ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wohin mit Dosen und Flaschen!

Wohin mit Dosen und Flaschen!

Moin!

Ich hab da mal ne Frage! Wo tut ihr eure Dosen (z.B Red Bull) oder Flaschen während der Fahrt hin, wenn sie offen sind?

Mein Golf hatte so wunderschöne Becherhalter. Die fehlen mir jetzt.

Gibt es da einen Trick?

Zum Beispiel wie beim Ford, dass man alles so schön zwischen Handbremse und sitz einklemmen kann? Das geht ja beim BMW leider auch nicht!

Für schnelle Hilfe bin ich dankbar, hab heute noch knapp 600km vor mir :-)

Ähnliche Themen
24 Antworten

hey,

ich stelle meine getränke dosen im auto immer in die mittelkonsole und zwar wenn du die armlehne hochklappst in das fach hinter dem mit dem rollladen, da passt ne coladose gut rein, oder nen mc flurry becher vom mcees ;-)

 

Gruß Flo

Entweder verrenken und hinten in der Armlehne unterbringen, oder zwischen die Beine klemmen.

Besser: elektrische Kühlbox/Tasche, anhalten, kühl zischen, weiterfahren. Warum die vorn an der Armlehne nicht son billiges Ding montiert haben wie hinten ist mir auch ein Rätsel. Evtl. gibts ja Ähnliches was man nachträglich unter die vordere Armlehne montieren kann. BMW - AUFWACHEN!! Auf lange Alleinfahrten wirklich Mißt ohne.

Zitat:

Original geschrieben von Hatse

Entweder verrenken und hinten in der Armlehne unterbringen, oder zwischen die Beine klemmen.

Besser: elektrische Kühlbox/Tasche, anhalten, kühl zischen, weiterfahren. Warum die vorn an der Armlehne nicht son billiges Ding montiert haben wie hinten ist mir auch ein Rätsel. Evtl. gibts ja Ähnliches was man nachträglich unter die vordere Armlehne montieren kann. BMW - AUFWACHEN!! Auf lange Alleinfahrten wirklich Mißt ohne.

soetwas gibt es ja getränkehalter e46

 

Flo

Zitat:

Original geschrieben von here_Rigo

 

soetwas gibt es ja getränkehalter e46

 

Flo

Häßlich!!! Unpraktisch!!!

Ich dachte eher an irgendwelche Tricks. Das BMW leider nicht so schöne aus- und einfahrbaren wie VW und Audi weiß ich.

Aber trotzdem danke!

Hallo Pappie,

ich stelle mein Getränk immer in den Aschenbecher hinter der Armlehne. Dort steht es ganz gut.

Ich hatte mal den orig. BMW-Dosenhalter - der anstatt des Ablagefachs in der Mittelkonsole eingebaut wird -; ich kann nur sagen: absolut unbrauchbar. Die Getränke fallen schon in einer leicht zügig gefahrenen Kurve ganz um bzw. die Becher wackeln während der Fahrt so, daß das Getränk rausschwappt. Außerdem mußt Du, wenn Du 2 Getränke plazieren willst, die Armlehne hochklappen.

Das bringts nicht.

mfG

Das mit dem Ascher hinter der lehne habe ich mir eben auch überlegt.

Sieht gut aus. Mal sehen, was meine RED BULL dose dazu sagt.

Das Einbauteil ist anscheinend nicht nur unbrauchbar, sondern auch noch häßlich!

Wers wünscht, die US Modelle haben original alle einen Getränkehalter in der Mittelkonsole.

Gruß Stephan

Aber Stephan, zu dieser Fehlkonstruktion wurde oben ja schon alles gesagt (bzw. verlinkt)... :(

Gruß, Timo

Meine Armlehne ist mir wichtiger als n Getränkehalter, ich hab immer ne Plastikflasche im Beifahrerfussraum an den Sitz gelehn oder hinterm Beifahrersitz liegen(da komm ich am besten blind und schnell hin)

Greetz Silvio

Bin ich meinem Vorgänger ganz einer Meinung....

Aber ich find das auch schade, dass von Werk aus kein Getränkehalter beim E46 mit drin ist.

Bin am Wochenende zweimal von Kulmbach (Oberfranken) nach Koblenz gefahren... Hab mir 2 Flaschen Cola in der 1 Liter PET Flasche hinter den Beifahrersitz gelegt und bei gelegenheit vorgeholt und getrunken...

Ich bin aber auch ein kleiner RedBull-Fan und da bleibt beim E46 nur eins: Aufmachen, trinken und leere Dose ins Handschuhfach...

Also die Nescafe und RedBull Dosen passen sehr gut in die Seitenablage der Fahrertür. Bei mir zumindest...

Und bei BMW wird man halt wieder zum Flaschenkind...

ich trinke meist nur noch Powerrade oder Vittel, mit dem Sport-Trink-Verschluß. Die Flasche lege ich dann während der Fahrt auf den Beifahrersitz oder unter den Sitz.

Aber ich habe gehört im E90 haben sie "mitgedacht"?!?!

Warten wir es ab..

Greetz

Tim

Bei mir im Auto gibts weder essen noch trinken und erst recht nichts was fleckenmachen kann. So aktionen wie leere Dose ins Hanschuhfach will ich nicht riskieren, meist ist och noch etwas drin.

Sollte ich dann doch mal was trinken müssen halte ich eben auf einem Rastplatz an.

Ich bin mit 16000km in den letzten 3 Monaten noch nichtmal wenigfahrer und komme bisher ohne jegliche Nachrungsaufnahme im Auto aus.

Finde essen, trinken, rauchen... sollte genauso wie mit Handy telefonieren verboten werden. Lenkt alles nur vom Verkehr ab.(Jetzt werde ich mich wieder richtig beliebt gemacht haben:))

Gruß

Ricky

here_Rigo, Danke für den Tip, aber da sitzt ja mein Telefon.

Aber gab da mal sehr praktische, bewegliche, runde Getränkehalter die auch beim starken Bremsen nichts verschütteten (Stehaufmännchen), passt so`n Teil noch hinter die Armlehne?

Meine 1,5l Volvic liegt auf dem Beifahrersportsitz, ohne Wasser geh ich nicht ausser Haus.

;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wohin mit Dosen und Flaschen!