ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Welches Öl für E 220 CDI Bj. 2008?

Welches Öl für E 220 CDI Bj. 2008?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 8. Mai 2019 um 22:13

Hallo liebe Mercedes-Benz Community,

ich stehe vor dem nächsten Service meines W211er und will diesmal ein besseres Öl einfüllen lassen.

Öl Marke würde ich gerne Mobil1 nehmen hab oft gelesen dass die gut ist.

Öl 5W30 oder 0W30 oder 0W40

Jedes Öl hat seine Nach und Vorteile nur mir ist es wichtig zu wissen ob eines dieser Öle meinem Motor nicht schadet da ich 184.000KM drauf habe.

Viele sagen wenn ein Motor viel KM drauf hat dann sollte man dickeres Öl nehmen. Stimmt das? Hat wer von euch diesen KM und welches Öl wird verwendet ?

Danke

Lg

Mergim

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@MergimW211 schrieb am 9. Mai 2019 um 15:49:41 Uhr:

Ich poste mal 2 Bilder sind warenkörbe mit Produkten, welche würdet ihr kaufen ?

Danke.

Original

77 weitere Antworten
Ähnliche Themen
77 Antworten

mannol energy combi ll 5w30 und neuer filter. alle 15tkm.

motor wird ewig laufen.

Themenstarteram 8. Mai 2019 um 22:29

Zitat:

@benz-tastic83 schrieb am 8. Mai 2019 um 22:27:53 Uhr:

mannol energy combi ll 5w30 und neuer filter. alle 15tkm.

motor wird ewig laufen.

Und ws sagst du zu 0W30 im Winter damit das Öl alle Motorteile schneller erreicht?

 

Habe gerade das von dir genannte Öl nachgeschaut ist das nicht bisschen zu billig 5L ca. 23€ :S hmmm

 

LG

ganz ehrlich. das (0w30) ist egal. jedenfalls in unseren breitengraden und bei dem motor.

billig ungleich schlecht.

du kannst hier tests nachsehen: https://oil-club.de/

grob gesagt gibts kein schlechtes öl mehr, sind alle gleichgut

Themenstarteram 8. Mai 2019 um 23:00

Zitat:

@Snake717 schrieb am 8. Mai 2019 um 22:59:16 Uhr:

du kannst hier tests nachsehen: https://oil-club.de/

grob gesagt gibts kein schlechtes öl mehr, sind alle gleichgut

Spielt die Laufleistung eine Rolle, da ich ja 184.000KM habe ...

nein. ich kippe das auch mit 280+tkm rein. wo ist das problem? wechsel es alle 15tkm und gut ist.

Themenstarteram 8. Mai 2019 um 23:12

Zitat:

@benz-tastic83 schrieb am 8. Mai 2019 um 23:08:47 Uhr:

nein. ich kippe das auch mit 280+tkm rein. wo ist das problem? wechsel es alle 15tkm und gut ist.

Musst du dann nach paar km Öl nachfüllen ?

Themenstarteram 8. Mai 2019 um 23:17

Was mich echt interessiert ist weiss wer was für ein Öl im W211er drinn ist wo er frisch als Neuwagen raugekommen ist? Kann man irgendwo original "Mercedes Öl" kaufen ? Das wäre doch die beste Lösung das Öl müsste für den Motor zu 100% abgestimmt sein

Hallo,

habe nach Erwerb damals auf 0w30 umgestellt bei ca. 140.000km.

Immer Mobil 1.

Habe zwischen dem Ölwechsel nicht einen Tropfen nachgefüllt.

Habe das Auto mit 289.000km verkauft.

Müsste heute um die 315.000km haben, habe Kontakt mit dem neuen Besitzer. Alles top.

Grüße

Zitat:

@MergimW211 schrieb am 8. Mai 2019 um 23:17:33 Uhr:

Was mich echt interessiert ist weiss wer was für ein Öl im W211er drinn ist wo er frisch als Neuwagen raugekommen ist? Kann man irgendwo original "Mercedes Öl" kaufen ? Das wäre doch die beste Lösung das Öl müsste für den Motor zu 100% abgestimmt sein

Wo könnte man wohl Original Mercedes Öl kaufen? Bei Mercedes vielleicht?

Oder hier z.B. ...

Mach Dir nicht so‘n Kopf. Der 220 CDI ist n ganz normaler Motor, da kann ganz normales Öl rein, Hauptsache die MB-Freigabe passt. Und 184.000 km sind nun wirklich überhaupt nicht bemerkenswert. Fag mal Taxifahrer, was die für km-Stände haben...

Hier die von MB freigegeben Öle nach 229.51

Themenstarteram 8. Mai 2019 um 23:32

Zitat:

@211222 schrieb am 8. Mai 2019 um 23:25:05 Uhr:

Zitat:

@MergimW211 schrieb am 8. Mai 2019 um 23:17:33 Uhr:

Was mich echt interessiert ist weiss wer was für ein Öl im W211er drinn ist wo er frisch als Neuwagen raugekommen ist? Kann man irgendwo original "Mercedes Öl" kaufen ? Das wäre doch die beste Lösung das Öl müsste für den Motor zu 100% abgestimmt sein

Wo könnte man wohl Original Mercedes Öl kaufen? Bei Mercedes vielleicht?

Oder hier z.B. ...

Mach Dir nicht so‘n Kopf. Der 220 CDI ist n ganz normaler Motor, da kann ganz normales Öl rein, Hauptsache die MB-Freigabe passt. Und 184.000 km sind nun wirklich überhaupt nicht bemerkenswert. Fag mal Taxifahrer, was die für km-Stände haben...

Hier die von MB freigegeben Öle nach 229.51

Ja du hast Recht aber ich verstehe das nicht das soll originales Öl sein und so billig und hier im Laden kostet 17 € 1L Castrolöl

 

Hier auch so ein originalöl: https://www.oilexpress.de/p/...-original-mercedes-5w-30-mb-229-51-2x5l

Zitat:

@MergimW211 schrieb am 8. Mai 2019 um 23:32:36 Uhr:

 

Ja du hast Recht aber ich verstehe das nicht das soll originales Öl sein und so billig und hier im Laden kostet 17 € 1L Castrolöl

Wie alles andere auch, bekommt man im Internet alles preiswerter, auch Öl. Frag mal bei Mercedes, was die in der MB-Vertretung vor Ort für das gleiche Öl haben wollen.

Im Stationär-Handel ist es halt teurer, dafür sofort verfügbar ohne Lieferzeit. Die müssen halt noch andere Dinge leisten, als nur mit Öl zu handeln.

Zitat:

@MergimW211 schrieb am 8. Mai 2019 um 22:13:03 Uhr:

Hallo liebe Mercedes-Benz Community,

ich stehe vor dem nächsten Service meines W211er und will diesmal ein besseres Öl einfüllen lassen.

Öl Marke würde ich gerne Mobil1 nehmen hab oft gelesen dass die gut ist.

Öl 5W30 oder 0W30 oder 0W40

Jedes Öl hat seine Nach und Vorteile nur mir ist es wichtig zu wissen ob eines dieser Öle meinem Motor nicht schadet da ich 184.000KM drauf habe.

Viele sagen wenn ein Motor viel KM drauf hat dann sollte man dickeres Öl nehmen. Stimmt das? Hat wer von euch diesen KM und welches Öl wird verwendet ?

Danke

Lg

Mergim

https://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/bevo-blaetter-sort1.html

Zitat:

@MergimW211 schrieb am 8. Mai 2019 um 23:12:55 Uhr:

Zitat:

@benz-tastic83 schrieb am 8. Mai 2019 um 23:08:47 Uhr:

nein. ich kippe das auch mit 280+tkm rein. wo ist das problem? wechsel es alle 15tkm und gut ist.

Musst du dann nach paar km Öl nachfüllen ?

ja und nein. im 220 in der regel nicht im wechselintervall, im 270 vielleicht alle 10tkm nicht ganz nen liter, aber auch das ist völlig schnuppe, lies dein handbuch, da steht das drin.

weiterhin: ein gesunder motor verbraucht auch öl. es ist völlig unnormal wenn ein motor überhaupt garkein öl verbrauchen würde. wo geschmiert und verbrannt wird, gibt es logischer weise auch immer verbrauch. wird dir jeder ingenieur und auch kfz schlosser bestätigen.

du fährst keinen supersportwagen mit mega aufwendigem motor. du fährst nen standard-benz-diesel der in jedem zweiten taxi werkelt.

in diesem motor ist öl für 4,5€/l genauso gut wie öl für 30€/l. aber jeder wie er mag und möchte.

freigabe 229.51 und gut ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Welches Öl für E 220 CDI Bj. 2008?