ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Weißblauer Rauch beim Kaltstart?

Weißblauer Rauch beim Kaltstart?

BMW 3er E46
Themenstarteram 10. Februar 2009 um 16:34

Hi Leute

 

Ich weiß dieses Thema gab oder gibt es schon ein paar mal nur habe ich dort nicht die gewünschten Antworten erhalten beim durchlesen. Das Problem ist wenn ich mein 318td E46 abends abstelle und am nächsten Morgen starte dauert es ca 1-2 Sekunden bis er anspringt und es kommt weißbläulicher Rauch aus dem Auspuff. Etwas unruhig ist er auch die ersten paar sekunden aber dann ist alles normal. Jetzt wurde schon in vielen anderen Threads geschrieben evtl. Turbo oder Einspritzdüsen defekt. Mein Turbo habe ich gerade mal 1 Jahr drin als er gewechselt wurde. Die Einspritzdüsen habe ich am Freitag wechseln lassen ( für das Geld hätt ich 4 Wochen nach Florida fliegen können aber naja) aber habe immernoch den Rauch beim Kaltstart und das unruhige verhalten die ersten paar sekunden. Was gibt es noch für Fehlerquellen???? Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Hueppi

Ähnliche Themen
14 Antworten

wie lange lässt du ihn den vorglühen? probiers doch einfach mal indem du ihn eine minute vorglühen lässt und dann startest... wenn er dann immernoch probleme hat bist wenigstens du schonmal nicht schuld ;)

... und das rauch aus deinem auspuff kommt is bei dieser witterung bzw. kälte völlig normal...

fahre selber 320d Lim FL 150ps und am morgen qualmt der auch recht heftig... aber das legt sich nach 100 metern wieder und sobalds draussen wärmer ist oder er in der nacht in der garage steht hat er das problem nicht...

wenn er nur beim Kaltstart solche Probleme macht könnte das mit der Vorglühanlage zusammenhängen -evtl Glühkerze(n) defekt

Themenstarteram 10. Februar 2009 um 19:15

Hi

 

Laut den freundlichen (für mich mittlerweile auch Idio... A.... usw.) sind die Glühkerzen i.O. Das mit der min. probier ich morgen.

Danke erst mal meld mich morgen was passiert ist

Gruss Hueppi

Weißblauer Rauch? Was will man mehr bei einem BMW? Wie heißt es so schön in der Bayern Hymne? "[...] und erhalte dir die Farben deines Himmels, weiß und blau!" :D

problem habe ich auch gehabt, bei mir waren 2 von 4 glühkerzen kaputt.

alles in allem mit neuen dichtungen des ansaugkrümmers etc. waren es 250,-€ , die kerzen selbst kosteten 84 €.

BMW sind aseks

Damit hatte ich gekämpft als ich meinen gekauft hatte.

Zum eine ware bei mir auch zwei Glühkerzen defekt. Zum anderen hat bei mir der Tausch des kleinen Filters für die Kurbelgehäuseentlüftung viel gebracht.

Seitdem sehe ich morgens nur noch etwas Kondensat aus dem Auspuff kommen.

Gruß

Frank

Themenstarteram 11. Februar 2009 um 16:43

@ carschrauber

Laut den freundlichen sind meine Glühkerzen in Ordnung. Also noch mal Geld reinstecke und kerzen schecke lasse.

Was war das für ein Filter???

Gruß Hueppi

Der Filter gehört zur Kurbelgehäuseentlüftung und sitzt "hinten links", ziemlich genau unter dem Innenraumfilterkasten. Gib mal "Zyklonfilter" als Suchwort ein.

Neben dem AGR-Ventil sitzt das Ding auch gern zu, reinigen hilft bedingt - besser ist der Tausch eben auf den neuen Filter.

Meiner raucht und qualmt unter 5° ebenfalls und mag die ersten paar Sekunden auch nicht rund laufen - darüber ist die Welt ok. :-)

Themenstarteram 11. Februar 2009 um 19:54

Ist bei Dir deswegen auch schon mal die Battarie leer gewesen? Bei mir in diesem Winter bis jetzt 2x aber seit ca 4 Wochen habe ich keine Probleme mehr mit der Elektroquelle. Kann auch was anderes gewesen sein.

Zitat:

Meiner raucht und qualmt unter 5° ebenfalls und mag die ersten paar Sekunden auch nicht rund laufen - darüber ist die Welt ok. :-)

Qualmt der normal bei Dir oder riecht das etwas komisch? Wie ist das mit dem ganz leichten ruckeln nach dem anlassen (nach ein paar sekunden ist das wieder weg bei mir)

 

Hueppi

habe auch einen 318td (FL) und das selbe "Problem" bei minus Graden. Braucht kurz um anzugehen und raucht ein bisschen und Motor läuft kurz ein wenig unrund. Nachdem ich einmal Gas gebe ist das aber weg. Riecht auch im Inneraum ein wenig.

Themenstarteram 12. Februar 2009 um 6:16

dito

ob das nur ein bisschen raucht bei mir naja ich halte es schon für viel zu viel

Hi Leute,

bei mir ist die gleiche Geschichte: unter 10°C raucht der Motor ca. 1-2 sek. Blauer Rauch deutet eigentlich auf verbranntes Öl. Deshalb kann es nicht wegen defekten Glühkerzen entstehen. Dass der Wagen ziemlich unruhig in ersten Moment bei der Kälte anläuft – die Glühkerzen sind dann die wahrscheinlichste Ursache. Die lassen sich jedoch über OBD-Schnittstelle diagnostizieren. Bei mir waren 5 Stück kaputt (Laufleistung ca. 100tkm). Kein Wunder, dass der Motor bei -8° wie ein Traktor sich angehört hat, und die ganze Umgebung mit grauschwarzem Nebel versetz hat. Die 6 Kerzen (von Beru) habe ich bei Ebay für 80,- Euro ersteigert. Der Wechsel dauerte aufgrund mangelhafter Erfahrung ca. 4-5 Stunden.

Blauer Rauch, wie die Kollegen schon oben erwähnt haben, kann aufgrund stark verschmutzten Filters für die Kurbelgehäuseentlüftung entstehen. Man sagt auch, dass es die häufigste Ursache für die kaputten Lader sei. Bei mir war das nicht der Fall, da in meinem Kurbelgehäuse wahrscheinlich einen Zyklonfilter (nur ein Plastikstück) eingebaut ist. Wie der aussieht – braucht man es mal gar nicht zu reinigen, der sieht richtig sauber ohne Ablagerungen oder ähnliches aus. Deshalb bleibt bei mir die Blaurauchentwicklung weiter ein Geheimnis. Hat schon jemand einen Zyklonfilter getauscht?

Hat jemand Ahnung wie das Öl in den Ansaugtrakt passiert? Ich habe noch einen dunen Ölfilm im Bereich unter der Ansaugbrücke auf dem Motorblock. Denke, dass es an den Dichtungen des Krümers liegen könnte? Aber eigentlich sollte doch in der Brücke fast kein Öl befinden?

@rolandnatze: Die Dichtungen kosten doch ca. 2-3 Euro x8 bzw. x12 Stück, wofür hast du 250,- bezahlt? Wahrscheinlich die Arbeitszeit?

Gruß

Jekin

Ich habe letztes Jahr nach fast weiteren 100 tkm den Zyklonfilter vorsorglich erneut getauscht. Sicher ist sicher. Der kostet ja nicht die Welt und vom Aufwand her geht es auch. Folgeschäden sind da teurer.

Mit den 250 tkm läuft meiner noch 1A. Hoffentlich bleibt das so.

Gruß

Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Weißblauer Rauch beim Kaltstart?