ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wer hat den leisesten 6-Zylinder

Wer hat den leisesten 6-Zylinder

Themenstarteram 13. Mai 2010 um 17:12

Hallo,

welcher Hersteller baut eigentlich die leisesten 6-Zylinder? Die Dämmung spielt hier wohl auch eine große Rolle.

Bin schon einige 6 Zylinder gefahren (eigene Autos, von Kollegen oder Mietwagen) letzte Woche hatten ich einen 5 Jahren alten Wagen von dem ich sehr beeindruckt war, will aber zuerst ein paar Meinungen von Euch hören.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von wankel

Die E46 6-Zylinder bzgl. Geräuschdämmung sind so ziemlich das übelste, was es an 6-Zylindern in einem Mittelklaseauto je gegeben hat. Die werden bzgl. Motorgeräusch sogar noch von vielen Kleinwagen ausgestochen. Die E90-Generation ist da wieder etwas besser gelungen und auch die Vorgänger (insbesondere der E30) sind hier besser.

Ein Käufer eines 3er mit Sechszylinder stellt einen anderen Anspruch an den Sound als der Käufer eines 5er, mit dem Facelift des E46 wurden die Sechszylinder durch den Einsatz der Doppelflutigen Abgasanlage sogar deutlich lauter und Soundgewaltiger, damit wurde dem Kundenwunsch entsprochen, denn vielen war der Sechszylinder zu leise geraten.

Die Klangkulisse ist also so gewollt vom Hersteller und ein Sechszylinder von BMW soll sich anders anhören als der von Mercedes oder Audi, Laut oder Sound ist auch noch ein Unterschied.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Gute Frage - das hängt ja stark von dem Fahrzeug ab, was außen rum ist.

Ich vermute mal S400Hybrid oder Lexus GS 300 - bin aber beide noch nicht selbst gefahren.

Gruß

Ich finde, den leisesten 6er baute vor mehr als 15 Jahren Mazda für den Xedos 6 (2 ltr.).

Bin BMW 750 i (mit 300, bzw. 326 PS), viele Sechszylinder (3er und 5er) und Merc (280, 500V8)

gefahren, kann also aus Erfahrung sprechen. Der damals zur Probe gefahrene Xedos war

zwar kein Ausbund an Kraft, hatte aber die Laufruhe eines Elektromotors.

 

Grüsse aus Wien

Sollte so ein 728i (E38) nicht auch als "sehr leise" gelten? Hab jetzt schon öfter gelesen daß die "alten" x28i sogar ruhiger sein sollen als die x30i ...und das dann noch in einer recht gut geräuschisolierten 7er Limousine ...muss doch schon seeehr laufruhig sein.

Kenne aber selber leider nur den 2,5 Liter im 323ti, den 2,0 Liter im 320i (E46) und den 3,0 Liter im 330i

ein Lexus IS 200 is verdammt "leise" :)

am 14. Mai 2010 um 6:58

W212 E350 is auch sehr angenehm zu fahrn find ich..hab net so sehr viel vergleiche die ich gefahrn bin an benzinern.zumindest net ohne sport ESD oder so :D.aber die e-klasse war wohl mit sicherheit einer der leisesten..wohl net nur deswegen das er halt nagelneu is :)

Interessanterweise scheinen wirklich die alten 6-Zylinder leiser zu sein als heute. Mag vielleicht daran liegen, dass heute große Motoren eher wegen ihres "Bollern" gekauft werden und früher eher die Laufruhe ein Argument war.

Zwei auffallend leide 6-Zylinder aus meiner Erfhrung: Audi 80 2,6 von 1994 und (ganz unerwartet) Citroen C6 Diesel. Bei beiden konnte man die Drehzahl wirklich nur anhand des Drehzahlmessers ermitteln.

Die E46 6-Zylinder bzgl. Geräuschdämmung sind so ziemlich das übelste, was es an 6-Zylindern in einem Mittelklaseauto je gegeben hat. Die werden bzgl. Motorgeräusch sogar noch von vielen Kleinwagen ausgestochen. Die E90-Generation ist da wieder etwas besser gelungen und auch die Vorgänger (insbesondere der E30) sind hier besser.

der 3er soll ja lauter sein als ein 5er oder 7er .

der 3er wird ja für junge menschen gebaut und da soll schon der kernige 6 zylinder sound zu hören sein .

5er

7er

sind immer leiser .

Zitat:

Original geschrieben von dani330ci

der 3er soll ja lauter sein als ein 5er oder 7er .

der 3er wird ja für junge menschen gebaut und da soll schon der kernige 6 zylinder sound zu hören sein .

5er

7er

sind immer leiser .

Richtig. Und ich denke, die Motoren sind genau so laut wie sie sein sollen. Ein BMW soll eben nicht völlig emotionslos und unhörbar sein - beim dahinrollen schon eher, aber beim Gasgeben soll man halt auch in nem 5er oder 7er ein klein wenig was hören. Je kleiner die Klasse desto lauter in der Regel. So ein Golf GTI hat ja extra ein Soundrohr in den Innenraum.

Zitat:

Original geschrieben von TheRealRaffnix

Zitat:

Original geschrieben von dani330ci

der 3er soll ja lauter sein als ein 5er oder 7er .

der 3er wird ja für junge menschen gebaut und da soll schon der kernige 6 zylinder sound zu hören sein .

5er

7er

sind immer leiser .

Richtig. Und ich denke, die Motoren sind genau so laut wie sie sein sollen. Ein BMW soll eben nicht völlig emotionslos und unhörbar sein - beim dahinrollen schon eher, aber beim Gasgeben soll man halt auch in nem 5er oder 7er ein klein wenig was hören. Je kleiner die Klasse desto lauter in der Regel. So ein Golf GTI hat ja extra ein Soundrohr in den Innenraum.

Der Z4 3.0i und der 325ti auch. :D

Sehr herrlich dat Ding ;)

Den 6Ender hört man ja eh erst bei 4500upm richtig "knurren/fauchen". ;)

Der 728i und 735i gehört zum leisesten, was ich bisher hören durfte.

Ein A8 4.2 ist dagegen "relativ laut" und härter..

Zitat:

Original geschrieben von wankel

Die E46 6-Zylinder bzgl. Geräuschdämmung sind so ziemlich das übelste, was es an 6-Zylindern in einem Mittelklaseauto je gegeben hat. Die werden bzgl. Motorgeräusch sogar noch von vielen Kleinwagen ausgestochen. Die E90-Generation ist da wieder etwas besser gelungen und auch die Vorgänger (insbesondere der E30) sind hier besser.

Ein Käufer eines 3er mit Sechszylinder stellt einen anderen Anspruch an den Sound als der Käufer eines 5er, mit dem Facelift des E46 wurden die Sechszylinder durch den Einsatz der Doppelflutigen Abgasanlage sogar deutlich lauter und Soundgewaltiger, damit wurde dem Kundenwunsch entsprochen, denn vielen war der Sechszylinder zu leise geraten.

Die Klangkulisse ist also so gewollt vom Hersteller und ein Sechszylinder von BMW soll sich anders anhören als der von Mercedes oder Audi, Laut oder Sound ist auch noch ein Unterschied.

Ich finde, mein 325i im E90 ist sehr sehr leise. Bis 4.000 upm hört man ihn so gut wie garnicht. Danach wird er relativ "laut".

Ich bin kurz vor dem Kauf meines F07 eine neue E-Klasse 350 CGI probe-gefahren. Bei geschlossenen Fenstern herrschte da echt fast schon Friedhofsatmosphäre.

Zitat:

Original geschrieben von heiko169

Zitat:

Original geschrieben von wankel

Die E46 6-Zylinder bzgl. Geräuschdämmung sind so ziemlich das übelste, was es an 6-Zylindern in einem Mittelklaseauto je gegeben hat. Die werden bzgl. Motorgeräusch sogar noch von vielen Kleinwagen ausgestochen. Die E90-Generation ist da wieder etwas besser gelungen und auch die Vorgänger (insbesondere der E30) sind hier besser.

Ein Käufer eines 3er mit Sechszylinder stellt einen anderen Anspruch an den Sound als der Käufer eines 5er, mit dem Facelift des E46 wurden die Sechszylinder durch den Einsatz der Doppelflutigen Abgasanlage sogar deutlich lauter und Soundgewaltiger, damit wurde dem Kundenwunsch entsprochen, denn vielen war der Sechszylinder zu leise geraten.

Die Klangkulisse ist also so gewollt vom Hersteller und ein Sechszylinder von BMW soll sich anders anhören als der von Mercedes oder Audi, Laut oder Sound ist auch noch ein Unterschied.

Stimme vollkommen zu, nur ein Punkt ist nicht ganz korrekt:

Die doppelflutige Abgasanlage gab es schon im VFL, zumindest beim 330i.

Gruß,

Marko

Zitat:

Die doppelflutige Abgasanlage gab es schon im VFL, zumindest beim 330i.

Aber dann wendern nur der 328i. Denn ich hatte nen 323i und der hatte ne einflutige.

330i ist FL!!

Zitat:

Original geschrieben von markan

Zitat:

Original geschrieben von heiko169

 

Ein Käufer eines 3er mit Sechszylinder stellt einen anderen Anspruch an den Sound als der Käufer eines 5er, mit dem Facelift des E46 wurden die Sechszylinder durch den Einsatz der Doppelflutigen Abgasanlage sogar deutlich lauter und Soundgewaltiger, damit wurde dem Kundenwunsch entsprochen, denn vielen war der Sechszylinder zu leise geraten.

Die Klangkulisse ist also so gewollt vom Hersteller und ein Sechszylinder von BMW soll sich anders anhören als der von Mercedes oder Audi, Laut oder Sound ist auch noch ein Unterschied.

Stimme vollkommen zu, nur ein Punkt ist nicht ganz korrekt:

Die doppelflutige Abgasanlage gab es schon im VFL, zumindest beim 330i.

Gruß,

Marko

Ok, ich wollte nicht ganz so ins Detail gehen, dann schreibe ich jetzt ab M54 Motor, diesen gab es auch schon im VFL, absolut richtig:).

320i Bj.08/01 hatte den doppelflutigen Auspuff im VFL, das war dann sozusagen das Modell mit dem technischen Facelift aber Karosserie noch wie Bj.ab 04/98.

Mfg Heiko

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wer hat den leisesten 6-Zylinder