ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. VW Polo Meine ,,Mängel"

VW Polo Meine ,,Mängel"

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 14. November 2017 um 14:07

Hallo zusammen,

ich habe bereits den neuen Polo (als Firmenwagen) ausgeliefert bekommen. Ich habe Ihn als Highline 95 PS Schaltgetriebe und bin leider nur zum Teil zufrieden...

Um es vorweg zu nehmen gibt es 2 Sachen die mich sehr stören:

LED Licht:

Ich hatte als Leihwagen einen Golf und einen Golf R (aktuelles Modell) mit LED Scheinwerfer. Ich war damit äußerst zufrieden und wollte darauf auf keinen Fall beim Polo verzichten. Leider bin ich sehr enttäuscht worden.

Die Sichtweite reicht nicht mal in guten Fällen bis zu 50 Metern (Abblendlicht) Man sieht die Kurven erst sehr spät. Der Schlimmste Fall war vor 2 tagen. Dort saßen wir zu 4. im Auto und sind um ca 20 Uhr nachhause gefahren. Die Sichtweite war hier gefühlt 20 Meter. Jeder der Insassen sagte mit den Scheinwerfern stimmt etwas nicht. Natürlich habe ich das am nächsten Tag sofort überprüfen lassen. Die Werkstatt sagte mir, dass die Scheinwerfer richtig eingestellt sind. Sie haben mir einen Vorführwagen angeboten um einen Vergleich zu haben. Leider trat das gleiche (fahrt alleine) ,,Problem" wieder auf. Es ist als wenn ab einen Gewissen Punkt eine ,,Wand" erscheint danach ist es plötzlich Stockduster.

Natürlich kann es auch sein, dass ich vom Golf etwas ,,verwöhnt" bin, aber ist der unterschied so deutlich? Hat jemand das gleiche zu bemängeln?

Das Autohaus sagte mir auch, dass sie bis jetzt keinerlei Erfahrungen mit dem LED licht und dem neuen Polo gemacht haben und dieses Anliegen natürlich ernst nehmen.

Scheibenwischer Relais.

Als zweiten Punkt den ich bemängeln muss ist der Scheibenwischer. Ich habe den Polo mit Regensensor. Immer wenn dieser angeht hört man ein klicken im Armaturenbrett, als wenn man einen Lichtschalter (Taster) betätigt. Das ist auf Dauer wirklich sehr nervig, da dies auch ,,relativ" laut (hörbar bei normaler Musik Lautstärke) ist. Man sagte mir ich müsste dies so hinnehmen...

 

Ich bin vorher auch schon Polo (Halogen Scheinwerfer) gefahren und hatte diese Probleme mit dem Vorgänger nicht gehabt.

Vielleicht gibt es ja Leute die dies so ähnlich sehen oder ich einfach nur ,,verwöhnt" bin.

 

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@tetekupe schrieb am 9. März 2019 um 08:51:36 Uhr:

Zitat:

@Mariolix schrieb am 8. März 2019 um 20:18:14 Uhr:

Damit habe ich auch kein Problem - es gibt halt Personen die haben einfach von allem Plan :) siehe Forum = Audi, Passat ,Suzuki,Porsche, Polo- hier kommt sicherlich mein Neid zum Vorschein :cool:. ,sorry aber auch

Bis auf den neuen Jimny (das ist der "Suzuki") für die Wald- und Wiesenwege, der seit Oktober 2018 bestellt ist und hoffentlich irgendwann dieses Jahr geliefert wird, fahre ich diese Fahrzeuge. Da habe ich dann auch eine Meinung zu. Sorry aber auch :D

Mir ist Wurscht, welche Autos andere fahren und ich suche auch nicht in anderen Foren danach. Du offensichtlich schon. Aber warum bloß? Und was willst du damit nur sagen?

Der Polo meiner Frau war tatsächlich das schlechteste Auto und nach 6 Wochen zum Glück wieder weg. Mein 993 ist übrigens das zuverlässigste. Aber das gehört dann wirklich nicht mehr ins Polo-Forum.

@tetekupe

Du solltest Dich wirklich nicht wundern, dass Du hier „nicht verstanden“ wirst :rolleyes:. Jemand, der 6 Wochen lang einen Polo gefahren hat, und diesen dann wegen zugegebenermaßen suboptimaler Außenspiegel-Steuerung und „weil der Funke nicht übergesprungen ist“ hier permanent schlecht macht - und jetzt auch als sein schlechtestes Fahrzeug bezeichnet - den kann und will ich nicht wirklich ernst nehmen. Meine Frage von vor ein paar Wochen, was Du denn sonst noch für Probleme hattest, hast Du bisher nicht beantwortet. Kann also nicht so schlimm gewesen sein, da Du ja sonst zu allem Deinen Senf dazu gibst.

3512 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3512 Antworten

Zitat:

@irina1974 schrieb am 20. Mai 2019 um 06:35:20 Uhr:

Wie viele Rechtsschutzversicherungen braucht man denn?

Ha! Habe eine die alles abdeckt, und eine die nur Verkehr macht, aber mit einer anderen Versicherung mitkommt. Grundsätzlich denke ich eine gute ;)

So war heute mal bei ErWin unterwegs und habe einige Sachen gefunden und gedruckt!

TPI für die quietschenden Bremsen: 2054602/1

Dann ist momentan noch eine Feldmaßnahme für den Ausparkassistenten offen: 06B5

Hab am 11.6. jetzt Termin beim Freundlichen!

Grüße

Über feldmassnahmen wird man doch angeschrieben wenn sie wichtig sind?

 

Was stimmt denn nicht mit dem ausparkassi?

der hat mir schonmal gut geholfen.

Soll wohl nicht mehr richtig abbremsen bei Kollisionsgefahr bzw. Hindernissen!

 

Naja ich hab nichts bekommen bis jetzt

Funzt sogar bei seitlich vorbeigehenden Fußgängern,

Das Ding steht sofort,Vollbremsung Incl. Herzklabastern.

Komisch.

Ich nehme mal an, dass es nicht bei jedem vorkommt, ich hab das Ding so und so noch nie verwendet!

 

Stand nur so im ErWin drin ;-)

Reagiert ACC auf stehende Autos an einer Ampel? Wenn ich dem Vorausfahrenden mit ACC bei ca. 50km/h folge und er an der Ampel rechts abbiegt und auf meiner Spur steht nun ein Fahrzeug an der Ampel wird dieser vom ACC nicht erkannt. Ich muss dann selbst Bremsen, ist das normal?

Zitat:

@DUrevier schrieb am 20. Mai 2019 um 21:11:58 Uhr:

Reagiert ACC auf stehende Autos an einer Ampel? Wenn ich dem Vorausfahrenden mit ACC bei ca. 50km/h folge und er an der Ampel rechts abbiegt und auf meiner Spur steht nun ein Fahrzeug an der Ampel wird dieser vom ACC nicht erkannt. Ich muss dann selbst Bremsen, ist das normal?

Ja, das ist normal. Stehende Hindernisse werden nicht erkannt. Das fällt dann wohl unter „Systemgrenzen“ :)

Zitat:

@rebdep04 schrieb am 20. Mai 2019 um 20:49:08 Uhr:

Ich nehme mal an, dass es nicht bei jedem vorkommt, ich hab das Ding so und so noch nie verwendet!

 

Stand nur so im ErWin drin ;-)

Der ausparkassi ist doch Automatisch beim rückwärtsgehen aktiv, sind die seitlichen Sensoren für verantwortlich.

du meinst bestimmt dann den Parkpilot?

Den hab ich auch noch nie verwendet,Trau dem Ding nicht.

Steht so im ErWin, Feldmaßnahme Ausparkassistent!

Die Maßnahme umfasst lediglich einen Nachtrag zum Bordbuch, weil eine Funktion bei bestimmter Konstellation nicht deutlich genug erklärt wurde...

 

Grüße

Wird da erklärt was bei der TPI bezüglich der Bremsen gemacht wird?

Bezüglich des Software Updates für die Bremsen:

Nach anfänglicher Euphorie ist das Quietschen der hinteren Bremsen von Tag zu Tag mehr geworden und mittlerweile genau so laut und oft wie vor dem Update.

Nun soll ich auch eine Videoaufnahme an meinen freundlichen senden, auf der das Geräusch zuhören sein muss.

Dieses Video wird dann an VW gesendet und irgendwann, wenn überhaupt, bekomme ich eine Rückmeldung.

Und nicht vergessen,

Im Auto sitzen,Service Anzeige mit fin Nummer Filmen, Bild Zeitung mit Titelseite/Datum,

Alleine annähernd unmöglich.

Derselbe blödsinn würde mir schon 2 mal erzählt,in die Tat konnte ich es nicht umsetzen.

Totaler nonsens, Kunde ist blöd , nicht vertrauensvoll und unglaubwürdig.

Meine Beobachtung ist allerdings,

 

VERZICHTE ICH AUF DIE HANDBREMSFUNKTION , QUIETSCHT ES NICHT MEHR,

 

nur beim alle 10mal Rücksetzen ganz kurz aber vertretbar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen