ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Winterräder Superb 3?

Winterräder Superb 3?

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 14. Oktober 2017 um 0:55

Sehe ich das richtig dass auf dem Superb 3 keine 215/55 R16 mehr gefahren werden dürfen, nur noch 215/60 R16? Und 205er gehen gar nicht mehr?

Will man wirklich gute WR und hat schon 16-Zöller dann schaut man nämlich ganz schön blöd aus der Wäsche: Conti? Fehlanzeige, nix aktuelles im Programm. Dunlop? Ebenfalls Fehlanzeige, da gibt's auch nix. Der neue Semperit Speed-Grip 3 soll auf Schnee ja ordentlich sein...gibt's aber auch nicht in 215/60, nur den elenden Speed-Grip 2.

Ich habe gerade meinen neuen S3 Dienstesel übernommen, inkl. Winterräder in 16". Aber mit Uniroyal drauf, indiskutabel. Zwar hat mein Chef andere Reifen genehmigt, aber nun darf ich aus eigener Tasche noch 17" Felgen kaufen um gute Reifen montieren zu können - simply clever, Skoda...

Ähnliche Themen
31 Antworten

Siehst du richtig so. Irgendwann ist ist halt der Abrollumfang zu klein...

 

Ob das jetzt unbedingt mit simply clever zu tun hat? Hätte Skoda vielleicht auch noch die Bremsanlage verkleinern und 15“ freigeben sollen?

Nimm doch 17, oder 18“!

Themenstarteram 14. Oktober 2017 um 9:28

@Markus

Beim Passat sind die weitaus gebräuchlicheren 215/55 freigegeben wenn ich nicht irre, und unten herum sind die beiden doch weitgehend identisch? Der Abrollumfang kann eigentlich kaum das Problem sein, denn dann zeigt der Tacho halt etwas zu hohe Werte an - unkritisch, zu niedrig darf halt nicht sein. Ebenso wenig wie die Bremsanlage, denn 16" an sich geht ja.

@Matthias

Meinen Beitrag nicht gelesen oder nicht verstanden?

Doch, habe ich. War ja nicht böse gemeint. Finde halt einfach nur 15 und 16“ passen nicht auf einen so großen Wagen rein optisch. Sorry!

Dann musst du halt die 215/55 per Vergleichsgutachten (falls überhaupt vorhanden) eintragen lassen, wenn dein Chef so knausrig ist.

Ich finde aber auch, das Auto fährt sich dann wie auf Eiern, bei so schmalen Pellen mit hoher Flanke. Da würde ich lieber die extra Taler in die Hand nehmen.

Themenstarteram 14. Oktober 2017 um 23:31

Zitat:

wenn dein Chef so knausrig ist.

Knauserig? Hast du schon mal in einer grösseren Firma mit Fuhrpark gearbeitet? Da heisst es normalerweise 'Friss Vogel oder stirb', da wird montiert was der Fuhrpark (billig) beschafft hat. Dass mein Chef überhaupt andere Reifen genehmigt obwohl die Räder von Fuhrpark schon beschafft und bezahlt sind ist für mich eine ganz neue Erfahrung - sogar auf Alus, sonst gibt's in Fahrzeugflotten üblicherweise nur Stahl. Wenn ich buddeln würde dann würde er die neuen Alus wahrscheinlich sogar auch noch bezahlen, will ich aber nicht. Ich bin erst seit Anfang des Monats neu im Unternehmen und will es nicht gleich überziehen.

Zitat:

das Auto fährt sich dann wie auf Eiern, bei so schmalen Pellen mit hoher Flanke.

Abgesehen davon dass du masslos übertreibst: Ich habe auf meinen vorherigen beiden S2 immer die 205er WR mit ihren hohen Flanken genossen, gegenüber den serienmässigen 225er war das viel harmonischer und komfortabler. Ich gehöre allerdings inzwischen auch zu den Fahrern die sich im Laufe der Jahre ihre Hörner abgestossen haben und nicht mehr auf Teufel komm raus immer Tagesschnellster sein müssen, bringt ja rein gar nichts. Erlebe ich regelmässig, Fahrer die drängeln und rasen wie blöde und ettliche Kilometer weiter fährt man an ihnen vorbei während sie selbst gerade von der Bahn herunterfahren - Zeitgewinn nur wenige Sekunden.

Daher hätte ich mit 215/55 R16 gegenüber 215/55 R17 gar kein Problem, im Gegenteil. Im Winter schon gar nicht. Ich denke dass man bei einer Fahrweise gemäss StVO den Unterschied im Blindvergleich vermutlich sogar praktisch nicht merkt.

 

Dann beschwer dich doch nicht, das du die anderen Reifen selber zahlen musst. Wenn du das was dein Unternehmen bietet als OK empfindest ist doch gut. Da musst du damit Leben deine Sonderwünsche selbst zu tragen und nicht Skoda dafür verantwortlich machen.

Der Nokian WR D4 zB. ist in 215/60 verfügbar und kein so schlechter Reifen, das man ihn nicht fahren könnte, zumal du ja unheimlich homogen, ausgewogen und vorrausschauend fährst. Wer aber unbedingt eine Premiummarke will...

 

Und was das Fahrgefühl angeht, so war das mein rein persönliches Empfinden, was ich mitgeteilt habe. Das du auf so ein Geschunkel stehst, konnte ich mir schon denken.

Themenstarteram 15. Oktober 2017 um 23:22

Zitat:

Und was das Fahrgefühl angeht, so war das mein rein persönliches Empfinden, was ich mitgeteilt habe. Das du auf so ein Geschunkel stehst, konnte ich mir schon denken.

Da muss ich mich wundern dass du überhaupt einen Superb fährst, der ist von seinem Charakter doch gar nicht deine Liga?

Egal, solche Diskussionen führen zu nichts, belassen wir es dabei.

Etwas anderes fiel mir auf: Zum Superb habe ich nur folgende Liste der zulässigen Räder & Reifen gefunden: http://www.skoda-auto.de/service/zubehoeronline

Selbige endet aber bei e11/2001/116*0326*41, meiner ist e11/2001/116*0326*44. Hat jemand die aktuellste Liste? Ich könnte zwar Skoda mal anschreiben, aber leider ist meine Erfahrung mit deren Support so dass eine Antwort durchaus mehrere Wochen dauern kann.

Danke!

Das ist ganz einfach, ich habe .einen Superb mit Serien-Sportfahrwerk und 19“. Und selbst wem das nicht reicht, gibt es weitere Möglichkeiten.

 

Zur Liste: Es gibt meines Wissens keine aktuellere als die bei Skoda. Und die wird in unregelmäßigen Abständen von einem halben, bis einem Jahr aktualisiert. Aber selbst bei Typgenehmigung *44 wird sich da reifenmäßig für den Superb nicht's ändern.

Winterräder sind jetzt drauf. ALUETT Typ41. 8,5x19 auf 235/40R19 MICHELIN Pilot Alpin PA4.

Asset.JPG
Asset.JPG

Sorry, aber die Pegasus 18“ finde ich bei mir besser.

Asset.JPG
Asset.JPG

Da ich ohne Winterräder bestellt habe stand ich genau vor dem gleichen Problem, dass es für 215/60/R16 kaum Reifen gibt, da VAG Leasing nur 16" auf Stahl bezahlt.

Geworden sind jetzt Conto WinterContact TS830P XL 215/60/16H KW27/2017. Ist zwar nicht das neueste Modell aber ich kenne den Reifen vom Exeo und war sehr zufrieden damit.

Das Fahrverhalten ist "OK". Natürlich ist die Umstellung gewöhnungsbedürftig und schnelle Kurven mögen die Pneus weniger aber dafür wird der SuperB im Komfortmodus zur Sänfte und die Dinger sind sehr leise.

Über die optischen Aspekte einer 16" Stahlfelge brauchen wir hingegen nicht zu diskutieren ;)

Moin Gemeinde,

auch mich trifft ja das Reifen Clever Packet das nur 16“ vorsieht, allerdings Dank des Ausliefernen Händlers immerhin in Alu und Schwarz.

Ich glaube ich habe Pirelli drauf , aber naja schon etwas schwammig aber tun was sie sollen.

Mal ne Frage dazu :

Hat jemand das Reifen Premium Packet ? Was ist da im Winter vorgesehen?

Danke

So Long

Der Zapfer

moin hat jemand die Komplette TSN die soll noch 9 stellen weitergehen ? vom neuen superb

HSN/TSN: 8004/ATI | Amtliche Typbezeichnung: „3T (SUPERB COMBI 2.0 TSI 4X4)“

Der Reifenhändler braucht die ??

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen