ForumA3 8Y
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Was muss ich einstellen damit mein Audi auch am Ortseingang auf 50 kmh abbremst ?

Was muss ich einstellen damit mein Audi auch am Ortseingang auf 50 kmh abbremst ?

Audi A3 8Y Sportback
Themenstarteram 21. Juli 2021 um 9:05

Hallo, wenn ich mit dem Navi unterwegs bin und den Tempomat eingeschaltet habe zb. auf 80 Kmh dann bremmst er vor jeder Kurve bis auf 40 Kmh runter, fährt aber dann mit 80 Kmh in die Ortschaft rein. Ich dachte er würde auch auf Geschwindigkeitsbegrenzungen reagieren und am Ortseingang auf 50 abbremsen. Das macht er jedoch nur ohne Tempomat, wenn ich das Gas wegnehme, da bremst er bei jedem erkannten Schild auf die entsprechende Geschwindigkeit und am Ortsschild auf 50 und vor einem Kreisverkehr auf ca 30. Meine Frage wäre funktioniert das mit Tempomat wirklich nicht ? Das wäre ja z.B. auf der Autobahn echt Mist wenn ich 120 eingestellt habe und es kommt eine Begrenzung auf 80 wenn er dann mit 120 reinrauscht. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen im Handbuch habe ich nichts gefunden.

mfg.Scherlock

Ähnliche Themen
43 Antworten

Ich verstehe ja eine Sache bei der ganzen Diskussion nicht. Es werden die Systeme gekauft, dann findet man aber blöd, dass sie das machen was sie sollen. Ich fahre nur mit dem Assistenten und finde das Ultra entspannend wenn der Wagen genau da seine Geschwindigkeit erreicht hat, wo er es auch soll und was bringen mit 10 km/h mehr wirklich? Gar nix. Ich komme genauso schnell abs Ziel ne wenn einer schneller fahren will, dann gern Überholen.

Natürlich muss man ab und an auch mal den Tempomat übersteuern, weil irgendwelche argrofahrer einem fast im Kofferraum sitzen.

Daher ich finde dass das genau richtig funktioniert und meine letzte 600 km Fahrt mit dem Auto war echt sehr entspannend. Rechte Spur, Max 130 km/h und jeden belächeln, der mit 200 an einem vorbeidonnert und das Geld im Tank verbrennt.

Zitat:

@oaskar182747382 schrieb am 21. Juli 2021 um 20:38:43 Uhr:

Ich verstehe ja eine Sache bei der ganzen Diskussion nicht. ....... Ich komme genauso schnell abs Ziel ne wenn einer schneller fahren will, dann gern Überholen.

Ich ich ich, Egoismus ist im Straßenverkehr aber nicht immer richtig. Jeder Überholvorgang mit Spurwechsel erhöht doch die Unfallgefahr, im übrigen auch für einen selbst.

Themenstarteram 22. Juli 2021 um 9:21

Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe es jetzt den Punkt im MMI gefunden und aktiviert, aber ich muss sagen ich werde das ganze wieder deaktivieren. Das ist doch kein Autofahren mehr, dass am Ortseingang auf 50 reduziert wird ist ja ok, aber vor jeder Kurve wird die Geschwindigkeit massiv reduziert und ich komme mir da wirklich als Verkehrshindernis vor und dann wird immer sofort wieder auf die zugelassene Höchstgeschwindigkeit beschleunigt. Das ist keine Fahrerei und beim TSFI e steigt auch der Verbrauch auf diese Weise extrem an. Das hatte ich mir etwas anderst vorgestellt, aber ohne Tempomat bremst er ja auch an jedem Ortsschild, bzw. an jeder Geschwindigkeitsbegrenzung von selbst ab, wenn ich rechtzeitig vom Gas gehe.

Hab heute Morgen mal auf meinen Tempomat geachtet. Ich kann auf der BAB bei z.B. 140 die Geschwindigkeit im Tempomat um 1 km/h erhöhen oder verringern. Wenn ich den ACC-Hebel lange hoch oder runter drücke, springt der Tempomat auf den nächsten 10er. Das scheint anders zu sein, als bei den vorherigen Postern.

Eingestellt hab ich da bewusst nichts.

Zitat:

@LuckeY schrieb am 22. Juli 2021 um 09:51:19 Uhr:

Hab heute Morgen mal auf meinen Tempomat geachtet. Ich kann auf der BAB bei z.B. 140 die Geschwindigkeit im Tempomat um 1 km/h erhöhen oder verringern. Wenn ich den ACC-Hebel lange hoch oder runter drücke, springt der Tempomat auf den nächsten 10er. Das scheint anders zu sein, als bei den vorherigen Postern.

Eingestellt hab ich da bewusst nichts.

Sehr interessant.

Modell? Baujahr? Softwareversion?

45 TFSIe Sportback Baujahr 2021. Software-Version wüsste ich nicht wo ich sie finde.

Zitat:

@LuckeY schrieb am 22. Juli 2021 um 10:26:15 Uhr:

45 TFSIe Sportback Baujahr 2021. Software-Version wüsste ich nicht wo ich sie finde.

Ich stelle die Theorie auf das die MJ2021 das können und die MJ2020 nicht.

45 TFSI e, gebaut im März: bis 80 in 5er Schritten ab 80 nur noch in 10er Schritten. Habe das volle Assistenzpaket.

Zitat:

@scherlock schrieb am 22. Juli 2021 um 09:21:51 Uhr:

Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe es jetzt den Punkt im MMI gefunden und aktiviert, aber ich muss sagen ich werde das ganze wieder deaktivieren. Das ist doch kein Autofahren mehr, dass am Ortseingang auf 50 reduziert wird ist ja ok, aber vor jeder Kurve wird die Geschwindigkeit massiv reduziert und ich komme mir da wirklich als Verkehrshindernis vor und dann wird immer sofort wieder auf die zugelassene Höchstgeschwindigkeit beschleunigt. Das ist keine Fahrerei und beim TSFI e steigt auch der Verbrauch auf diese Weise extrem an. Das hatte ich mir etwas anderst vorgestellt, aber ohne Tempomat bremst er ja auch an jedem Ortsschild, bzw. an jeder Geschwindigkeitsbegrenzung von selbst ab, wenn ich rechtzeitig vom Gas gehe.

Ich glaube das er vor kurven etc. Bremst kann man auch irgendwie deaktivieren in prädiktive Regelung (man muss dann den Haken bei Straßenverlauf raus nehmen)

Wenn ich mich richtig erinnere

Zitat:

@EGOiST1991 schrieb am 22. Juli 2021 um 10:30:25 Uhr:

Zitat:

@LuckeY schrieb am 22. Juli 2021 um 10:26:15 Uhr:

45 TFSIe Sportback Baujahr 2021. Software-Version wüsste ich nicht wo ich sie finde.

Ich stelle die Theorie auf das die MJ2021 das können und die MJ2020 nicht.

Ich glaube ich habe MJ21, da ich 3 MMI Seiten haben, und kann keine 1er Schritte einstellen

Meiner wurde April 2021 gebaut und ihm fehlt der adaptiver Geschwindigkeitsassistent und die Schildererkennung (die ich nun aber via Functions on Demand nachordern kann und sehr wahrscheinlich werde)

Ich habe das Auto mit voller Hütte gekauft und jede Menge an Zeugs drin, aber die Verkehrszeichenerkennung muss man extra buchen?!

Unglaublich, aber wahr.

Ich hätte mal das Kleingedruckte lesen sollen, da wäre ich im Traum nicht drauf gekommen das das nun fehlt bzw. schön extra bezahlt werden muss.

 

Premium bekommt da direkt wieder zur Geltung.

 

Mit jedem Scheiss wird geworben und das kostet extra, ich finde das echt hinterhältig.

Unverschämtheit das man das vorher nicht ankreuzen oder einen Hinweis bekommt!

Ich habe gerade mit dem Audi Kundenservice telefoniert.... Angeblich kann die Verkehrszeichenerkennung nicht gebucht werden, auch wenn es angezeigt wird?!

Und das Beste ist, dass mein Auto das eigentlich haben soll.

 

Jetzt steige ich da gar nicht mehr durch, dass Beste war aber das Audi gerade ein Systemproblem hat und nicht auf alle Daten von mir zugreifen konnte.

 

Oh man.....

 

Ich habe jetzt eine offizielle Beschwerde eingelegt, auf die Lösung bin ich ja gespannt.

Zitat:

@gott82 schrieb am 31. März 2022 um 11:41:22 Uhr:

Ich habe gerade mit dem Audi Kundenservice telefoniert.... Angeblich kann die Verkehrszeichenerkennung nicht gebucht werden, auch wenn es angezeigt wird?!

Und das Beste ist, dass mein Auto das eigentlich haben soll.

Jetzt steige ich da gar nicht mehr durch, dass Beste war aber das Audi gerade ein Systemproblem hat und nicht auf alle Daten von mir zugreifen konnte.

Oh man.....

Ich habe jetzt eine offizielle Beschwerde eingelegt, auf die Lösung bin ich ja gespannt.

Du kriegst keine Lösung.

Ich habe ebenfalls viele Fehler und war SEHR hartnäckig. Über Monate lang.

Hab einen Brief von der Audi AG (Nicht vom Händler bekommen)

Die Reperaturen werden zurückgestellt.

 

-- Meine Erkennung geht allerdings und ich musste nichts buchen

OK, schön das Deine Erkennung funktioniert.

Bei mir ist in der Sonderausstattung Verkehrszeichenerkennung aufgeführt, aber sie wird nicht angezeigt.

Buchen kann ich es Online, aber laut Audi-Service Mitarbeiter nicht.

Da steigt keiner mehr durch!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Was muss ich einstellen damit mein Audi auch am Ortseingang auf 50 kmh abbremst ?