ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Golf 6 Alternative zu RNS 510 - Eure Meinung

VW Golf 6 Alternative zu RNS 510 - Eure Meinung

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 1. November 2015 um 0:24

Hallo zusammen,

ich habe das RNS 510 mit Dynaudio in meinem Golf verbaut. Leider bin ich mit dem Radio alles andere als zufrieden. Deshalb habe ich ein wenig gegoogelt und bin auch das ICARTECH VX7 gestoßen.

Auf Grund von Dynaudio und einem Adapter um Fahrzeugdaten wiederzugeben, komme

ich auf stolze 1008,00€.

Gibt es noch andere gute Alternativen, die ihr empfehlen könnt oder sind 1008,00€ wirklich gerechtfertigt, für dieses atemberaubende Wunderwerk der Technik?:)

Gruß

Steffen

Ähnliche Themen
22 Antworten

Was stört dich denn? Es ist zwar etwas träge und schon etwas betagt, aber das RNS 510 klingt gerade in Verbindung mit Dynaudio gut wie ich finde. Ich habe bisher noch kein Nachrüstradio für den Golf 6 gesehen bzw. gehört, das besser wäre, dafür aber viele, die schlechter sind. Die Meinungen zu diesem Thema gehen hier bei MT aber auseinander...Alternativen gibt's z.B. von Zenec, Alpine, Pioneer. Wenn du Wert auf gute Fahrzeugintegration legst bleib beim RNS!

Themenstarteram 1. November 2015 um 19:05

Zitat:

@johnny ramone schrieb am 1. November 2015 um 18:19:36 Uhr:

Was stört dich denn? Es ist zwar etwas träge und schon etwas betagt, aber das RNS 510 klingt gerade in Verbindung mit Dynaudio gut wie ich finde. Ich habe bisher noch kein Nachrüstradio für den Golf 6 gesehen bzw. gehört, das besser wäre, dafür aber viele, die schlechter sind. Die Meinungen zu diesem Thema gehen hier bei MT aber auseinander...Alternativen gibt's z.B. von Zenec, Alpine, Pioneer. Wenn du Wert auf gute Fahrzeugintegration legst bleib beim RNS!

Ich würde gerne mein iPhone 5s mit dem Radio verbinden um Spotify nutzen zu können. Wenn ich das Handy per Bluetooth verbinden möchte, bekomme ich die Meldung: Gerät nicht kompatibel.

Um das Handy per AUX Kabel zu verbinden benötigt man auch eine Weile, da man den Eingang in den Einstellungen erst deaktivieren und dann wieder aktivieren muss, damit es erkannt wird (ist bei mir so). Außerdem ist die Qualität dort nicht sonderlich gut.

Und zu guter Letzt die Verbindung per Adapter, über den Media-in Eingang, funktioniert bei mir gar nicht.

Dann hindert dich offenbar nur eine etwas betagte Freisprecheinrichtung - tauschen kannst du die für 100-150 Euro, dann läuft Spotify einwandfrei über Bluetooth über das RNS510, inkl. Titelanzeige und Bedienung über das Radio...

Themenstarteram 1. November 2015 um 21:33

Zitat:

@MrXY schrieb am 1. November 2015 um 20:19:51 Uhr:

Dann hindert dich offenbar nur eine etwas betagte Freisprecheinrichtung - tauschen kannst du die für 100-150 Euro, dann läuft Spotify einwandfrei über Bluetooth über das RNS510, inkl. Titelanzeige und Bedienung über das Radio...

Ok... muss ich da auf irgendwas achten bzw kann ich das selbst machen oder muss ich zu VW?

Zitat:

@johnny ramone schrieb am 1. November 2015 um 18:19:36 Uhr:

Was stört dich denn? Es ist zwar etwas träge und schon etwas betagt, aber das RNS 510 klingt gerade in Verbindung mit Dynaudio gut wie ich finde. Ich habe bisher noch kein Nachrüstradio für den Golf 6 gesehen bzw. gehört, das besser wäre, dafür aber viele, die schlechter sind. Die Meinungen zu diesem Thema gehen hier bei MT aber auseinander...Alternativen gibt's z.B. von Zenec, Alpine, Pioneer. Wenn du Wert auf gute Fahrzeugintegration legst bleib beim RNS!

JEDES aber auch JEDES nachrüstradio mit einem EQ mit mehr als 3 bändern und einem internen mosfet verstärker von 4x40 oder 50 watt klingt besser als das RCD/RNS.

ich würde mal im gegenzug 100 euro in die hand nehmen und die türen mit alubutyl auskleiden, dann klingt selbst das schlechteste rado ganz ok.

dazu sollte man noch wissen, dass z.b. ein dynaudo system einen eigenen verstärker besitzt. somit ist es am ende fast egal welcher radio dran hängt.

 

Zitat:

@Minze167 schrieb am 1. November 2015 um 00:24:58 Uhr:

Hallo zusammen,

ich habe das RNS 510 mit Dynaudio in meinem Golf verbaut. Leider bin ich mit dem Radio alles andere als zufrieden. Deshalb habe ich ein wenig gegoogelt und bin auch das ICARTECH VX7 gestoßen.

Auf Grund von Dynaudio und einem Adapter um Fahrzeugdaten wiederzugeben, komme

ich auf stolze 1008,00€.

Gibt es noch andere gute Alternativen, die ihr empfehlen könnt oder sind 1008,00€ wirklich gerechtfertigt, für dieses atemberaubende Wunderwerk der Technik?:)

Gruß

Steffen

zugegeben, die ganzen RNS teile sind schon paar jahre alt, doch als das RNS noch top aktuell war, gab es schon aus dem zubehör geräte die das RNS um längen geschlagen haben.

du solltest vielleicht noch wissen, dass das RNS 510 nach wie vor bei VW stolze 2500 euro kostet!

für das geld bekommst du zwei VX7 oder VX8.

es spricht auch nichts gegen das V7 wobei das VX8 der aktu3elle stand der technik ist. die frage ist nur, ob man den ganzen schnick sdchnack wirklich braucht!

 

das einzige zu was ich dir nicht rate ist der ganze "krämer" schutt oder wie das heißt! damit sind schon viele auf die schnauze gefallen.

Themenstarteram 2. November 2015 um 2:04

Ach das ganze Thema macht mich noch verrückt. Also habe mich mal ein wenig durch Internet gelesen und musste feststellen, dass das mit dem Tauschen der FSE gar nicht so einfach ist.

Habe die Premium FSE 5N0 035 730 C bei mir verbaut. Welche FSE kann ich stattdessen einbauen und vor allem was muss codiert werden etc.?

Das Tauschen der Steuerbox der FSE - oder wie in Deinem Falle - der PFSE, ist in zwei Minuten gemacht. Dann noch fünf Minuten Codieren und schon läuft das Ding.

Die aktuellste PFSE wäre die 3C8 035 730 E, die 3C8 035 730 D ist auch sehr gut.

Die können beide zudem ein Wlan bereit stellen, damit man bei der Kopplung über rSAP nicht ohne Internet im Auto da sitzt.

Zitat:

@Minze167 schrieb am 1. November 2015 um 00:24:58 Uhr:

Hallo zusammen,

ich habe das RNS 510 mit Dynaudio in meinem Golf verbaut. Leider bin ich mit dem Radio alles andere als zufrieden. Deshalb habe ich ein wenig gegoogelt und bin auch das ICARTECH VX7 gestoßen.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass das VX7 auf dem Datenblatt super aussieht, aber dann im Gebrauch sehr sehr viele Schwachstellen hat.

Sei es die nicht funktionierende AF-Funktion die einem, gerade wenn man weitere Strecken fährt, das "Leben zur Hölle" macht. Oder die ständigen Handygeräusche die man hört, wenn man den angebotenen 3G-Stick nutzt, oder das extrem spiegelnde Display welches bei Sonneneinstrahlung kaum abzulesen ist und und und.

Im Endeffekt bin ich vom RCD 310 über ICarTech VX7 beim RCD510 gelandet. Das passt einfach super in den Golf und vorallem funktioniert alles auf Anhieb!

Hallo,

habe zunächst auch auf das icartech VX7 spekuliert, war mir aber dann doch zu teuer.

Schließlich nichts anderes als China-Zeug mit "deutschem" Vertrieb.

Wenn schon China-Zeug dann zum einigermaßen annehmbaren Preis, wobei die wohl alle nicht ganz an die Qualität der RCDs/RNSs dran kommen, vor allem beim Radioempfang nicht.

Möchte vor allem SPOTIFY und Navigation nutzen, daher ist mir das Radio eher zweitrangig.

Habe mich nun sehr lange mit der Materie beschäftigt und werden vermutlich nach Weihnachten eins bestellen.

Die Geräte kommen wohl direkt vom Hersteller und es gibt tatsächlich guten Support.

Schon mehrfach mit denen Kontakt per Email gehabt und die Antwort kam meistens nach einem Tag.

Die verkaufen aber auch über AMAZON aus einem deutschen Lager, somit kein Streß mit dem Zoll.

Und ein Update auf Android 5.0 (Lillipop) soll ebenfalls demnächst kommen.

carjoying VW

Ich werde aber dieses nehmen, brauche keine Hardware-Knöpfe.

meins

Hier noch der Blog mit Fotos, Videos und den Updates.

carjoying Blog

Gruß

 

P.S.: Habe nichts mit dem Hersteller zu tun und profitiere auch nicht von Werbung.

Finde alle Alternativen bisher einfach nur nicht berauschend, zu unflexibel und zu teuer.

Vielleicht werde ich von dieser auch enttäuscht sein aber bisher ist es mein Favorit.

Mal direkt eine Anschlussfrage:

Wenn beim RCD 510 die Titelanzeige und Lenkradbedienung nicht funzt, FSE oder Bedien-/Konfigurationsfehler?. Ich Streame die Musik auch über Spotify, kann aber weder bei BT noch AUX Titel sehen oder anwählen..

Dann ist das RCD zu alt.

Mein 3C8035190 konnte das auch nicht. Mit meinem 3C8035190D gehen Titelanzeige bei gestreamter Musik und die Steuerung übers Radio.

Zitat:

@3LM4R schrieb am 2. November 2015 um 11:21:39 Uhr:

Mal direkt eine Anschlussfrage:

Wenn beim RCD 510 die Titelanzeige und Lenkradbedienung nicht funzt, FSE oder Bedien-/Konfigurationsfehler?. Ich Streame die Musik auch über Spotify, kann aber weder bei BT noch AUX Titel sehen oder anwählen..

Kann am Handy, am RCD oder an der FSE liegen. Zauberwort für die Suche hier ist AVRCP - da gibt es einige Threads drüber.

Zitat:

@Minze167 schrieb am 2. November 2015 um 02:04:11 Uhr:

Ach das ganze Thema macht mich noch verrückt. Also habe mich mal ein wenig durch Internet gelesen und musste feststellen, dass das mit dem Tauschen der FSE gar nicht so einfach ist.

Habe die Premium FSE 5N0 035 730 C bei mir verbaut. Welche FSE kann ich stattdessen einbauen und vor allem was muss codiert werden etc.?

Keine Ahnung was du diesbezüglich gelesen hast, aber der Tausch ist Kinderleicht und in ein paar Minuten erledigt!

Hast du ein Mufu-Lenkrad? Dann kannst du die FSE Premium (3C8 035 730 D oder E) nehmen, wenn nicht die FSE Plus (7P6 035 730 N)

Bei vielen Usern funktionierte alles nach dem Tausch, auch ohne weitere Codierungen.

Die selbe Antwort, nur richtig, gab ich doch weiter oben schon... :cool:

Zitat:

Hast du ein Mufu-Lenkrad? Dann kannst du die FSE Premium (3C8 035 730 D oder E) nehmen, wenn nicht die FSE Plus (7P6 035 730 N)

Dafür ist kein MuFu-Lenkrad nötig, sondern eine MFA+.

Da die alte FSE des TEs eine PFSE ist (5N0), hat er eine MFA+ in seinem Auto ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Golf 6 Alternative zu RNS 510 - Eure Meinung