ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Welches ist das richtige Öl und welche Öle darf ich reinkippen ? - 320i Limousine

Welches ist das richtige Öl und welche Öle darf ich reinkippen ? - 320i Limousine

BMW 3er E46
Themenstarteram 14. April 2016 um 9:41

Hallo habe eine 320i E46 Limousine 170PS 2,2 Liter

Welche Öle darf ich alles rein kippen was muss beachtet werden wann muss der Ölwechsel Intervall sein ist das von Öl zu Öl unterschiedlich spielen die unterschiedlichen Markenhersteller eine Rolle wenn Spezifikation gleich ist?

Ich habe bisher von Original BMW Öl benutzt 5w30 LL04

Ich habe aber einen 320i Benziner.

Wann muss ich beim 5w30 Ölwechsel Intervall sein alle 15 oder 25 tausend?

Kann ich auch dieses ÖL nehmen 5w30 Mannol Longlife 04 wann ist der Ölwechsel Intervall dann?

http://www.ebay.de/itm/231695952996?...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Oetteken schrieb am 14. April 2016 um 11:34:19 Uhr:

Lt. Betriebsanleitung soll LL04 rein und nicht LL01, ganz gleich ob das besser oder schlechter ist.

Haben die echt für das letzte Baujahr noch eine neue BA gedruckt?

Merkwürdig. Wo doch auch für nachfolgende Motorengenerationen noch das LL01 freigegeben ist. Lediglich die Diesel benötigen wegen des DPF das LL04. Und aus diesem Grund wurde die Spezifikation wohl auch überhaupt erst entwickelt...

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Selbst in den N52 darf noch bis 1l LL98 rein und LL01 ist empfohlen.

Porsche befüllt glaube heute noch Autos ab Werk mit einem LL01-Öl.

Zitat:

@BMWRider schrieb am 15. April 2016 um 09:23:28 Uhr:

Selbst in den N52 darf noch bis 1l LL98 rein und LL01 ist empfohlen.

Porsche befüllt glaube heute noch Autos ab Werk mit einem LL01-Öl.

Ich sag ja, vieles ist einfach nur geldmacherei ;)

Zitat:

@BMWRider schrieb am 15. April 2016 um 09:23:28 Uhr:

Selbst in den N52 darf noch bis 1l LL98 rein und LL01 ist empfohlen.

Porsche befüllt glaube heute noch Autos ab Werk mit einem LL01-Öl.

Porsche füllt das Mobil1 0W-40 New Life. Ist ein LL-01 Öl.

Ich weiß ;)

Nehmen auch viele für ihre N54-Motoren.

Ich fahre den gleichen Motor, habe das Mobil New Live 0W40 drin, ist ein LL01 Öl. Meine Meinung nach einer der besten Öle überhaupt für Benzinmotoren. Tausche das Öl samt Filter alle 15.000km

Zitat:

@Oetteken schrieb am 14. April 2016 um 11:34:19 Uhr:

Lt. Betriebsanleitung soll LL04 rein und nicht LL01, ganz gleich ob das besser oder schlechter ist.

Die Wechselintervalle erfolgen nach Intervallanzeige, da es sich um ein Longlifeöl handelt, das keine festen Wechselintervalle benötigt.

Ich fahre in meinem 325xi das Castrol Edge 5W-30 LL-04 und benötige nur einen Liter pro 20.000 km und das unter erschwerten Bedingungen, d. h. auch mit angehängtem Wohnwagen.

Das ist "falsch" für den M54B22 ist ein LL01 Öl von BMW vorgegeben. Ein LL04 Öl ist generell nur für Fahrzeuge mit Partikelfilter zu empfehlen.

Man kann natürlich auch ein LL04-Öl in einen M54 füllen.

Ob es allerdings erste Wahl und ausdrückliche Empfehlung von BMW ist, bezweifle ich stark. Schließlich wurden die M54 verbaut, bevor es diese Spezifikation gab und eine technische Überarbeitung fand auch nicht statt.

Um es konkret zu sagen: Mir ist klar, dass du, Oetteken, diese Spezifikation hoch hälst. Haltbar ist das imho nicht. Siehe z.B. aus obigen Gründen. Und das hier so gelobte Mobil1 wird wohl nicht ohne Grund so hoch gelobt. Immerhin gibt es genug positive Erfahrungen damit im Forum, auch wenn du diese gern mal abtust.

Aber davon abgesehen ist es auch für Nachfolge-Motorgenerationen ausdrücklich freigegeben. Und die drehen noch mal ein Stück höher als die M54.

Porsche ist ja nicht für Luschi-Motoren bekannt und verwendet dieses Öl immer noch ab Werk umd füllt es bei Inspektionen nach. So z.B. auch bei aktuellen 911er-Motoren und deren Derivaten, und diese sind ja nochmal auf andere Belastungen ausgelegt.

Man muss daher die LL01-Generation nicht mögen oder einfüllen, aber man sollte zumindest respektieren, dass es nichts minderwertigeres ist.

Ich habe nichts gegen LL01, das mag durchaus geeignet sein, ich weiß aber, dass etliche hier über enorme Ölverbräuche klagen und davon bin ich bisher verschont, vielleicht auch wegen des LL04, denn die technische Entwicklung macht auch vor Motorölen nicht Halt.

Jau. Weil BMW ein LL04 Öl beim Service einfüllt. Aber das Thema hatten wir ja schon ;)

http://applications.castrol.com/oilselector/de_de/c/search

Da findest du auch LL01, nur eben nicht an erster Stelle.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 15. April 2016 um 20:57:24 Uhr:

http://applications.castrol.com/oilselector/de_de/c/search

Da findest du auch LL01, nur eben nicht an erster Stelle.

Wie hier schon geschrieben, als die Autos gebaut wurden gab es das LL04 noch gar nicht. Ich habe keinen hohen Ölverbrauch der ist ganz normal.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 15. April 2016 um 20:57:24 Uhr:

http://applications.castrol.com/oilselector/de_de/c/search

Da findest du auch LL01, nur eben nicht an erster Stelle.

Das wundert mich aber, dass ein Ölhersteller die preisgünstigeren Öle nicht ganz oben listet ;)

Man muss halt verstehen, was LL-01 und 04 überhaupt bedeutet. 04 ist KEINE Weiterentwicklung von 01. Es ist ein anderer Entwicklungszweig. Wer einen Diesepartikelfilter am M54 nachgerüstet hat, sollte LL-04 fahren. Verständlich?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Welches ist das richtige Öl und welche Öle darf ich reinkippen ? - 320i Limousine