ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Xenon flackert kurz nach dem Einschalten

Xenon flackert kurz nach dem Einschalten

Themenstarteram 17. November 2007 um 21:12

Servus Leuts :)

Zuvor schonmal. Die Suche spuckt schon was aus, aber ich kann das meiste da nicht gebrauchen...

Ich hatte schon mehrfach morgens vor der Frühschicht dieses Flackern. Ich glaube,es ist immer links. Das Xenon brennt da ca 2 Minuten ( zu dem Zeitpunkt des zitterns ).

Gut dacht ich, ich höre ja immer die Mücken husten, wie Ferkel immer so schön sagt.

Doch vorhin:

War nochmal kurz in der Firma um was zu fragen. Ging dann wieder mit der netten Dame neben dran wieder in Richtung Heimat. Sie fragen übrigens ständig. "Sag mal, dein Licht ist ja "ewig" hell" :D Haja :cool:, sagte ich. Dem war aber nicht lange so... Wieder der linke Scheinwerfer flackert. Diesmal mehrmals hintereinander. Plötzlich *peeeep* "Abblendlicht links", links wars dunkel :( Naja die Freude war groß. Motor aus,Licht aus gemacht. Motor an, Licht an *Blitz* Beide leuchten wieder gleichhell, war auch nichts in der Notstellung... Was ist da los? Ist da jetzt ein Fehlerspeicher im Steuergerät hinterlegt?

 

Viele Dank schonmal

Domi:)

Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Domis_golf

Servus Leuts :)

 

Zuvor schonmal. Die Suche spuckt schon was aus, aber ich kann das meiste da nicht gebrauchen...

 

 

Das hierbeschreibt doch so ziemlich genau Dein Problem, oder? :confused:

hmm, also sowas konnte ich noch nie beobachten, aber es wäre interessant zu wissen ob was im speicher steht

Themenstarteram 17. November 2007 um 21:25

Zitat:

Original geschrieben von Sven87

hmm, also sowas konnte ich noch nie beobachten, aber es wäre interessant zu wissen ob was im speicher steht

ich müsste jetzt runter und auslesen :( :D

 

@Mdn: leicht ähnlich ja ;) ( aber nicht ganz )

 

Viele Grüße

domi

Zitat:

Original geschrieben von Domis_golf 

 

@Mdn: leicht ähnlich ja ;) ( aber nicht ganz )

 

Warum nur leicht ähnlich? Weil in diesem die Frühschicht nicht drin vorkam? :D

 

*grussmdndermeintdassduindiesemthreadruhighättestweitermachenkönnen* ;)

Themenstarteram 17. November 2007 um 21:41

Zitat:

Original geschrieben von MdN

Warum nur leicht ähnlich? Weil in diesem die Frühschicht nicht drin vorkam? :D

genau und

- Das Mädchen

- ob was im Fehlerspeicher stehen "kann"

:D

also bitte BTT

@Mdn: Ja is ja ok ;)

 

Grüße

Domi

Hatte auch schon öfters das Vergnügen, das mein rechter Xenonbrenner beim zünden flackert und nach 2min richtig funktioniert. Hab das dem Meister auch schon gesagt, der meinte jedoch, bevor das Xenon nicht komplett ausfällt, können Sie nix machen, da vorher nix im Fehlerspeicher steht. DANKE

Was ein Rotz ...

Themenstarteram 17. November 2007 um 22:22

Zitat:

Original geschrieben von Underkill

....der meinte jedoch, bevor das Xenon nicht komplett ausfällt, können Sie nix machen, da vorher nix im Fehlerspeicher steht.

das würd heißen,dass bei mir jetzt was abgelegt wurde? ( Da kompletter Ausfall der linken Seite )

 

Grüße

Domi

Zitat:

Original geschrieben von Domis_golf

 

genau und

- Das Mädchen

Scheinbar "dumm gelaufen", Du hier und jetzt im Forum und das Mädchen wo ?;):p:D

Viele Grüße

g-j:)

Themenstarteram 17. November 2007 um 23:44

Zitat:

Original geschrieben von game-junkiez

Zitat:

Scheinbar "dumm gelaufen", Du hier und jetzt im Forum und das Mädchen wo ?;):p:D

Wo das Mädchen?

:cool:

Nassgeschwitzt bei sich im Bett :p

Grüße

Domi

Zitat:

Original geschrieben von Domis_golf

Zitat:

Original geschrieben von Underkill

....der meinte jedoch, bevor das Xenon nicht komplett ausfällt, können Sie nix machen, da vorher nix im Fehlerspeicher steht.

das würd heißen,dass bei mir jetzt was abgelegt wurde? ( Da kompletter Ausfall der linken Seite )

 

Grüße

Domi

Ich gehe von aus ;) Finde es aber schon ätzend. Ich mein ich seh das ja auch nicht immer, ob das Xenon flackert, ist mir nur letztes Mal wieder aufgefallen wo der Wagen vor einer Wand stand und ich dann Zündung angemacht habe!

Themenstarteram 18. November 2007 um 0:08

so war grad doch noch schnell unten. 3 Fehler..

 

VAG-COM Version: DRV 704.1

Datenstand: 20071113

 

Samstag,17,November,2007,23:56:48:31198

 

Fahrzeugtyp: 1K0

Scan: 01 03 08 09 15 16 17 19 25 37 42 44 46 47 52 55 56 62 72 76

77 7D

 

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ8P87A041707 Kilometerstand: 43430km/26986miles

 

00-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000

01-Motor -- Status: i.O. 0000

03-Bremsen -- Status: i.O. 0000

08-Heizung/Klima -- Status: i.O. 0000

09-Bordnetz -- Status: Fehler 0010

15-Airbag -- Status: i.O. 0000

16-Lenkrad -- Status: i.O. 0000

17-Kombiinstrument -- Status: i.O. 0000

19-CAN-Gateway -- Status: i.O. 0000

25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000

37-Navigation -- Status: Fehler 0010

42-Türelektr. Fahrer -- Status: i.O. 0000

44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000

46-Komfortsystem -- Status: i.O. 0000

47-Soundsystem -- Status: i.O. 0000

52-Türelektr. Beifahr. -- Status: i.O. 0000

55-Leuchtweitenreg. -- Status: i.O. 0000

56-Radio -- Status: Fehler 0010

62-Türelektr. hi. li. -- Status: i.O. 0000

72-Türelektr. hi. re. -- Status: i.O. 0000

76-Einparkhilfe -- Status: i.O. 0000

77-Telefon -- Status: i.O. 0000

7D-Zuheizer -- Status: i.O. 0000

 

Die Navifehler sind irgendwie immer drin. sogar Wechslerfehler ( hab keinen )

 

1 Fehler gefunden:

00978 - Lampe für Abblendlichtscheinwerfer links (M29)

010 - Unterbrechung/Kurzschluß nach Plus - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00111010

Fehlerpriorität: 1

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 221

Kilometerstand: 43377 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2007.11.17

Zeit: 19:25:00

 

Umgebungsbedingungen:

ein

Spannung: 14.20 V

ein

ein

aus

aus

aus

 

Adresse 37: Navigation Labeldatei: DRV\8E0-035-192-RNSE.LBL
Teilenummer SW: 8P0 035 192 A HW: 8P0 035 192 A
Bauteil: RNS-E HIGH EU H70 0600
Codierung: 0205717
Betriebsnr.: WSC 06435

3 Fehlercodes gefunden:
00878 - Verbindungen zu Lautsprechern vorn links
006 - Kurzschluß nach Plus - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100110
Fehlerpriorität: 5
Fehlerhäufigkeit: 2
Verlernzähler: 216
Kilometerstand: 42117 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2007.11.01
Zeit: 23:13:37

00879 - Verbindungen zu Lautsprechern vorn rechts
006 - Kurzschluß nach Plus - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100110
Fehlerpriorität: 5
Fehlerhäufigkeit: 3
Verlernzähler: 216
Kilometerstand: 41871 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2007.10.31
Zeit: 11:21:26

00857 - CD-Wechsler (R41)
004 - kein Signal/Kommunikation
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01100100
Fehlerpriorität: 5
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 85
Kilometerstand: 40154 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2007.10.12
Zeit: 14:50:09

Da hast du doch deinen Fehler. Ab zum Händler.:)

Wie äußert sich das bei dir mit den Lautsprechern. Hast du da jemals was von mitbekommen? Bei mir kommt manchmal kein Ton raus. Wenn ich dann in einen anderen Modus wechsel gehts wieder.

Gruß

PowerMike

Themenstarteram 18. November 2007 um 0:21

Zitat:

Original geschrieben von PowerMike

Da hast du doch deinen Fehler. Ab zum Händler.:)

Hab die Fehler nicht gelöscht. Reichen die, damit die da was machen/wechseln/tauschen ?

Zitat:

Original geschrieben von PowerMike

Wie äußert sich das bei dir mit den Lautsprechern. Hast du da jemals was von mitbekommen? Bei mir kommt manchmal kein Ton raus. Wenn ich dann in einen anderen Modus wechsel gehts wieder.

ich hab da nie was gemerkt. Nach den Fehlern müsste ja vorne L+R ja mal kein Ton rausgekommen sein?

Grüße

Domi

Garantie wirds wieder richten. Probleme mit flackernden Brennern gibts öfter.

Die Fehler im RNS-E hab ich auch, merke aber keinen Ausfall der vorderen Lautsprecher. Der Fehler kommt auch nur in einem Abstand von 2-3000 km.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Xenon flackert kurz nach dem Einschalten