ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Wert meines Dicken?

Wert meines Dicken?

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 6. Oktober 2007 um 0:23

Hallo Zusammen, ja über die Suchmaschine habe ich mich bereits informiert und auch schon eine Bewertung meines Fahrzeuges vorgenommen (autobduget). Nunmehr geht es mir darum, Eure Meinungen zu hören, was ihr für so ein Fahrzeug, wie ich es fahre, ausgeben würdet:

 

Audi A6 Avant 2.5 TDI Tiptronic (180 PS Frontantrieb)

Ebonyschwarz Perleffekt Schwarz/Schwarz

 

Sonderausstattung:

 

ProLine Style Deutschland

 

- Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrersitz

- acoustic parking system

- Radio Navigationssystem

- Mittelarmlehne vorn mit aufklappbarem Staufach

 

ProLine Ambition Deutschland

 

- Aluminum-Gussräder 7,5 J x 17 im Halbmonddesignn

- Reifen 235/45 R 17 Y

- Xenon plus

- Dynamische Leuchtweitenregulierung

- Sportfahrwerk

- Durchladeeinrichtung mit Skisack

- Scheinwerfer-Reinigungsanlage

 

  ProLine Business Deutschland

 

- Navigationssystem mit Farbbildschirm

- Handyvorbereitung Dualband (D- und E-Netz)

- Geschwindigkeitsregelanlage

- Lendenwirbelstütze, elektrisch

- Fahrerinformationssystem

 

-Leder Buffalino

-Sportlederlenkrad im 3 Speichendesign

-Navigationssystem Plus (RNS-E)

-CD-Wechsler

-Anhängevorrichtung

-Dachreling blank mit Zierleisten

-Sonnenschutzrollo, manuell für Heck und Seitenscheiben

- BOSE Soundsystem

 

58.000 km Laufleistung

Reifen und Bremsen haben 15.000 km runter und das Fahrzeug ist unfallfrei!

 

Lt. Autobudget hat der Wagen einen Händlereinkaufswert von 22.300 Euro. Ich war heute jedoch beim regionalen Händler, welcher mir sagenhafte 18.500 Euro geboten hat (lt DAT). Neupreis des Fahrzeuges lag bei 51.500 Euro!

 

Was meint ihr, sind die 22.300 Euro zu erzielen???

 

Vielen Dank für Eure Meinungen und viele Grüße,

Patrick

Ähnliche Themen
29 Antworten
Themenstarteram 6. Oktober 2007 um 0:25

Hier ein weiteres Bild (ohne RNS-E)!

am 6. Oktober 2007 um 0:37

Hier kannste mal selber in der DAT Liste schauen ob dir dein Händler die Wahrheit sagt... bei mobile.de kannst auch gut vergleichen was andere für ein Fahrzeug mit selber Ausstattung so haben wollen...

DAT

Gruß

Autobudget ist etwas optimistisch.

 

Der A6 verliert nach 2.5 Jahren gut 50% an Wert. Der Diesel ist auch nicht mehr so gefragt.

 

Abgesehen davon wollen die Händler natürlich freiwillig keinen wirklichen Marktpreis zahlen. Da wird dann immer unrealistisch viel angezogen. Anpassungsfaktor 80%..........

 

 

Liegt es an der späten Stunde, oder warum sehe ich kein Baujahr in Deinem Posting ?

Was meint ihr, sind die 22.300 Euro zu erzielen???

 

Ich denke nicht! Rechne mal mit 18.500,- -19.500,- Euro!

Es sei denn, Du findest einen Privaten liebhaber Deines Audis!

(Ist nur meine Meinung)

Themenstarteram 6. Oktober 2007 um 9:46

Sorry! Mein Audi ist Bj. 06/2004.

 

Irgendwie nicht ermutigend! Habe vor einem Jahr noch gut 25.000 bezahlt!?

 

Was meint ihr könnte man beim Privatverkauf rausholen? Bei 19.000 Euro fahr ich ihn lieber weiter! So schnell kann ich die Euros gar nicht aus dem Fenster schmeissen...

Hallo,

guck mal hier:

http://www.audi.de/audi/de/de2/service/pkw_service/wertermittlung.html

Je nachdem (optische Mängel, "falsche" Farbe, fehlende Ausstattung...) kann man nochmal 5 bis 10% abziehen!

So sieht die traurige Realität aus!

NW

Ich finds etwas merkwürdig das "Dein" Auto ohne Nummernschild da steht, Du kein richtiges Innenraum Bild hinbekommst. Ist das tatsächlich dein Auto?

Gutes Argument!

Vielleicht will Er nur checken was das Teil wert ist um nicht über den Tisch gezogen zu werden!:confused:

Zitat:

Original geschrieben von MR1580

Gutes Argument!

Vielleicht will Er nur checken was das Teil wert ist um nicht über den Tisch gezogen zu werden!:confused:

Noch dazu scheint er auf einem VAG-Hof zu stehen...

Also... ich kenn mich zwar nicht so aus... aber ich hab gerade erst einen gekauft, für 22.300,- €

siehe hier: Audi A6 Avant 2.5 TDI multitronic

Wenn ich in meinem unwissen irgendwas falsch gelesen hab hat deiner ja ne sehr ähnliche aussattung oder nicht?

am 6. Oktober 2007 um 15:28

Zitat:

Original geschrieben von Megaquack

Zitat:

Original geschrieben von MR1580

Gutes Argument!

Vielleicht will Er nur checken was das Teil wert ist um nicht über den Tisch gezogen zu werden!:confused:

Noch dazu scheint er auf einem VAG-Hof zu stehen...

Mir kommt das ganze auch sehr misteriös vor. Wir werden doch nicht veräppelt oder?

Aber eigentlich kein Grund dazu da. Warum sollte er denn verschweigen wollen das er interesse hat so ein Auto zu kaufen?

Wir wissen doch alle das man sich in einen 4B verlieben kann. :rolleyes:

Irgendwie versteh ich das nicht.

Evtl sind das ja alte Fotos und er hatte einfach keine Lust ein paar neue zu machen. :confused:

Gruß

Martin

Würde sagen, du hast damals zuviel bezahlt und willst heute deinen Preis an dem damaligen messen - das wird kaum klappen. Selbst die 19.000 sind völlig illusorisch.

Selbst in zwei Jahren wird es nicht besser, du hast dann irgendwas um die 100.000km drauf und der Dicke wird dann vielleicht noch für 12.000 weggehen, möglicherweise noch weniger, wenn mit dem Baujahr doch noch mehr Probleme auftreten. Schau mal - meiner ist ähnlich ausgestattet (schon mal kein "Stofftier") - ist billiger als Diesel, in der Steuer sowieso. Gut, er ist noch ein VFL, aber eben kein Trecker. Ich hab lediglich 9.200 gezahlt. Warum sollte einer das doppelte für ein (in meinen Augen) sicher nicht besseres Auto investieren ?

am 7. Oktober 2007 um 1:55

audi hat einen rasanten wertverlust.

viele denken leider, sie fahren (kaufen) audi, premium, werstabilität.

alles pustekuchen.

ich selbst habe einen 4b leasingrückläufer beim audihändler gekauft, 30 monate alt.

neupreis laut pr-nummern ausstattungsliste damals 52000euro (inkl.)

ich habe dafür beim audihändler inkl. garantie nach 30mon. 16500euro (inkl.) bezahlt.

sobald ein neues modell auf dem markt ist sind die alten nichts mehr wert und die audihändler bleiben auf den alten "mühlen" sitzen und müssen sie zu dumpingpreisen auf den markt werfen was den gesammten regionalen gebrautwagen markt in den keller zieht.

soviel zur wertstabilität bei audi.

gruß

ps:

zum oben genanten fahrzeug: so durchgesessen und faltig wie der fahrersitz ist kann ich die geringe kilometerlaufleistung irgendwie nicht glauben :-)

Zitat:

Original geschrieben von obdiide

audi hat einen rasanten wertverlust.

viele denken leider, sie fahren (kaufen) audi, premium, werstabilität.

alles pustekuchen.

..... was den gesammten regionalen gebrautwagen markt in den keller zieht.

soviel zur wertstabilität bei audi.

...

Wenn man kauft ist das doch durchaus positiv :-) - geile Karre für wenig Geld. So muss das sein. Ich würde den 4b eh´ solange fahren, bis er keinen Wertverlust mehr hat - so unbter 2000 Euro Autowert fällt dann nicht mehr viel.

Mein Schwager hat seinen noch für 4700 verkauft: A6 2.5TDI V6, fast vollausgestattet, BJ 98 oder 99, alles kaputt/ teilweise rep., was an dem halt so war und gut 320.000 auf der Uhr....

Deine Antwort
Ähnliche Themen