ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Xenon Nachrüsten ???

Xenon Nachrüsten ???

Themenstarteram 13. April 2006 um 16:45

hallo

habe bei ebay nen angebot von 2 komplette xenon scheinwerfer gefunden ( war nicht schwer ) aber meine frage ist jetzt

kann man ohne probleme die scheinwerfer tauschen ???

braucht man sonst noch irgent was ???

irgent ein eingriff in die steuer elektronik oder brauche ich die nur zu tauschen

mfgsammy

Die Bucht

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo

benötigt man dafür nicht auch noch die automatische Leuchtweitenregulierung und die Scheinwerferreinigungsanlage ?

 

Weiss nicht, wie weit man das selbst ohne weiteres verbauen kann.

MfG

Themenstarteram 13. April 2006 um 16:48

ich glaub das mit der scheinwerfer reinigungs anlage war früher so

oder vertu ich mich da ???

mfgsammy

Ne, vertust du dich nicht. Reinigungsanlage + automatische Leuchtweitenregulierung.

Kommt insgesamt wohl nicht billiger, als gleich ab Werk verbaut.

Schöne Grüße

SD

SRA und autLWR sind zwingend!

autLWR läßt sich nachrüsten ... hatte mal ein Angebot im WWW gefunden und hier gepostet (etwa 4 Wochen her; Thema war Xenon etc.), aber mit der SRA kann ich mir nichts Gutes vorstellen.

Finger weg von nicht zugelassenen Lösungen - das ist sofort erkennbar (kannst ja mal ohne autLWR hinter einem Streifenwagen der Polizei herfahren, die holen Dich raus - es ist augenscheinlich). Du spielst mit der Betriebserlaubnis! Wenn es die Ausführung mit Kurvenlicht ist, musst Du mit etwa 1.400 € Montage und Zusatzelektronic (Lenkwinkelsensorik etc.) rechnen (lt Werkstatt zu nen Kollegen von mir). Würde mir gut überlegen, ob der Aufwand lohnt. Das H7 Licht ist serienmäßig sehr brauchbar!

...soweit mir bekannt gibt es zusätziliche (neigungs-) sensoren (dürften die für die lwr sein) am fahrwerk, welche eine zusätzliche regulirung der xenons vornehmen, genaueres kann ich morgen posten.

nur die xenos alleine wirds ned spielen, aber wie gesagt morgen...

grüße

nudria

Zitat:

Original geschrieben von nudria

...soweit mir bekannt gibt es zusätziliche (neigungs-) sensoren (dürften die für die lwr sein) am fahrwerk, welche eine zusätzliche regulirung der xenons vornehmen, genaueres kann ich morgen posten.

nur die xenos alleine wirds ned spielen, aber wie gesagt morgen...

grüße

nudria

Vergesst es. Original oder gar nicht !!! Irgendwelche Sensoren und irgendwelche Ebay-Lampen, da stehen einem die Haare zu Berge. Das ist kein Fahrrad, das ist ein Auto !

Die Angelegenheit mit Steuergerät, Stelleinheiten, Sensoren

und und und , das ist nicht zu unterschätzen. Es sollte nur beim Händler möglich (erlaubt) sein !!

wenn sich jemand damit auskennt wieso sollte er das nicht nachrüsten dürfen ... find ich quatsch was du da von dir gibst

man sollte nur sein können selber gut einschätzen können.

mit kurvenlicht weiß ich jetzt auch nicht so genau bescheid, aber bei standart xenon scheinwerfer brauchst du halt nur diesen nivauregulierungssensor an der achse und scheinwerferreinigungsanlage.... sicherung zwischen setzen. weiß nicht wo das was schlimmes ist.

es gibt da viel schlimmere sachen wo man mal wirklich die finger weg lassen sollte ;-)

Zitat:

Original geschrieben von stjopa

find ich quatsch was du da von dir gibst

man sollte nur sein können selber gut einschätzen können.

es gibt da viel schlimmere sachen wo man mal wirklich die finger weg lassen sollte ;-)

Deutsches Recht ist deutsches Recht, über den Sinn oder Unsinn hier zu diskutieren macht keinen Sinn!!

Veränderungen an einer lichttechnischen Einrichtung an Fahrzeugen sind nunmal generell in Deutschland nicht legal eintragungsfähig, da gibt es kein wenn & aber!

Gruß

Totti-Amun

Zitat:

Original geschrieben von Totti-Amun

Deutsches Recht ist deutsches Recht, über den Sinn oder Unsinn hier zu diskutieren macht keinen Sinn!!

Veränderungen an einer lichttechnischen Einrichtung an Fahrzeugen sind nunmal generell in Deutschland nicht legal eintragungsfähig, da gibt es kein wenn & aber!

Gruß

Totti-Amun

Quote 2:

Zitat:

4 Sale:

• H4 Xenon HID Kit.

(etc.)

Wer im Glashaus sitzt....

Wer lesen kann...?... Da steht zu Showzwecken... ;)

Ich kann auch keinen Zusammenhang erkennen...

Und die Scheinwerferreinigungsanlage braucht man, weil Xenon ein Kaltlicht ist und somit im Winter den Schnee nicht vom Scheinwerfer tauen würde.

Zitat:

Original geschrieben von LionJenson

Und die Scheinwerferreinigungsanlage braucht man, weil Xenon ein Kaltlicht ist und somit im Winter den Schnee nicht vom Scheinwerfer tauen würde.

Ich würde mal eher sagen, wegen der größeren Blendwirkung bei verunreinigten Gläsern wie z.B. durch Fliegen, Mücken, usw...

Martin

Exakt = hier geht's um die Blendwirkung...

Also man kann auf jeden Fall Xenon nachrüsten solange man die SRA und LWR installiert. Ist auch legal eintragungsfähig, da es sich ja um ein Orginalteil handelt beim Scheinwerfer.

Die SRA kostet so ca. 100 Euro.

Man darf Xenon defenitiv nicht in nicht bauartgeprüfte Scheinwerfer verbauen (ich hab's mal bei meinem Seat probiert und das hat der TÜV auch nicht akzeptiert - trotz SRA u. LWR)...

Also ein normaler H7 Scheinwerfer darf nicht mit ebay-linsen etc. aufgerüstet werden.... (es gibt z.B. die fa. badcar, die machen das über Sondereintragungen, aber dafür würde ich die Finger lassen...)

Lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren, aber so aus meinen Erfahrungen beim letzten Xenonversuch würde ich mal behaupten, dass es funktioniert inkl. TÜV.

Deine Antwort
Ähnliche Themen