ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Xenon nachrüsten

Xenon nachrüsten

Themenstarteram 15. Oktober 2005 um 22:06

Hi Gemeinde.

Langsam wird es Zeit für mich, mal wieder was sinnvolles an meine Scherbe zu bauen ... auch aus politischen Gründen :)

Xenon-Licht

Ich strebe eine Umrüstung mit :)-Teilen im "Quasi-Serientrimm" an.

Teile? Aufwand? Euronen? SRA? LWR? usw ...

Der Ball ist im Spiel ...

Grüße, Stefan

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 16. Oktober 2005 um 11:07

also ich weis nur von einem LWR Set von Kufatec das kostet 240€ und dann halt noch die Schweinwerferreinigungsanalge und die Xenons noch oben drauf.

^^

Ich hätte jetzt gesagt dass es zu teuer und zu aufwendig ist, die LWR nachzurüsten.

Die SRA... naja neue Frontschürze, Pumpen, Schläuche, Steuerung wird schon drin sein nehm ich mal an.

Dann kommen noch die XenonSW dazu.

Ich an deiner Stelle würd mir bei Ebay billige XenonSW ersteigern, würd sie Einbauen, mich an dem Licht erfreuen und den Rest sein lassen.

Gab jetzt schon so viele die TUEVkonforme XenonSW nachrüsten wollten und alle haben dann einfach nur die SW verbaut ;)

 

Gruß

 

Sebo

Themenstarteram 16. Oktober 2005 um 18:03

Wie jetzt - Illegal?? Scheißegal? Sowas würd ich niiiiiie machen *g* OK, Jason, versteh, was Du meinst ...

 

Stefan

Themenstarteram 17. Oktober 2005 um 7:55

OK, hab die Dinger geschossen - S-Line-Optik, sehen gut (super) aus.

Was jetzt? Einfach wechseln? Muss ich elektrisch was ändern, oder mechanisch? Ich mein jetzt nicht LWR oder SRA, rein die Montage von den Dingern.

Grüße, Stefan

Zitat:

Was jetzt? Einfach wechseln? Muss ich elektrisch was ändern, oder mechanisch? Ich mein jetzt nicht LWR oder SRA, rein die Montage von den Dingern.

Hi!

Wenn es der gleiche Stecker ist - nöö.

(es gibt außer dem 10-poligen Stecker noch einen 12-poligen für alle Fahrgestellnummern < 10000. Denke aber kaum daß ein TTR so eine haben kann. Die S-Lines Xenons dürften ebenfalls nicht als 12-pol geben)

Themenstarteram 26. Oktober 2005 um 7:48

Die Scheinwerfer kommen bald, grundsätzlich würde ich die Sensoren für die LWR nachrüsten ... es sollen ja 2 sein, 1 pro Achse. hat das schon mal wer gemacht? Was für Teile (Teilenummern) braucht man, und was ist das für ein Aufwand ...

@mörf?

@tt-eifel?

Ihr als Spezialisten :)

Stefan

Zitat:

Original geschrieben von strost

OK, hab die Dinger geschossen - S-Line-Optik, sehen gut (super) aus.

Was jetzt? Einfach wechseln? Muss ich elektrisch was ändern, oder mechanisch? Ich mein jetzt nicht LWR oder SRA, rein die Montage von den Dingern.

Grüße, Stefan

warst Du der Blödmann, de rmir die bei EBAY vor der Nase weggeschnappt hat?:mad::D

hähä ... hab sie auch beobachtet :D ... brauche aber eigentlich schwarze, die ich für meine V6-Leuchten verbauen kann ... zum "umlackieren" waren mir die von Ebay dann doch zu schade bzw. zu teuer ;)

Gruß

ralle

P.S. .. ich pers. verstehe den "Xenon-Hype" eh nicht ... Licht ist Licht, fettisch :D

na dann schlage ich einen tausch vor. ich gebe dir meine schwarzen+etwas kohle und du gibst mir die s-line.

was meinst du dazu?

Na das hört sich doch gut an.

Hab ich Euch doch schonmal erklärt Jungs, alle Teile, die ich am sTToppel austausche, brauche ich zusätzlich, um den Karren bei einem evtl. Verkauf wieder "zurückrüsten" zu können ;)

Tut mir Leid, aber danke für das Angebot!

Gruß

ralle

Themenstarteram 26. Oktober 2005 um 12:59

So, und wenn jetzt alle Tauschgeschäfte erledigt bzw. nicht erledigt sind, alle Bescheid wissen !!Ja, ich wars!! ich hab sie Euch weggenommen :D kann mir nun einmal einer mit meiner Frage weiterhelfen?

 

Zitat:

... grundsätzlich würde ich die Sensoren für die LWR nachrüsten ... es sollen ja 2 sein, 1 pro Achse. hat das schon mal wer gemacht? Was für Teile (Teilenummern) braucht man, und was ist das für ein Aufwand ...

 

Mann mann, ihr seid schlimmer als Waschweiber, immer dieses OT-Geschwätz - das würde ich NIE machen ...

 

Stefan

Aaalso.

Heute hab ich fluchender Weise verucht, nach einer Anleitung von "... the TT knowledge center" (Demontage Scheinwerfer OHNE Frontdemontage) die Dinger auszubauen, und die Xenons einzubauen. Ich habs nicht geschafft, musste die Front dann doch abbauen, war aber nicht der Stress.

Die Xenons passen net :( ich hab 10-polige Stecker und die Teile haben einen 12-poligen Anschluss. Müssen also von einem sehr frühen TT stammen, denn ganz am Anfang hatten die nen 12-poligen.

Ok, alles wieder umgebaut, Front drauf, Licht gecheckt ... geht zwar ... aber der Stellmotor von der manuellen LWR im linken Scheinwerfer rattert sich einen ab, das hab ich noch nie gehört :( Es ist der Stellmotor, denn wenn man am LWR-Rändelrad dreht, klappert (rattert) der weiter.

WAS IST DAS?? ICH RASTE AUS .... Was kann ich da verbastelt haben?

 

Hüüülfe - Grüße, Stefan

Zitat:

Original geschrieben von strost

Die Xenons passen net :( ich hab 10-polige Stecker und die Teile haben einen 12-poligen Anschluss. Müssen also von einem sehr frühen TT stammen, denn ganz am Anfang hatten die nen 12-poligen.

Hast Du ein Glück, daß die 24h noch net um sind... ;)

Ich frage mich gerade, was Audi da geändert hat. VW hat dies dito getan, bei frühen Golf 4 Xenon-SW ist der Kabelbaum (auch von Xenonfahrzeugen) um 2 Kabel ärmer, es gibt allerdings Adapter dafür...

Mal sehen, ob ich den passenden Thread oder die Info dazu noch finde...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Xenon nachrüsten