ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wasser im Fußraum entdeckt ! Wem geht es noch so?

Wasser im Fußraum entdeckt ! Wem geht es noch so?

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 31. August 2020 um 18:17

Hallo zusammen, wir haben einen MK4 BJ 2019 und nach über einem Jahr plötzlich Wasser im Fussraum auf der Beifahrerseite entdeckt. Es scheint so, als wenn es über die Türdichtung in den Innenraum läuft. Kennt jemand das Problem?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Kontrollier doch erst mal ob die Türgummis alle sauber Anliegen.

Klimaanlage? Kondenswasser, der Ablauf ist verstopft. Hatte ich am SMax mal...

Aber doch nicht nach einem Jahr....das ist sehr unwahrscheinlich....

Wenn man unter einem Baum parkt kann das schnell gehen.

Meine Frau hatte das kürzlich bei großer Hitze nach einer längeren Autobahnfahrt als Wasser auf ihre Füße tropfte. Der Wagen war da gerade erst sechs Wochen alt

Moin,

die Problematik mit Wasser im Fussraum Beifahrerseite gab es bereits beim MK3 immer mal, in aller Regel war die Klima schuld weil ein Schlauch (der hinter dem Handschuhfach verläuft) ab oder undicht war, prüf das mal.

Wenn man die Motorhaube aufmacht dann sind im motorraum auf beiden Seiten so zwei schwarze Plastik Abdeckung über den Abläufen für das Regenwasser. Die kann man einfach entfernen und dann dort richtig sauber machen.

Bei mir hatte sich da schon einiges an dreck angesammelt.

 

Beim C-Max war es so das wenn die verstopft waren das Wasser zurück in den Innenraum laufen konnte.

Zitat:

@Basti32 schrieb am 2. September 2020 um 10:43:45 Uhr:

Wenn man die Motorhaube aufmacht dann sind im motorraum auf beiden Seiten so zwei schwarze Plastik Abdeckung über den Abläufen für das Regenwasser. Die kann man einfach entfernen und dann dort richtig sauber machen.

Bei mir hatte sich da schon einiges an dreck angesammelt.

 

Beim C-Max war es so das wenn die verstopft waren das Wasser zurück in den Innenraum laufen konnte.

Kannst Bilder liefern. Weiß nicht genau wo du meinst.

Ja morgen früh kann ich welche machen.

Unser Focus hatte Wassereinbruch an der Heckklappe und an der Türe vorne rechts.

Es lag anscheinend an den Dichtungen die schlecht eingebaut waren. Zu finden war das Problem recht schnell, da das Wasser nach eine Wäsche oder starkem Regen zwischen Dichtung und Innenverkleidung stand.

Händler hat die Dichtung ausgetauscht. Seitdem ist es OK.

Hier die Bilder man muss die Metal Klammern entfernen und dann lassen sich die Teile entfernen . Die Beifahrerseite geht einfacher. Je nachdem wo man parkt ist die alles voller dreck.

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

Einfach Schlauch oder Gießkanne nehmen, und denn Dreck wegsp?len.

Wenn du Glück hast klappt das aber teilweise hängt der Mist richtig fest darin. Ist aber auch kein Akt wenn die ab sind kann schön mit dem Staubsauger reinigen. Muß ja nicht jede Woche sein einmal im Jahr lohnt es sich aber zu schauen wieviel Mist da drinnen hängt.

Wenn du laternenparker bist hin und wieder reinigen, dann sollte nichts passieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wasser im Fußraum entdeckt ! Wem geht es noch so?