ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wer kann mir helfen Flüssigkeit unterm Auto

Wer kann mir helfen Flüssigkeit unterm Auto

BMW 3er E46
Themenstarteram 30. März 2014 um 15:28

Moin Moin :)

Habe mal eine Frage habe unter mein Auto seit gestern Flüssigkeitsverlust

Ich habe mal nachgeschaut und es ist kein kühlerwasser und nach Klima riecht es auch nicht Öl kann ich auch ausschließen die Flüssigkeit sieht aus wie Wasser habe den Wagen mal mitten wagen Heber hochgebockt und da ist es etwas feucht habe mal ein paar Bilder gemacht hoffe man kann was erkennen :)

Image
Image
Image
+2
Beste Antwort im Thema

Los.... leck jetzt an dem Zeug :D

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Pumpe ausbauen saubermachen, durchpusten und da wo Luft an der Seite rauskommt (so war es bei mir) mit Panzertape abdichten (hält ein paar Wochen)

Oder eine neue kaufen die kostet nicht die Welt

 

Themenstarteram 1. April 2014 um 10:56

Habe jetzt mal nachgeschaut leider konnte ich noch nicht auf eine Hebebühne Habe jetzt mal dran gerochen :) es riecht nach nichts und habe auch alle Behälter (wischwasser,servobehälter,kühlbehälter sogar bremsbehälter ) überprüft und überall sind die Flüssigkeitsgestände so wie es sein muss

Du sollst nicht nach Flüssigkeitsständen schauen sondern nach Feuchtigkeit unterhalb dieser Behälter!

Gruß, Frank

Themenstarteram 3. April 2014 um 11:26

Ja da ist auch nichts erkennbar habe jetzt mal 2 neue Bilder gemacht hoffe man sieht den tropfen Wasser

Von wo kann es kommen also was liegt dadrüber

Image

Das zweite Bild fehlt noch.

Darf ich generell mal nachfragen, wieviel Flüssigkeit ist das denn. Bis jetzt habe ich nur ein paar Trofpen an der Fahrzeugunterseite erkennen können. Aber hast du auch auf dem Garagenboden, Hofeinfahrt oder Straße davon etwas?

Wenn ja wieviel? Etwas, ein paar Tropfen, eine Pfütze...?

Wenn dir keine Flüssigkeit fehlt, dann könnte es ja auch Kondenswasser sein. Woher kann ich noch nicht sagen. Aber stört es dann.

Themenstarteram 3. April 2014 um 12:18

Ja es sind immer ein paar Tropfen aber wenn der Wagen mal ein paar Tage in der Garage steht ist unten eine kleine Pfütze zu sehen

Haste schon dran geleckt? :)

Themenstarteram 3. April 2014 um 12:28

Nein habe ich nicht :)

Es sieht auch nach Wasser aus also die Tropfen mein Kühlwasser IST ja blau :)

Und riechtest?

Themenstarteram 3. April 2014 um 12:52

Nein ich finde es riecht neutral aber ich weiß ja nicht ob mein Vorgänger immer kühlflüssigkeit rein gekippt hat oder auch mal Wasser er hatte nämlich schonmal die Wasserpumpe getauscht hat er gesagt aber wenn ich mir das Foto angucke und mich nicht irre liegt über den Tropfen nicht die Wasserpumpe ?

Zitat:

Original geschrieben von bananajoe83

Nein ich finde es riecht neutral aber ich weiß ja nicht ob mein Vorgänger immer kühlflüssigkeit rein gekippt hat oder auch mal Wasser er hatte nämlich schonmal die Wasserpumpe getauscht hat er gesagt aber wenn ich mir das Foto angucke und mich nicht irre liegt über den Tropfen nicht die Wasserpumpe ?

Schön, dass Du Dir Dein eigenes Bild anschaust und auch mal mitsuchst :D

... schau Dir doch mal den Bereich unter der Wasserpumpe an - vielleicht läuft da Wasser raus?

Du wirst definitiv Spuren im Motorraum finden und die wirst Du bis zur Ursache auch verfolgen können. Das ist jedoch ein Job, den wir hier im Forum nicht für Dich erledigen können.

Mach das bitte selber.

Taschakkaaaa - Du schaffst das! :D

Gruß, Frank

Themenstarteram 3. April 2014 um 13:18

Ja werde mal die lüfterzarge abbauen dann müsste ich ja ein besseren Blick drauf haben und dann mal schaun ob ich was sehe :)

Ich geb dir mal einen kleinen Tipp von meinem Vater. Der war Sanitärmensch. Er hat immer gesagt, leg Zeitungspapier (funktioniert nur damit) drunter, dann siehst wo es nass ist.

Wenn du das Leck suchst, dann wisch zuerst alles trocken und halte dann Zeitungspapier dran. Das ist ein prima Detektor.

Themenstarteram 3. April 2014 um 16:34

Habe grade mal geguckt und die wapu ist trocken habe habe das am kühlwasserbehälter gefunden aber wenn das die Stelle sein soll warum hat es dann vorhin auf der anderen Seite getropft also das ist doch Etwas entfernt und liegt doch auf fast gleicher Höhe

Image
Themenstarteram 3. April 2014 um 16:43

Oder ist es doch der Servobehälter habe die Dichtung gewechselt trotzdem irgendwie nicht dicht oder kann der Behälter auch defekt sein ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wer kann mir helfen Flüssigkeit unterm Auto