ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt des Vertrauens? Golf 6 83tkm

VW Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt des Vertrauens? Golf 6 83tkm

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 2. März 2016 um 9:15

Hallo zusammen,

mein Golf 6 1,4l TSI CAXA und 7G DSG, EZ 08/09 mit derzeit ca. 83tkm muss zum Service: Inspektion + Ölwechsel (inkl. Luftfilter, Pollenfilter).

Bei VW wollen sie 450-500€. Mit selbst mitgebrachtem Öl würde der Preis bei ca. 380€ liegen. Für mich wären das dann Kosten von 400€ (4l Öl ~22€).

In der freien Werkstätte würde ich vermutlich, habe noch nicht nachgefragt, ~100€ + mein Öl zahlen.

Also ein deutlich überschaubarer Preis.

Die Frage ist, wo ich den Wagen nun hinbringe. Er ist fast 7 Jahre alt, hat die besagten 83tkm und die Perfect Car Garantie lief im Januar aus. Kulanz gibt es sowieso nicht mehr.

Was für Vorteile hat man bei VW? Die Mobilitätsgarantie, die mich "rettet", wenn ich mal 'ne Panne habe? Schleppen sie mich kostenlos zur nächsten VW Werkstatt?

Das macht der ADAC auch.

Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Was meint ihr?

Grüße

Beste Antwort im Thema

Warum willst den Preis noch mehr drücken? Geht doch in Ordnung. Leben und leben lassen ;)

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten
am 2. März 2016 um 9:20

Hallo...

Gehe in eine gute und fachkundige Werkstatt.

Dort bekommst du auch das selbe Öl wie bei VW.

400€sind echt fett!!

Themenstarteram 2. März 2016 um 10:31

Hallo,

danke für die Antwort!

Dasselbe Öl wie bei VW möchte ich gar nicht. Keine Ahnung, welches die einfüllen, aber ich habe das ARAL Supertronic Longlife III 5W-30.

500€ für einen Golf sind echt viel finde ich.

LL3 5-30 füllen die auch bei VW ein , kostet bei denen nur rund 30 € liter. Geh nicht nach ATU, die finden alles mögliche, was nicht defekt ist. Leute verarschen.

Wobei nicht zwingend 30€, manche wollen nur 20€ und man hat wohl auch schon von 35€ gelesen.

Themenstarteram 2. März 2016 um 12:43

Nein, würde zur Werkstatt meines Vertrauens gehen, zu der ich meinen Golf 4 schon seit Jahren hinbringe.

Mein Autohaus verlangt 34,95€ pro Liter. Öl bringe ich selber mit.

Sobald die Garantie bei meinen abgelaufen ist werde ich auch eine Freie aufsuchen!

Gibt dann keinen Grund mehr, den Service bei VW machen zu lassen. Eigentlich auch vorher schon nicht, wenn man mal davon absieht, bei irgendetwas auf eine Kulanz zu hoffen.

Gibt genügend Fälle, wo der regelmäßige Besuch bei VW auch nichts gebracht hat :D

Und was ATU angeht, mit älteren Autos schlage ich auch gerne mal dort auf. War erst mit dem 3er Golf dort, 21 Jahre alt. Bremsflüssigkeit + Ölwechsel + Baterietest für 85€ inkl. Material, und das an einem Samstag mit Termin und drauf warten. Da kann man nicht meckern. Ud ich kann mich ehrlich gesagt nicht drann erinnern, dass mir da mal jemand irgend etwas unterjubeln wollte. Ja, ja, der Stammtisch :D

Die Pollenfilter wechsle ich übrigens auch selbst bei meinen Gölfen. Ist in 5 Minuten erledigt und dann wirklich preiswert ;)

Zitat:

@supermailo schrieb am 2. März 2016 um 13:26:39 Uhr:

[.....] Ja, ja, der Stammtisch :D [.....]

Ja, ja der Träumer :D

Zitat:

@SternMB schrieb am 2. März 2016 um 09:15:54 Uhr:

 

Die Frage ist, wo ich den Wagen nun hinbringe. Er ist fast 7 Jahre alt, hat die besagten 83tkm und die Perfect Car Garantie lief im Januar aus. Kulanz gibt es sowieso nicht mehr.

Ist dass nicht auch so ein Motor mit dem Steuerkettenproblemen? Wenn ja, dann würde ich auf jedenfall, diese Problematik abklären, wenn noch nicht durch repariert. Da kann es auch nach 7 Jahren noch Kulanz geben. Wenn dann mal in der freien Werkstatt gewesen ist, könnte am falschen Ende gespart sein.

Ansonsten klar die frei Werkstatt, ohne Kettenanbindung.

 

Gruß

Themenstarteram 3. März 2016 um 10:38

Hallo,

genau das ist der Motor. Die Steuerkette wurde mit allem drum und dran vor ziemlich genau 2 Jahren (02/14) 1 Monat nach Gebrauchtwagenkauf bei ca. 53tkm getauscht.

Das 7G DSG schaltet nicht super, aber macht keine Probleme. Alles innerhalb der Toleranzen. Selbst wenn, gehe ich davon aus, dass ich sowieso auf den Kosten sitzenbleibe und zu einem Getriebespezialisten gehen würde und nicht zu den Teiletauschern.

Viele Grüße

Themenstarteram 4. März 2016 um 10:01

Hallo,

war gestern bei meiner Werkstatt des Vertrauens. Sie möchten mit selbst mitgebrachtem ÖL ~130€. Den Preis werde ich sicherlich noch drücken können.

Wie sieht es den hinsichtlich "Scheckheftpflege" aus? Bekommt man die Kosten, die man in einer VW Werkstatt über die Jahre mehr gezahlt hat, beim Verkauf eines scheckheftgepflegten Wagens raus?

Warum willst den Preis noch mehr drücken? Geht doch in Ordnung. Leben und leben lassen ;)

Themenstarteram 4. März 2016 um 11:41

Zitat:

@der_michael911 schrieb am 4. März 2016 um 10:44:20 Uhr:

Warum willst den Preis noch mehr drücken? Geht doch in Ordnung. Leben und leben lassen ;)

Sicher. Diese Meinung vertrete ich auch! Aber mir leuchtet es nicht ganz ein, dass ein Service für einen MB E 270 CDI mit ~5-6l Öl (von der Werkstatt gestellt) nur 120€ kostet und ich für meinen kleinen Golf 160€ hinblättern müsste mit deren Öl. :)

Zitat:

@SternMB schrieb am 4. März 2016 um 11:41:10 Uhr:

Zitat:

@der_michael911 schrieb am 4. März 2016 um 10:44:20 Uhr:

Warum willst den Preis noch mehr drücken? Geht doch in Ordnung. Leben und leben lassen ;)

Sicher. Diese Meinung vertrete ich auch! Aber mir leuchtet es nicht ganz ein, dass ein Service für einen MB E 270 CDI mit ~5-6l Öl (von der Werkstatt gestellt) nur 120€ kostet [.....]

5-6 Liter Öl + Servicearbeiten bei MB für 120 EUR. :confused:

Glaubst du diesen Stuss eigentlich selber? :rolleyes:

Zitat:

@SternMB schrieb am 2. März 2016 um 09:15:54 Uhr:

mein Golf 6 1,4l TSI CAXA und 7G DSG, EZ 08/09 [...]

Was meint ihr?

Noch einmal beim VW-Händler den Service machen lassen und das Fahrzeug dann verkaufen, meiner Meinung der ideale Zeitpunkt für diese Motor+Getriebekombination.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt des Vertrauens? Golf 6 83tkm