ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Welche Sommerreifen für meinen Dicken

Welche Sommerreifen für meinen Dicken

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 6. Juni 2008 um 22:45

HI,

mal ne ganz bescheiden Frage, ich möchte mir nächste Woche neu Sommerreifen für meinen Dicken aufziehen.

Ich habe mich für 2 Favorieten entschieden :

Pirelli P6 (195/65/R15/ V91)

Michelin Enrgy Saver (195/65/R15/ V91)

Was haltet Ihr von den beiden Pneus ?

Habe zwar über beide die Testberichte gelesen (ADAC ) aber kann mich nicht ganz richtig entscheiden , würde mich gerne für den Michelin Energy Saver entscheiden aber die Nasseigenschaften sind da nicht so gut und ich lege eher viel Wert auf die Sicherheit .

Na ja hat da vielleicht einer Erfahrung mit den beiden Pneus ??

LG Fred

Ähnliche Themen
19 Antworten

Also 195ger kommen mir auch recht schmal vor, ich fahre sowohl im Winter als auch

im Sommer 205er, bei den Winterreifen mit 2,5 Bar und auf den Sommerreifen 2,7 Bar vorne

und hinten.

Also ich denke 205er könntest du auch Problemlos fahren.

 

Sanfter Riese

Themenstarteram 8. Juni 2008 um 14:59

Also erst einmal Danke an Euch für die ganzen hilfreichen Tips , werde mal schauen was die 205 er so kosten ;)

@Raddi20: Ich habe einen 1,8t Limo ;);) der ist bestimmt nicht so schwer wii der 2,4 er Avant oder ??

LG Fred

Zitat:

Original geschrieben von freddynight

Also erst einmal Danke an Euch für die ganzen hilfreichen Tips , werde mal schauen was die 205 er so kosten ;)

@Raddi20: Ich habe einen 1,8t Limo ;);) der ist bestimmt nicht so schwer wii der 2,4 er Avant oder ??

LG Fred

Deiner ist bestimmt leichter. Nur ich höre heut zum ersten mal das jemand hinten mehr Luftdruck hat als vorne.

Gruß Robin

Hi,

möchte diesen TH mal wieder aufgreifen. Ich habe ausgiebig die SUFU genutzt.

Ich konnte aber nicht in Erfahrung bringen welche maximale Reifenbreite ich auf meine 16“ ziehen darf. Kann ich auch 225er drauf ziehen und muß ich die eintragen lassen oder gibt es dafür eine Freigabeliste?

Meine Felgengröße ist: 7x16 ET42 LK112

Habe auch ein Foto beigefügt.

Danke euch……

153984058-1

Hmm, Reifen sind sehr unterschiedlich.

Ich habe 205/55R16 mit 2.5TDI Frontantrieb.

Bei Goodyear Eagle F1 kam ich über 40.000km und die Dinger haben sich 1a vorn und hinten gleich abgefahren.

Luftdruck 2.8bar v und h.

Von vorn nach hinten getauscht alle 10.000km.

Höchstgeschwindiglkeitfahrten, Bremsen, Nässe, alles top.

Nun habe ich Falken FK462 und war schon kurz nach Kauf enttäuscht.

Habe über 100€gespart, aber irgendwie auch nicht. ;-)

Die sind laut und bremsen schlechter bei Nässe.

Nach gut 30.000km habe ich noch etwa 5.000km übrig, dann kaufe ich mir auch neue.

Michelin finde ich zu teuer, viel Sprit spart das Auto nicht, bei 30.000km eine Tankfüllung.

Bei den Premiummarken kann man eigentlich nicht viel Falsch machen.

Pirelli, Dunlop, Bridgestone, Goodyear - teurer und sehr gut.

Ich denke Du bist kein Rennfahrer.

Versuch doch mal gute Angebote von Uniroyal und ähnlichen.

Finger weg von Nankang, Sunny, Goodride, die sind grad mit Pauken und Trompeten beim ADAC durchgefallen!

Das dürfte für Dich interessant sein, 10mm mehr oder weniger Breite machen da nichts aus:

ADAC 185/65/15

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Welche Sommerreifen für meinen Dicken