ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Wandlung bzw. Rückabwicklung

Wandlung bzw. Rückabwicklung

Mercedes C-Klasse C204 Coupé, Mercedes C-Klasse S204, Mercedes C-Klasse W204

Wer hat von euch sein c- klasse gewandelt oder rückabgewickelt?

Wie sind die Bedingungen? Wie läuft sowas ab?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Die Webseite http://www.wandlung-mercedes-e-klasse.de/ sollte in diesem Fall reichlich Infos bereithalten!

Was für Ärger macht denn dein Wagen?

Zitat:

Original geschrieben von surfkiller20

Die Webseite http://www.wandlung-mercedes-e-klasse.de/ sollte in diesem Fall reichlich Infos bereithalten!

Was für Ärger macht denn dein Wagen?

Hab nen 11/11 350CDI T

Ich war heute zum 6. mal beim :( nachdem meiner am Mittwoch zum 5. mal in den notlauf ist.

Um Sommer haben die schon nen Sensor gewechselt.

Aber der Hammer ist dass meiner beim Bremsen quietscht und das konniinstrument und mittelkonsole knarzen.

Der :( hat es nicht geschafft die Mangel zu beheben.

Der Wagen war auch schon im Werk.... Ohne Besserung....

Ich will den Wagen nicht mehr haben. Aber ich sehe auch nicht ein eine nutzungsgebuhr zu bezahlen. ... Für den ganzen arger

Zitat:

Original geschrieben von taxi

Zitat:

Original geschrieben von surfkiller20

Die Webseite http://www.wandlung-mercedes-e-klasse.de/ sollte in diesem Fall reichlich Infos bereithalten!

Was für Ärger macht denn dein Wagen?

Hab nen 11/11 350CDI T

Ich war heute zum 6. mal beim :( nachdem meiner am Mittwoch zum 5. mal in den notlauf ist.

Um Sommer haben die schon nen Sensor gewechselt.

Aber der Hammer ist dass meiner beim Bremsen quietscht und das konniinstrument und mittelkonsole knarzen.

Der :( hat es nicht geschafft die Mangel zu beheben.

Der Wagen war auch schon im Werk.... Ohne Besserung....

Ich will den Wagen nicht mehr haben. Aber ich sehe auch nicht ein eine nutzungsgebuhr zu bezahlen. ... Für den ganzen arger

Das ist aber komisch, ich hab mir sagen lassen, dass an nem Mercedes nix kaputt geht! :rolleyes:

Wandel das Ding so schnell du kannst!

Zitat:

Original geschrieben von ChAoZisonfire!

Zitat:

Original geschrieben von taxi

 

Hab nen 11/11 350CDI T

Ich war heute zum 6. mal beim :( nachdem meiner am Mittwoch zum 5. mal in den notlauf ist.

Um Sommer haben die schon nen Sensor gewechselt.

Aber der Hammer ist dass meiner beim Bremsen quietscht und das konniinstrument und mittelkonsole knarzen.

Der :( hat es nicht geschafft die Mangel zu beheben.

Der Wagen war auch schon im Werk.... Ohne Besserung....

Ich will den Wagen nicht mehr haben. Aber ich sehe auch nicht ein eine nutzungsgebuhr zu bezahlen. ... Für den ganzen arger

Das ist aber komisch, ich hab mir sagen lassen, dass an nem Mercedes nix kaputt geht! :rolleyes:

Wandel das Ding so schnell du kannst!

Bin dabei....

Mercedes kann wohl Krone Autos mehr bauen.

Bin total enttäuscht und verärgert.

Wenn in der Werbung den Slogan" das beste oder nichts" höre, Krieg

Ich Bluthochdruck!!!!

Das ist ja ärgerlich. Die C-Klasse ist eigentlich völlig ausgereift, ich hatte mit meinem 180er noch gar nichts und er ist solide wie eine Burg. Da hat du wohl einen völligen Ausreißer erwischt. Der Freundliche müsste da doch eine schnelle und radikale Lösung anbieten??

Zitat:

Original geschrieben von taxi

Zitat:

Original geschrieben von surfkiller20

Die Webseite http://www.wandlung-mercedes-e-klasse.de/ sollte in diesem Fall reichlich Infos bereithalten!

Was für Ärger macht denn dein Wagen?

Hab nen 11/11 350CDI T

Ich war heute zum 6. mal beim :( nachdem meiner am Mittwoch zum 5. mal in den notlauf ist.

Um Sommer haben die schon nen Sensor gewechselt.

Aber der Hammer ist dass meiner beim Bremsen quietscht und das konniinstrument und mittelkonsole knarzen.

Der :( hat es nicht geschafft die Mangel zu beheben.

Der Wagen war auch schon im Werk.... Ohne Besserung....

Ich will den Wagen nicht mehr haben. Aber ich sehe auch nicht ein eine nutzungsgebuhr zu bezahlen. ... Für den ganzen arger

Zitat:

Original geschrieben von Carl Benz

Der Freundliche müsste da doch eine schnelle und radikale Lösung anbieten??

Ja, die radikalste aller möglichen.

Folgendes wird passieren:

Man wird noch 5 weitere Versuche aufnehmen, diese werden scheitern. Folgend wird ein TAD Mitarbeiter mit Mercedes Brille beordert, dieser wird nach "eingehender" Prüfung verlauten:

Friss oder stirb! An der Karre ist alles in Ordnung.

Das bekommst du dann schriftlich und kannst klagen wie und wo du willst, ohne größere Mengen Geld in die Hand zu nehmen kommst du da nicht raus. ;)

Zitat:

Original geschrieben von ChAoZisonfire!

Zitat:

Original geschrieben von Carl Benz

Der Freundliche müsste da doch eine schnelle und radikale Lösung anbieten??

Ja, die radikalste aller möglichen.

Folgendes wird passieren:

Man wird noch 5 weitere Versuche aufnehmen, diese werden scheitern. Folgend wird ein TAD Mitarbeiter mit Mercedes Brille beordert, dieser wird nach "eingehender" Prüfung verlauten:

Friss oder stirb! An der Karre ist alles in Ordnung.

Das bekommst du dann schriftlich und kannst klagen wie und wo du willst, ohne größere Mengen Geld in die Hand zu nehmen kommst du da nicht raus. ;)

TAD war schon da und Wagen war auch im Werk.

Werkstattleiter sagte: der Wagen ist für ihn nicht Mangelberuf zu Kriegen...

Zitat:

Original geschrieben von ChAoZisonfire!

Zitat:

Original geschrieben von Carl Benz

Der Freundliche müsste da doch eine schnelle und radikale Lösung anbieten??

Ja, die radikalste aller möglichen.

Folgendes wird passieren:

Man wird noch 5 weitere Versuche aufnehmen, diese werden scheitern. Folgend wird ein TAD Mitarbeiter mit Mercedes Brille beordert, dieser wird nach "eingehender" Prüfung verlauten:

Friss oder stirb! An der Karre ist alles in Ordnung.

Das bekommst du dann schriftlich und kannst klagen wie und wo du willst, ohne größere Mengen Geld in die Hand zu nehmen kommst du da nicht raus. ;)

da muss ich dir jetzt "ausnahmsweise";) mal recht geben, aber lieber ein Schnitt als endloses Grauen. Ich habe dann halt letztendlich paar Euros gebracht denn kostenloses Fahren gibt es nirgends, war aber im Rahmen weil das Fahrzeug beim Händler auf dem Hof stand Nummerntafeln ab und keinen Kilometer mehr mit der Möhre gemacht wurde.

Oh da hast du ja ein Richtiges Montagsmodell erwischt, eher sogar ein "Brückentags Fahrzeug". Allerdings wirst du wohl nicht um die Zahlung einer Nutzungsgebühr herumkommen. Des weiteren wird es ohne Anwalt eh nichts werden mit einer Wandlung. Dieser wird dann aber dafür sorgen das die Nutzungsgebühr "angemessen" und nicht überhöht ist. Ich würde schnellstens damit zum Anwalt gehen! Dieser wird dir genau aufzeigen wie sowas abläuft und versuchen das Beste für dich rauszuholen. Wenn du das selber regeln willst, wirst du viel Geduld brauchen.

Hallo Leute,

genau wegen solcher Dinge hat man eine RSV.

Grüße VC

Schaut Euch den Beitrag noch mal an, ist garnicht so lange her.

Zitat:

Original geschrieben von lon

Schaut Euch den Beitrag noch mal an, ist garnicht so lange her.

Meiner ist aber neu im abgeholt. Ist ne bißchen andere Geschichte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Wandlung bzw. Rückabwicklung