ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. wie überführe ich am besten ein auto..

wie überführe ich am besten ein auto..

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 0:42

hi,

hab mein vectra 16v verkauft und möchte den jetzt "liefern"

jetzt stellt sich mir die frage was für möglichkeiten habe ich, da der karren abgemeldet ist...

es gibt doch so kennzeichen die nur ne bestimmte zeit gehen...3 tage z.b. oder so..

wo gibts die und was kosten die?

was hab ich noch für möglichkeiten?

an rote nummer werd ich wahrscheinlich nicht rankommen....

 

dann haut mal in die tasten und klärt mich auf!!!

lg

Ähnliche Themen
32 Antworten
am 16. Juli 2010 um 16:10

hi erstmal ne frage vorab. wo gibts das denn das man ein auto kauft und es einem nach hause gefahren wird?! find ich allein schon komisch das du dich darauf einlässt aber das war ja nicht die frage.

wie hier die meisten schon sagen brauchste eigentlich nen rotes kennzeichen oder nen 5 tages kennzeichen. eine andere möglichkeit bis auf nen trailer haste wohl nicht.

kosten sind eigentlich genormt, wie alles in deutschland. lassen sich normalerweise auf der homepage deines örtlichen straßenverkehrsamtes ablesen. schildermachen kostet pro schild bei uns 16 euro.... weis leider nicht ob das bei anderen kennzeichen günstiger ist, gehe aber mal davon aus, da so namensschilder auf autokennzeichen auch wesentlich günstiger sind....

brauchst ja nicht den eu kram dadrauf... (verstehste?)

bei meiner versicherung war es so, das ich, aufgrund meiner schon bestehenden versicherungen für solch eine kurze zeit eine versicherung umsonst bekommen hab. auch wenn ich nachher kein auto angemeldet habe. aber das ist so eine sache. sonst musst du halt die zeit bezahlen. kosten liegen zwischen 0 und 50 euro.

Zitat:

Original geschrieben von Snaker03

Danke pc für deine immer wieder gleichen konstruktiven Beiträge!

Spar se dir einfach!

Es macht sehr wohl nen Unterschied ob gekauft oder verkauft, weil wenn ich ihn normal anmelden würde wäre das totaler Schwachsinn im Gegensatz zu gekauft...

Du brauchst jetz Au nix mehr dazu schreiben weil eh immer des gleiche Gemeckere von dir kommt

Damit geht's nicht nur mir so... Vll nimmst dich endlich mal ein bisschen zurück und versuchst des was man hier im forum tun sollte, nämlich helfen bei Problemen und fragen anderer

Danke fürs Gespräch!

tja wer denken kann ist besser dran :rolleyes:

der käufer kann ihn anmelden wo liegt den dein problem oder suchst du hier jemanden der ihn für dich kostenlos liefert.

wenn dir die sache mit 50€ und den schildern zu umständlich ist beauftrage eine kfz spedition die holen ihn ab und bringen ihn zum käufer.

zu dem sollte man sich darüber im klaren sein bevor man was verkauft wie man liefert

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 22:35

ich hatte mit dem verkäufer ausgemacht, dass ich Ihn bringe, da er von weiter weg kommt...

eigentlich wars nur so gedacht dass ich ein stück entgegenkomm...aber wenn er den sprit etc. zahlt is mir das auch recht... soviel dazu

 

ich werds wohl per kurzzeitkennzeichen machen..

da gibts nur 5 tage, nicht kürzer oder?

lg

am 16. Juli 2010 um 22:36

Zitat:

Original geschrieben von Razor411

hi erstmal ne frage vorab. wo gibts das denn das man ein auto kauft und es einem nach hause gefahren wird?! find ich allein schon komisch das du dich darauf einlässt aber das war ja nicht die frage.

wie hier die meisten schon sagen brauchste eigentlich nen rotes kennzeichen oder nen 5 tages kennzeichen. eine andere möglichkeit bis auf nen trailer haste wohl nicht.

kosten sind eigentlich genormt, wie alles in deutschland. lassen sich normalerweise auf der homepage deines örtlichen straßenverkehrsamtes ablesen. schildermachen kostet pro schild bei uns 16 euro.... weis leider nicht ob das bei anderen kennzeichen günstiger ist, gehe aber mal davon aus, da so namensschilder auf autokennzeichen auch wesentlich günstiger sind....

brauchst ja nicht den eu kram dadrauf... (verstehste?)

bei meiner versicherung war es so, das ich, aufgrund meiner schon bestehenden versicherungen für solch eine kurze zeit eine versicherung umsonst bekommen hab. auch wenn ich nachher kein auto angemeldet habe. aber das ist so eine sache. sonst musst du halt die zeit bezahlen. kosten liegen zwischen 0 und 50 euro.

boar ich glaub ich wechsel mal mein versicherer ich hätte 120 euro zahlen müssen wenn ich den wagen nicht dort versichert hätte . ansonsten zahl ich für das jetzt versicherte auto nur 46 euro , geht doch oder :D,

so nun zum tehma geh zur werkstatt deines vertrauens , villt kennst du da jemanden der dir die roten nummern eben leid , hätte ich ja auch gemacht bei mir ,doch mein schrauberfutzi musste unbedingt in den urlaub , ......

am 16. Juli 2010 um 22:37

welchen führerschein hast du ?

falss du klasse 3 hast also bis 7,5 t fahren darfst schlepp ihn dahin , ich denke mal das jemand hinter dir her fährt um dich wieder mit nach hause zunehmen , der jenige darf auch das hintere auto lenken

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 22:39

A, B und BE hab ich

also Auto, Motorrad und auto mit hänger

am 16. Juli 2010 um 22:41

Zitat:

Original geschrieben von Snaker03

A, B und BE hab ich

also Auto, Motorrad und auto mit hänger

schade reicht nicht du musst mindestens kl 3 also bis 7,5 t haben weil der wagen den du schleppst als zwei achsiger anhenger gelten würde unddu somit eine kl 3 brauchst und der hintere eine kl B

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 22:44

also nen wohnwagen darf ich ziehen und nen 2achsigen hänger......macht das nen unterschied??

am 16. Juli 2010 um 22:49

Zitat:

Original geschrieben von Snaker03

also nen wohnwagen darf ich ziehen und nen 2achsigen hänger......macht das nen unterschied??

nö dann ist alles geritz du schleppst den wagen mit stange und dein kumpel , frau oder sonst wer mit FÜHRESCHEIN setzt sich hinten rein und gut ist , dafür brauchst du nicht einmal nummernschilder weil der wagen hinten als hängergilt und über das zugfahrzeug mit versichert ist ,

gute fahrt

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 22:51

problem is dass es einige km sind...also ca 350...

da ist das mit der stange hinfällig....

wenns nur 5 km wären würde ich das ja so machen.

am 16. Juli 2010 um 22:54

Zitat:

Original geschrieben von Snaker03

problem is dass es einige km sind...also ca 350...

da ist das mit der stange hinfällig....

wenns nur 5 km wären würde ich das ja so machen.

dat ist schlecht ich werd mich mal schlau machen wie weit man schleppen darf , abschleppen darf man im umkreis von 100 km zur werkstat seines vertrauens oder nachhause . dabei muss aber der nothilfe gedanke gegeben sein ,

der muss beim schleppen nicht bestehen , dann besorg dir die 5 tage dinger aufpreis auf den verkaufspreis des wagens und dann ist der sack zu

Zitat:

Original geschrieben von opelfan81

welchen führerschein hast du ?

falss du klasse 3 hast also bis 7,5 t fahren darfst schlepp ihn dahin , ich denke mal das jemand hinter dir her fährt um dich wieder mit nach hause zunehmen , der jenige darf auch das hintere auto lenken

vorsicht zum schleppen brauchst du klasse 2 anhänger mit mehr wie 2 achsen.

anderst sieht es aus wenn du einen angemeldeten pkw nach einer panne abschleppst das darfst du mit klasse 3, bis zur nächsten werksatt oder nach hause wenn der weg nicht zuweit ist.

PS: klasse 3 heist bis 18t gesamtgewicht , das heist 7,49t als zugfahrzeug + einen einachigen anhänger und den gibt es mit fast 11t

mit dem neuen 3er darfst du nur 7,49t und noch 1/3 des gewichtes vom zugfahrzeugs als einachigen anhänger mit führen

am 16. Juli 2010 um 23:32

Zitat:

Original geschrieben von pc-bastler1

 

Zitat:

Original geschrieben von opelfan81

welchen führerschein hast du ?

falss du klasse 3 hast also bis 7,5 t fahren darfst schlepp ihn dahin , ich denke mal das jemand hinter dir her fährt um dich wieder mit nach hause zunehmen , der jenige darf auch das hintere auto lenken

 

vorsicht zum schleppen brauchst du klasse 2 anhänger mit mehr wie 2 achsen.

Zitat:

anderst sieht es aus wenn du einen angemeldeten pkw nach einer panne abschleppst das darfst du mit klasse 3, bis zur nächsten werksatt oder nach hause wenn der weg nicht zuweit ist.

abschleppen darf man im umkreis von 100 km zur werkstat seines vertrauens oder nachhause . dabei muss aber der nothilfe gedanke gegeben sein ,

Zitat:

PS: klasse 3 heist bis 18t gesamtgewicht , das heist 7,49t als zugfahrzeug + einen einachigen anhänger und den gibt es mit fast 11t

mit dem neuen 3er darfst du nur 7,49t und noch 1/3 des gewichtes vom zugfahrzeugs als einachigen anhänger mit führen

so genau weiß ich das auch nicht mehr bei google braucht aman garnicht nachsehen da stehen zu einem tehma 10 verschidene meinungen drin

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 23:38

Dann werd ich mir Montag Kurzzeitkennzeichen holen!

Vielen dank für die Hilfe!

Grus und gute nacht

Zitat:

Original geschrieben von opelfan81

Zitat:

Original geschrieben von pc-bastler1

 

Zitat:

Original geschrieben von opelfan81

Zitat:

Original geschrieben von opelfan81

welchen führerschein hast du ?

falss du klasse 3 hast also bis 7,5 t fahren darfst schlepp ihn dahin , ich denke mal das jemand hinter dir her fährt um dich wieder mit nach hause zunehmen , der jenige darf auch das hintere auto lenken

 

vorsicht zum schleppen brauchst du klasse 2 anhänger mit mehr wie 2 achsen.

Zitat:

Original geschrieben von opelfan81

Zitat:

anderst sieht es aus wenn du einen angemeldeten pkw nach einer panne abschleppst das darfst du mit klasse 3, bis zur nächsten werksatt oder nach hause wenn der weg nicht zuweit ist.

abschleppen darf man im umkreis von 100 km zur werkstat seines vertrauens oder nachhause . dabei muss aber der nothilfe gedanke gegeben sein ,

Zitat:

Original geschrieben von opelfan81

Zitat:

PS: klasse 3 heist bis 18t gesamtgewicht , das heist 7,49t als zugfahrzeug + einen einachigen anhänger und den gibt es mit fast 11t

mit dem neuen 3er darfst du nur 7,49t und noch 1/3 des gewichtes vom zugfahrzeugs als einachigen anhänger mit führen

so genau weiß ich das auch nicht mehr bei google braucht aman garnicht nachsehen da stehen zu einem tehma 10 verschidene meinungen drin

die sufu im astra forum hätte es dir auch gesagt:

vor nicht alzulanger zeit hatte einer genau das problem

er hatte ein nicht angemeldetes fahrzeug geschleppt und wurde angehalten, der fahrer des zugfahrzeug hätte einen führerschein der klasse 2 gebraucht.

den hatte er nicht, der gedanke der nothilfe ist schön und gut nur funktioniert er nur bei zugelassenen fahrzeugen.

dazu zählt ein nicht zugelassenes fahrzeug eben nicht, dafür aber als 2 achsiger anhänger

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. wie überführe ich am besten ein auto..