ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Welche Reifenmarke bei 225-40-18?

Welche Reifenmarke bei 225-40-18?

Themenstarteram 6. März 2005 um 22:56

Jetzt mal eine Frage an die 18" Fahrer mit 225 Roen drauf: Welche Reifenmarke/Typ ist Eurer Meinung nach am Besten????

Ich hebe meinem freundlichen schon Schläge angedroht, wenn ich irgendwelche Schrottreifen auf meinen S-Linern sehe. Die Sommerschluffen sind per Spedition zu meinem AH geschickt worden und ich habe die Dinger noch nicht gesehen, weiß auch nicht, welcher Gummi drauf ist.

Ich will nur mal wissen, was mit dem 3,2 harmoniert und was nicht.

Besten Dank im voraus für Eure Kommentare dazu.

Gruß,

Alexander

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich kann dir GoodYear Eagle F1 empfehlen. Habe sie seit 2 Jahren drauf.

Hatte früher Yokohama drauf aber bei Nässe kannst du Yokohama vergessen

Themenstarteram 6. März 2005 um 23:19

Den GY Eagle F1 GSD3 hatte ich auf meinem 180er drauf. Megageil!

Wie schauts aus mit dem neuen Pirelli?

Ich glaub, ich ruf die Nasen vom AH morgen früh mal an und frag nach, was für Schluffen druff sind. Das läßt mir jetzt eh keine Ruhe mehr.

am 6. März 2005 um 23:32

Hallo!

Fahre den Dunlop SP 9000. Kann ich uneinschränkt empfehlen.

Gruß

am 7. März 2005 um 0:25

der dunlop sport maxx wurde in der aktuellen gute fahrt genauso getestet wie ich von überall her auch die meinungen höre. bei mir kommt der als nächstes drauf, das steht fest. und auf nem golf hab ich schon miterlebt wie der bei regen zu fahren ist... genial!

am 7. März 2005 um 7:21

Gestern bei Auto Motor & Sport TV waren die Gewinner der Pirelle PZero Nero und der Continental Sport Contact 2...

:)

Yepp, würde auch den Conti bevorzugen, hab zwar jetzt einige Male den Duni SP9000 gefahren, bin damit auch absolut zufrieden, aber wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich immer wieder den CSC2 nehmen !

Der Test Gestern betraf übrigens nur die 17" Versionen ... und da soll es ja manchmal höllische Unterschiede geben ;)

Gruß

ralle

Kann mich an die P9000 Fraktion anschließen...

am 7. März 2005 um 9:13

Hallo!

Der Conti klebt wie sau auf der Strasse, ist sehr weich und daher auch rubbel-di-katz abgefahren. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Dunlop vom Verschleiß her besser ist. Außerdem sieht der Dunlop besser als der Conti aus.

Gruß

am 7. März 2005 um 9:20

Aber ich würde mal sagen, dass die Optik bei einem Reifen ein eher sekundäres Kriterium ist...

am 7. März 2005 um 9:55

Ist schon klar, aber eben ein schöner Nebeneffekt...;-)))

na den sp9000 gibts höchstens noch als lagerabverkauf oder so, da ja schon letztes jahr im frühjahr die produktion ausgelaufen ist. ich hatte soweit man den reifenhändlern glauben kann letztes jahr als erstes im allgäu den sp sport maxx montiert bekommen (standen noch nicht mal offizielle vk preise fest) und bin sowas von mega zufrieden! echt genialer reifen! immer wieder!

und wenn ihr nur die hälfte davon glaubt was HIER steht geht eure bestellung sicher noch heute raus :-)

Zitat:

Original geschrieben von wolfi702

na den sp9000 gibts höchstens noch als lagerabverkauf oder so, da ja schon letztes jahr im frühjahr die produktion ausgelaufen ist.

... also meine SP9000 (beim Kauf im Januar vom Händler noch dazu bekommen) haben eine DOT 4504 ... also ganz so lang kann die "Einstellung" der Produktion dann doch noch nicht her sein :D .. glaub ich eh nicht, da Dunlop ja auch noch Werbung für den SP9000 auf ihrer HP macht ;)

Gruß

ralle

eigentlich ist der sport maxx der nachfolger bzw die konsequente weiterentwicklung vom sp9000 und hat z.b. die weniger sägezanbildung und lässt wohl auf grund der beschaffenheit nicht in der 2. saison dermaßen nach wie der sp9000. dass die den immer noch herstellen wundert mich jetzt ganz ehrlich.... :-/

und gut aussehen tut der doch auch noch?! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Welche Reifenmarke bei 225-40-18?