ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Welche Probleme Ford Focus 1,6 Tdci (Turbo)

Welche Probleme Ford Focus 1,6 Tdci (Turbo)

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 9. Februar 2016 um 15:43

Hallo,

ich weiß das Thema wurde viel durchgekaut und deswegen habe ich ein bis zwei Fragen.

Ich habe mir vor 4 Wochen einen Focus 1,6 Tdci EZ: 05/2010 zugelegt, nun liest man ja hier Horrorgeschichten wegen dem Motor.

Primärmerkmale

Baudatum: 16.03.2010

Modellreihe: Focus 2008-

Karosserietyp: Turnier

Ausführung: Serie 32

Motor: 1,6l DOHC TCI-Dieselmotor (110 PS) Motorcode:G8DD

Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe MTX75

Lenkung: LHD FWD

Abgasnorm: Abgasnorm Stufe V

Klimaanlage: Manuelle Regelung -Klimaanlage

Gebiet: (+)"D"

Lackierung: Polar-Silber Metallic

Innerer Trim: Ecrin / Silber/Ebony

Habe jetzt ca 87000km runter er wurde regelmäßig bei Ford gewartet( ich weiß, schlechtes Öl) der Wagen stand vor kauf 1 Jahr dewegen machte ich Ölwechsel Dieselfilterwechsel Luftfilter und Innenraumfilter neu.

Nun will ich bei 100000km das Öl wieder wechseln und dieses einfüllen, ( Castrol EDGE FST Turbo Diesel 5W-40) ist das besser?

Ist der Motor noch von dem Problem mit dem Turbo betroffen? (Klar ein Turbo kann immer mal kaputt gehen)

Was sollte man so beachten?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Da Tiga schrieb am 14. November 2016 um 20:27:53 Uhr:

Ich hatte als ich meinen gekauft habe gesagt bekommen das es einen mit Additiv gab und meinen und bei meinem keine Wartung und kein Tausch anfällt, quasi wartungsfrei. Stimmt nicht, oder? :(

Es kann keinen aktiven Partikelfilter geben, der "niemals" getauscht werden muss. Bei jeder Regeneration bleibt eine kleine Menge an Asche im Partikelfilter zurück und diese bestimmt die Lebensdauer des Filters. Es gibt hier zwar durchaus Unterschiede, aber jeder aktive Partikelfilter muss irgendwann ausgetauscht werden.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Dein Focus hat Abgasstufe 5, also einen cDPF, Ohne Additiv.

80 oder 81 KW, oder 109 oder 110 PS, ist völlig egal, das ist der gleiche Motor.

Diese Aussage, zumindest die Letzte, ist Quatsch:

niedrigere HTHS-Werte senken den Kraftstoffverbrauch und belasten weniger den Partikelfilter.

Die "Belastung" des DPF liegt in der Menge des mit verbrannten Motoröles, und da ist ein Öl mit abgesenktem HTHS Wert auf Dauer das Schlechtere.

Das Öl ist Neu nur dazu gut, um den "Flottenverbrauch" von Ford zu schönen.

Wenn der Motor durch das Super Duper HTHS Öl mit 100 T ausgelutscht ist, und auf 1000 Km einen halben Liter frisst, ist das bestimmt sehr gut für den DPF.

( Restasche vom Motoröl kann nicht mehr verbrannt werden, das, das ist der Dreck, was die DPF unbrauchbar macht )

Und zum Turbo: Wenn das Super Duper Öl in der Ölleitung verkokt, dann verreckt der Turbo :mad:

Ganz einfach ! Was glaubst du, warum bei Turbo-Tausch immer die Leitung mit erneuert wird ?

Zitat:

@Da Tiga schrieb am 14. November 2016 um 20:27:53 Uhr:

Ich hatte als ich meinen gekauft habe gesagt bekommen das es einen mit Additiv gab und meinen und bei meinem keine Wartung und kein Tausch anfällt, quasi wartungsfrei. Stimmt nicht, oder? :(

Es kann keinen aktiven Partikelfilter geben, der "niemals" getauscht werden muss. Bei jeder Regeneration bleibt eine kleine Menge an Asche im Partikelfilter zurück und diese bestimmt die Lebensdauer des Filters. Es gibt hier zwar durchaus Unterschiede, aber jeder aktive Partikelfilter muss irgendwann ausgetauscht werden.

Na ja, wenn kaum Öl verbraucht, keine Störung an irgendwelchen Sensoren auftritt und kein Additiv verwendet wird, kann die Lebensdauer des DPF schon höher sein als das wirtschaftlich vernünftige Lebensalter des Autos.

Leider triit das aber kaum ein, deshalb ist die Aussage von @206driver in vielen Fällen richtig ;)

die "verkokende" Ölleitung wurde ca Sept/Okt 2007 geändert

Olwechsel ca alle 15.000km mit einem 0 oder 5/w40 ist empfehlenswert ( Norma Öl für 5l für 19,95 oder Aral SuperTronic ist ok)

das einzige was ein DieselDPF nicht mag, sind dauernd Kurzstrecken - alles was unter 20km ist reicht nicht aus um eine Regenration einzuleiten, bzw erfolgreich zu beenden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Welche Probleme Ford Focus 1,6 Tdci (Turbo)