so strahlend wei0. Ich werde wohl mal zum Audi fachhändler fahren. Hoffe aber mir kann noch jemand weiter helfen.

Die ASWR bracu man doch nicht! geht auch manuel.

beide.....alwr uns sra sind bei xenon vorgeschrieben, und so wie du jetzt fährst hast du keine betriebserlaubniss.., sprich kein versicherungsschutz

Jap musst beides nachrüsten ;)

Ich habe bei mir auch Xenons nachgerüstet, heißt, alte Scheinwerfer raus, neue rein, fertig.....

Aber ich werde die benötigten Teile wie ALWR und SWRA noch nachrüsten. Und so lange du keine ALWR montiert hast, weil von den Sensoren an den Achsen die Kabel ans Steuergerät gehen kannst du auch keine Stelldiagnose oder sonst was machen, meinte damit du kannst über OBD keine Scheinwerferstellung korrigieren......

So wurde mir das mal erklärt und ich denke so wird das auch stimmen !!?!?

Wenn doch nicht dann berichtigt mich bitte ;)

Aber mit deinem dunkler werdern der Scheinwerfer, ich habe mich bis jetzt noch nicht vors Auto gestellt und dieses beobachtet.

Sieht man den Unterscheid auch wenn du z.B. fährst und dann wird es sichtbar dunkler, oder ist das nur sichtbat wenn du wirklich auf dei Scheinwerfer guckst ????

MfG

Sepp

ich bin genaue so weit wie sepp, sra habe ich schon zusammen mit V6-Stosstange installiert, und ende des monats kommt die alwr bei der fa. kufatec hinzu.

für 400 euro

Moin,

ein Kumpel hatte sich letztens in seinem alten A6 auch Xenons nachgerüstet, von so nem E-Bay billig Anbieter.

Hatte ihn das auch noch mit der aut. Regelung u. der Rein. Anlage erzählt, aber hatte ihn nicht interessiert...

Zufrieden war er jedoch nicht !

Er sagte, die wären total dunkel, nur wenn er eine unbeleuchtete Straße entlang fährt würde er den Lichtkegel überhaupt sehen, sonst nicht.

Er hat dann nach einer Woche wieder die orig. Scheinwerfer verbaut, mit denen er mehr zufrieden ist.

Die Xenons konnte er wohl wieder zurückgeben, ca. 500 €.

Gruß

diese billig japan importe kann man alle getrost vergessen...

Also ich habe bis jetzt noch nichts.

Keine ALWR und keine SWRA.

Wisst ihr vielleicht wo ich sowas güntig herkriegen könnte. Außer Ebay halt ???

@Cabrio79

Ja, also das kann echt nicht sein, ich denke dann sind die Brenner am Ar... gewesen !?!?!?

Bei mir merkt man den Unterschied zwischen den H! Serienfunzeln und den Xenons sehr extrem ;)

EDIT: Sry hab falsch gelesen.

Dachte dein Kumpel hätte die originalen nachgerüstet ( wer lesen kann ist klar im Vorteil ;))

Ne also so Nachrüstdinger würde ich eh nicht nehmen.......

MfG

Sepp

Ja, waren so Umrüstdinger.

Der Vertreiber meinte noch zu ihm , das er noch welche mit mehr Leuchtkraft hätte, naja irgendwie alles komisch.

Ich fahre meinen eh nur im Sommer und brauche halt keine.

Ein Steuergerät weniger was Ärger machen kann, lol...

kann man irendwo im Netz orginale Xenons kaufen?

und was kosten die?

EBAY.

Da hab ich meine auch her.........

MfG

Sepp

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Xenon nachrüsten