ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wasser im Fußraum entdeckt ! Wem geht es noch so?

Wasser im Fußraum entdeckt ! Wem geht es noch so?

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 31. August 2020 um 18:17

Hallo zusammen, wir haben einen MK4 BJ 2019 und nach über einem Jahr plötzlich Wasser im Fussraum auf der Beifahrerseite entdeckt. Es scheint so, als wenn es über die Türdichtung in den Innenraum läuft. Kennt jemand das Problem?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Ich bin heute Morgen nach starkem Regen heute Nacht auch ins Auto eingestiegen und musste feststellen, dass die Fußmatte beim Beifahrer mit Wasser gefüllt war. Die Stoffverkleidung direkt unterm Handschuhfach ist auch klatschnass.

Meine Vermutung waren auch die Abläufe unter der Motorhaube, aber für mein Empfinden sind die nicht so extrem zugedreckt mit Laubzeugs.

Das Auto stand nach hinten rechts leicht abschüssig, vielleicht hat das ja dann trotzdem gereicht.

Aber ist es nicht trotzdem relativ unwahrscheinlich, dass so viel Wasser in den Fußraum läuft? Kann ich da jetzt mit irgendwelchen Schäden rechnen? Speziell weil unterm Handschuhfach der Stoff halt auch so durchnässt ist.

Img-20210630
Img-20210630
Img-20210630
+1

Ich würde den groben Dreck da entfernen, nomma Wasser an den entsprechenden Stellen drüber schütten, damits auch dort nass ist, neue Bilder machen und damit zum Händler fahren. Ihm klarmachen, dass du das regelmäßig reinigst und um Abhilfe bitten. Der Wagen muss ja noch Garantie haben.

Ja hab noch Garantie (+ die verlängerte)

Da wird es schon schwieriger, das ist dann Gewährleistung und du musst beweisen daß der Schaden von Anfang an vorhanden war, was in diesem Fall schwierig sein dürfte. Aber sprich erstmal in aller Ruhe mit dem Freundlichen.

Also ich hab gestern mal diese Abdeckungen der Abläufe entfernt und sämtlichen Dreck entfernt. War nicht so viel.

Was mir aber aufgefallen ist, dass diese dicke Stoffeinlage(Glaswolle?) auf der Beifahrerseite wie nach hinten reingestopft war, so dass das Wasser vom Ablauf nicht darauf tropfen und aufgesaugt (?) werden kann. Auf der anderen Seite ist dieser dicke Stoff nach vorne gelegt, direkt unter den Ablauf.

Habs dann nach vorze gezogen, aber durch das hinten reingestopft sein, liegt es nicht mehr flach und ist stark verformt.

trotzdem würde das Wasser vom Ablauf wieder auf den dicken Stoff tropfen und nicht nur auf den dünnen darunter.

Hab über Nacht gehofft, dass es geholfen hat. Aber gerade bin ich ins Auto eingestiegen und unterm Handschuhfach trieft es immer noch und tropft. Siehe Video https://youtu.be/JX8RHztkNug

Gespräch mit FFH:

"Wir könnten ihnen nächsten Mittwoch einen Termin anbieten."

"Mir läuft doch Wasser ins Auto, geht es auch früher?"

"Samstag eventuell."

"Mh, dann schaue ich erstmal, ob ich woanders heute noch hin kann..."

"Morgen um 10 Uhr hätte ich noch was."

"Ich bringe das Auto dann um 9 Uhr schonmal vorbei."

 

Das Problem ist: Es regnet hier seit gestern fast durchgehend. Ich versuche jetzt gleich nochmal irgendwo in der Nähe eine Ford-Vertragswerkstatt zu finden, die mein Auto heute noch annehmen kann. Zur Not kann ich das Auto gleich in die Garage meiner Schwiegereltern stellen.

Beifahrerseite vorher
Beifahrerseite nachher (vorgezogen)
Fahreseite zum Vergleich

Zitat:

@Basti32 schrieb am 3. September 2020 um 09:50:24 Uhr:

Hier die Bilder man muss die Metal Klammern entfernen und dann lassen sich die Teile entfernen . Die Beifahrerseite geht einfacher. Je nachdem wo man parkt ist die alles voller dreck.

Mich würde mal interessieren, wie es mit dem dicken Stoff bei dir unter den Abdeckungen aussieht.

Hast du die Möglichkeit davon ein Foto zu machen?

Kurz zur Info

Es gibt eine tsi zum Wasser Einbruch beim Focus und kuga auf der Beifahrerseite habe leider nur keine Nummer dazu vielleicht den Händler darauf mal ansprechen

 

Zitat:

@Arakosa schrieb am 26. Juli 2021 um 08:59:46 Uhr:

Kurz zur Info

Es gibt eine tsi zum Wasser Einbruch beim Focus und kuga auf der Beifahrerseite habe leider nur keine Nummer dazu vielleicht den Händler darauf mal ansprechen

Hallo

Könnt Ihr mir mehr zu dieser TSI sagen?

Mein Freundlicher kennt da nichts.

Ich habe auch die Feuchtigkeit unter den Fußmatten. Keine Ahnung wie lange schon.

Danke vorab

Meine Mutter war letzte Woche mit ihrem kuga wegen Wasser im Beifahrer Fußraum in der Werkstatt.

War Klima ablauf.

Der Schlauch hat sich gelöst

Zitat:

@Basti32 schrieb am 3. September 2020 um 09:50:24 Uhr:

Hier die Bilder man muss die Metal Klammern entfernen und dann lassen sich die Teile entfernen . Die Beifahrerseite geht einfacher. Je nachdem wo man parkt ist die alles voller dreck.

Bei mir schaut das auf der Beifahrerseite anders aus...

Asset.HEIC.jpg

Das sieht ja ganz anders aus als bei mir ist das Bild von einem Focus. Bei mir sind an der Seite so schwarze Abdeckung

Das habe ich mich bei deinem Foto auch gefragt. ;)

JA, es IST ein Focus, 2L Diesel, Limo, St-Line. Bei dir?

Das Wasser läuft dennoch über das Isolationsmaterial ab. Ist eher eine optische Sache.

Abdeckung

Weiß denn jetzt jemand was bei der TSi gemacht wird?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wasser im Fußraum entdeckt ! Wem geht es noch so?