ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Wandlung Vertrag

Wandlung Vertrag

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 16. April 2011 um 9:06

Ich habe ein Problem:

Ich habe mein T-Modell S 203 beim Freundlichen in Zahlung gegeben

und mir einen S 204 gekauft. Nun stelle ich fest, dass mir die Windgeräusche im Vergleich zum Vorgänger um einiges höher liegen.

Das stört mich so, dass ich lieber meinen alten Wagen weiterfahren möchte. Wie stelle ich das mit der Rückabwicklung an?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von nordseekueste

Ich habe ein Problem:

Ich habe mein T-Modell S 203 beim Freundlichen in Zahlung gegeben

und mir einen S 204 gekauft. Nun stelle ich fest, dass mir die Windgeräusche im Vergleich zum Vorgänger um einiges höher liegen.

Das stört mich so, dass ich lieber meinen alten Wagen weiterfahren möchte. Wie stelle ich das mit der Rückabwicklung an?

Wandlung wegen subjektiver Eindrücke??? Das wird wohl schwer. Wär vielleicht sinnvoll gewesen sich vorher ausreichend zu informieren und Probe zu fahren. Diese "Kaufangst" ist aber häufig bei Neu- oder Gebrauchtwagenkäufern zu beobachten. Ist wohl auch psychologisch bedingt. Ich würde mich erstmal entspannen, es gibt mit Sicherheit mehr Vorteile des 204er gegenüber des 203er die die Windgeräusche aufwiegen!

Gruß

Nimm es bitte nicht Persönlich aber das ist eines der Absurdesten Dinge die ich je gehört habe. Nichts für ungut.......Mfg

Zitat:

Original geschrieben von Mercedesfahrer24

Nimm es bitte nicht Persönlich aber das ist eines der Absurdesten Dinge die ich je gehört habe. Nichts für ungut.......Mfg

Kein Problem ich nehme es nicht persönlich, habe auch nicht erwarten daß es hier jmd. kennt.

Zitat:

Original geschrieben von nordseekueste

...Daher bin ich für Ratschläge offen.

 

Mfg Nordseeküste

Wie hier schon mehrfach erwähnt müsste Dich der erste Weg doch zum Händler führen, wo Du dann die Windgeräusche reklamierst. Vielleicht liegt ja wirklich ein Fehler vor (Spaltmaße zu groß, Dichtung falsch eingebaut, Türen nicht korrekt eingestellt, ...), was bei einem Neuwagen schon mal vorkommen kann. Meist können die Werkstätten da noch einiges richten.

 

Oder (was TimoB. andeuten wollte) der Anlass der gewünschten Rückabwicklung ist nur vordergründig ein zu hohes Geräuschniveau und eigentlich liegt hier so etwas wie "Kaufreue" (http://de.wikipedia.org/wiki/Kaufreue) vor. Das wäre dann in der Tat ein psychologisches Phänomen.

 

Also: ab zum Händler und reklamieren. Du hast ein phantastisches Auto gekauft, nach dem sich sehr viele Leute alle zehn Finger lecken würden. Das würde ich so schnell nicht wieder hergeben!

 

Ich bin mit den Windgeräuschen des Firmenwagens (C220 CDI Limo Bj2009) super zufrieden. Genauso ruhig wie mein S203 Mopf. Was habt ihr für Luxusprobleme?:D Bald kommt ein Thread mit "Fingernagel am harten Plastikknopf abgebrochen - Kulanz?"

lol

Zitat:

.......Oder (was TimoB. andeuten wollte) der Anlass der gewünschten Rückabwicklung ist nur vordergründig ein zu hohes Geräuschniveau und eigentlich liegt hier so etwas wie "Kaufreue" (http://de.wikipedia.org/wiki/Kaufreue) vor. Das wäre dann in der Tat ein psychologisches Phänomen.

Danke, hatte den Fachbegriff nicht parat! Genau das meinte ich!

ja sind wir denn hier schon bei zalando.de angekommen?

 

wenn probetragen nicht passt kostenlos zurück, wenn möglich noch für lau??

 

hahahahahahaha:)

 

ich geh jetzt gut gelaunt ins bettchen :D

ich hab dich nicht gemeint timo, ich meinte den themenstarter. ich gebe dir sogar recht timo. Mfg

Zitat:

Original geschrieben von Mercedesfahrer24

ich hab dich nicht gemeint timo, ich meinte den themenstarter. ich gebe dir sogar recht timo. Mfg

OK, ich frag mich hier eh manchmal ob viele Threads einfach nur Verarsche sind. Soviel Humbug habe ich selten in Foren gelesen!

Autokäufer werden immer verrückter,also ein guter Händler gibt einen auch einen Fahrzeug über das Wochenende und dann kann man testen.

Ist wohl noch ein Wagen vor 10/2008 mit den grossen Spiegeln,die sind ja wirklich laut im Vergleich zum kleineren aktuellen Spiegel.

Ich suche auch gerade einen W204 und bin den aus öfteres gefahren,also

als Gebrauchtwagen ein günstiges Auto.

Zitat:

Original geschrieben von nordseekueste

Ich habe ein Problem:

Ich habe mein T-Modell S 203 beim Freundlichen in Zahlung gegeben

und mir einen S 204 gekauft. Nun stelle ich fest, dass mir die Windgeräusche im Vergleich zum Vorgänger um einiges höher liegen.

Das stört mich so, dass ich lieber meinen alten Wagen weiterfahren möchte. Wie stelle ich das mit der Rückabwicklung an?

Wenn ich das richtig deute ein Gebrauchtwagen von Mercedes,und die haben doch fast nur Junge Sterne Fahrzeuge mit 10 Tagen Umtauschrecht.

Ich kann das trotzdem nicht nachvollziehen, ich hab die grossen spiegel, empfinde das fahrzeug keineswegs laut. Mfg

Zitat:

Original geschrieben von Mercedesfahrer24

Ich kann das trotzdem nicht nachvollziehen, ich hab die grossen spiegel, empfinde das fahrzeug keineswegs laut. Mfg

Die alten Spiegel sind viel lauter,war ja der Grund wieso Mercedes die ab 10/2008 die neuen verbaut hat,die wurden doch massenhaft reklamiert.

Ich kaufe mir daher jetzt einen 2009 oder 2010 er.

Kaufst du dir jetzt ein neues Auto nur wegen den Spiegeln ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen