ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. wie gut sind noch meine Bremsscheiben und Beläge vorne (siehe Bild)

wie gut sind noch meine Bremsscheiben und Beläge vorne (siehe Bild)

Themenstarteram 19. Oktober 2005 um 10:51

Hallo,

nächste Woche steht die Inspektion an. Nun wollt ich mal fragen, was ihr meint, wie lange noch meine Bremsanlage vorne hält. Die hintere ist noch völlig in Ordnung, von der vorderen hab ich ein Bild beigefügt.

Es gibt nun 2 Varianten für mich, entweder lass ich das gleich erledigen oder ich warte, bis ich über das Lämpchen informiert werde.

Was meint ihr, wie lange kann ich noch so rumfahren?

PS: KM-Stand ist jetzt bei 44200 km!

Was kostet ein Wechsel der Bremsbeläge u. evtl. der -scheiben?

Vielen Dank im Voraus!

Gruss

Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 19. Oktober 2005 um 10:52

sorry hab das Bild vergessen!

Würde ich noch drauflassen bis die Lampe angeht. Vom Lohn her wird sich da nix ändern ob du die Bremsen beim KD machen lässt oder später. Und wieso 3mm Bremsbelag wegschmeissen?

Scheiben brauchst wohl noch nicht tauschen, wär auch reichlich früh bei 44000km

Themenstarteram 19. Oktober 2005 um 11:07

Zitat:

Original geschrieben von fiat5cento

Würde ich noch drauflassen bis die Lampe angeht. Vom Lohn her wird sich da nix ändern ob du die Bremsen beim KD machen lässt oder später. Und wieso 3mm Bremsbelag wegschmeissen?

Scheiben brauchst wohl noch nicht tauschen, wär auch reichlich früh bei 44000km

die Frage ist halt wie lange halten 3 mm Bremsbelag und muss ich sogar in den nächsten wenigen Wochen wieder hin? Dann lohnt sich der Aufwand nicht, mit Ersatzwagen etc.

Versteht ihr?

gruss

Klötze und Scheiben sollten demnächst gewechselt werden.

Deine Scheiben sind unter Tolleranz. Die Klötze knapp drüber.

Gruss Alfone

Themenstarteram 19. Oktober 2005 um 12:12

also scheiben sind schon hinüber und klötze noch ein wenig in Ordnung? Mhh.. komisch, aber dann vielen Dank!

Hoffentlich posten hier noch viele andere, dass ich ne einheitliche Meinung bekomme.

Also wenn ich der Scheibe entlang fahre, dann ist das schon so ca. 1-2 mm verschlissen (wie so die Spitze vom Fingernagel)

Was kostet die Geschichte?

Gruss

Das ist falsch.

Die Scheiben sind nicht unter der Toleranz und Du kannst sie mit ruhigen Gewissen weiterfahren!

MFG

Hallo Stilo 1985,

die Scheiben sehen schon recht migenommen aus. Würde die Bremsklötze noch etwas abfahren und dann Klör´tze und Scheiben wechseln. Da von dern Bremsen mein Leben abhängt, würde ich nicht bis auf den letzten Drücker warten. Man kann den Ersatz lediglich nur etwas hinauszögern.

Also jetzt mal so wies richtig ist:

Das kannst du selber nachschauen...

Die Scheiben sind runter, wenn sich aussen ein Rand reingefressen hat, und so wie das auf dem Bild ausschaut (aus der Distanz), ist schon ein ziemlicher Rand drin... Ausserdem kommst du nicht mehr durch den TÜV, wenn Rost drauf ist (ich meine nicht Flugrost)!

Ich weiss es, weil ich es letzte Woche gemacht habe (147 2.0), mit 68 tkm. Die waren übrigens schon so runter, dass es gequietscht hat... Ich weiss halt nicht wie du fährst, und ob die beim Stilo nicht so lange halten wie beim 147er, aber ab 50-60tkm ist das normal, wenn man die wechselt!

Übrigens halten die hinteren etwa doppelt so lange...

Übrigens hat der Spass 650 Euro gekostet... Also machs lieber in einem "Abwasch" mit dem anderen Zeug...

 

Und "Einbremsen" würde ich die neuen auch noch! Bei mir haben die erst nach etwa 15 Vollbremsungen richtig gezogen...

Themenstarteram 19. Oktober 2005 um 14:06

Hi,

naja, ich fahr eigentlich schon recht normal, manchmal halt auch was zügig und bin mit dem Stilo auch schon über 15 TKM auf der Autobahn unterwegs gewesen, teils mit flottem Tempo und einige Bremsungen bleiben dabei nicht erspart.

Mir geht es nicht ums Geld, sondern primär (wie euch allen) auch um die Sicherheit. Gewechselt muss sowie, wenn nicht nächste Woche, dann halt nächstes Jahr etc.

Ja gut, dann werd ich das mal der Werkstatt sagen, dass die gewechselt werden sollen bzw. dass die mal nen besonderes Auge darauf fassen sollen, wie lange die noch halten.

PS: Ich war auch erst im April beim TÜV und so dermaßen besser sahen die Scheiben da auch nicht aus, da ich im Zwischenraum recht wenig gefahren bin.

Bremsleistung ist auch noch super!

Aber wie gesagt Sicherheit geht vor. Naja und vom Preis her denke ich, dass 650 € für den Bremsenwechsel recht hoch sind.

bitte postet weiter!

Gruss

Hi!

also ich würde die Beläge noch fahren. Bei meinem Idea haben die Originalbeläge 66000km gehalten und jetzt habe ich nur die Beläge wechseln lassen. Die Scheiben waren auch etwa 1mm eingelaufen aber die Werkstatt hat gemeint dass des noch in Ordnung ist.

Und dir Beläge haben ohne Arbeitszeit in einer freien Werkstatt ca 90€ gekostet,

mein gott!! der eine sagt ja, der andere nein.es gibt doch verschleissgrenze.ist die erreicht, oder sind die annehernd dadran werden die gewechselt.die klötze müssen dann natürlich mitgewechselt werden. ich weiss nicht wieviel millimeter die ist, aber die fiat werkstatt bestimmt.

als beispiel kann ich nur meinen vw nennen.da sind die scheiben

25mm dick und die grenze liegt bei22mm.

von der oberfläche her sehen deine scheiben aber noch ganz gut aus.

tdi

Themenstarteram 19. Oktober 2005 um 17:15

ja soviele unterschiedliche Antworten!

Jetzt mach ich das einfach so, ich red mit dem Werkstattmeister und der soll dann entscheiden ob die Scheiben noch drauf bleiben können.

Ich denke schon, dass die Scheiben noch in Ordnung sind und noch bis zur nächsten Inspektion halten müssten. Die Beläge da weiß ich es halt nicht, aber warum gibt es eine Verschleissanzeige im Cockpit???

Gruss

die Verschleissanzeige hat bei mir net funktioniert. Die Beläge waren auf der einen Seite bis auf die Trägerplatte runter und es kam keine Meldung oder ähnliches. Aber bei Alufelgen sieht man ja eh ganz gut ob die Beläge noch gut sind oder net also is die Anzeige eigentlich unnötig

Also, ein kurzer Blick auf die Bilder sagte eindeutig: runter damit!!

Deine Beläge haben nur noch knap 3mm drauf, macht also zusammen gut 14mm Abrieb, dazu noch die stark gegradeten Scheiben nochmal gut 4mm.

Dir fehlen also pro Seite ca. 18mm Bremsmaterial.

Ein derartiger Abrieb hat auch zur Folge, dass der Bremsflüssigkeitsstand absinkt, was wiederum zu einem schlechteren Bremsdruck führt!

---

Der TÜV würde dich rausschmeissen und der gesunde Menschenverstand sollte dir sagen, Gesundheit vor Sparsamkeit.

Und wenn du schon zur Inspektion fährst, spar dir den notwendigen Werkstattaufenthalt zum Wechseln der Bremsscheiben und Beläge.

Laß sie gleich mit wechseln.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. wie gut sind noch meine Bremsscheiben und Beläge vorne (siehe Bild)