ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. W213 empfohlene Reifengröße? 245/35 20, 275/30 20 super unbequem.

W213 empfohlene Reifengröße? 245/35 20, 275/30 20 super unbequem.

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 4. April 2020 um 12:04

Hallo W213er,

mir ist nun nach 50.000- 60.000 Km aufgefallen, dass das Fzg. sehr unbequem und abartig hart ist. Liegt wohl an den vermutlich dünnen slicks 245/35 20, 275/30 20.

Ich hatte bei Erwerb des W213 im Lieferumfang 8 fach Bereifung in 17 Zoll Standard. Total bequem, aber es wirkt optisch bei einer AMG-Line bzw. Umbau alles andere alles schick.

Hat jemand ein Tipp, hinsichtlich 18 bzw. 19 Zoller und der Bereifung ?

Auf den Berliner Straßen habe ich mit vielen Schlaglöchern, Unebenheiten und Gullys zu kämpfen.

Hat jemand auch diese total unbequemen exclusive Sitze ohne Komfortstütze in Teilleder? Man sitzt teilweise auf den Sitzflanken, trotz 1,80 m Grösse und sportlicher Figur. Oder ist es bedingt durch die harte Bereifung ?

Grüße gehen raus !

 

Der graue w213 20 Zoll, vorher wie Blaue
1
2
+3
Ähnliche Themen
79 Antworten

Sind die Reifen runflat?

Themenstarteram 4. April 2020 um 12:16

Zitat:

@MTBer schrieb am 4. April 2020 um 12:12:49 Uhr:

Sind die Reifen runflat?

Ja, Runflats von Pirelli.

Wobei letzten Monat hatte ich vredestein Winterreifen ohne Runflat. Ebenso unbequem.

Hallo,

ich fahre die Bereifung in 20 Zoll, mein Reifenhändler hat mir stark von Runflat abgeraten, wie ich auf 20 Zoll umgerüstet habe.

Ich kann nur sagen ich finde das Fahrgefühl absolut ok, besser als mit den 18 Zoll Runflat Reifen.

Die Sitze naja bei langen fahrten gibt es definitiv bequemere Sitze, aber ich habe das Auto knapp 2 Stunden Probegefahren und empfand es für mich ok.

Wenn ich jeden Tag mehrere Stunden auf der AUtobahn unterwegs wäre, dann hätte ich mir das Fahrzeug mit den Sitzen nicht ausgesucht. Habe aber selbst auch keinen Vergleich zu anderen Sitzen von MB

Darauf wollte ich hinaus. Ich fahre beide Wagen mit runflat, weil das für mich unbezahlbare Vorteile hat. Beim Mercedes selbst bei um 0,1 bar erhöhtem Luftdruck kein Problem. Gerade so steif wie ich es gerne habe. Aber der BMW reagiert sehr empfindlich auf 35er Querschnitt und runflat. Neigt manchmal zum Springen. Das hört erst bei -0,1 bar auf.

Wie mein Sitz heißt weiß ich nicht. Mit Oberschenkel-Auflagenverlängerung und elektrischer Lordosenstütze in Vollleder guter Halt und sehr bequem.

20200404

Wenn du maximalen Fahrkomfort haben willst, dann musst du auf 17'' wechseln. 18'' sind bereits merklich schlechter ... Spreche aus Erfahrung. Runflats gehen im Hinblick auf den Fahrkomfort gar nicht.

Themenstarteram 4. April 2020 um 13:01

Nehme ich zur Kenntnis. Danke fürs Feedback. :)

Zitat:

@Weltan schrieb am 4. April 2020 um 12:45:42 Uhr:

Wenn du maximalen Fahrkomfort haben willst, dann musst du auf 17'' wechseln. 18'' sind bereits merklich schlechter ... Spreche aus Erfahrung. Runflats gehen im Hinblick auf den Fahrkomfort gar nicht.

Wenn man einmal auf dem Weg zu einem wichtigen Termin einen Platten hatte, einfach weiterfahren kann und mit sauberen Händen pünktlich am Ziel ankommt, sich erst hinterher um den Reifen kümmern muss, dann revidiert man seine Meinung darüber. Und ich schätze den Raumgewinn im Kofferraumunterboden.

Wobei - bei meinem Cabrio geht nur runflat, weil in der Reserveradmulde Technik verbaut ist.

Es geht um den Fahrkomfort. Ich habe nicht behauptet, dass Runflats keinerlei Vorteile bieten. Bin vor ein paar Tagen von 18'' Winterreifen auf 17'' Sommerreifen umgestiegen. Das hat man sofort gemerkt.

Zitat:

@Weltan schrieb am 4. April 2020 um 13:41:16 Uhr:

Es geht um den Fahrkomfort. Ich habe nicht behauptet, dass Runflats keinerlei Vorteile bieten. Bin vor ein paar Tagen von 18'' Winterreifen auf 17'' Sommerreifen umgestiegen. Das hat man sofort gemerkt.

Gut! Ich habe mich schlecht ausgedrückt. Ich bin bereit, Abstriche beim Fahrkomfort hinzunehmen für höhere Zuverlässigkeit im Pannenfall.

Ich finde, dass 17 Zoll total bescheiden aussehen. 18 Zoll ist ein guter Kompromiss aus Komfort und Sportlichkeit.

Ah, endlich mal wieder mein Lieblingsthema... Maximale Optik = 20 Zoll, Maximaler Komfort = 17 Zoll, Kompromiss = 18 Zoll NonRunFlat... Gerade in Berlin werden die 20er ja die Hölle sein, dass man dafür 60000km braucht, um das zu merken ;-)

Ich fahre die Größe in 19 Zoll fährt sich Top. Godyear Eagle F1 ab Werk drauf.

Also ich fahre auch in Berlin 20 Zoll und parallel 18 Zoll. Die 18 Zoll sind deutlich angenehmer und zumindest in unserem Fall sparsamer und nicht so Leistungsfressend

Zitat:

@froggorf schrieb am 4. April 2020 um 16:49:29 Uhr:

Also ich fahre auch in Berlin 20 Zoll und parallel 18 Zoll. Die 18 Zoll sind deutlich angenehmer und zumindest in unserem Fall sparsamer und nicht so Leistungsfressend

Das habe ich jetzt definitiv auch mit meinen 18 Zoll Winterreifen festgestellt. Rundherum mit 245 gut 1 Liter weniger Verbrauch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. W213 empfohlene Reifengröße? 245/35 20, 275/30 20 super unbequem.