ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Wer hat eine AGM Batterie verbaut?

Wer hat eine AGM Batterie verbaut?

Audi
Themenstarteram 23. Mai 2012 um 12:07

Für Fahrzeuge mit Start Stop und Rekuperation scheint eine AGM Batterie besonders geeignet, und laut Audi Hompage auch Serienstand.

Leider scheint es so zu sein, dass anstsatt dieser "bessern" Batterie einfach eine billigere Naßzellenbatterie bei einigen Fahrzeugen verbaut wird.

Da die Naßzellenbatterie die durch die Rekuperation entstehenden ständigen Entladungen nicht so gut verkraftet wirkt sich das auf die Lebensdauer negativ aus. Außerdem funktioniert Start Stop nur selten.

Mich würde mal interessieren bei wem ab Werk eine AGM BAtterie verbaut ist?

Ähnliche Themen
123 Antworten

Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche meinen neuen A3 Sportback 1.4 TFSI in Neckarsulm abgeholt - bin also noch ganz neu in der Audi-Welt...

Nun bin ich vor einigen Tagen über diesen Beitrag hier gestolpert und hab' natürlich auch bei mir mal nach der Batterie gesehen (wäre ohne das Forum nie auf diese Idee gekommen).

Und siehe da: es ist KEINE AGM-Batterie verbaut. Ich kann eindeutig die Verschlußstopfen und das "magic eye" erkennen...

Heute war ich wegen ein paar Zubehör-Wünschen bei meiner Verkäuferin und habe sie mal drauf angesprochen (mit dem Hinweis auf die Audi-Internetseite und die Bedienungsanleitung). Sie hat kurz mit einem Techniker telefoniert, der meinte: Da muss eine AGM-Batterie drin sein. Wenn die nicht drin wäre, würde die Start-Stop-Automatik nicht richtig funktionieren. Der "Engpass" von 2010 war ihnen bekannt.

OK, die Verwirrung war perfekt - mein Start-Stop funktioniert nämlich tadellos.

Daheim nochmal einen Blick auf die Batterie: eine Moll-Batterie mit Stopfen und Magic-Eye - also definitv eine Nassbatterie. Dann fielen mit drei große Buchstaben auf: EFB

Google spuckte dazu u.A. folgendes aus: http://www.kfz-betrieb.vogel.de/fahrzeug-technik/articles/373739/

Aha! Also keine herkömmliche Nasszelle...

Weitere Recherche zum Thema AGM und Temperaturverhalten brachte zu Tage, daß die AGM-Batterien wohl keine Hitze mögen. So soll die Lebensdauer einer AGM im Motorraum deutlich unter einer im Innenraum eingebauten AGM liegen...

Nun ergibt das Ganze so langsam einen Sinn: Es gibt ja auch Audis, bei denen die Batterie im Kofferraum sitzt - da ist eine AGM wohl kein Problem. Also stellt die EFB-Nasszelle beim A3 eigentlich sogar eine Verbesserung gegenüber einer AGM dar, da sie der Hitze im Motorraum wesentlich besser gewachsen ist und somit hoffentlich auch länger hält.

Wie seht ihr das?

Viele Grüße,

Matthias

Beim neuen 8V sind auch nur die Diesel mit S/S mit AGM, alle anderen

mit EFB Batterien ausgerüstet.

Ausnahme Standheizung - dann immer mit AGM.

mmmmhhhh

habe einen 2012 er a3 sportback

2.0 tdi

ssa vorhanden und voll funktionsfähig, wenngleich ich es immer "deaktiviere"

AGM batterie verbaut im motorraum

Hi,

Könnte jemand mit ner original Audi AGM Batterie am besten mit 72Ah bitte die Länge messen.

Das wäre Super, dann sehe ob ich die in meinen Kasten rein bekomme, oder ob ich die 68Ah nehmen muss.

Gruß

Etwa keiner mit ner 72er AGM und einen Meterstab hier im Forum.

Gruß

In der Aktuellen ADAC Motorwelt ist derzeit ein Test über Starterbatterien drin.

Laut deren Test hat die EFB-Batterie (Enhanced Flooded Batteries) von Moll 82070 besser abgeschnitten als alle von denen getesteten AGM (Absorbent Glass Mat) Batterien.

 

Link dazu:

www.adac.de/batterietest

Zitat:

Original geschrieben von reda4

In der Aktuellen ADAC Motorwelt ist derzeit ein Test über Starterbatterien drin.

Laut deren Test hat die EFB-Batterie (Enhanced Flooded Batteries) von Moll 82070 besser abgeschnitten als alle von denen getesteten AGM (Absorbent Glass Mat) Batterien.

 

Link dazu:

www.adac.de/batterietest

hab ich mir auch schon im heft durchgelesen, mal sehen....

EDIT: Ich hab mich jetzt für die AGM mit 70Ah von Moll entschieden.

gruß

Ich bin jetzt etwas verwirrt....muss bei einem Diesel jetzt eine AGM verbaut sein oder nicht?

Bei meinem 2.0 TDI SB ist nämlich keine drin und Start Stop funktioniert auch wesentlich schlechter als vor einem Jahr!

Hi,

Nein also Diesel heißt nicht gleich das du eine AGM verbaut haben musst!

Bei Start-Stop aber schon, oder wenigstens eine EFB-Batterie.

Das Start-Stop schlechter funktioniert kann an der fehlenden AGM liegen muss aber nicht ;)

Gruß

Hab ja Start Stop und bei ist ne Moll mit Magic Eye verbaut

Zitat:

Original geschrieben von seadart

Hab ja Start Stop und bei ist ne Moll mit Magic Eye verbaut

Ich habe auch eine Moll mit Magic Eye drin.

 

Auf Anfrage welche Batterie ab Werk in meinem A3 verbaut wurde, bekam ich von der Audi Kundenbetreuung folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank fuer Ihre E-Mail.

Gern bestaetigen wir Ihnen erneut, dass in Ihrem Audi A3 1.2 TFSI aus Modelljahr 2011 eine AGM-Batterie technisch nicht

notwendig ist. Daher wurde in Ihrem Fahrzeug eine konventionelle Batterie verbaut.

Bei zukuenftigen Fragen sind wir gern wieder fuer Sie da.

.................

 

 

Bin schon gespannt auf den Moment, in dem meine Batterie mal defekt ist und ich beim :) eine neue kaufen muss.

Mal sehen welche er mir verkaufen möchte;)

Schon interrassant, wie das gehandhabt wird. Bei uns wurde letzten Monat bei der Inspektion festgestellt, dass keine AGM drin ist (Ohne darauf von unserer Seite aufmerksam machen zu müssen, da es uns mitlerweile auch egal war, wann und ob überhaupt Start Stopp funktioniert). Werkstatt hat die alte gegen einen Varta AGM getauscht, war schon im Werk falsch verbaut (kann wohl nachvollzogen werden). Motor startet seitem aber viel schneller.

Diesel oder Benziner?

Welches Baujahr?

 

Zitat:

Original geschrieben von flitzi-renner

Schon interrassant, wie das gehandhabt wird. Bei uns wurde letzten Monat bei der Inspektion festgestellt, dass keine AGM drin ist (Ohne darauf von unserer Seite aufmerksam machen zu müssen, da es uns mitlerweile auch egal war, wann und ob überhaupt Start Stopp funktioniert). Werkstatt hat die alte gegen einen Varta AGM getauscht, war schon im Werk falsch verbaut (kann wohl nachvollzogen werden). Motor startet seitem aber viel schneller.

Zitat:

Original geschrieben von seadart

 

Diesel oder Benziner?

Welches Baujahr?

 

[1,2 liter Benziner, Bj. 03.2011

Das gleiche bei mir. Falsche Batterien verbaut worden.

2.0 TDI aus 2011

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Wer hat eine AGM Batterie verbaut?