ForumMondeo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Wechsel von Audi zu Ford

Wechsel von Audi zu Ford

Themenstarteram 13. September 2004 um 15:26

hallo

ich habe bis heute einen audi a4 gefahren. eine klapperkiste in dem ausmass, v.a. zu dem unverschämten preis, habe ich noch nie gefahren - ich habe nun endgültig die nase voll und möchte mir einen ford mondeo kombi, ab jg. 2001 kaufen.

was sollte ich beim kauf speziell beachten? gibt es anfällige punkte, oder kinderkrankheiten? welche motorvariante würdet ihr mir empfehlen?

besten dank für eure ratschläge.

gruss

zumi

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 13. September 2004 um 16:02

Hi !

Ich empfehle dir einen TDCi Turnier (Kombi mit Platz ohne Ende) ab Baujahr 2003 zu nehmen. Die sind sehr sparsam, ab diesem Jahrgang zuverlässig was die Einpritzdüsen betrifft und gehen wie der Teufel... ;)

Wichtig für den späteren Wiederverkauf : auf jeden Fall die Ghia-Austattung nehmen. Das ist quasi die Luxus-Version vom Mondeo mit so kleinen Annehmlichkeiten wie elektr. Fensterhebern hinten, Sitzheizung usw.

WeKoe

NACHTRAG : Achja, die 5tronic-Automatik kann ich übrigens sehr empfehlen. Damit ist die Anfahrschwäche des TDCi überhaupt nicht mehr vorhanden und Motor abwürgen unmöglich ;)

Ich habe mir erst vor 1 1/5 Monaten einen Mondeo Ghia TDDi Trunier gekauft. Der Motor ist echt toll, 2 Liter 115 PS max. 310 Nm im Overboost, normal sind es 280 Nm.

Verbrauch bei braver Fahrweise: 6,5 Liter, auch 5,7 oder weniger hab ich schon geschafft.

Ob TDDi (Pumpe/Düse) oder TDCi (Common Rail) bleibt dir überlassen.

Aufpassen solltest du auf die Türkanten, das ist die Krankheit des Mondeo. Zink und Füllmasse haben sich lange nicht vertragen und lösen Rost aus. Ford tauscht bzw. bessert aber auf Kulanz aus.

Ansonsten ein tolles Auto zu einem noch besseren Preis.

Ich rate auch unbedingt zur Ghia-Ausstattung!

greetz

Radkastenrost

 

PS: Meiner hatte 104.000 Km auf der Uhr, ist Scheckheftgepflegt und hatte einen Vorbesitzer.

Das für 11550 Euro war ein Bj. 02/01

am 13. September 2004 um 18:12

Ach ja, habe meinen Verbrauch vergessen :

Landstrasse : 6,5

Autobahn (120 / 160 km/h) : 7,0 / 8,0

Autobahn (Vollgas 200 km/h) : 9,5

Stadt : 8,0 bis 9,0

mit Klimaautomatik : +0,5

Wie bei den Lottozahlen gilt : Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr ;)

WeKoe

Hi zumi,

ich bin im Januar d.J. auch vom A4 auf Mondeo umgestiegen.

Vom Preis-/Leistungsverhältnis ist der Mondeo eine interessante Sache. Je nachdem wieviel Du im Jahr fährst ist ein TDCi sicher ein best buy innerhalb der Mondeo-Familie.

Ich habe den mit 96 kw gekauft. Wie in den vorangegangenen Antworten bereits beschrieben, solltest Du -wenn möglich- mindestens den Ghia nehmen, besser noch den Ghia X.

Platzangebot Top.

Verbrauch völlig o.k. Bei mir round a bound 7 Liter (bei 80 % BAB).

Versicherung relativ teuer.

Verschleiß der Vorderreifen enorm; die Nm lassen grüssen und Reifen bei 17" sauteuer (205/50 ist einfach noch zu selten).

Aber alles in allem ein gelungenes Auto zu einem fairen Preis.

Grüße

Bullish :)

Zitat:

Original geschrieben von WeKoe

Ach ja, habe meinen Verbrauch vergessen :

Landstrasse : 6,5

Autobahn (120 / 160 km/h) : 7,0 / 8,0

Autobahn (Vollgas 200 km/h) : 9,5

Stadt : 8,0 bis 9,0

mit Klimaautomatik : +0,5

Wie bei den Lottozahlen gilt : Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr ;)

WeKoe

Ich bin so frei und nutz das als Vorlage :)

Mein Verbrauch :

Landstrasse : 5,8

Autobahn (120 / 160 km/h) : 7,0 / 8,0

Autobahn (Vollgas 200 km/h) : 9,5

Stadt : 6 bis 9 Liter

mit Klimaautomatik : ist immer an.

Wie bei den Lottozahlen gilt : Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr ;)

Durchschnittlich Reichweite pro Tankfüllung (meistens 52 von 58,5 möglichen Litern) im Moment:

800-900 Km (zwischen 6,5 bis runter auf 5,7 Liter Diesel/100 Km), alles mit Klima.

Hallo zumi,

falls deine jährliche km-Fahrleistung für den TDCI zu gering ist, kann ich dir den 2,0l-Benziner (145PS)empfehlen.

Vorteil ggü. dem Diesel: wesentlich leiser und vibrationsärmer.

Nachteil: Es fehlt dem "Bumms" aus dem Drehzahlkeller, aber ich kann damit leben.

Bei der Ausstattung empfehle ich dir GHIA, vor allem die Sitzheizung und die beheizbare Frontscheibe sind für mich als Laternenparker nicht mehr wegzudenken.

GHIA X ist dann, aus meiner Sicht, der pure Luxus mit Leder bzw. Leder-Alcantara-Sitzen, Holz-Leder-Lenkrad und Xenon-Scheinwerfern.

Nimm aber besser ein Modell mit Facelift, MJ2004.

Gruß,

Ingo

Hi,

ich bin letztes Jahr auch von einem A4 auf Mondeo umgestiegen.

Nicht aber weil der A4 wirklich schlecht war ... er war nur unendlich teuer ... und da er aus der Garantie und der Kulanz raus war, musste ich alle kleinen Wehwehchen (und die hat der A4 Typ B5 genügend) selbst bezahlen.

Ich blieb beim Mondeo hängen, weil:

Bezahlbar

130 PS Diesel (mit Steuerkette!)

6 Gang (ging damals gerade in die Produktion)

... und so schlecht sieht er ja nu nicht aus (gefällt mir sogar besser wie der Facelift)!!!

Es wurde dann ein Kombi (Vorteil: viel Platz, mehr Zuladung und Niveaulift ab Werk lieferbar!)

In der Ausstattung habe ich die Futura-Austattung mit Sport-Paket gewählt:

Teilledersitze

Schwarze Lackblenden, anstatt den Alu-Look-Blenden (Serie bei Futura/Trend)

18 Zöller

u.s.w.

Verbrauch im Mittel ca. 6,5 – 7,5 l/100km, mit Wowa ca. 9,0 – 11,0 l/100km

Die Verarbeitung ist OK, manche Detaillösungen könnten etwas liebevoller ausgeführt sein. Ingesamt ist ein qualitativer Unterschied zu z.B. Audi spürbar, der sich, in für mich nicht relevanten Dingen zeigt, die sich nicht negativ auf die Funktion auswirken, sondern meistens nur „Optisch“ auffallen.

Auch sind die anderen Austattungen nicht sooooo mies ausgestattet, wie die Ghia-Fraktion das gerne darstellt

Also alles in allem ein Fahrzeug das OK ist, mit kleinen Schwachstellen, aber die hat heutzutage ja jedes Fahrzeug.

Als Zugfahrzeug übrigens das Beste, dass ich jemals hatte!

kerl freak du willst dur doch nich wirklich einen ford mondeo kaufen??das is nicht grade das tollste auto ich würde sofort gegen einen audi a4 tauschen!ich habe einen bekannten der hat auch einen mondeo oder ich habe sogar 2 bekannte die einen ford mondeo haben!von den einen der streikt jede 10 meter!und der andere hat sehr viele optische mängel duie ganze hinterasche musste schon einmal fachjmännisch mit einen vorschlaghammer gerichet werden und die lenkhydraulik sprich servo-lenkung leckt öl! und wenn man dann mal an der ampel steht und die kupplung fleigen lässt stinkt das ganze auto nach kaputter kupplung!Der motor hört sich im standgas an als wäre eine karre sand im getriebe!also kein mondeo oder besser ford kaufen!schrottkiste für mich

mfg

skyline33

Zitat:

Original geschrieben von skyline33

kerl freak du willst dur doch nich wirklich einen ford mondeo kaufen??das is nicht grade das tollste auto ich würde sofort gegen einen audi a4 tauschen!ich habe einen bekannten der hat auch einen mondeo oder ich habe sogar 2 bekannte die einen ford mondeo haben!von den einen der streikt jede 10 meter!und der andere hat sehr viele optische mängel duie ganze hinterasche musste schon einmal fachjmännisch mit einen vorschlaghammer gerichet werden und die lenkhydraulik sprich servo-lenkung leckt öl! und wenn man dann mal an der ampel steht und die kupplung fleigen lässt stinkt das ganze auto nach kaputter kupplung!Der motor hört sich im standgas an als wäre eine karre sand im getriebe!also kein mondeo oder besser ford kaufen!schrottkiste für mich

mfg

skyline33

Als langjähriger Mondeo Fahrer kann ich durchaus behaupten das sich ein Mondi ganz locker mit einem völlig überteutertem und nach Plastik stinkendem Audi A4 messen kann.

---------

Mondeo, 97, 1.8, 16V, 200.000km

Zitat:

Original geschrieben von skyline33

kerl freak du willst dur doch nich wirklich einen ford mondeo kaufen??das is nicht grade das tollste auto ich würde sofort gegen einen audi a4 tauschen!ich habe einen bekannten der hat auch einen mondeo oder ich habe sogar 2 bekannte die einen ford mondeo haben!von den einen der streikt jede 10 meter!und der andere hat sehr viele optische mängel duie ganze hinterasche musste schon einmal fachjmännisch mit einen vorschlaghammer gerichet werden und die lenkhydraulik sprich servo-lenkung leckt öl! und wenn man dann mal an der ampel steht und die kupplung fleigen lässt stinkt das ganze auto nach kaputter kupplung!Der motor hört sich im standgas an als wäre eine karre sand im getriebe!also kein mondeo oder besser ford kaufen!schrottkiste für mich

mfg

skyline33

noch etwas:

sogar bei der VW/Audi-Zeitung "Autobild" ist man vom Mondeo überzeugt.

Dauertest:

http://www.autobild.de/suche/artikel.php?artikel_id=4598

-----------

Mondeo, 97, 1.8, 200.000km

Hallo zusammen.

Zitat:

also kein Mondeo oder besser Ford kaufen!schrottkiste für mich

Immer aufm Teppich bleiben, gelle.

Wer gewinnt fast jeden Vergleichstest (in jeder Hinsicht), ist wohl der Mondeo.

Ganz abgesehen vom Titanium, von dem will ich erst mal gar nicht anfangen, das ist jetzt die neue Messlatte in dieser Sparte.

Es gibt da demnächst ein Auto, ich weiß nicht so ganz wie es heißt, ich glaube Focus oder so ähnlich:D, über den gibt es nur super Sachen zu lesen.

 

Also, wie gesagt aufm Teppich bleiben.

 

Wie auch schon meine Vorredner, kann ich nur den Mondeo empfehlen. Ist ein super Auto, super Ausstattung, super Fahrleistungen.

Kann dir die Automatik ans Hertz legen, ist einfach super.

Also, ich kann nicht klagen, denn vorher hatten wir einen Verbrauch von 17-19l, bei einem Ford Explorer, also ist 8,5-9,5l richtig wenig. Muss aber sagen das sehr viel Stadt dabei ist und wenn mal BAB, dann was das Teil hergibt.

Ach ja, Klima ist auch meist an

Servus

Elber

Ich finde den Mondeo vom Innenraum her echt nicht schlecht, sitze beruflich mal des öfteren in ner C-Klasse T-Modell, 3er Touring, A4 Avant etc.

Ich sehe da keinen Grund für so ein Auto Geld auszugeben. Da ist nichts was so viel besser wäre, das es den höheren Preis rechtfertigt...meine Meinung.

Als Mietwagen hatte ich mal das Älter Model, würde dir auf jeden Fall das neue Model empfehlen. Sieht innen echt besser aus, ausserdem sollen ja etliche Mängel beiseitigt worden sein. Den SCI Motor würde ich mir nicht noch mal kaufen. Läuft zwar super Ruhig, aber das wars schon.

Themenstarteram 15. September 2004 um 8:48

hallo leute!

vielen dank für eure wertvollen tips! ich denke, der fall liegt klar. werde mir mal die TDCI's ansehen. ein's hab' ich noch nicht ganz verstanden. im neuen prospekt des mondeos werden die diesel-motoren als sog. "common-rail" bezeichnet. besitzen alle ford-mondeos ab jg. 2001 (also das neue modell) diese common-rails oder nur das modifizierte modell ab 2003?

grüsse

zumi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Wechsel von Audi zu Ford